Antwort schreiben 
Sprachschule in Düsseldorf? Manabi, GoAcademy!
Verfasser Nachricht
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.639
Beitrag #11
RE: Sprachschule in Düsseldorf? Manabi, GoAcademy!
(28.06.17 15:50)torquato schrieb:  SPAM

Wo?

Solange es Sprachschulen sind, die tatsächlich Japanisch-Kurse anbieten, darf man hier ( Schulen, Universitäten, Lernmöglichkeiten ) drüber diskutieren.

Es kommt natürlich auch drauf an, in welcher Form das gemacht wird, aber hier sehe ich jetzt noch keinen eindeutigen Spam-Trigger.

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
28.06.17 16:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.702
Beitrag #12
RE: Sprachschule in Düsseldorf? Manabi, GoAcademy!
(28.06.17 16:57)frostschutz schrieb:  Es kommt natürlich auch drauf an, in welcher Form das gemacht wird, aber hier sehe ich jetzt noch keinen eindeutigen Spam-Trigger.

Sinnlose, aber ausschließlich konsequente Fettschreibung der Namen der 'beworbenen' Einrichtungen… 'subtlie' Vergrößereung der Schriftgröße zum Ende des Textes… Mit noch größerem Fokus auf das Mantra…
Bitte! Das ist doch wohl mehr als offensichtlich…

I spent a lot of money on booze, birds and fast cars – the rest I just squandered.
28.06.17 17:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.637
Beitrag #13
RE: Sprachschule in Düsseldorf? Manabi, GoAcademy!
Hm. Keine Ahnung, was hier vielleicht gelöscht wurde, aber im Moment liest es sich nicht wie Spam.

Ich sehe jetzt erst Frostschutz und torquatos Posts, habe die Fragestellung nicht als Spam empfunden.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.06.17 17:52 von Nia.)
28.06.17 17:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
NewKid
Unregistriert

 
Beitrag #14
RE: Sprachschule in Düsseldorf? Manabi, GoAcademy!
(28.06.17 17:05)torquato schrieb:  Sinnlose, aber ausschließlich konsequente Fettschreibung der Namen der 'beworbenen' Einrichtungen… 'subtlie' Vergrößereung der Schriftgröße zum Ende des Textes… Mit noch größerem Fokus auf das Mantra…
Bitte! Das ist doch wohl mehr als offensichtlich…
Bitte??
Wie unverschämt kann man sein grr
So etwas mache ich immer wenn ich einen längeren Text schreibe.
Dadurch wird er Meinung nach übersichtlicher.
Ich dachte ich wäre hier die Jüngste in dem Beitrag aber anscheinend dürfen sich hier auch Kinder auslassen. traurig
Mein erster Text war meiner Meinung nach sehr lang und ich habe mir gedacht dass wohl keiner Bock hat so einen langen Text zu lesen. Deshalb habe ich immer die Schulen markiert damit man eine bessere Übersicht hat. Welch einen Tunnelblick manche haben können traurig

Und zu meinem Satz am Ende, weißt du überhaupt was TL;DR heißt? Too long; didn't read. Das habe ich extra nochmal groß geschrieben damit auch die die überhaupt keine Lust auf lesen haben direkt wissen was mein Problem ist

Ich finde so etwas unmöglich, unverschämt und kindisch.grr Wie wäre es wenn du mich erstmal darauf angesprochen hättest?
Ich habe schon ein paar Beiträge hier verfolgt und das Forum war immer recht hilfreich. Das hier war mein erster Beitrag und ich hatte eigentlich auf etwas Hilfe gehofft (welche ich auch teilweise bekommen habe, danke an die). Aber du hast mir wirklich die Lust genommen hier noch jemals einen weiteren Beitrag zu verfassen, vielen Dank auch...



Ich nehme nach wie vor gerne Hilfe zu dem Thema entgegen, aber nur von Leuten die sich normal ausdrücken können und vernünftig und konstruktiv auf einen eingehen. Steht ja auch in den Regeln zwinker
28.06.17 17:50
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.639
Beitrag #15
RE: Sprachschule in Düsseldorf? Manabi, GoAcademy!
(28.06.17 17:05)torquato schrieb:  Sinnlose, aber ausschließlich konsequente Fettschreibung der Namen der 'beworbenen' Einrichtungen… 'subtlie' Vergrößereung der Schriftgröße zum Ende des Textes…

Das ist ungewöhnlich, aber mehr auch nicht. Der Editor bietet (leider?) diese (und noch viel mehr) Möglichkeiten zur Textverzierung an. Und Gäste haben immer den Editor, der diese Möglichkeiten direkt anbietet, und nicht die "Schnellantwort" der diese Dekoration fehlt.

