Antwort schreiben 
Visitenkarten
Verfasser Nachricht
Junko


Beiträge: 115
Beitrag #81
RE: Visitenkarten
Ok, jetzt hab ich auch mal ein kleines Problemchen. Ich bin ja fast sicher, dass die Leute, die sich schon länger damit befassen, dass rauskriegen. Aber ich arbeite jetzt schon seit ein paar Tagen daran, meinen eigenen Namen ins Japanische zu übersetzen. Das bereitet mir sonst eigentlich keine Schwierigkeiten. Aber ich komme auf mindestens 5 Varianten, die dann alle gleich blöd klingen zwinker und nicht die geringste Ähnlichkeit mit meinem Namen haben.
Aber könnte jemand bitte mal versuchen, den Namen "Tilli" zu übersetzen?!

Junko
10.11.03 17:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ayu


Beiträge: 257
Beitrag #82
RE: Visitenkarten
Wahrscheinlich ist es ティリ, glaube ich.
Und kannst du uns vielleicht deine 5 Varianten mitteilen?

"Tu was du willst!" - M. Ende: Die unendliche Geschichte
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.11.03 18:01 von Ayu.)
10.11.03 17:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Junko


Beiträge: 115
Beitrag #83
RE: Visitenkarten
Zitat:Wahrscheinlich ist es ティリ, glaube ich.
Und kannst du uns vielleicht deine 5 Varianten mitteilen?

Also ich hatte einmal (kann leider noch keine Kana mit dem PC schreiben):
Keri, Kiri, Teri (eben ohne das "i"), Tehi, Chiri... na ja, so ging das weiter. Und so eine Übersetzungsmaschine hat dann noch gemeint, es könnte "Chiruri" heissen augenrollen

Aber deine Variante klingt schon mal logischer als meine hoho Danke!

Junko
10.11.03 18:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #84
RE: Visitenkarten
Bei mir bereiten das "V" und das "X", sowie "Y" noch erhebliche Schwirigkeiten zu überstetzen. Wie sollte man die beiden den in Katakana übersetzen?? Finde bei immer wieder verschiedenste Möglichkeiten. Was wäre denn die pausiblste Überstung dieser dreien?

Könnt ihr bitte für mich des in Romanji posten, da ich noch nicht so alle Schrift-Tabellen im Kopf parat habe rot
07.01.04 17:27
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MIFFY


Beiträge: 601
Beitrag #85
RE: Visitenkarten
Man kann nicht einfach V, X und Y in Hiragana/Katakana schreiben,
dafuer muesste man den nachfolgenden Buchstaben,
am besten jedoch das ganze Wort (den ganzen Namen) wissen.
08.01.04 03:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SethsRefugium


Beiträge: 71
Beitrag #86
RE: Visitenkarten
Tata! Mein erster Post.

Und hier auch direkt meine Frage:
Ich bin quasi ein Newbie was japanisch anbetrifft und würde gerne wissen, wie mein Name wohl lauten würde: Florian Kastell
Was genau ist eigentlich Katakana, Kanji, Romanji und Hiragana? Sind das alles japanische Sprachen, Dialekte oder Schreibweisen?
Mein Interesse an Japan, der Sprache und der Kultur wurde kürzlich durch zwei filmische Erlebnisse ausgelöst -> "The Last Samurai" und "Lost in Translation"
Dabei muss ich sagen, dass beides grandiose Filme sind. Allerdings konnte ich bei "The Last Samurai" mehr lernen, als bei dem anderen. Ich fand es gut, dass sehr viel auf japanisch gesprochen wurde und dies dann untertitelt.

Meine ersten Vokabeln:
(bei der Schreibweise hab ich leider momentan noch keine Ahnung)
Hai = Ja
Semi masen = Verzeihung
Mimi = Ohren
Hashi = Stäbchen
Arigato = Danke
Dozo = Bitte
Wa tashi samui = Mir ist kalt
Kon' nishi wa = Hallo
Saionara = Tschüss

Wahrscheinlich total mit Fehlern durchsetzt aber der Wille ist da grins
Aller Anfang ist schwer.

