Antwort schreiben 
Telefon in Japan
Verfasser Nachricht
Yano


Beiträge: 2.328
Beitrag #1
Telefon in Japan
Tschuldigung, wie ist das heutzutage mit dem Telefon?
Ich war schon fast zehn Jahre nicht mehr in Japan, aber diesen Spätsommer muß ich für ein paar Wochen hin.
Ich habe vier Stunden Aufenthalt in Haneda und bin danach die ganze Zeit im Inaka.
Kann ich in Haneda einfach so eine Prepaid-Sim-Karte kaufen, die in mein Telefon paßt, wo dann auch Internet geht, und wo ich im 7/11 Telefongebühren kaufen kann?
12.07.19 20:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kikunosuke


Beiträge: 176
Beitrag #2
RE: Telefon in Japan
Wenn man in Haneda durch die Zollkontrolle rauskommt sind gleich rechts neben dem Geldautomat der Postbank diverse Schalter.

Es gibt Kombi-Prepaid-Sims für Telefon und Internetz (auf 2 oder 3 GB beschränkt), die gelten aber nur für 15 Tage, dann musst du eine neue nehmen. Kosten 3000 bis 5000 Yen. Telefonieren kann man damit quasi unbegrenzt.
Wenn du es einfacher willst musst du entweder eine SIM-Karte mieten (kostet pro Minute 100 Yen, angerufen werden kostet nix) oder eine dieser SIM-Karten kaufen bei denen man dann eine 050er-Nummer bekommt, die funktioniert aber nicht immer. Wenn man wie ich das Telefon für das Fûzoku braucht wird die Vorwahl 050 manchmal blockiert.
Für das Internet miete ich immer ein Pocket Wifi bei https://www.gmobile.biz/softbank/ , das kann man am JAL-Takkyûbin-Schalter in der Ankunftslobby abholen, ein Monat kostet 6000 Yen.

乱世の怒りが俺を呼ぶ。
12.07.19 22:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.328
Beitrag #3
RE: Telefon in Japan
(12.07.19 22:21)Kikunosuke schrieb:  Es gibt Kombi-Prepaid-Sims für Telefon und Internetz (auf 2 oder 3 GB beschränkt), die gelten aber nur für 15 Tage,

Vielen Dank für die Auskunft. Das mache ich dann., das reicht mir eigentlich fast. Aber 2, 3 GB sind schnell weg, wenn man nicht aufpaßt. Gibt das keine Nachzahlmöglichkeit wie beim ALDI Talk?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.07.19 20:49 von Yano.)
15.07.19 20:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kikunosuke


Beiträge: 176
Beitrag #4
RE: Telefon in Japan
Für die Karten mit Telefonnummer glaube ich nicht. Bei anderen Nur-Daten-Sims schon. Das ganze ist ja so eine Grauzone, ohne Wohnsitz in Japan darf einem eigentlich keine Telefonnummer zugewiesen werden, weswegen diese Touristen-Sims von irgendwelchen dubiosen Firmen verkauft werden.

Kann dir deine Familie in Cipangu kein Klapphandy für die paar Wochen ausleihen?

乱世の怒りが俺を呼ぶ。
16.07.19 15:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.328
Beitrag #5
RE: Telefon in Japan
(16.07.19 15:04)Kikunosuke schrieb:  Für die Karten mit Telefonnummer glaube ich nicht. Bei anderen Nur-Daten-Sims schon. Das ganze ist ja so eine Grauzone, ohne Wohnsitz in Japan darf einem eigentlich keine Telefonnummer zugewiesen werden, weswegen diese Touristen-Sims von irgendwelchen dubiosen Firmen verkauft werden.

Kann dir deine Familie in Cipangu kein Klapphandy für die paar Wochen ausleihen?
Ja, so haben wir das früher auch gehalten. Aber jetzt haben die ihr Festnetz abgeschafft und wollen mir ihre Banane nicht mehr leihen.
Angerufen zu werden brauche ich eh nicht wirklich. Und es gibt, herich, noch Münztelefone.
Ab und zu WLAN würde mir ja genügen die kurze Zeit, aber im Inaka ist WLAN anscheinend unterentwickelt. Meine Familie in Takuma hat keins, es gibt kein öffentliches beim Rathaus, Einkaufszentrum, Bahnhof oder sonstwo. Nur-Daten-Sim mache ich vielleicht, oder ich gehe eben die Zeit offline.
Einer meiner Söhne feiert am 2. September in Kyoto Hochzeit.
17.07.19 21:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
スマホの菊之助
Gast

 
Beitrag #6
RE: Telefon in Japan
In dem Fall wäre eine Daten-Sim am besten, die Netzabdeckung ist ja auch in der Pampas von Shikoku vorhanden.

Vor den Pocket-Wifis hatte ich immer einen docomo-hotspot, der ist aber an Läden wie 7\11, Famima, diverse Drogerien oder Tankstellen gebunden:
https://visitor.docomowifi.com/ja/area/
18.07.19 06:34
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
UnDroid


Beiträge: 392
Beitrag #7
RE: Telefon in Japan
Es gibt ja diverse Firmen, die sowas für Touristen anbieten z.B. https://www.mobal.com/japan-sim-card/?source=3144#modal
Die etwas teureren Angebote sind sogar mit Nummer.

mfg
18.07.19 10:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Telefon in Japan
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Telefon in Japan hnakanishi 2 915 01.10.12 16:24
Letzter Beitrag: hnakanishi
Wer arbeitet in Japan? Was ist in Japan gefragt? no1gizmo 15 9.734 27.10.10 17:27
Letzter Beitrag: ILP
Telefon & Handy kane tensen 10 2.175 17.10.05 13:20
Letzter Beitrag: Boku