Antwort schreiben 
Visum für Deutschland für Japaner
Verfasser Nachricht
nomin


Beiträge: 134
Beitrag #1
Visum für Deutschland für Japaner
Hallo zusammen,

mich treibt aus aktuellem Anlass eine wichtige Frage um - welches Visum (Touristen, Working Holiday (WHV) etc. ...) kann man für einen Japaner beantragen, der demnächst dauerhaft in Deutschland leben will?
Situation: Er arbeitet in Singapore, will demnächst aus partnerschaftlichen Gründen in Deutschland leben und die Frage des Visums ist daher einfach dringend. Alter: knapp an die 30 Jahre.

Das WHV klingt erst mal verlockend, aber da konnten wir nicht abschließend klären, ob man es bis zu seinem 30. Geburtstag oder bis zum vollendeten 30. Lebensjahr beantragen kann. Darüber hinaus sieht es so aus, dass man das WVH nur direkt in Japan beantragen kann, nicht aber in Singapore.
Touristenvisum ist am Anfang einfach, aber auf Dauer zu mühsam und zu kostspielig. Heiraten steht nicht zur Debatte.

Wer hat diesbezüglich Erfahrungen und kann mit guten Ratschlägen weiterhelfen? Was gilt es zu beachten und was solllte man tunlichst lassen?
Ich wäre Euch für Informationen sehr dankbar.

Nomin
28.06.08 18:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
icelinx


Beiträge: 716
Beitrag #2
RE: Visum für Deutschland für Japaner
Zum Working-Holiday:

http://de.wikipedia.org/wiki/Working_Holiday_Visa

Darüber hinaus weiß ich ziemlich genau, dass man den Aufenthalt, Zwecks Erwerbs von Sprachkenntnissen, für mind. 2 Jahre (eigentlich problemlos, wenn Japaner) bekommt. Dazu muss er mind. 20 Stunden Unterricht / Woche nachweisen. Arbeiten geht hier nicht!

Dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung wäre möglich, wenn er als Japaner hier in Deutschland unabdingbar für sein Unternehmen ist. Aber das sind dann alles Detailfragen.
28.06.08 18:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lori


Beiträge: 533
Beitrag #3
RE: Visum für Deutschland für Japaner
Lili?

http://japanbeobachtungen.wordpress.com

29.06.08 02:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rika-chan


Beiträge: 77
Beitrag #4
RE: Visum für Deutschland für Japaner
Das WHV geht glaueb ich nur 6 Monate (?).

Wie es mit einer Visabewilligung aussieht, wenn man eine gewisse Anzahl Stunden an Deutschunterricht/Woche nimmt, weiß ich nicht. Ich kenne nur die Sitation von Japanern, die hier arbeiten und nebenbei Deutsch lernen:

Dannach braucht man eine Bescheinigungdes Arbeitgebers warum ausgerechnet diese Person unabkömmlich für das Unternehmen ist. Ansonsten kommt der Satz: Vor dem Ausländer haben x Deutsche ein Recht auf genau diesen Arbeitsplatz. (Nein das ist leider kein Scherz, habe ich bei einer Freundin bereits in der Hand gehabt und gelesen).

Was hat Dein Bekannter den vor? Außer in Deutschland zwecks Partnerschaft sich länger aufzuhalten? Welcher Ort/Raum?
29.06.08 10:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
icelinx


Beiträge: 716
Beitrag #5
RE: Visum für Deutschland für Japaner
Bis zu 12 Monate:
http://www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/...enjob.html
http://www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/...sicht.html

Was die Arbeit in Deutschland angeht (unabhängig vom Alter), so ist das, was ich live miterlerbt habe, bei japanischen Ablegern (aber offiziell natürlich eine deutsche GmbH !) für 2 Jahre kein Problem, und eine Verlängerung auch nur eine Formsache ("Wir brauchen einen Japaner, weil wir oft mit japanischen Kunden/Zentrale telefonisch und schriftlich kommunizieren müssen").
Wie gesagt: Japan ist, neben USA, Israel, Kanada, Südkorea, Australien und Neuseeland, eine priviligierte Nation.
29.06.08 12:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nomin


Beiträge: 134
Beitrag #6
RE: Visum für Deutschland für Japaner
Danke für die Antworten.

@lori - nein.

WHV geht wohl bis zu 12 Monate. Irritierend und bislang nicht endgültig geklärt ist die Frage des Alters, bis zu dem man einen WHV-Antrag stellen kann. Kanada, Australien und Neuseeland bis einschl. 30. Lebensjahr. Aber in Japan scheint es nur bis zum 30. Geburtstag zu gehen - wenn ich diesen Abschnitt richitg interpretiere (mein Bekannter kann aus aus techn. Gründen gerade nicht auf das Internet zugreifen)
参加資格者:
  18から30才までの日本人男女なら誰でも参加できます。
  申請は遅くとも30才の誕生日までにはなされなければならず、申請からビザを実際に使用する(入国する)までの期間は最長で3ヶ月です。
Quelle: http://www.tokyo.diplo.de/Vertretung/tok...liday.html

Beruflich wäre er Sprachlehrer für Japanisch und könnte daher in Deutschland durchaus einen Job finden. Wir hatten auch schon überlegt, einfach eine Japanischschule zu gründen. Damit wäre a) das Visaproblem gelöst, weil wir einen Muttersprachler brauchen und b) könnte er damit auch noch (in vermutlich bescheidenem Umfang) legal Geld verdienen.