(28.06.17 17:05)torquato schrieb:  Bitte! Das ist doch wohl mehr als offensichtlich…

Bei offensichtlichem Spam bin ich der erste der es diskussionslos rauskantet. Wenn es von einem registrierten Mitglied kommt auch den Benutzeraccount gleich mit. Hatten wir kürzlich als jemand dann im 10. Beitrag offensichtliche Werbung für Aprikosenkerne oder ähnlichen Mist gemacht hat (mit Link zu entsprechendem Shop) und die 10 Beiträge vorher auch nur oberflächlich/inhaltsleer waren.

Bei vorhandenem Japanischbezug wird es deutlich schwieriger das einzuordnen. Will hier jemand Werbung für zwei Sprachschulen machen - die ihrem Impressum nach zu urteilen nichts miteinander zu tun haben? Oder sucht jemand wirklich eine Sprachschule? Entsprechende Diskussion über solche Lernmöglichkeiten ist hier erlaubt und auch sonst recht lax solange Japanischbezug vorhanden ist. Wir hatten hier auch schon einen Autor, der eindeutig Werbung für sein Japanischbuch machte, aber das bewegt sich dann eben in dem Rahmen der für ein Japanischforum akzeptabel ist. Solange Japanisch drin ist kann man auch mal ein oder zwei Augen zudrücken, ansonsten müssten wir jegliche Empfehlungen für Japan/dinge die Geld kosten rigoros entfernen, das betrifft dann auch User die Hadamitzky oder Heisig oder Genki empfehlen und somit für diese "Werbung" machen. Wir hatten auch mal einen japanischen Möbelladen hier wo nicht klar war ob das jetzt nur Spam sein sollte oder sich wirklich jemand für Bezugsquellen zu echten Tatamimatten interessiert, die nun mal nicht an jeder Strassenecke verkauft werden bei uns.

Selbst wenn hier eine Sprachschule explizit Werbung für sich selbst machen würde (so nach dem Motto, Hallo wir sind eine Japanisch-Sprachschule in 25541 Brunsbüttel und wollten uns mal kurz vorstellen, bla bla bla) könnte ich mir vorstellen, das stehen zu lassen. Ist das jetzt Spam, oder ist das jetzt Japanisch? Kommt drauf an, in welcher Form das gemacht wird und wieviel Bauchschmerzen es beim Lesen auslöst.

Bei Beiträgen auf Englisch oder Russisch mit Links zu Viagraseiten, gestaltet sich die Sache einfacher. hoho Bei Japanisch, muss man abwägen.

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
28.06.17 18:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
NewKid
Unregistriert

 
Beitrag #16
RE: Sprachschule in Düsseldorf? Manabi, GoAcademy!
(28.06.17 18:05)frostschutz schrieb:  Das ist ungewöhnlich, aber mehr auch nicht. Der Editor bietet (leider?) diese (und noch viel mehr) Möglichkeiten zur Textverzierung an. Und Gäste haben immer den Editor, der...

Vielen Dank, ich gebe zu ich hätte eben nicht so schreiben müssen aber ich war echt sauer. Mir war gar nicht bewusst dass meine Frage wie Werbung rüber kommen könnte, für mich war es offensichtlich. Hätte mich in einem normalen Satz gefragt, oder wie du mit Argumenten einen Verdacht geäußert, dann hätte ichs sofort verstanden und alles klarstellen können.
Zu keinem von den beiden Schulen gab es bisher Beiträge also wollte ich mal wissen ob hier jemand Erfahrungen hat weil ich diese favorisiere, dass ich des spammens beschuldigt werde, wobei es hier doch eh um japanisch geht hätte ich nicht gedacht.
28.06.17 18:53
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.556
Beitrag #17
RE: Sprachschule in Düsseldorf? Manabi, GoAcademy!
(28.06.17 18:53)NewKid schrieb:  Zu keinem von den beiden Schulen gab es bisher Beiträge also wollte ich mal wissen ob hier jemand Erfahrungen hat weil ich diese favorisiere, dass ich des spammens beschuldigt werde, wobei es hier doch eh um japanisch geht hätte ich nicht gedacht.

