Antwort schreiben 
Vorstellung
Verfasser Nachricht
Hachiko


Beiträge: 2.596
Beitrag #51
RE: Vorstellung
(28.11.12 20:43)Nia schrieb:  Ach du bist älter als ich? lol

Ja manchmal habe ich das Gefühl, hier ist das Forum der Irrtümer- was solche Dinge angeht. ^^

Seit meinem Aufenthalt in den USA habe ich mir angewöhnt im Rahmen von small-talks nicht mein exaktes Alter
anzugeben, sondern es mit -something zu umschreiben, wobei nach dem Bindestrich
eine Zahl von 1-5 einzusetzen ist. Ist ein sehr diplomatisches Ausweichmanöver, auch
für Männer. Also bin ich 40-something. Viele Leute finden das ok.
Ältere Damen hingegen pflegen oft zu sagen: I am 21 plus, den Rest kann man sich denken. kratz
28.11.12 21:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cat


Beiträge: 949
Beitrag #52
RE: Vorstellung
Hallo!

Ich möchte mich mal kurz vorstellen:

Ich bin cat und möchte diesen Oktober mit meinem Freund nach Japan auf Urlaub fahren. Deshalb habe ich letzten Herbst angefangen, an der VHS Japanisch zu lernen. Der Kurs macht mir viel Spaß, heute beginnt das zweite Semester. Nebenbei lerne ich auch mit Texten aus dem Internet.

Bisher war ich stille Mitleserin, habe aber von euch schon viel hilfreiches erfahren. So bin ich durch dieses Forum auf Anki aufmerksam geworden und verwende es inzwischen täglich. Auch Links zu anderen Lernseiten helfen mir sehr. Außerdem sind die Reisetipps sehr hilfreich. Die Heisig Diskussionen fand ich amüsant zwinker

Ich werde in Zukunft sicher einige Fragen haben, vorallem bezüglich Reisen und die eine oder andere Japanisch-Anfängerfrage.

lg cat
19.02.13 10:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kulturrevolution


Beiträge: 34
Beitrag #53
RE: Vorstellung
Alohaaa!
Ich bin Noah, 25 Jahre und dachte, ich stelle mich mal vor. Bin immerhin als Zwilling recht kommunikativ. Ich habe immer mal wieder hier herein gesehen, seitdem mein Interesse für Japan geweckt war. Allerdings hatte ich doch Angst mich zu registrieren. Nun habe ich es gemacht! ê_e hoho

Ich muss zugeben und ich hoffe, man erschlägt mich nicht, das ich gaaaaaanz am Anfang bin! Ich lerne gerade erst die Hiragana. Ich bin zugegeben auch sehr, seeehr langsam! Das hat aber mehrere Gründe und die sind derzeit nicht ablegbar. Dennoch versuche ich dahingehend mein Bestes. Ich bin tatsächlich eingeschüchtert von den meisten hier, die so schnell, so vieles leisten. Sicherlich geht es nicht ums Mithalten, doch wenn man sich einige Aussagen beschaut, ist es enorm.

Ich bin durch einen Freund darauf gestoßen. Er ist Deutsch-Japaner und erst durch ihn habe ich tatsächlich auch Interesse gefunden. An dem Land, der Sprache und dergleichen. Zuvor hat es mich arg abgeschreckt, wegen der jungen Mädchen die auf einmal alle Japanisch können wollten und ich mit Anime/Manga, einiger japanischer Phrasen zugebombt wurde. Das ist kein Vorurteil, nur hatte ich da irgendwann die Schotten dicht gemacht. Ich hoffe, man kann es nachvollziehen.

Allerdings bin ich gaaar nicht so der große Manga/Anime-Fan. Ich mag es durchaus, zeichne auch hie und da selbst, doch es ist nicht der Grund, weswegen es mich fasziniert.

