Antwort schreiben 
Gute Kanji Decks für Anki (oder ähnliche Programme)?
Verfasser Nachricht
Stefan200


Beiträge: 11
Beitrag #1
Gute Kanji Decks für Anki (oder ähnliche Programme)?
Hallo zusammen,

ich benutze nun seit einiger das Anki Deck "2136 joyo Kanji by grade" um Kanjis zu lernen und zu wiederhohlen.
Nur bin ich damit mittlerweile nicht mehr besonders zufrieden, da es einfach extrem unübersichtlich (und teilweise auch sehr widersprüchlich) ist, und viele der beschrieben Wörter so scheinbar gar nicht (mehr?) benutzt werden.

Jetzt wollte ich einfach mal nachfragen, ob jemand vielleicht ein gutes Kanji deck hätte oder empfehlen kann. Am besten wäre natürlich in Deutsch (aber englisch wäre auch in Ordnung) und vor allem übersichtlich, das man bei der Wiederholung nicht jedes zweite Wort erstmal nachschlagen muss was das nochmal war.

Schon einmal Vielen dank!

Gruß
29.09.12 17:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lugia25000
Unregistriert

 
Beitrag #2
RE: Gute Kanji Decks für Anki (oder ähnliche Programme)?
Auch wenn du es vielleicht nicht glauben magst und diesen Post vielleicht auch nicht ernst nimmst.

Bei Anki lernt man gerade etwas, wenn man die Karten "selbst" anlegt und auch seinen Bedürfnissen anpasst. Ein Deck aus dem Netz ist nie auf dem Wissenstand auf dem du bist und stupide die joyo Kanji abarbeiten würde ich nicht als hilfreich erachten.
30.09.12 07:57
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Setsumei


Beiträge: 71
Beitrag #3
RE: Gute Kanji Decks für Anki (oder ähnliche Programme)?
Wie lernst Du diese Kanji, wenn ich fragen darf?
Lernst Du die kun- und on-Lesung, die Bedeutung der Kanji oder beispielhafte Wörter? Wir hatte letztens eine Diskussion, wie man Kanji effektiv lernt. Wir waren uns ziemlich einig, dass man Kanji mit Beispielen lernen sollte. Wenn Du auf diese Weise lernen willst, musst Du Dir die Kärtchen tatsächlich selbst machen, denn, wie gesagt, werden die Beispiele nie genau deinem Wissenstand entsprechen.
Was Du aber machen kannst wäre, mit Anki die einzelne Kanji mit Strichreinfolge und Bedeutung zu lernen. Dann kannst Du nach einer der vielen Heisig-Decks greifen. Sie sind nicht schlecht, aber Du lernst halt nur die Bedeutung und Schreibweise


ドイツ語と日本語は大好きわよ
doitsugo to nihongo wa daisuki wa yo!
30.09.12 10:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Stefan200


Beiträge: 11
Beitrag #4
RE: Gute Kanji Decks für Anki (oder ähnliche Programme)?
Erstmal danke für die Antworten!

Also mein bisheriger Plan sah eigentlich so aus, das ich per Anki die wichtigsten Bedeutungen (On+Kun) lerne. Und diese dann später beim Lesen von Texten (Mangas, Novelen, etc.) vertiefe. Wenn ich mit solchen Texten arbeite werde ich anfangs wahrscheinlich sowieso jedes 2. Wort nachschlagen müssen.
Das größte Problem bei dieser Methode ist ja, das ich die Kanjis nur "theoretisch" lerne und ich sie später "Real" wiederhohlen muss.

Ein anderes Problem ist ja auch, das ich die Lesungen/Bedeutungen praktisch nur aus einem Lexikon ziehen kann.
Daher kann es auch mal vorkommen das ich 5 verschiedene Kanjis mit fast der selben/Widersprüchlichen Bedeutungen habe, obwohl in der Realität praktisch nie benutzt wird. Ich lerne bei meiner Methode also leider extreme Exoten mit, da es mir einfach an praktischer Erfahrung fehlt welche Bedeutungen in der Realität angewandt werden.

Die von dir beschriebene Methode mit den Beispielen hört sich soweit sehr gut an, nur ist das halt sehr sehr aufwendig. Da bräuchte ich wahrscheinlich allein 2-3+ Monate um so ein Deck (bei ~2000Kanjis) zu erstellen.
Außerdem habe ich leider keine Vorstellung wie ich das am besten angehen sollte :-(
30.09.12 10:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Setsumei


Beiträge: 71
Beitrag #5
RE: Gute Kanji Decks für Anki (oder ähnliche Programme)?
Wenn Du eh mit Texten arbeiten willst, kannst Du daraus Beispiele rausschreiben. Nur wichtig- nicht jedes unbekannte Kanji lernen, sondern schauen, welche sich oft wiederholen.
Außerdem find ich das sinnvoller, die Liste schrittweise zu gestalten. Füge lieber jeden Tag ein paar neue Kanji ins Deck hinzu und lern sie dabei, statt zuerst Monate an dem Deck zu verbringen.

Aus meiner Erfahrung lernt man Kanji beim Lesen automatisch mit, vor allem, wenn man sich darauf konzentriert, was natürlich nicht heißt, dass man sie mühelos erlernen kann.


ドイツ語と日本語は大好きわよ
doitsugo to nihongo wa daisuki wa yo!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.09.12 13:16 von Setsumei.)
30.09.12 13:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kanrei


Beiträge: 58
Beitrag #6
RE: Gute Kanji Decks für Anki (oder ähnliche Programme)?
Es gibt glaub ich ein Deck mit den Kanji und Wörtern von Basic Kanji. Man lernt also einerseits die einzelnen Leseweisen, aber gleich auch Wörter. Am besten suchst du einfach mal nach Basic Kanji.
Selber mache ich dies mittlerweilen bei allen Vokabeln so, dass ich das Wort in Kanji sehe, falls vorhanden, und herausfinden muss, wie man es ausspricht und was es bedeutet, dadurch lernt man zumindest passiv schon mal Kanji mit.
30.09.12 14:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mystery


Beiträge: 49
Beitrag #7
RE: Gute Kanji Decks für Anki (oder ähnliche Programme)?
Wer mit der Heisig Methode arbeitet der kann auch mal einen Blick auf das "Lazy Kanji Mod V2" werfen. In Kombination mit einem Primitives Deck (da muss man teilweise etwas mit der korrekten Schriftart basteln) eine sehr praktische Angelegenheit.

Allerdings habe ich das bisher lediglich auf Englisch finden können.

Selbständig Stück für Stück ein Deck anfertigen ist aber definitiv ein guter Tipp.

::42::
14.10.12 13:04
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gute Kanji Decks für Anki (oder ähnliche Programme)?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Vokaltoleranz in Kanji Study ケルシュ 3 160 22.09.18 20:05
Letzter Beitrag: cat
Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil) frostschutz 565 153.588 12.09.18 21:35
Letzter Beitrag: cat
Anki, Brainyoo oder doch eine ganz andere Software? Pytroxis 2 163 13.08.18 06:30
Letzter Beitrag: yamaneko
Vokabeln aus bekannten Kanji "generieren" Kroshg 20 658 25.06.18 21:30
Letzter Beitrag: Phil.
Anki-Deck Problem. Vlad 6 1.058 25.09.17 14:54
Letzter Beitrag: DigiFox