Antwort schreiben 
Tandem - Erfahrungen, Tipps ?
Verfasser Nachricht
yumyum


Beiträge: 355
Beitrag #1
Tandem - Erfahrungen, Tipps ?
Ich schreibe eine Hausarbeit zu "Tandem - eine alternative Lernmöglichkeit"
und wäre mal an euren gemachten Erfahrungen interessiert.
Für die, die es nicht wissen:
Sprachenlernen im Tandem bedeutet eine kostenlose, unverbindliche Vereinbarung
(meist) zweier Leute, die jeweils (meist) die Muttersprache des anderen lernen möchten.

Auf das Japanische bezogen ist ein Tandempartner dann meist ein Japaner, dem Du
Deutsch beibringst, und der Dir Japanisch beibringt. Dieses "Beibringen" kann dann
verschieden ablaufen, entweder ein striktes "vor-den-Büchern-Lernen" oder eine etwas
lockere Variante: man trifft sich ab und zu und unterhält sich, je nach Vereinbarung für
einen gewissen Zeitraum in der einen, danach in der anderen Sprache. Eine gemischte
Konversation (beide Sprachen gleichzeitig) ist natürlich auch möglich.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.08.04 23:52 von yumyum.)
04.08.04 11:54
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tomijitsusei


Beiträge: 402
Beitrag #2
RE: Tandem - Erfahrungen, Tipps ?
Ich suche gerade wieder einen Tandempartner, da ich 11 Monate drüben war und jetzt nicht mein Japanisch verlernen möchte. Ich habe mich schon an das sog. Tandembüro der Uni (Leipzig) gewendet, bekomme aber erst Benachrichtigung wenn das neue Semester im Sept, beginnt. privat kann man sich natuerlich auch Tandempartner besorgen, aber ohne Connection läuft da gar nichts.
(zum Glück hatte und habe ich welche!^^)

Ich selbst könnte mir neben gezielter Autodidaktik gar kein Lernen ohne Tandempartner vorstellen. Wenn's konkrete Fragen gibt, bitte! grins

七転び八起き
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.08.04 13:43 von tomijitsusei.)
04.08.04 13:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #3
RE: Tandem - Erfahrungen, Tipps ?
Das erreichte mich gerade per Mail, vielleicht ist es ja für jemanden hier interessant oder jemand kann helfen:

Nachricht: hallo . heute habe ich erst diesem web - seit gesehen .ich weiss ,dass diese Web Seit fuer Diskussion . Aber koennen Sie bitte mir eine
Rat geben, wenn Sie eine Webseit ueber Tandem Partner wissen. Ich suche ,wen Deutsch sprechen kann, und in Tokio , saitama oder kanagawa wohnt.
Ich werde mich gern mit jemanden ,den Deutch sprechen kann ,treffen.
Es tut mir Lied ,dass ich ploetzlich Ihnen eine Email schreiben habe.

Mit freundlichen Gruessen
mizue
04.08.04 14:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #4
RE: Tandem - Erfahrungen, Tipps ?
"eTandem Europa" ist ein von der Europäischen Kommission im Rahmen des Europäischen Jahres der Sprachen 2001 finanziell gefördertes Projekt. Sein Ziel ist es, möglichst viele europäische Bürger auf die Möglichkeiten des Sprachenlernens per eTandem aufmerksam zu machen und ihnen den Einstieg zu erleichtern.

http://www.slf.ruhr-uni-bochum.de/etande...ex-de.html

Ein, wie ich finde, super Service und man findet dort auch ein paar japanische Tandempartner.

