Antwort schreiben 
Schnell Japanisch lernen
Verfasser Nachricht
Yano2
Unregistriert

 
Beitrag #21
RE: Schnell Japanisch lernen
(09.02.15 12:16)Hellstorm schrieb:  Ich hatte das bei Englisch auch lange Zeit: Ab der Oberstufe habe ich praktisch nicht mehr aktiv Vokabeln gelernt. Ich dachte, meine Englischfähigkeiten würden sich durch den Konsum von englischen Unterhaltungsmedien automatisch verbessern. Haben sie sicherlich auch zum Teil, aber in Rückschau habe ich
Das Englisch ist auch meiner Erfahrung nach tückisch. Da hast du neun oder 10 Jahre Englischunterricht, mehrmals die Woche (das ist ein Vielfaches von dem, was ich an Japanischunterrich hatte), irgendwann habe ich alles verstanden, was die von dem amerikanischen Militärsender gesagt haben. Daraus abzuleiten, daß man Englisch kann ist jedoch ein Trugschluß. AFN hat einen sehr limitierten Wortschatz, ist halt ein Sender für Doofies, aber auch Unterhaltungsfilme sind in dieser Hinsicht nicht arg viel besser. Bei Kinofilmen kann ich mich nach Jahren oft gar nicht mehr daran erinnern, in welcher Sprache das war. Aber als ich vor einigen Jahren mal tatsächlich in England war und in Alltagssituationen kam, da stand ich da wie der Ochs vorm Berg.
Ähnliches beobachte ich manchmal bei fortgeschrittenen Studenten der japanischen Sprache in D. Die haben dank elektronischer Lehrmittel den aktzentfrei-Akzent und haben ihren Grundwortschatz drauf, ich mag mich nicht gerne mit ihnen auf Japanisch unterhalten.
09.02.15 15:00
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cat


Beiträge: 861
Beitrag #22
RE: Schnell Japanisch lernen
(09.02.15 15:00)Yano2 schrieb:  aktzentfrei-Akzent

Großartige Wortschöpfung. Das kann mir allerdings nicht passieren. Ich kann mich zwar recht flüssig auf Englisch unterhalten und wenn mir ein Wort nicht einfällt ganz gut umschreiben, aber meinen Akzent werde ich nicht los...
09.02.15 16:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Woa de Lodela


Beiträge: 1.538
Beitrag #23
RE: Schnell Japanisch lernen
Das halte ich aber auch für Quatsch... Akzentfrei???
09.02.15 16:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano2
Unregistriert

 
Beitrag #24
RE: Schnell Japanisch lernen
(09.02.15 16:30)Woa de Lodela schrieb:  Das halte ich aber auch für Quatsch... Akzentfrei???
Mit dieser Wortschöpfung meinte ich anerkennenderweise, daß manchen dieser Studenten ihre deutschsprachige Herkunft nicht anzuhören ist, aber man merkt gleich, daß jegliches japanische landschaftliche Kolorit fehlt, anders gehts ja auch nicht.
Übrigens habe ich beobachtet, daß mit deutschem Akzent gesprochenes Japanisch von solchem mit französischen Akzent kaum zu unterscheiden ist. Man möchte es kaum glauben, aber ich habe das durchaus schon verwechselt und etwa Franzosen in J auf Deutsch angesprochen; da diese in der Regel kein Deutsch können und deren Katakoto-Japanisch auch nix ist, haben wir uns je mühsam auf Englisch ein paar Höflichkeitsfragen gestellt und sind dann unserer Wege gegangen.
09.02.15 17:16
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
もしもし
Unregistriert

 
Beitrag #25
RE: Schnell Japanisch lernen
(09.02.15 16:14)cat schrieb:  Das kann mir allerdings nicht passieren. Ich kann mich zwar recht flüssig auf Englisch unterhalten und wenn mir ein Wort nicht einfällt ganz gut umschreiben, aber meinen Akzent werde ich nicht los...

