Antwort schreiben 
Text-to-speech Programme
Verfasser Nachricht
tcakira


Beiträge: 123
Beitrag #1
Text-to-speech Programme
Kennt jemand japanische text-to-speech Programme, mit denen man sich japanische Texte vorlesen lassen kann ?

Im Forum wurde vor einigen Jahren Voice of Japan diskutiert, aber ich habe den Eindruck, dass dieses Programm nicht weiterentwickelt wurde.

Mir ist bewußt, dass die Qualität von text-to-speech Programmen beschränkt ist. Ich möchte hier keine Diskussion führen, ob text-to-speech sinnvoll ist, sondern ich würde mich über eine Liste möglicher Programme mit Preisangabe freuen.
09.07.07 12:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
JaF


Beiträge: 8
Beitrag #2
RE: Text-to-speech Programme
Zum Tod eines Programms
Der Vertrieb und die Weiterentwicklung des vom gemeinnützigen Verein "Fachverband Japanisch als Fremdsprache" angebotenen Programms "Voice of Japan" wurde eingestellt, nachdem im Internet ein Crack bereitgestellt wurde, mit dem man das Programm illegal freischalten konnte.

Der kostenlose Crack hat weltweit einige Tausend Downloads des Programms von unseren Webseiten verursacht, mit der Folge, dass uns von unserem Internet-Provider wegen des erhöhten Traffics (Terabyte-Dimensionen) statt bisher rund 5 Euro nunmehr 250 Euro pro Monat berechnet wurden. Da wir ohnehin nicht auf Profitbasis arbeiten, war das Projekt nicht weiter finanzierbar.

Diese kleine Geschichte wird daran nichts ändern, dass weiterhin Leute sich kostenlos Cracks beschaffen. Wir waren halt so blöd, auch noch Testversionen ins Netz zu stellen.

Wenn es irgendwo ein TTS-Programm für Japanisch mit besserer Qualität als VoJ geben sollte, würden wir das auch gern wissen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.07.07 21:08 von JaF.)
25.07.07 18:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellwalker


Beiträge: 492
Beitrag #3
RE: Text-to-speech Programme
Schade, dass mit dem Crack und dem "Tod" von VoJ zu hören.
Es gibt ein Programm mit ähnlicher Qualität, was Panasonic zu seinen IC Recordern auf CD als Zugabe liefert ("Premium Voice" heisst der Zusatzprogramm-Pack). Das Programm selbst heisst "Finespeech" und man kann es einzeln zu horrenden Preisen kaufen (siehe hier).

Ich hatte früher mal eine Trail-Version von VoJ, fand die Qualität aber ehrlich gesagt für einen Kauf nicht ausreichend. Das Programm von Panasonic ist auch in seiner zweiten Version nicht wirklich viel besser als das damalige VoJ, soweit ich mich jedenfalls an VoJ noch erinnern kann. Ich würde sagen die Programme stehen von der Qualität her gesehen auf dem gleichen Level, da beide Computerstimmen einen ziemlichen Akzent haben, weshalb ich lieber, um keine falsche Aussprache zu lernen, bei podcasts und echten Nachrichten bleibe. Außerdem haben die neusten Handy-Modelle hier eine Software eingebaut, die E-Mails vorliest. Aussprache ist auch wie VoJ oder Finespeech. Aber vielleicht wird Finespeech in den nächsten Jahren noch besser, bei den Preisen wäre da was an Entwicklung zu erwarten.

ed.

習うより慣れろ
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.07.07 19:20 von Hellwalker.)
25.07.07 19:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mangamaniac


Beiträge: 92
Beitrag #4
RE: Text-to-speech Programme
Ich habe dieses Programm auch vor einigen Jahren entdeckt, und war von der Qualität im Vergleich zu damaligen Konkurrenzprodukten begeistert, sodass ich mir gleich mal eine Lizenz geholt habe^^
Da ich aber schon seit einiger Zeit nur noch auf Linux arbeite und es da noch keine vergleichbaren TTS Lösungen gibt hatte ich mal die Frage gestellt, ob die Möglichkeit besteht, das VoJ Team eine Linux Version herausbringt, aber da es ja eingestellt wurde kann man wohl nichts machen...

Was anderes wärs natürlich wenn das Programm, da es eh nicht mehr weiterentwickelt wird unter der GPL "neureleased" würde, dann könnten die User es selber weiterentwickeln, aber das ist wohl etwas viel verlangt rot zwinker

僕は音楽家、電卓片手に 〜 ♪
26.07.07 01:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tcakira


Beiträge: 123
Beitrag #5
RE: Text-to-speech Programme
Meine Google-Suche im Internet hat noch folgendes Programm gefunden:

http://www.nextup.com/TextAloud/index.html

Die japanische Stimme (neospeech) wird separat vertrieben.
Mit der japanischen Stimme zusammen kommt man auf 70 Euro.

Ich habe das Produkt noch nicht gekauft, aber das Ganze macht einen vernünftigen Eindruck.

