Antwort schreiben 
Vokabeln und Kanji lernen mit Stackz
Verfasser Nachricht
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #1
Vokabeln und Kanji lernen mit Stackz
Ich habe zwar gerade erst angefangen, mit Stackz zu lernen, aber es sieht sehr vielversprechend aus. Es gibt verstreut über andere Threads schon ein paar Hinweise darauf. In diesem Thread soll die Möglichkeit bestehen, über den praktischen Umgang mit dem Programm Erfahrungen auszutauschen.

Um es zu beschreiben zitiere ich einfach mal Doitsuyama aus showthread.php?tid=2809Er schreibt dort am 07.10.2005 22:06:

Zitat: Seit kurzem ... verwende ich aber Stackz, welches mir aus mehreren Gründen besser gefällt:

1) Es unterstützt ein echtes Karteikasten-System mit fünf Fächern, und man kann auch optisch prima erkennen, wann man welche Karten zum letzten Mal abgefragt hat oder wie oft man schon richtig lag und mehr.

2) Es hat nicht nur drei, sondern sogar vier mögliche Eintragsfelder. Nutze ich gerne, vor allem bei Kanji-Karten für Zusatz-Infos im vierten Feld.

3) Es unterstützt Unicode in allen Feldern mit zulässigen Leerzeichen usw. Bei JFC doch etwas nervige Einschränkungen. Von King Kanji mal ganz zu schweigen.

4) Guter, deutschsprachiger Support. Schnelle Reaktion bei meinen Fragen.

5) Ach ja, es gibt eine Pocket PC Version, jedenfalls zum Lernen. KO-Kriterium für mich.

Nachteil: Kostet was, aber nicht allzuviel. Ich habe wirklich kaum etwas bezahlt, weil ich zum einen die Desktop Version nicht brauche (ich lerne Vokabeln nur mit dem Pocket PC) und zum zweiten selber eine Stackz-Datei für den Download-Bereich zur Verfügung gestellt habe, ...

Ich könnte eigentlich einen eigenen Thread mit Tipps und Tricks zu Stackz eröffnen. Aber wer weiß, ob es überhaupt jemand außer mir benutzt? Ich finde es jedenfalls wirklich gut.

Also, ich benutze es jetzt auch. Vielleicht finden sich noch ein paar. Das Programm gibt es hier:

http://www.stackz.com/index.html

Neuerdings gibt es dort übrigens ein kleines englischprachiges Forum, was ich für den Support ganz wichtig finde (vom Erfinder der Software moderiert):

http://www.stackz.com/forum/

Brandneu wurde in den letzten Tagen auch ein neues Upgrade herausgebracht, das ich mir natürlich gleich besorgt habe. PocketStackz 2006:

http://www.stackz.com/Stackz/ppc/ppc.htm#Download

正義の味方
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.02.06 16:42 von atomu.)
27.02.06 16:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shinobi


Beiträge: 920
Beitrag #2
RE: Vokabeln und Kanji lernen mit Stackz
Auf Englisch traurig
27.02.06 16:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #3
RE: Vokabeln und Kanji lernen mit Stackz
Ja, aber für das Programm selbst muss man nicht allzu viel Englisch können. Und einen kleinen deutschsprachigen "Support" können wir ja vielleicht hier etablieren. Auch ein Grund, warum ich diesen Thread aufgemacht habe.

正義の味方
27.02.06 16:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Doitsuyama


Beiträge: 451
Beitrag #4
RE: Vokabeln und Kanji lernen mit Stackz
Zitat:Auf Englisch traurig
Verstehe ich jetzt nicht. Worauf beziehst Du Dich hierbei?

