Antwort schreiben 
Strahlung von Fukushima auch in Tokyo gefährlich?
Verfasser Nachricht
aua
Unregistriert

 
Beitrag #11
RE: Strahlung von Fukushima auch in Tokyo gefährlich?
mittlerweile hat sich in tokio wieder fast alles "normalisiert"
es besteht fuer dich absolut keine gefahr, wenn du auf urlaub hier her faehrst.


Woher hast Du diese Info ? Nur weil du in Tokio lebst ? Glaubst Du das, was die Medien sagen ? Ehrlich ?
22.08.11 16:01
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ablïarsec


Beiträge: 287
Beitrag #12
RE: Strahlung von Fukushima auch in Tokyo gefährlich?
(18.07.11 03:56)kijkou schrieb:  mittlerweile hat sich in tokio wieder fast alles "normalisiert"
es besteht fuer dich absolut keine gefahr, wenn du auf urlaub hier her faehrst.

wenn es gefaehrlich waere, wuerde ich nicht mit meiner 8 monate alten tochter hierbleiben...

Na, da können wir ja froh sein, dass wir hier im Forum ausgewiesene Atom-Wissenschaftler haben, die es genau wissen... ;-)

Ich würde wieder nach Tokyo fahren, das Mini-Restrisiko, nach 30 Jahren Krebs zu bekommen, nehme ich dann als Rentnerin in Kauf.
Aber mit Kindern??? NIE IM LEBEN!
Fukushima ist noch LANGE nicht durch, und wann und wo radioaktive Partikel herunterregnen, da steckt keiner drin!

f'a rume catmé gereulacr - f'a flare rycmal gereulacr.
---------------------------------------------------
http://j-rock.megaweb.de
22.08.11 23:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
L4D


Beiträge: 385
Beitrag #13
RE: Strahlung von Fukushima auch in Tokyo gefährlich?
So lange es in Fukushima keine weiteren Explosionen gibt, regnet es auch keine radioaktiven Partikel. Der jetzige Regen ist also völlig harmlos. Ich bin zwar kein "Atom-Wissenschaftler", messe aber mit meinem Dosimeter regelmäßig nach.

And so castles made of sand fall in the sea - eventually ...
23.08.11 15:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ablïarsec


Beiträge: 287
Beitrag #14
RE: Strahlung von Fukushima auch in Tokyo gefährlich?
(23.08.11 15:07)L4D schrieb:  So lange es in Fukushima keine weiteren Explosionen gibt, regnet es auch keine radioaktiven Partikel. Der jetzige Regen ist also völlig harmlos. Ich bin zwar kein "Atom-Wissenschaftler", messe aber mit meinem Dosimeter regelmäßig nach.

Solange Fukushima nicht einbetoniert ist (oder wasimmer man da machen wird), kann ich niemanden empfehlen, mit Kleinkindern dahin zu fliegen.

f'a rume catmé gereulacr - f'a flare rycmal gereulacr.
---------------------------------------------------
http://j-rock.megaweb.de
23.08.11 22:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
U-_-U
Unregistriert

 
Beitrag #15
RE: Strahlung von Fukushima auch in Tokyo gefährlich?
(23.08.11 22:52)Ablïarsec schrieb:  Solange Fukushima nicht einbetoniert ist (oder wasimmer man da machen wird), kann ich niemanden empfehlen, mit Kleinkindern dahin zu fliegen.

Ich werde das auch nicht machen.

Protecting Children Against Radiation: Japanese Citizens Take Radiation Protection into Their Own Hands
http://www.japanfocus.org/-Say_Peace-Project/3549

The Truth About Nuclear Power: Japanese Nuclear Engineer Calls for Abolition
http://japanfocus.org/-Koide-Hiroaki/3582

Dying for TEPCO? Fukushima’s Nuclear Contract Workers
http://japanfocus.org/-Paul-Jobin/3523

Japan, the Atomic Bomb, and the “Peaceful Uses of Nuclear Power”
http://japanfocus.org/-Yuki-TANAKA/3521

