Antwort schreiben 
Vorbereitung auf JLPT N3
Verfasser Nachricht
Tillsen
Unregistriert

 
Beitrag #1
Vorbereitung auf JLPT N3
Hallo!
Ich bin neu in diesem Forum und hoffe mal, dass ich hier richtig bin.
Ich habe mich zum 1. Dezember 2013 zum JLPT N3 angemeldet.
Zu meinen Japanisch-Kenntnissen:

Habe 2 Semester Japanisch von Grund auf an der Uni studiert und daraufhin 1 Jahr lang in Japan gelebt und gearbeitet (Working Holiday Visum). Davon habe ich nochmal zusätzlich 3 Monate an einer Sprachschule vor Ort gelernt. Der Kurs in Japan endete mit dem Ende von Genki 2 (denke das Buch müssten die meisten hier ja kennen - falls nicht: ich kann es jedem wärmstens empfehlen). Gegen Ende des Jahres konnte ich eigentlich relativ problemfrei Japanisch sprechen und verstehen. Allerdings bin ich über ein gewisses level nie hinausgekommen. Mein japanisch ist bis zum Ende hin auch ziemlich "grob" gewesen :/
Der Auslandsaufenthalt endete Anfang 2011 und seitdem habe ich mich auch nur noch sehr sporadisch mit der Japanischen Sprache auseinandergesetzt.

Habe auf http://www.jlpt.jp/e/ einige Übungsaufgaben zum N3 level gemacht und habe erstmal ohne jegliche Vorbereitung die Hälfte ohne größere Schwierigkeiten gelöst.
Der Rest sah schon weit anders aus. Wie ich gemerkt habe fehlt es mit vor allem an Vokabeln bzw. einigen Kanjis/Komposita!

Meine Frage wäre nun also:
Hat hier jemand schon den neuen N3 bestanden und kann Tips geben, wie er/sie sich vorbereitet hat, bzw. kennt jemand gute Programme zum Vokabeln/Kanji lernen, die man gut auf seine persönlichen Ansprüche "einstellen" kann?


Liebe Grüße und Danke für eure Antworten,

Till
18.09.13 10:29
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.585
Beitrag #2
RE: Vorbereitung auf JLPT N3
Als geeignete Vorbereitungsmaterialien für den N3 kann ich dir die so-matome-Reihe empfehlen: Grammatik, Goi und Kanji.
Der Quick mastery of vocabulary STANDARD 2400 umfasst alle Vokabeln.
Erhältlich sind sie bei Bookstore-Nippon in Düsseldorf.
Müsstest dich allerdings mit der Bestellung etwas sputen, da nur gegen Vorkasse verschickt wird und das kann etwas dauern.
18.09.13 10:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tillsen


Beiträge: 2
Beitrag #3
RE: Vorbereitung auf JLPT N3
(18.09.13 10:47)Hachiko schrieb:  Als geeignete Vorbereitungsmaterialien für den N3 kann ich dir die so-matome-Reihe empfehlen: Grammatik, Goi und Kanji.
Der Quick mastery of vocabulary STANDARD 2400 umfasst alle Vokabeln.
Erhältlich sind sie bei Bookstore-Nippon in Düsseldorf.
Müsstest dich allerdings mit der Bestellung etwas sputen, da nur gegen Vorkasse verschickt wird und das kann etwas dauern.

OK danke schonmal! Werde mir das mal ansehen. zwinker
18.09.13 10:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 996
Beitrag #4
RE: Vorbereitung auf JLPT N3
Die Sō-matome-Reihe kann ich ebenfalls empfehlen. Dazu gibt es außerdem Anki-Decks (nach "so-matome n3" suchen).

Des Weiteren hatte ich ein Buch von ALC mit vom Format her an den echten JLPT angelehnten Übungsaufgaben benutzt (dieses hier).

Eine Vokabelliste bietet das Wörterbuch-Programm Tagaini Jisho.
Unter jlptstudy.net gibt es eine Kanji-Liste inkl. Komposita.

Allerdings kann ich die Qualität dieser Listen nicht beurteilen, da ich sie selbst nicht zur Vorbereitung genutzt habe.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.09.13 11:30 von vdrummer.)
18.09.13 11:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tillsen


Beiträge: 2
Beitrag #5
RE: Vorbereitung auf JLPT N3
(18.09.13 11:10)vdrummer schrieb:  Die Sō-matome-Reihe kann ich ebenfalls empfehlen. Dazu gibt es außerdem Anki-Decks (nach "so-matome n3" suchen).

