Antwort schreiben 
Sex in Japan
Verfasser Nachricht
Woa de Lodela


Beiträge: 1.538
Beitrag #271
RE: Sex in Japan
Zitat:Jugend ohne Sex

*shock horror*

Früher durfte man nicht, heute muss man. Wie man's macht, macht man's falsch. hoho

Zitat:30-Quadratmeter-Wohnbox


Finde ich nicht so klein für eine Person in Tokio.
15.06.14 21:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.565
Beitrag #272
RE: Sex in Japan
(15.06.14 21:50)Woa de Lodela schrieb:  
Zitat:Jugend ohne Sex
*shock horror*
Früher durfte man nicht, heute muss man. Wie man's macht, macht man's falsch. hoho

Also gedurft haben die jungen Japaner schon immer, nur scheint es jetzt so zu sein, als wollten oder könnten sie nicht mehr,
wie sollten sie denn auch, wenn sie sich permanent im Wachkoma befinden.
15.06.14 23:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
客人
Unregistriert

 
Beitrag #273
RE: Sex in Japan
(15.06.14 13:16)客人 schrieb:  Um der Sache vielleicht wieder etwas mehr Sachbezug zu verleihen, hier eine sehr interessante Reportage aus der Zeit:
http://www.zeit.de/2014/24/japan-jugend-sex
Ich persönlich möchte mal wissen, auf wieviel Hintergrundwissen der ganze Artikel basiert.

Die ganzen Berichte über Working Poors müssen dann ja alle zusammenfantasiert sein:
http://www.youtube.com/watch?v=uL7FmgQgOtI
http://ja.wikipedia.org/wiki/%E3%83%AF%E...7%E3%82%A2

Aber der ganze Artikel passt irgendwie zur Zeit und Josef Joffe.
16.06.14 11:08
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Woa de Lodela


Beiträge: 1.538
Beitrag #274
RE: Sex in Japan
Ich mag die Art des Artikels nicht, kommt nicht sehr sachlich rüber. Klar, alle Japaner haben eine Nintendo-DS-Geliebte.

Noch mal: 30 Quadratmeter für einen Single und Zeitarbeiter in Tokio? Das finde ich nicht wenig.

Und und und...
16.06.14 11:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.896
Beitrag #275
RE: Sex in Japan
Ich glaub das Problem bei solchen Artikeln ist, dass der normale Leser so etwas schon erwartet. Daher wird so etwas auch geliefert.

Insbesondere solche „merkwürdigen“ Anime-/Videospielsachen wie das mit der Nintendo-DS-Freundin bedient ja das typische Klischee. Daher muss so etwas natürlich auch in den Artikel herein, egal ob es stimmt oder nicht.

Ich sag mal so, ich hab in Japan schon einige... sozial „problematische“ (obwohl ich so eine Kategorisierung eigentlich nicht mag) Leute getroffen, die den ganzen Tag nur pazudora spielen, aber andererseits kenn ich auch praktisch haargenau die gleiche Sorte Leute in Deutschland (die haben meistens was mit Japan am Hut hoho ).

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
16.06.14 12:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
De Gozaru
Unregistriert

 
Beitrag #276
RE: Sex in Japan
Zitat:Klar, alle Japaner haben eine Nintendo-DS-Geliebte.

Wird doch nirgendwo im Artikel behauptet. Wobei das natürlich immer noch nicht die Frage beantwortet warum diese Art von Spiel in Japan - und NUR in Japan - so beliebt ist. Weil die Adventureentwicklung da vor 20 Jahren bei Klicki-Bunti stehengeblieben es? Schon komisch.

Aber klar, nur weil jeder schonmal kopuliert hat hält er sich auch für einen echten Sexperten...
16.06.14 12:36
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
客人
Unregistriert

 
Beitrag #277
RE: Sex in Japan
(16.06.14 12:08)Hellstorm schrieb:  Ich sag mal so, ich hab in Japan schon einige... sozial „problematische“ (obwohl ich so eine Kategorisierung eigentlich nicht mag) Leute getroffen, ...
Mich stört an diesem Artikel, das abstruse neoliberale Ansichten mit sachlich falschen Argumenten begründet werden. Der Tenor des Artikels ist, dass Glück eine Gesellschaft kaputt machen kann. Ich fand dazu Timo Wopp in einer der letzten Sendungen aus der Anstalt super: http://www.youtube.com/watch?v=E4HpdgZuJF8&feature=kp

Ich will ja nicht sagen, dass die Darstellungen in dem Bericht falsch sind. Es gibt ja wohl weitaus mehr Gründe in Japan, die zu dem beschriebenen Szenario führen:
- sexuelle Diskriminierung von Frauen durch Männer
- übersteigerte Vorstellung von Frauen an Männer
- ...