Der Support hat mir gemailt, dass das Programm auch Kanjis lesen kann. Ich hoffe das stimmt.
26.07.07 19:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mangamaniac


Beiträge: 92
Beitrag #6
RE: Text-to-speech Programme
Oh, wenn die das gesagt haben, müssen sie das Programm wohl verbessert haben, denn als ich es das letzte mal ausgetestet habe, hat es nicht mal mit unicode Zeichen was anfangen können, es ist schlicht und einfach nichts angezeigt worden...

僕は音楽家、電卓片手に 〜 ♪
26.07.07 20:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
uskar


Beiträge: 3
Beitrag #7
RE: Text-to-speech Programme
ich konnt' mir's nicht verkneifen...:

Zum "Tod" von VoJ (Voice of Japan) meine ich:
schade, schade, dass es so kommen musste. Aber es war, mit Verlaub, auch absehbar, dass mit dem Auftauchen eines Cracks kein Entwickler vom JaF eV mehr die Finger dranlegt.

Ich selbst habe mir vor ca. 3,5 Jahren eine Lizenz gekauft, nachdem ich bis dato kein vergleichbares (japanisches) TTS-Programm gefunden hatte. Die WindowsXP-eigenen TTS-/Japanisch-Stimmen waren ja noch um Klassen schlechter. Bis heute ist VoJ mir immer noch ein kleines, nützliches Helferlein, um mal eben unbekannte Texte "on the fly" phonetisch einzuordnen.

Nach einer gewissen Zeit habe ich mich an der hakeligen Bedienung gestört, ebenso wie an unsauberer Installation der Updateversion. Auch wenn VoJ ein Nischenprodukt ist, für den Markt war es meiner Meinung nach nicht ausgereift genug. Trotz aller Kritik ist aber es ein gutes Stück Software, das sehr hilfreich ist. Dafür vielen Dank!

Ich habe beim JaF e.V. (warst du das, JaF?) mein Leid geklagt, um Verbesserung des Frontends gebeten, auch Unterstützung angeboten.
Man antwortete mir, dass eine neue Version ansteht, die aber nie gekommen ist. Und ein Klagelied über Webspacekosten, Programmieraufwandsentschädigung und Rentabilität, blablabla. Ich halte deshalb einen angemessenen Lizenzpreis durchaus für gerechtfertigt! Aber "terrabyteweises" Herunterladen von VoJ (vielleicht auch von Kanjiquick?) vorher nicht in Betracht zu ziehen, halte ich für kurzsichtig. Wieviel verkaufte Lizenzen sollten denn das Projektziel sein?
Nebenbei: kurz vor dem Kauf hatte ich für mich selbst einen Freischaltcrack für VoJ gebastelt, rein aus Programmierfreude (NEIN, ich hab' nichts veröffentlicht, verteilt oder sonstwie missbraucht! Ich finde, VoJ ist das Geld wert!). Ich hab das dem JaF eV auch mitgeteilt, man hätte also gewarnt sein können. Aber, nein...

So bleibt für mich die Frage zurück:
Hätte es wirklich keinen anderen Weg gegeben, die Verbreitung und Weiterentwicklung zu fördern, (mit Einspielung der Selbstkosten)? Wie Mangamaniac schon fragt, was spricht nun gegen ein GPL-Release?

Meiner Meinung nach war VoJ das qualitativ beste TTS-Programm.
04.08.07 13:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tcakira


Beiträge: 123
Beitrag #8
RE: Text-to-speech Programme
(26.07.07 19:33)tcakira schrieb:Meine Google-Suche im Internet hat noch folgendes Programm gefunden:

http://www.nextup.com/TextAloud/index.html

Die japanische Stimme (neospeech) wird separat vertrieben.
Mit der japanischen Stimme zusammen kommt man auf 70 Euro.


Heute ist die japanische Stimme (neospeech, 600 MB) auf CD geliefert worden.

Funktioniert einwandfrei !

Es ließt relativ flüssig japanisch. Man kann die Geschwindigkeit des Vorlesens variieren lassen.

Einziger Wermutstropfen: Man muß den Text aus der japanischen Website ins Programm per Copy and Paste kopieren. Ich habe noch nicht herausgefunden, wie man sonst im Browser nur bestimmte Passagen sich vorlesen lassen kann.

Fazit: Für 59 Euro insgesamt zu empfehlen. Mit Rikaichan (kostenlos) zusammen wohl eine der besseren Investitionen.
23.08.07 18:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellwalker


Beiträge: 492
Beitrag #9
RE: Text-to-speech Programme
@ tcakira:

Kannst du vielleicht ein paar Hörschnipsel - eins zwei kurze Sätze reichen - ins Netz stellen?

習うより慣れろ
24.08.07 02:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tcakira


Beiträge: 123
Beitrag #10
RE: Text-to-speech Programme
Auf der Internetseite des Anbieters gibt es zu jeder Stimme Hörproben.

Sollte das nicht ausreichen, müsste mir jemand erklären, wie ich Hörschnipsel ins Netz stellen kann.
Eine eigene Homepage besitze ich leider (noch) nicht.
24.08.07 13:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Text-to-speech Programme
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Gute Kanji Decks für Anki (oder ähnliche Programme)? Stefan200 6 3.373 14.10.12 13:04
Letzter Beitrag: Mystery
Sprache in Text umwandeln. zongoku 11 7.044 23.11.08 20:56
Letzter Beitrag: Hellwalker