Antwort schreiben 
Verben merken
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #1
Verben merken
:l0a_d1v: Beitrag von:"Verben merken" Hallo,
ich lerne schon seit mehreren Jahren Japanisch und bin jetzt auch endlich fuer ein Jahr hier. Ich bekomme von meinem Arbeitgeber einmal die Woche Japanischunterricht und da ist mir mein groesstes Defizit wieder aufgefallen: Verben lernen und behalten!

Zwei Sachen sind's, die ich gerne aendern moechte:
1. Ich bringe aehnliche Verben staendig durcheinander, z.B. ²õ¤¹ und ³ä¤ë, ganz zu schweigen von den dazugehoerigen ¾ư»ì (die iV und tV sind kein Problem).
2. Es gibt so vielevieleviele Verben, hab ich den Eindruck; so dass ich mir neue oder z.B. all die Uebersetzungen, die es z.B. fuer ½Ð¤¹ gibt, nur schwer einpraege.

Habt ihr Loesungsvorschlaege? Fuer jedwede Hilfe bin ich echt dankbar!
06.10.04 08:13
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #2
RE: Verben merken
:l0a_d1v: Beitrag von:"Anita" Sorry, irgendwie hat das mit den Kanjis net geklappt. Deswegen hier erstmal in Romaji:

aehnliche Verben: kowasu und waru
dazugehoerige tadoushi
Uebersetzungen fuer z.B. dasu

Sorry!
06.10.04 08:16
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #3
RE: Verben merken
Nochmal fuer das Konjugieren der Verben und Adjektive kann man die Tangokikai aus dem Forum benutzen.
Das hilft schon viel.

Anderseits sind in diesem Link unter anderen die wichtiegsten Verben und Adjektive schon mal konjugiert worden.
showthread.php?tid=0
Im Japanischen gibt es laengst nicht so viele Verben wie im Deutschen. Also nicht panikieren.

Tschuess.
06.10.04 08:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #4
RE: Verben merken
:l0a_d1v: Beitrag von:"Anita" Danke, aber Konjugieren, vorwaerts wie rueckwaerts grins ist nicht mein Problem, sondern das Auswendiglernen.

Bei den Kanji hab ich es zeitlang so gehandhabt, sie alle auf Karten in meiner Wohnung anzupinnen (kabe an Wand etc.). Bei Verben funktioniert das leider net so gut...
06.10.04 08:48
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
halx


Beiträge: 101
Beitrag #5
RE: Verben merken
Lernst du nur die reinen Vokabeln mit Bedeutung auswendig? Ich kann nur den Rat geben, Woerter im Kontext, also mit moeglichst vielen Beispielen zu lernen. Dann sollte man auch mit der Zeit ein Gefuehl fuer die Verwendung bekommen.
06.10.04 11:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #6
RE: Verben merken
Das waer mal die eine Moeglichkeit oder du malst eine Mickey Mouse die gerade das Verb tut auf Papier. Auch so kann man lernen.
Ansonsten Vokabeln in ein Heft schreiben, Und zwar auf ein in 2 Haelften geteiltes Blatt. Dieses Teilung soll Vertikal sein.

Dann hast du auf der einen Seite das Deutsche Verb und der anderen Seite das Japanische Verb.
zB. linke Haelfe = Deutsches Verb. Rechte Haelfte Japanisches Verb.

Dann biegst du die Rechte Haelfte nach innen und versteckst diese Haelfte hinter der linken Haelfte.

Jetzt liest du das Deutsche Verb. Raetst die Uebersetzung und vergleichst mit der verdeckten Seite deren Richtigkeit.

Und das geht auch in anderer Form.
Natuerlich kann man so auch andere Vokabeln lernen. Latein, Spanisch, etc. etc.

Was praktisch an der Sache ist.
1) erstens schreibt man alles mal auf.
2) Man benoetigt keinen Zettelkasten.
3) dieser faellt auch nicht auseinander.
4) Man kann einfacher in Bus und Bahn lernen.
5) Man benoetigt keine zusaetzlichen Objekte um die gegenueberliegende Seite zu verstecken.

Eine andere Variante waere. (Wenn man im Auto faehrt, und in diesem Fall nicht mit dem Heft arbeiten kann) die Vokabeln mit Kassettenrekorder aufnehmen und die Loesung nach einer kleinen Tonpause abspielen.

Und zuletzt, waere es noch praktischer beide Methoden zu applizieren.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.10.04 12:27 von zongoku.)
06.10.04 12:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chiisai hakuchoo


Beiträge: 530
Beitrag #7
RE: Verben merken
Ich arbeite zur Zeit an einer Liste mit einigen Verben in allen Formen und Zeiten, und zwar in deutscher Sprache, in Romaji und in Hiragana hinter- bzw. untereinander. Es klappt vielleicht nicht bei jedem, aber ich behalte die Worte besser, wenn ich nicht nur das mir bekannte Schriftbild vor Augen habe, sondern auch die Hiragana. Außerdem schlage ich damit zwei Fliegen mit einer Klappe, nämlich Verben und Hiragana.

Ganze Sätze zu lernen ist auch eine sehr gute Methode, z.B. würdest du eher einen Schmetterling betrachten und eine Kakerlake erschlagen als umgekehrt. Nur so als Beispiel, versteht sich... augenrollen

Eine fremde Sprache zu beherrschen knüpft ein Band zwischen den Menschen, das ohne dieses Wissen niemals existieren könnte.
www.edition-ginga.de
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.10.04 17:38 von chiisai hakuchoo.)
06.10.04 17:37
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Verben merken
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Lernstrategie für Verben Yamahito 4 1.402 12.03.16 19:44
Letzter Beitrag: Viennah
Flexion der Verben ???? LH400 5 1.858 21.07.04 21:23
Letzter Beitrag: LH400
Wie kann ich mir die Zahlen merken??? Youkou 21 4.537 12.07.04 21:50
Letzter Beitrag: Aikou