Fukushima is Worse than Chernobyl
http://japanfocus.org/-Chris-Busby/3563

Chris Busby's Paper "The Health Outcome of the Fukushima Catastrophe"
http://www.bsrrw.org/wp-content/uploads/...h-ECRR.pdf
24.08.11 10:26
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Horuslv6


Beiträge: 1.829
Beitrag #16
RE: Strahlung von Fukushima auch in Tokyo gefährlich?
Abliarsec, worauf stützt du deine so radikale Ansicht? Ich lese hier gerne mit allerdings würde ich gerne auf alle Poster verzichten die nur ihre eigene angst- oder japanlovegeprägte Meinung ohne wirkliche Ahnung predigen. So etwas stört, behalten wir doch alle unsere Verblendung für uns.
27.08.11 16:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ablïarsec


Beiträge: 287
Beitrag #17
RE: Strahlung von Fukushima auch in Tokyo gefährlich?
(27.08.11 16:46)Horuslv6 schrieb:  Abliarsec, worauf stützt du deine so radikale Ansicht? Ich lese hier gerne mit allerdings würde ich gerne auf alle Poster verzichten die nur ihre eigene angst- oder japanlovegeprägte Meinung ohne wirkliche Ahnung predigen. So etwas stört, behalten wir doch alle unsere Verblendung für uns.

Ich habe keine "radikalen Ansichten" sondern eine Meinung, die sich auf Dutzende von Dokumentationen stützt, die mir 2 Rückschlüsse geben:

1. Die Regierung verharmlost und TEPCO lügt, was das Zeug hält.
2. Fukushima ist NICHT unter Kontrolle.

Und so lange zumindest 2) noch anhält, kann ich niemanden mit Kleinkindern (!) dort einen Aufenthalt empfehlen.

Und sorry, dass ich mich nicht hinsetze, alle Quellen herauszusuchen und zu posten, nur um mit "Horuslv6" eine Grundsatzdiskussion zu beginnen.
Wer anderer Meinung ist, kann ja fliegen, wir haben ein freies Land ...

f'a rume catmé gereulacr - f'a flare rycmal gereulacr.
---------------------------------------------------
http://j-rock.megaweb.de
29.08.11 03:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Horuslv6


Beiträge: 1.829
Beitrag #18
RE: Strahlung von Fukushima auch in Tokyo gefährlich?
1. Etwas als lügend oder die Wahrheit sagend abzustempeln ist zu Schwarz/Weiß. TEPCO beschönigt zweifelsohne, schwer zu sagen wie viel man ihnen glauben kann, allerdings bedeutet das nicht das nicht dass immer das Gegenteil von dem, was sie sagen, auch die Wahrheit ist.
2. Das sagt gar nichts darüber aus, wie schlimm die Auswirkungen auf Tokio sind.

Es wär dennoch schön, wenn du vor so einer Panikmache eine Quelle mit ähnlicher Meinung zittieren würdest. Und nja, ich bin nicht 'ein Horuslv6', sondern auch ein 'du' und damit ein Mensch der an seinem Handy tippt ^^ Und ich wohne übrigens in der Schweizzwinker
Verrätst du mir noch was du da für eine Sprache brabbelst?
29.08.11 06:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ablïarsec


Beiträge: 287
Beitrag #19
RE: Strahlung von Fukushima auch in Tokyo gefährlich?
Es gibt einige Dokumentationen, in denen Farmer in der "Nähe" von Fukushima die offizielle Freigabe zum Verkauf ihrer Produkte bekamen. Bei der privaten Nachprüfung der Bauern, die dem Gewäsch der Regierung misstraut haben, ergab sich, dass der Boden verseucht war. Es war ein Bericht der ARD oder ZDF (Weltspiegel oder ähnlichen).