Das ist normal. - Ist ja auch der schwierigste Teil am Sprachenlernen, da er am meisten Disziplin und vor allem aktives Sprechen der Sprache abverlangt. Das kann man eigentlich nur, wenn man in dem entsprechenden Land lebt. Um die Sache noch zu beschleunigen und zu unterstützen kann man vor Ort noch Sprachtrainer/Logopäden aufsuchen.
Diese Anstrengung können viele natürlich nicht aufbringen und das ist auch OK, denn für eine erfolgreiche Verständigung spielt der Akzent keine Rolle.
09.02.15 18:44
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.637
Beitrag #26
RE: Schnell Japanisch lernen
Ich entsinne mich vor sehr vielen Jahren mal von Verwandtschaft gehört zu haben, dass u.a. ich klinge wie, wenn die Skandinavier englisch sprechen.
Heutzutage, weiß ich, dass mein Englisch einst besser war und dass ich wohl immernoch nicht viel englischer klinge als früher.
Wenn ich heute meine Schwester englisch sprechen höre, kann ich nur sagen, davon bin ich meilenweit entfernt.
Ich denke sie könnte als Muttersprachlerin durchgehen.
Naja, im Grunde ist sie ja auch eine 'Vatersprachlerin', wenn sie auch nie in einem englischsprachigem Land gelebt hat.

Wirklich akzentfrei muss man auch gar nicht sein/anstreben finde ich. - Gut, der Yano unter dem Motorradhelm mag dadurch vielleicht den einen oder anderen Vorteil genossen haben...

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
09.02.15 20:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano2
Unregistriert

 
Beitrag #27
RE: Schnell Japanisch lernen
(09.02.15 18:44)もしもし schrieb:  Sprachtrainer/Logopäden aufsuchen.
Meiner Beobachtung nach kannst du Logopädie knicken. Meine Frau geht in D seit vielen Jahren zur Logopädie, das bringt gar nichts. Auch mit meinem Grundschulkind war ich jahrelang zur Logopädie, das hat auch nichts gebracht. Gleichwohl, die Kasse zahlt das, wenn es der Arzt verschreibt; ob in J die Kasse Logopädie fürs Sprachlernen zahlt, weiß ich nicht (skeptisch guck).
09.02.15 20:49
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Woa de Lodela


Beiträge: 1.538
Beitrag #28
RE: Schnell Japanisch lernen
(09.02.15 15:00)Yano2 schrieb:  Da hast du neun oder 10 Jahre Englischunterricht, mehrmals die Woche (das ist ein Vielfaches von dem, was ich an Japanischunterrich hatte), irgendwann habe ich alles verstanden, was die von dem amerikanischen Militärsender gesagt haben. Daraus abzuleiten, daß man Englisch kann ist jedoch ein Trugschluß. AFN hat einen sehr limitierten Wortschatz, ist halt ein Sender für Doofies, aber auch Unterhaltungsfilme sind in dieser Hinsicht nicht arg viel besser. Bei Kinofilmen kann ich mich nach Jahren oft gar nicht mehr daran erinnern, in welcher Sprache das war. Aber als ich vor einigen Jahren mal tatsächlich in England war und in Alltagssituationen kam, da stand ich da wie der Ochs vorm Berg.

Britisches Englisch und amerikanisches Englisch unterscheiden sich aber auch ziemlich. Als ich nach der elften Klasse nach sieben Jahren Englischunterricht in den USA war, konnte ich mich problemlos verständigen und mit allen richtig gut unterhalten.
09.02.15 20:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Robato


Beiträge: 148
Beitrag #29
RE: Schnell Japanisch lernen
(09.02.15 17:16)Yano2 schrieb:  Übrigens habe ich beobachtet, daß mit deutschem Akzent gesprochenes Japanisch von solchem mit französischen Akzent kaum zu unterscheiden ist. Man möchte es kaum glauben, aber ich habe das durchaus schon verwechselt und etwa Franzosen in J auf Deutsch angesprochen...

So ähnlich geht es mir mit Frankokanadiern, wenn ich diese Englisch sprechen höre. Da könnte ich auch immer wieder schwören, einen deutschen Akzent zu hören.

Sports Bakka... wenn schon Sport, dann dieser *^-^*
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.02.15 23:20 von Robato.)
09.02.15 23:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Schnell Japanisch lernen
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanisch lernen Kael 6 142 12.07.18 10:18
Letzter Beitrag: Kael
Vokabeln lernen マティアス 7 1.295 10.10.17 20:02
Letzter Beitrag: マティアス
Japanisch lernen? Mirko38 6 502 01.08.17 21:34
Letzter Beitrag: そうですね
Spielend Lernen OpTi 5 806 02.07.17 15:20
Letzter Beitrag: NL
Lernen Dominiik025 16 3.786 27.01.17 15:58
Letzter Beitrag: Gut