So also bis denn

フロリアン カステル furorian kasuteru
alias
SethsRefugium
22.01.04 01:37
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
JapanIry


Beiträge: 333
Beitrag #87
RE: Visitenkarten
Herzlich Willkommen bei uns im Japanisch Netzwerk いらっしゃいませ

Zu deinen Fragen:
1) Kanji, Katakana, Hiragana und Romaji

Kanji sind die chinesischen Schriftzeichen. Kanji haben zwei verschiedenen Lesungen On und Kun, die von der Anzahl der Kanji in dem Wort oder aber von Sonderregeln abhaengen
Hiragana: Ein dem Alphabet entsprechendes simles Silbensystem in heutiger Zeit aus 46 Zeichen bestehend, die einzelnen Zeichen sind relativ simpel gestaltet (rund) und werden haeufig verwendet zur "Deklination"bzw. "Konjugation" jedes Kanji kann auch in Hiragana geschrieben werden, da bedingt durch das Silbensystem aber zwanbgshaft viele Vokabeln sich aehneln, ist es wenn die kanjis sitzen einfach einfacher diese zu benutzen um schneller hinter den Sinn in Saetzen zu kommen
Katakana: Ein dem Hiraganasystme entsprechendes System, das allerdings etwas kantigere Zeichen verwendet, dieses System wird fuer Lehnwoerter fremder Sprachen verwendet. So auch Namen wie z.b. deiner zwinker
Romaji: Das ist genau das was du schon geschrieben hast: Japanische Woerter in Lateinischer Schrift und im Allgemeinen verwenden wir hier die Hepburn-Umschrift (z.b. tu > tsu, ti>chi, si> shi ...)
Vielleicht ein kleines Beispiel:
私は ドイツ人 です。watashiwa ditsugin desu. Ich bin Deutsche®.
watashi = Kanji ich
Partikel zur Subjektbildung) = Hiragana
doitsu = Katakana deutsch
gin = kanji Mensch in anhaengungen an einen Laendernamen gin (wie englischer Alkohol zwinker gelesen) ansonsten hito
des - Hiragana sein


Es ist schoen, dass du zum Japanischen gefunden hast und wenn ich dir einen Tipp geben darf, wuerde ich mit Hiragana und Katakana anfangen beim lernen zwinker

Aus deinen Worten schliesse ich dass "The Last Samurai" tatsache auch Japanisch im deutschen Kino verwendet? (

@--}--}--Iry--{--{--@

日本語を まだ にがてなので、もっと 勉強を したい。 だから entschuldigt bitte meine Fehler...und es heisst ja auch "aus Fehlern wird man schlau"
@--}--}--弥奈--{--{--@
22.01.04 18:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SethsRefugium


Beiträge: 71
Beitrag #88
RE: Visitenkarten
Vielen Dank erstmal für die vielen Tipps. Ich werde mich dann mal in die Richtung Hiragana und Katakana orientieren. In dem Zusammenhang wollte ich auch noch gerade fragen, ob jemand den "PONS Powerkurs Japanisch" kennt? Ist der gut? Bei Amazon gibt es geteilte Meinungen.
Schaut mal in meine Signatur, da steht jetzt auch mein Name auf japanisch. Sieht schön aus hoho (danke für die Übersetzung - wie siehts denn in Umschrift aus?)

Bye

フロリアン カステル furorian kasuteru
alias
SethsRefugium
23.01.04 00:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
JapanIry


Beiträge: 333
Beitrag #89
RE: Visitenkarten
von der Aussprache muesste es ungefaehr hinkommen, die Umschrift waere:

fuloryan kasutell フロリャン カステッル

@--}--}--Iry--{--{--@

日本語を まだ にがてなので、もっと 勉強を したい。 だから entschuldigt bitte meine Fehler...und es heisst ja auch "aus Fehlern wird man schlau"
@--}--}--弥奈--{--{--@
23.01.04 05:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SethsRefugium


Beiträge: 71
Beitrag #90
RE: Visitenkarten
Das klingt ja schonmal recht interessant. Hab mich gerade mal ein wenig im Internet umgesehen und war heute auch mal in der Buchhandlung, es gibt ein paar Bücher über Hiragana und Katakana, da werde ich mich dann wohl für das eine oder andere entscheiden. Bin ja gespannt, wie ich mit der Sprache klar komme.

フロリアン カステル furorian kasuteru
alias
SethsRefugium
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.01.04 00:58 von SethsRefugium.)
29.01.04 00:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Visitenkarten
Antwort schreiben