Ich denke mal, ich werde aus Angst eher ein stiller Mitleser, aber ich wollte mich dennoch artig vorstellen, denn immerhin platze ich hier in eine Gemeinschaft. Ob Internet oder nicht, dem ist so. rot

Grüße
Noah hoho

_______________________
Aller Anfang ist schwer....
05.03.13 23:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.793
Beitrag #54
RE: Vorstellung
(05.03.13 23:26)Kulturrevolution schrieb:  Alohaaa!
Ich bin Noah, 25 Jahre und dachte, ich stelle mich mal vor.
Herzlich wilkommen!
(05.03.13 23:26)Kulturrevolution schrieb:  Ich habe immer mal wieder hier herein gesehen, seitdem mein Interesse für Japan geweckt war. Allerdings hatte ich doch Angst mich zu registrieren. Nun habe ich es gemacht! ê_e hoho
Keine Angst, nur hereinspaziert! Hier beißt niemand!
(05.03.13 23:26)Kulturrevolution schrieb:  Ich muss zugeben und ich hoffe, man erschlägt mich nicht, das ich gaaaaaanz am Anfang bin! Ich lerne gerade erst die Hiragana.
Keine Sorgen: Jeder fängt mal klein an. grins
Auch diese Heroes, die Dir z.B. klassische Sino-Japanische Gedichte erklären können (mir hier mal aus Unwissenhit passiert), haben mit den einfachen Schreibübungen in Hiragana angefangen...
Ich bin mir sicher, hier lesen mehr Anfänger still mit, als Du denkst, und d.h. das es viel mehr Leute gibt, die in dem selben Boot sitzen, wie Du jetzt.
(05.03.13 23:26)Kulturrevolution schrieb:  Dennoch versuche ich dahingehend mein Bestes.
Auf Japanisch heißt die richtige Antwort darauf がんばって。
(05.03.13 23:26)Kulturrevolution schrieb:  Allerdings bin ich gaaar nicht so der große Manga/Anime-Fan.
Manga sind doch kein Einstiegskriterium, das unbedingt zum Japanischlernen dazugehören müßte. Ich selbst kann mit dieser ganzen Manga-Kultur gar nichts anfangen. Zerbrich Dir nicht den Kopf darüber. Folge DEINEN Interessen.
(05.03.13 23:26)Kulturrevolution schrieb:  Ich denke mal, ich werde aus Angst eher ein stiller Mitleser, aber ich wollte mich dennoch artig vorstellen, denn immerhin platze ich hier in eine Gemeinschaft. Ob Internet oder nicht, dem ist so. rot
Wenn Du Fragen hast, stelle Fragen. "Wer nicht fragt, bleibt dumm." Wenn keiner die Fragen beantwortet, heißt das nur, daß keiner die Fragen beantwortet. Mehr nicht. Als Fragesteller bist Du der letzte, der sich dafür schämen sollte. Nur keine Scheu und keine Angst. Hauptsache es bleibt in einem freundlichen Tonfall.

Es gibt hier diesen wunderbaren Thread Thread-Was-hast-du-heute-gerade-neu-gelernt Schreib da einfach mal rein, wenn Du was neues gelernt hast, und wenn es auch nur Deine ersten Zeichen sind. Das ist ein gutes Gefühl. Die Pros werden vielleicht lächeln, aber sie werden nur lächeln, weil sie selber einmal die gleichen Erfolgserlebnisse als Anfänger hatten...
06.03.13 03:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kulturrevolution


Beiträge: 34
Beitrag #55
RE: Vorstellung
Hallo!

Ui, wie nett. Ja, ich habe erst lernen müssen, das jeder so seine Stärken hat und das jeder sein Tempo hat und es nichts bringt, sich dort unter Stress zu setzen, vor allem wenn es nicht beruflich/schulisch ist. Es ist tatsächlich bei mir privat.

ありがとう。 Den Rest des Satzes kann ich noch nicht, doch das wird. Irgendwann wirst du dann vielleicht eine Nachricht erhalten zunge

Ich habe den Thread gelesen, aber ich bin ein eher scheuer Mensch. Habe es gestern wohl in einem Anflug von Wagemut geschafft, mein Problem mit dem Hiragana auf dem Pc zu schreiben, aber obwohl ich den Thread gelesen habe, habe ich doch sehr große Angst das gerade die alten Hasen Kopfschütteln und bemängeln. Meine Erfolge sind seeehr klein, aber seeehr oft -lacht-

Tatsächlich habe ich schon Probleme bei der Anfangsgrammatik und das im Verständnis. Echt doof ausgedrückt. Ich schaue schon die ganze Zeit, da ich aber eher wenig Geld habe, mag ich nicht irgendein Lehrbuch besorgen, nachdem ich mir nun eines angeschafft hatte. Nunja, ich werde weiter lesen und mal schauen, was sich da so anbietet.