Wollen wirs mal so sagen, bei näherem Hinschauen/Lesen könnte man tatsächlich davon ausgehen, dass hier der eine oder andere
mittels einer subtilen Fragestellung in Sachen Eigenwerbung unterwegs sein könnte, was auf Anhieb eben nicht so erkennbar ist. Nichts für ungut.
Aber da Du jetzt eine entsprechende Erklärung abgegeben hast, scheinen sich die Wogen wieder geglättet zu haben.

Gerne würde ich Dir Auskunft über eine von Dir zitierten Schulen, die bei gesalzenen Preisen mehr verspricht als sie hält, erteilen, enthalte mich vorsichtshalber jedoch der Stimme, zumal jeder hier mitlesen kann.
Empfehlen kann ich Dir jedenfalls auf die jeweiligen Preise zu schauen und einen entsprechenden Vergleich zu ziehen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.06.17 00:12 von Hachiko.)
28.06.17 20:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.637
Beitrag #18
RE: Sprachschule in Düsseldorf? Manabi, GoAcademy!
Wenn du tatsächlich einen persönlichen Rat geben kannst und willst Hachiko habt ihr ja die Möglichkeit PN.
Aber schon klasse, dass du soviel Auswahl vor der Haustür hast, New Kid.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.06.17 21:29 von Nia.)
28.06.17 21:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
NewKid
Unregistriert

 
Beitrag #19
RE: Sprachschule in Düsseldorf? Manabi, GoAcademy!
(28.06.17 20:54)Hachiko schrieb:  Wollen wirs mal so sagen, bei näherem Hinschauen/Lesen könnte man tatsächlich davon ausgehen, dass hier der eine oder andere
mittels einer subtilen Fragestellung in Sachen Eigenwerbung unterwegs sein könnte, was auf Anhieb eben nicht so erkennbar ist. Nichts für ungut.
Aber da Du jetzt eine entsprechende Erklärung abgegeben hast, scheinen sich die Wogen wieder geglättet zu haben.

Gerne würde ich Dir Auskunft über eine von Dir zitierten Schulen, die bei gesalzenen Preisen mehr verspricht als sie hält, erteilen, enthalte mich vorsichtshalber jedoch der Stimme, zumal jeder hier mitlesen kann.
Empfehlen kann ich Dir jedenfalls auf die jeweiligen Preise zu schauen und einen entsprechenden Vergleich zu ziehen.

Hmm ja im nachhinein erkenne ich das auch. Das war mir halt beim schreiben nicht bewusst und danach war ich zu frustriert um darauf einzugehen rot Naja immerhin ist jetzt alles geklärt.

Ich würde deine Meinung echt gerne hören und dir wenns ok ist eine PN schreiben, wie Nia es bereits vorgeschlagen hat. Dann brauchst du es nicht im Forum veröffentlichen. Das mache ich aber erst morgen (oder eher heutehoho) früh.
Was die Preise angeht scheinen beide mittlerweile gleich teuer zu sein kratz sonst hätte ich es als kleiner knauserig wahrscheinlich erstmal bei der günstigeren probiert hoho

(28.06.17 21:29)Nia schrieb:  Aber schon klasse, dass du soviel Auswahl vor der Haustür hast, New Kid.

Jaa das stimmt, da darf man wirklich nicht meckern ^^'
29.06.17 02:51
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
suika


Beiträge: 3
Beitrag #20
RE: Sprachschule in Düsseldorf? Manabi, GoAcademy!
(28.06.17 20:54)Hachiko schrieb:  Gerne würde ich Dir Auskunft über eine von Dir zitierten Schulen, die bei gesalzenen Preisen mehr verspricht als sie hält, erteilen

Wäre es ok wenn wir uns über PN darüber austauschen? Wie man sieht habe ich mir jetzt auch einen account angelegt hoho
29.06.17 13:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sprachschule in Düsseldorf? Manabi, GoAcademy!
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Suche Japanisch-Konversationstraining in Düsseldorf Fumetsu 0 851 14.06.15 11:52
Letzter Beitrag: Fumetsu
VHS Düsseldorf mononoke19 13 3.957 11.03.15 23:11
Letzter Beitrag: Hachiko
Biete Japanischunterricht im Raum Düsseldorf an! Mila 12 5.673 28.02.15 14:40
Letzter Beitrag: Mikasa
Japanisch Lernen in Düsseldorf Yasuko 0 3.013 31.12.14 17:23
Letzter Beitrag: Yasuko
Bonn, Köln oder doch Düsseldorf? Ahri 52 16.295 26.08.14 22:39
Letzter Beitrag: Hachiko