Antwort schreiben 
Usertreffen in München/Mai 2005
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #51
RE: Usertreffen in München/Mai 2005
Zitat: Die letzten Treffen waren ..., dann am fünften November 2005 und ...

Cool. hoho
23.05.05 02:25
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #52
RE: Usertreffen in München/Mai 2005
Wir sind unserer Zeit eben voraus. 5. November 2004 war es natürlich. rot
23.05.05 14:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #53
RE: Usertreffen in München/Mai 2005
Guten Morgen!

Ich bin ja erst neu hier, aber wie gesagt generell finde ich Usertreffen echt ne gute Idee.

Weiss nicht, vierteljährlich ist vielleicht fürn Anfang zuviel?
Ich denke, dass ein halbjährliches Treffen gut wäre und wenn der Anklang / Andrang groß ist, kann man die Intervalle ja verkürzen. hoho

Wie waren die vergangenen Usertreffen, was wird dort veranstaltet?

kratz


Euer

みつお
24.05.05 01:31
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Denkbär


Beiträge: 677
Beitrag #54
RE: Usertreffen in München/Mai 2005
Ich war zwar bei keinem dabei, habe aber immer sehr interessiert mitgelesen (nicht nur bei Münchner Treffen):

showthread.php?tid=1479http://www.japanisch-netzwerk.de/showthread.php?tid=1725http://www.japanisch-netzwerk.de/showthread.php?tid=1871
(Du hast dich schon wieder nicht eingeloggt. hoho )
24.05.05 16:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mitsuo


Beiträge: 15
Beitrag #55
RE: Usertreffen in München/Mai 2005
Hallo Denkbär,

vielen Dank für den Hinweise. Dass mit dem "nicht einloggen" passiert leider ab und zu. Ich muss erstmal mit der Menüführung klarkommen.

zwinker

Gibt es in München, bzw. Umgebung eigentlich japanische Bars / Kneipen? Ich kenne bis jetzt nur das Fujikaiten bei der Münchener Freiheit.

Viele Grüße


Euer

みつお
26.05.05 12:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cyber_pirate


Beiträge: 147
Beitrag #56
RE: Usertreffen in München/Mai 2005
Hör mir auf mit dem fujikaiten^^

einmal und nie wieder...

Gibt bessere/billigere...

Ich mag das Akakiko...auch wenn es vom einem oder anderenverpöhnt wird("Mein Dozent hat gesagt..."hoho)

naja...auf jedenfall gibt es viele Bars...man muss sie nur finden zwinker

mfg pirate

Wer ruht , der rostet nicht sondern macht nur eine Schöpferische Pause!!!
26.05.05 12:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (AU)
Unregistriert

 
Beitrag #57
RE: Usertreffen in München/Mai 2005
Das Akakiko und Fujikaiten gehören m. E. auch zu den widerlichsten Etablissements überhaupt. Mal abgesehen davon, dass sie nicht von Japanern betrieben werden und somit auch keinen echten jap. Lokale sind, ist der Fraß ungenießbar … aber gut. Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Ich bin jedenfalls mal Bekannten zuliebe dorthin gegangen und habe insbesondere den Fisch dort nicht essen können. Spätestens beim Geruch wollte mein Mund nicht aufgehen … es war grauenvoll.

Gute jap. Lokale in München … hm, also wenn Du mich fragst, kannst Du da lange suchen. Wirklich so richtig tolle Lokale gibt es meines Wissens überhaupt nicht. Als geniessbar würde ich nur wenige bezeichnen. Zu meinen „Favoriten“, dass heisst, wenn ich überhaupt „draussen“ japanisch esse und nicht entweder selbst koche oder privat eingeladen bin, würde ich höchstens mit gutem Gewissen das Kaito, Mitani, Kitcho oder manchmal auch Sushi Zen (von denen hatte ich neulich ein ziemlich gutes o-bento) empfehlen. Aber auch bei denen ist nicht immer alles auf der Speisekarte so dolle. Man muss wissen, was in dem Lokal gut ist und wovon man besser Abstand nimmt.

Letztlich muss –wie immer- natürlich jeder für sich selbst herausfinden was ihm schmeckt … jeder Gaumen empfindet da anders … wünsche also weiterhin viel Spaß (und einen starken Magen) beim Ausprobieren der Münchner Lokale ;-)
26.05.05 21:53
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arufuredo


Beiträge: 77
Beitrag #58
RE: Usertreffen in München/Mai 2005
Fujikaiten ist meiner Erfahrung nach wirklich eine der hinterletzten Örtlichkeiten, wenn man was vernünftiges essen will. AU wird mir beipflichten (z.B. Rechnung selbst organisieren weil der Kellner keine Lust hat augenrollen ).