Des Weiteren hatte ich ein Buch von ALC mit vom Format her an den echten JLPT angelehnten Übungsaufgaben benutzt (dieses hier).

Eine Vokabelliste bietet das Wörterbuch-Programm Tagaini Jisho.
Unter jlptstudy.net gibt es eine Kanji-Liste inkl. Komposita.

Allerdings kann ich die Qualität dieser Listen nicht beurteilen, da ich sie selbst nicht zur Vorbereitung genutzt habe.

Oh, die Kanji-Liste samt Komposita ist gut!
Nach sowas hatte ich gesucht! Sehr geil, schonmal besten Dank!
18.09.13 13:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.648
Beitrag #6
RE: Vorbereitung auf JLPT N3
(18.09.13 10:29)Tillsen schrieb:  Hat hier jemand schon den neuen N3 bestanden

Ja.

(18.09.13 10:29)Tillsen schrieb:  wie er/sie sich vorbereitet hat

Gar nicht... keine speziellen JLPT-Materialien verwendet, ansonsten das gleiche wie du nur ohne das Working Holiday Jahr.

Wenn du alles kannst was in Genki 1+2 behandelt wird, und dein Hörverständnis entsprechend ist, dann kannst du auch den N3 schaffen. Es werden ja "nur" 95 von 180 möglichen Punkten verlangt.

(18.09.13 10:29)Tillsen schrieb:  kennt jemand gute Programme zum Vokabeln/Kanji lernen

Anki. Zum Kanji-Büffeln... traurig

Ansonsten möglichst viel auf die Ohren mit Anime / Film, YouTube, ... das schöne am Hörverständnis ist daß man es auch gut "nebenbei" trainieren kann, im Hörverständnisteil braucht man weiters keine Punkte verschenken. Wenn du das Jahr in Japan nicht auf den Ohren gesessen bist, wirst du damit aber wohl weniger Probleme haben?

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
18.09.13 14:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mayavulkan


Beiträge: 521
Beitrag #7
RE: Vorbereitung auf JLPT N3
(18.09.13 10:29)Tillsen schrieb:  Hat hier jemand schon den neuen N3 bestanden und kann Tips geben, wie er/sie sich vorbereitet hat, bzw. kennt jemand gute Programme zum Vokabeln/Kanji lernen, die man gut auf seine persönlichen Ansprüche "einstellen" kann?

Ja, locker mit 96 von 95 nötigen Punkten. :-)

Zur Vorbereitung: überhaupt keine gezielte Vorbereitung auf die Prüfung. Ich gehe da halt hin und versuche mal, was dabei herauskommt. Reines Hobby, beruflich hängt überhaupt nichts dran.

Ansonsten habe ich mir ein Buch genommen (anfangs ノルウェイの森, jetzt allerdings die japanische Übersetzung von Harry Potter) und versuche einfach, das zu verstehen. Das gibt unheimliche Mengen an neuen Worten (momentan sinds 9000), die man halt immer aktuell halten muss. Ein wenig frustrierend an der ganzen Geschichte ist, dass man selbst mit diesem Wortschatz in einer Zeitung so in etwa nichts versteht.

Für Smartphones gibt es übrigens einen Haufen Apps, die zielgerichtet auf die Prüfungen vorbereiten sollen. Wer viel mit Bahn oder Bus pendelt ....
18.09.13 21:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vorbereitung auf JLPT N3
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
JLPT N3 mal was anders 名前ない 4 3.439 26.01.15 15:26
Letzter Beitrag: Koumori
VHS-Kurs für JLPT N5 japnet 26 5.671 28.12.14 10:11
Letzter Beitrag: Miss.Teddy.
JLPT-Vokabellisten zu empfehlen japnet 4 1.165 29.09.14 20:19
Letzter Beitrag: Norojika
Vorbereitung für den JLPT N4 legante 11 3.626 27.06.14 23:19
Letzter Beitrag: frostschutz
JLPT: Verbindungsmöglichkeiten der Grammatikformen ? tc1970 4 1.904 12.01.13 09:35
Letzter Beitrag: Setsumei