Antwort schreiben 
Sound Library
Verfasser Nachricht
Mayavulkan


Beiträge: 522
Beitrag #21
RE: Sound Library
Ich habe übrigens noch einmal nachgesehen, ob es noch weitere gedruckte Texte gibt. Leider Fehlanzeige. Das Buch umfasst ja nur etwa 30 der Geschichten und auch die nicht chronologisch. Beispielsweise fehlt der steckengebliebene Aufzug.

Gibt aber nichts, wobei die Datumsangaben nicht erhellend sind. Laut amazon.jp im Angebot seit 2014, die ersten Bewertungen datieren aber auf 2011. Muss man nicht unbedingt verstehen.

Schade.

Noch eine kleine Frage an Kenner vielleicht. Was für eine Umgangssprache ist das eigentlich? Es fehlen ja ganz oft die Verben. Man versteht den Inhalt problemlos, bin einfach neugierig.
27.12.16 02:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 1.015
Beitrag #22
RE: Sound Library
(27.12.16 02:11)Mayavulkan schrieb:  Noch eine kleine Frage an Kenner vielleicht. Was für eine Umgangssprache ist das eigentlich? Es fehlen ja ganz oft die Verben. Man versteht den Inhalt problemlos, bin einfach neugierig.

Nachdem ich vor kurzem wieder angefangen habe, regelmäßig Sound Library zu hören, habe ich nochmal in diesen Thread geschaut und dabei deine Frage entdeckt. Tut mir also leid für die späte Antwort zwinker

"Sakura" ist bisher der einzige Text, den ich digital verfügbar habe, also bezieht sich alles Folgende darauf.
Beim Hören habe ich versucht, darauf zu achten, welche Sätze nicht auf Verben enden. Meine Vermutung: Affirmative (= nicht negative) Aussagesätze in der Gegenwart.

Um das zu untersuchen, habe ich den Sakura-Text ein bisschen vorverarbeitet und Satzweise durch mecab gejagt.
Insgesamt hat "Sakura" 107 Sätze (Die nachfolgenden Zahlen summieren sich auf 106, weil ich einen Einwortsatz rausgeschmissen habe). Schaut man sich jeweils nur die letzten beiden Wörter (besser gesagt deren Wortarten) im Satz an, kommt man auf folgende Verteilung (Beispielsatz in Klammern)
Code:
42 動詞  助動詞 (雨が落ちてきた)
13 助詞   動詞 (どこかでカモメの鳴く声がする)
 9 助詞   名詞 (でも期待しすぎは人生を台無しにするというのは友達の言葉)
 9 助動詞 助動詞 (でも桜だけは立派だった)
 7 名詞   名詞 (私の名前は月原加奈子)
 5 名詞  助動詞 (友達に言わせると、それがダメンズ好きに第一歩なのだそうだ)
 4 助詞  形容詞 (昔からギャップに弱い)
 3 形容詞  名詞 (最後の5分はかなりきつい坂)
 3 助動詞  助詞 (逆に一緒に桜を見に行きませんか)
 2 接頭詞  名詞 (好きなことを語る人は無防備)
 2 形容詞  動詞 (急に空気が温かくなる)
 1 形容詞 助動詞 (逆に、よくない)
 1 名詞   助詞 (口癖は逆に)
 1 動詞   動詞 (藍色の海がだんだんオレンジ色に支配される)
 1 助詞   助詞 (安いに平和の和で、安和っていう駅なんだけどね)
 1 助動詞  名詞 (旅先でたくさんの桜を見てきた彼が一番好きな桜)
 1 副詞   名詞 (そして何より桜)
 1 副詞   動詞 (うん絶対分かんないときっぱり切り返す)

Sätze, die auf (Hilfs-)Verben enden, machen also einen Großteil aus (74). Immerhin rund ein Viertel der Sätze (23) enden auf einem Substantiv ohne Verb.
Mir wurde mal von einem Muttersprachler gesagt, ich solle auf keinen Fall Sätze auf だ enden. Das klinge sehr abgehackt. Als Alternative könne man entweder 語尾 (な、ね、よ etc.) benutzen oder den Satz einfach mit dem Substantiv beenden.
Das gilt auch für die hier gezeigten Beispielsätze. Bei eigentlich allen könnte man ein だ dahinter setzen.
Es sei noch darauf hingewiesen, dass sämtliche Sätze in der Kategorie "名詞 助動詞" entweder auf "んだ" oder "そうだ" geendet haben. Es gab also keinen Satz der Art "桜だ".

Zusammenfassend ist also festzustellen, dass die Tendenz besteht, Sätze nicht auf Nomen+だ enden zu lassen. だ am Satzende findet sich nur in Ausdrücken wie "見たんだ" oder "〜そうだ".
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.07.17 11:43 von vdrummer.)
23.07.17 11:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sound Library
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Sound Library - Hörbuchserie mit Kurzgeschichten cat 2 989 09.10.15 15:16
Letzter Beitrag: Woa de Lodela