Gibt es außer Touristen- und WH-Visum denn noch eine weitere Möglichkeit, an ein Visum zu kommen?
Hat jemand Erfahrung mit Touristenvisa, die man verlängert, in dem man aus- und wieder einreist?
29.06.08 16:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellwalker


Beiträge: 492
Beitrag #7
RE: Visum für Deutschland für Japaner
Die Frage des Alters wird doch auf der HP eindeutig geklärt: Der Antrag zum WHV muss bis zum 30. Geburtstag erfolgen. Dann hast du 3 Monate zeit einzureisen, danach verfällt das Visum wieder. Von dem Tag der Einreise ab gilt das Visum 1 Jahr, gegeben, dass derjenige über diesen Zeitraum auch krankenversichert ist. D.h., man kann bis max 3 Monate nach seinem 31, Geburtstag in Deutschland bleiben, wenn man das Visum zum spätmöglichsten Zeitpunkt beantragt.

Andere Möglichkeit wäre sich an ner Uni einzuschreiben. Dazu benötigt man allerdings ein Abi-Äquivalent und sollte die Uni-Sprachprüfung bestehen bzw. bereits etwas Äquivalentes bestanden haben.

ps. Ich glaube nicht, dass man die ganze Zeit lustig ein und wieder ausreisen kann, um sein Touri-V zu verlängern. Ich hab da glaube ich mal gelesen, dass dazwischen eine gewisse Frist liegen muss bis man wieder einreisen darf, aber ich kann mich auch irren. Jedenfalls sollte es die unsicherste Möglichkeit von allen sein.

pps. die letzte 30 war als 31 gedacht (jetzt geändert)

習うより慣れろ
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.06.08 23:44 von Hellwalker.)
29.06.08 18:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
icelinx


Beiträge: 716
Beitrag #8
RE: Visum für Deutschland für Japaner
(29.06.08 18:57)Hellwalker schrieb:Ich glaube nicht, dass man die ganze Zeit lustig ein und wieder ausreisen kann, um sein Touri-V zu verlängern. Ich hab da glaube ich mal gelesen, dass dazwischen eine gewisse Frist liegen muss bis man wieder einreisen darf, aber ich kann mich auch irren. Jedenfalls sollte es die unsicherste Möglichkeit von allen sein.

Ich meine es wären 3 Monate Pause. Aber: lirum larum .... die schicke "1 Tag nach Korea und wieder zurück"-Variante a la Japan geht definitiv nicht.
Sollte er wirklich auf Dauer hier bleiben wollen, braucht er auch eine dauerhafte, legale Lösung.
29.06.08 20:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Robato


Beiträge: 147
Beitrag #9
RE: Visum für Deutschland für Japaner
Als meine Frau mich das erste mal in Deutschland besuchte, haben wir Ihr Touristenvisum durch einen eintaegigen Ausflug nach Tscheschien verlaengert. Am Grenzuebergang haben wir einfach den BGS-Beamten gebeten, ihren Reisepass abzustempeln.
Bei uns hat das alles sehr problemlos geklappt.

Sports Bakka... wenn schon Sport, dann dieser *^-^*
30.06.08 06:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Koumori


Beiträge: 382
Beitrag #10
RE: Visum für Deutschland für Japaner
Zitat:ob man es bis zu seinem 30. Geburtstag oder bis zum vollendeten 30. Lebensjahr beantragen kann.

Das 30. Lebensjahr endet mit dem 30. Geburtstag, das ist also dasselbe - an diesem Tag wird das 30. Lebensjahr vollendet. zwinker

Immerhin toll, dass es bei Japan (und den anderen privilegierten Ländern) ohne Heiraten geht. Diese Wahl haben nicht alle...

^^;~;^^
30.06.08 15:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Visum für Deutschland für Japaner
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Haben die Japaner andere Kopfkissen? Kopfkissen 5 324 22.12.17 10:26
Letzter Beitrag: yamaneko
Wie schreiben Japaner? SnowyGlitzerding 13 674 31.07.17 20:57
Letzter Beitrag: SnowyGlitzerding
Goodbye Deutschland - Auswanderer gesucht! Meworks 6 1.080 24.06.16 04:50
Letzter Beitrag: torquato
Handy aus Japan in Deutschland benutzen/freischalten? Paul Szkibik 10 13.596 23.05.16 20:00
Letzter Beitrag: Peco
Japanische Freunde in Deutschland finden Miko-chan 16 5.835 12.05.16 03:13
Letzter Beitrag: Christoph