Besonders trendige Marktforscher haben festgestellt, dass die Bezeichnung "Deutschland" als Marke nichts mehr hermacht. Der Vorschlag, es einfach als "Kingdom Hartz IV" eintragen zu lassen, scheiterte an Sony Entertainments Intervention. Die Japaner haben einfach keinen Humor.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.05.05 00:24 von Arufuredo.)
26.05.05 23:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #59
RE: Usertreffen in München/Mai 2005
Stimme meinen zwei Vorschreibern zu. Diese beiden kaiten sind widerlich, und zudem unhygienisch.

Zitat:Gute jap. Lokale in München … hm, also wenn Du mich fragst, kannst Du da lange suchen. Wirklich so richtig tolle Lokale gibt es meines Wissens überhaupt nicht. Als geniessbar würde ich nur wenige bezeichnen.

まったく同意ですな
Normalerweise erfährt man gleich fieses bashing, wenn man so eine Aussage trifft. "Brauchst ja nicht hinzugehen.", "Du hast ja keine Ahnung." Fragt sich bloß, wer keine Ahnung. Wie ich oft bemäkle, haben viele J-Restaurants teilweise billige Tiefkühlkost, der shari ist kein nihon-mai, das neta ist meist vom schlechteren Teil des Fischs, die Betreiber sind größtenteis datsusara, Umzugsunternehmer und eben keine ausgebildeten Köche.
Das bestätigt sich immer wieder. Das neue o´den-Geschäft in der Maistr.28 ist das hinterletzte. Nicht nur daß eine Pfälzer (!) drin war, das Gekochte schmeckt fad und ist teilweise nicht durch. Die sake-Bar ist zwar reichhaltig, das Bier ging aber schon nach zwei Stunden aus. traurig
そのうちつぶれる、きっと
27.05.05 10:30
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (AU)
Unregistriert

 
Beitrag #60
RE: Usertreffen in München/Mai 2005
Zitat: Das neue o´den-Geschäft in der Maistr.28 ist das hinterletzte.

Da kann ICH wiederum nur zustimmen ... ist ja unglaublich hoho Hatte gestern schon nach dem Thread über dieses Lokal gesucht, aber dann Abstand von weiteren Kritiken genommen, da ich fürchtete hier als "Miesmacher" ausgebuht zu werden.

Nun ja, ich brems mich jetzt ab hier auch besser mal, denn der Titel dieses Threads hier ist ja schliesslich ein anderer. Wer mehr über Münchner Lokale erfahren/diskutieren möchte, kann dies ja in gesondertem Thread tun.

Für das nächste Usertreffen werde ich jedenfalls mit Gleichgesinnten versuchen, eine ungefährliche Örtlichkeit auszuwählen und wer weiss ... vielleicht kommt bikkuri ja auch mal dazu zwinker

PS: Ach und Ma-kun ... ich habe da noch die Idee eines Gyouza-Abends im Ohr ... als Tatort wurde von irgendwem Deine Küche genannt. Die Idee müssen wir beim nächsten Treffen unbedingt weiter verfolgen. Klang appetitlich ;-)
27.05.05 23:01
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Usertreffen in München/Mai 2005
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
China / Japan / Korea Treffen am 17. Juli 2015 in München no1gizmo 0 654 12.06.15 17:54
Letzter Beitrag: no1gizmo
Usertreffen: Berlin, August '06 Toji 70 10.937 23.05.15 02:40
Letzter Beitrag: Reizouko
06.09. (09月06日) 19:00 Japan-Stammtisch / 和独飲み会 in München (ミュンヘン) gsl83 0 874 01.09.13 21:20
Letzter Beitrag: gsl83
02.08. (08月02日) 19:00 Japan-Stammtisch / 和独飲み会 in München (ミュンヘン) gsl83 0 738 27.07.13 09:15
Letzter Beitrag: gsl83
05.07. (07月05日) 19:00 Japan-Stammtisch / 和独飲み会 in München (ミュンヘン) gsl83 2 1.136 29.06.13 11:20
Letzter Beitrag: gsl83