Die Zeit malt sich hier einfach ein Schreckensszenarion und die japanische Gesellschaft muss hierfür das Gesicht herhalten. Ich finde, dass die Zeit hier auf Bild-Zeitungsniveau arbeitet, weshalb ich sie einfach nur in die Schublade "Schmierblatt" schieben will.

Claus von Wagner hat es in einer der letzten Anstalten auch mal gut auf den Punkt gebracht:
"Man begründet etwas, das nicht funktioniert, mit etwas, das nicht stimmt"
http://youtu.be/6OZE1aC2ak0?t=6m30s
16.06.14 12:39
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Woa de Lodela


Beiträge: 1.538
Beitrag #278
RE: Sex in Japan
Ich finde, das ist geschrieben wie so ein Endzeitszenario ("Tokio (...) immer noch reich, immer noch aufgeräumt"). Auch in D. gibt es verdammt viele Singles und auch sehr viele, die keinen Sex haben, keinen bekommen oder keinen wollen. Über Letzteres wird jedoch nicht sehr ausführlich gesprochen, und Single zu sein ist ein akzeptierter 'Lebensentwurf'. Anscheinand anders als in Japan, und auch der Artikel redet die ganze Zeit vom Heiraten und kreiert dadurch ein Problem, was bei uns vermutlich gar keins wäre.

Was mich allerdings schon schockiert hat, ist die Aussage, dass die Hälfte aller jungen Leute keinen normalen, klassischen Job kriegt (finde die Stelle gerade nicht). Stimmt das?
16.06.14 13:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.565
Beitrag #279
RE: Sex in Japan
(16.06.14 13:15)Woa de Lodela schrieb:  Was mich allerdings schon schockiert hat, ist die Aussage, dass die Hälfte aller jungen Leute keinen normalen, klassischen Job kriegt (finde die Stelle gerade nicht). Stimmt das?

Ja das stimmt leider, mehr als die Hälfte aller jungen Japaner, auch gut ausgebildete, finden keine ihrer Qualifikation entsprechende
Anstellung und müssen sich mit unbefriedigenden und unterbezahlten Gelegenheitsjobs (un)zufrieden geben.
Viele leben auch noch im Hotel Mama, weil sie sich weder Kost noch Logie leisten könnten. In Japan werden solche oft gar nicht
mehr so junge Leute, viele sind bereits über 30, abfällig als パラサイトシングル benannt, nicht besonders schmeichelhaft.
16.06.14 13:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.896
Beitrag #280
RE: Sex in Japan
(16.06.14 13:15)Woa de Lodela schrieb:  Was mich allerdings schon schockiert hat, ist die Aussage, dass die Hälfte aller jungen Leute keinen normalen, klassischen Job kriegt (finde die Stelle gerade nicht). Stimmt das?

Meines Wissens stimmt das wirklich. Wobei die „klassische“ lebenslange Anstellung sowieso nur der Idealzustand war, der aber nur für ~25% (oder so) eines Jahrgangs überhaupt eintrat, schon damals.

Aber dass in Japan im Moment irgend etwas falsch läuft, sieht man doch, dass praktisch überall für 800 bis (wenn man Glück hat) 1000 Yen Stellen ausgeschrieben werden, natürlich 未経験も大丈夫. Ich weiß nicht wie das früher in Japan war, aber ist das so unmöglich, in einer Videothek, in einem Kombini oder in einem Supermarkt auf normale sozialversicherungspflichtige Jobs zu setzen? Ich kann mir nicht vorstellen, dass das unmöglich sein soll. Klar ist ein bestimmter Anteil von Nebenjobs nicht schlimm, aber in Japan scheint mir das echt krasse Ausmaße anzunehmen. In Deutschland scheint mir das nicht so weit verbreitet zu sein. In Japan braucht man ja keine drei Meter gehen und man findet direkt den nächsten Minijob.

Wobei das eventuell auch an der schlechteren Arbeitslosenunterstützung im Gegensatz zu Deutschland liegen kann. Irgendwann muss man sich da halt einen Job suchen, und wenn es nur so ein schlechter ist. Etwas zu beißen braucht man halt. Das wissen die Firmen dann natürlich zu nutzen.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
16.06.14 14:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sex in Japan
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Wer arbeitet in Japan? Was ist in Japan gefragt? no1gizmo 15 9.281 27.10.10 18:27
Letzter Beitrag: ILP