MfG Bastian
04.08.04 16:13
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yumyum


Beiträge: 355
Beitrag #5
RE: Tandem - Erfahrungen, Tipps ?
('o')

Ich wollte eigentlich mehr eure bisherigen Erfahrungen wissen,
Links zu guten Tandemseiten kann man hier posten:
showthread.php?tid=1586
Ich persönlich beschäftige mich schon seit einiger Zeit mit dem Thema Tandem,
hatte auch schon mehrere Japaner/innen "an der Angel", wollte nur eure direkten
Erfahrungen hören =)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.08.04 23:55 von yumyum.)
04.08.04 17:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (AU)
Unregistriert

 
Beitrag #6
RE: Tandem - Erfahrungen, Tipps ?
Zitat: Tandem - eine alternativen Lernmöglichkeit

Hm, auf Anhieb fällt mir da nicht sonderlich viel ein. Klar ist es eine tolle Sache, jedoch würde ich es eher als ergänzende Lernmöglichkeit bezeichnen. Viele Dinge kann Dir auch ein Japaner (oder jeder andere Muttersprachler) einfach nicht erklären, weil Ihr beide evtl. Verständigungsschwierigkeiten habt (denn Ihr lernt ja beide noch) und zudem auch ein Muttersprachler oft seine liebe Not mit grammatikalischen Erklärungen hat. Die Traumkombi wäre also ein ausgebildeter Japanischlehrer (der Englisch kann) und gerade Deutsch lernt hoho
04.08.04 23:07
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #7
RE: Tandem - Erfahrungen, Tipps ?
Muss eigentlich nicht sein. Wenn beide seit ca 1,2 Jahren die Sprache lehren und jeweils ca für 1 Jahr in freier Wildbahn -also im Mutterland des Tandempartners war, braucht man keine ausgebildeten Lehrer. Aus eigener Erfahrung- es klappt auch sehr gut ohne. Nur sollten halt beide möglichst og. Mindestvoraussetzungen erfüllen können.
05.08.04 16:28
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
icelinx


Beiträge: 716
Beitrag #8
RE: Tandem - Erfahrungen, Tipps ?
Ich habe einen Tandempartner gesucht und jetzt, durch Zufall, gleich 2 (!), allerdings getrennt voneinander.
Die eine ist aus Kyoto, lernt seit 10 Monaten Fulltime und ist gar nicht so schlecht, die andere ist aus der Nagoya-Region und erst seit 1 Monat Fulltime dabei.
Da das erst seit 2 Wochen läuft, kann ich noch nicht viel aus Erfahrung sagen. Mit Nr. 1 spreche ich nur Deutsch und ab und an fällt ´mal ein radebrechender Satz Japanisch über meine Lippen .......... ;-)
Mit Nr. 2 spreche ich noch zuviel Englisch, da das Verständnis noch zu gering ist.
Allgemein werden Begriffe und Sätze ausgetauscht, die Vorgehensweise ist aber bis jetzt noch sehr unstrukturiert.
Momentan sind kleinere Unternehmungen geplant.
Fortsetzung folgt!
05.08.04 16:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #9
RE: Tandem - Erfahrungen, Tipps ?
In diesem Thread :

showthread.php?tid=241
gibt es jede Menge Links unter denen man Kontakte knüpfen kann.

Ich habe mir damals 5 oder 6 Adressen rausgepickt und angeschrieben. Die Hälfte wurde beantwortet und einen Kontakt davon pflege ich jetzt noch. Ich halte das für eine nette und wichtige Ergänzung zum Lernen, würde jetzt aber auch nicht mein ganzes Sprachstudium darauf aufbauen. Dafür kann es niemals systematisch genug sein, und es wäre schade, so eine Gelegenheit zum Austausch und zum Kennenlernen allzu verbissen anzugehen. Ein paar Mail-Kontakte nach Japan habe ich vorher schon gehabt, aber die sind wiederum zu wenig auf Spracherwerb ausgerichtet. Insofern ist diese Tandem-Geschichte eine sinnvolle Sache.

正義の味方
05.08.04 18:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tandem - Erfahrungen, Tipps ?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Tipps Heidelberg gucken 9 1.526 05.06.14 12:31
Letzter Beitrag: Hachiko
Tipps Düsseldorf openkitchen 19 3.836 28.04.14 13:50
Letzter Beitrag: Koumori
Tandem Partner übers Internet ? tc1970 5 4.319 29.04.13 00:35
Letzter Beitrag: himiko
TV-Tipps Shino 1 987 09.02.09 21:25
Letzter Beitrag: Nora