Ich schreibe hier keine Doktorarbeit, wenn ich spontan Quellen finde, poste ich sie. Das ist ein Forum, in dem man Meinungen austauscht. Wem meine nicht passt, kann sie ignorieren und nach Gutdünken so verfahren, wie er es für richtig hält.

f'a rume catmé gereulacr - f'a flare rycmal gereulacr.
---------------------------------------------------
http://j-rock.megaweb.de
29.08.11 10:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #20
RE: Strahlung von Fukushima auch in Tokyo gefährlich?
Eine zweite Meinung: Auch wenn ich den ersten Punkt nicht so krass ausdrücken würde, sehe ich es genauso wie Ablïarsec. Ich empfinde das auch keineswegs als "Panikmache" (auch so ein besonders in diesem Thread überstrapaziertes Wort), sondern als realitätsnah.

Seit Zongoku nicht mehr hier schreibt hat sich in diesem Thread/Forum eine Stimmung breit gemacht, die die Situation dort - wie ich finde - in gleichem Grad verharmlost, wie sie Zongokus Beiträge zuvor aufgebauscht haben. Ich habe einige Freunde und Bekannte in Tokio, die die Situation durchaus ernst sehen und die Berichte, die sie mir schicken, hören sich allesamt nicht gut an - und um der Frage gleich vorzubeugen: Ich habe auch keine Lust, meine ganzen Mails und Skype-Chats jetzt herauszukramen und die URL-Schnipsel herauszusuchen. Es sind oft kurze, teilweise erschreckende Nachrichten, die wir hier gar nicht mehr mitbekommen, da das Interesse in Deutschland an diesem Thema verebbt ist und für die Medien nichts mehr hergibt.

Ich finde es mutig von Ablïarsec, ihre Meinung entgegen dieser Strömung auszudrücken und ich bin sicher, dass es mehrere gibt, die so denken (ob nun fundiert oder nicht), sich dies aber nicht mehr zu schreiben getrauen oder einfach keine Lust haben, darüber groß zu streiten. Ich finde ihre Ansicht auch nicht radikal, da sie ja ganz konkret von "Kleinkindern" schreibt. Auf jeden Fall sehe ich diesen Meinungs-Gegenpol in der allgemeinen "Heile-Welt-Stimmung" dieses Threads als positiv an - vielleicht wird die meiner Meinung nach etwas eingefahrene Diskussion ja dadurch wieder etwas belebt und realtiätsnaher oder erhält zumindest neue Anstöße. Auf jeden Fall sehe ich es so, dass man auch andere Meinungen akzeptieren und respektieren sollte.

Wie an dem Beispiel des in Umlauf geratenen verstrahlten Fleisches (nur eines von vielen) ist es z. B. durchaus im Bereich des Möglichen, dass man unbemerkt verstrahlte Nahrung zu sich nimmt - also auch Kinder und Kleinkinder. Welchen Schaden das letztendlich bei jedem persönlich anrichtet, weiß wohl niemand so genau, aber würdest du deine Kinder oder Kleinkinder bewusst diesem und weiteren Risiken aussetzen?

Letztendlich ist es genau so, wie Ablïarsec schreibt: Es bleibt ja jedem selbst überlassen, die Situation so zu beurteilen, wie er es möchte und entsprechend zu handeln, aber man sollte auch die Augen vor den Gefahren nicht verschließen.

Ach ja: Ich habe kein Problem damit, nach Japan oder genauer nach Tokio zu reisen und werde dies möglicherweise auch noch in diesem Jahr tun. Das ist aber eine Entscheidung, die ich für mich treffe und nicht für andere (wie z. B. für meine Kinder).

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
29.08.11 11:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Strahlung von Fukushima auch in Tokyo gefährlich?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Tokyo 2018? N0325 0 351 18.12.17 23:08
Letzter Beitrag: N0325
Sumo in Tokyo faloport 1 868 29.09.17 20:13
Letzter Beitrag: torquato
Tipps für Tokyo Neulinge Azrael 3 1.391 07.02.17 11:04
Letzter Beitrag: Azrael
Knotfest in Tokyo Muxxen 2 647 12.09.16 10:21
Letzter Beitrag: cat
Deutsche Restaurants in Tokyo Anonymer User 16 8.723 30.08.16 11:37
Letzter Beitrag: Yamahito