Edit: Also, wenn Du das Programm selbst meinst... die Sprache ist echt egal... ganz ehrlich, ich benutze es täglich, und wusste jetzt wirklich nicht, ob die Programmoberfläche deutsch oder englisch ist... Viele Elemente der Oberfläche (Sprache, Feldbezeichnungen, Lektionen) lassen sich ohnehin selbst angeben, und sonst gibt es eigentlich fast gar keine Texte. Ist ja auch ein Karteikarten-Programm...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.02.06 16:55 von Doitsuyama.)
27.02.06 16:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shinobi


Beiträge: 920
Beitrag #5
RE: Vokabeln und Kanji lernen mit Stackz
Es ist ja nicht so, als würde ich kein Englisch können, nur muss ich bei englischsprachigen Büchern viel nachschaun.
Aber wegen mir kommt jetzt nicht auf komische Ideen! huch
27.02.06 16:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antonio


Beiträge: 242
Beitrag #6
RE: Vokabeln und Kanji lernen mit Stackz
Sieht wirklich nett aus. Momentan lerne ich noch mit KingKanji, was ich eigentlich überhaupt nicht empfehlen kann. Aber ich hab damit schon die meisten RTK Kanjis gelernt, und ich werd's noch bis zum Schluss durchziehen. Danach werd' ich dann Zeit in ein neues Programm investieren.

"Warum sollte ich mir denn die Mühe machen, in die Bibliothek zu rennen, wenn man auf das Wissen anderer zurückgreifen kann."
27.02.06 16:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Doitsuyama


Beiträge: 451
Beitrag #7
RE: Vokabeln und Kanji lernen mit Stackz
Vielleicht noch ein weiterer Pluspunkt für Stackz (zu den zitierten oben): Stackz eignet sich sehr gut für groß angelegte Kartensammlungen.

Ich habe eine Stackz-Datei mit allen JLPT-Vokabeln, etwa 7000. Ich habe nie das Gefühl, dass ich den Überblick verliere, obwohl das doch ziemlich viele Karten sind. Das war mit anderen Programmen (etwa JFC) absolut unmöglich. Irgendwann weiß man einfach nicht mehr, welche Karten man wann zuletzt abgefragt hat. Mit Stackz ist das schön übersichtlich.
27.02.06 17:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #8
RE: Vokabeln und Kanji lernen mit Stackz
Stimmt. Toll finde ich auch, dass sich beliebige ttf.-Fonts einbauen lassen. Meine Karten sehen wunderschön aus. Da hat man gleich noch mehr Lust zum Lernen.

grins

正義の味方
27.02.06 17:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Daifuku


Beiträge: 205
Beitrag #9
RE: Vokabeln und Kanji lernen mit Stackz
-
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.03.06 23:30 von Daifuku.)
23.03.06 23:28
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #10
RE: Vokabeln und Kanji lernen mit Stackz
@Daifuku: Cooler Beitrag. kratz

Aber bei der Gelegenheit kann ich ja mal fragen, welchen Modus ihr bevorzugt (und warum): klassisch Stackz oder Leitner? Ich selbst habe zuerst den voreingestellten Stackz-Modus genommen, finde aber inzwischen die Leitner-Methode gründlicher.

Ich habe das Programm übrigens jetzt seit 4 Wochen, benutze es täglich häufig und bin immer noch begeistert.

正義の味方
24.03.06 01:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vokabeln und Kanji lernen mit Stackz
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil) frostschutz 560 153.032 13.08.18 18:00
Letzter Beitrag: yamaneko
Vokabeln aus bekannten Kanji "generieren" Kroshg 20 515 25.06.18 21:30
Letzter Beitrag: Phil.
Ich habe ein kleines Jump'n Run RPG zum Lernen der Jōyō-Kanji erstellt kanji_illustrator 6 1.149 28.06.17 16:12
Letzter Beitrag: Colutea
Kanji Island - Ein RPG zum Erlernen der japanischen Schriftzeichen kanji_illustrator 1 735 17.07.16 12:54
Letzter Beitrag: Nia
Deutsche Website/App zum Kanji und Vokabeln lernen Robinchen 3 809 01.07.16 10:04
Letzter Beitrag: Mayavulkan