Grüße
Noah rot

_______________________
Aller Anfang ist schwer....
06.03.13 09:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #56
RE: Vorstellung
Ich kann nur den Kopf schuetteln, bei soviel Furcht und Angst.
Was glaubst du, womit die alten Hasen mal angefangen haben?
ありがとう.
Ist bereits ein Satz. Heisst ganz einfach "Danke".

Jeder der japanisch lernt, muss man den Hut ziehen.
Einfach ist es keineswegs. Und bis der Erfolg sich einstellt, kann es eine Weile dauern.

Aber wo ein Wille, da ist ein Weg.

Frage: Wie wird ein Haus gebaut?

Da faengt man ja auch nicht damit an, dass man die Fenster zuerst einsetzt, bevor man ausschachtet, die Mauern hochgezogen hat, ein Dach drauf gesetzt hat etc. pp.

Alles zu seiner Zeit. Beginne mit der ersten Lektion. Leg dir zu Beginn ein Grammatikheft an. Hier schreibst du die Regeln auf. Funktioniert gut mit dem Computer. Da kannst du auch alles schoen ausdrucken und in ein Heft einheften fuer Unterwegs.

Notiere dir die Seite wo du diese Regel gelernt hast dann findest du sie wieder, speziell wenn du fuer Pruefungen bueffeln musst.

Lerne die Woerter zu verstehen, dann wird es schon klappen.
Aber es hat keinen Sinn, mehr zu machen, als das Hirn aufnehmen kann. Lass dir Zeit.
In ca. 1 Jahr kannst du vielleicht schon die ganze Grammatik.

Die Vokabeln lassen sich danach besser erlernen. Aber soweit bist du noch nicht.
Was naechstes Jahr wird, steht noch in den Sternen.

Also hab Mut, und geh an die Arbeit ran. Ohne rechts und links zu schauen wie andere es tun. Deinen Rhytmus musst du herausfinden. Deine eigenen Lernmethoden erfinden. Welches Programm du benoetigst etc pp. ist dir ueberlassen. Niemand zwingt dich dazu.
Und wenn die alten Hasen auch lachen sollten, sind es arme Wichte.
Sie haben ihre Kindheit vergessen und wie schwer es auch fuer sie war, japanisch zu lernen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.03.13 09:41 von moustique.)
06.03.13 09:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kulturrevolution


Beiträge: 34
Beitrag #57
RE: Vorstellung
Aloha,

Ja, ich hätte nur gerne noch etwas an das Danke angehangen. Das kommt später, wenn ich es gelernt habe! hoho

Ui, das ist echt nett von euch! Ja, ich finde es nicht besonders schön in eine Gemeinschaft zu platzen, ohne sich vorzustellen.

Was ich nutze und so, sollte sicherlich nicht in die Vorstellung. Allerdings bin ich doch stark verwirrt, gerade weil jeder etwas anderes nutzt und man als Anfänger dasteht und ein Spektru voller Bücher und Materialien hat. Da kann ich mir nun einmal nicht jedes Buch zulegen und dergleichen. Hm, ich habe ein wenig Angst noch, aber ich würde gerne, gerade weil mir die Suchfunktion Probleme bereitet, jemanden zwei Fragen stellen. rot

Wenn das jemand über sich ergehen lässt, wäre das echt super!

@ moustique: Deine Worte sind teilweise so locker und beschwingend! Danke dir. Ich bin frohen Mutes, was dies angeht.

Grüße
Noah

_______________________
Aller Anfang ist schwer....
06.03.13 10:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hez6478


Beiträge: 309
Beitrag #58
RE: Vorstellung
(06.03.13 09:38)moustique schrieb:  Und wenn die alten Hasen auch lachen sollten, sind es arme Wichte.
Sie haben ihre Kindheit vergessen und wie schwer es auch fuer sie war, japanisch zu lernen.

Ich hatte in diesem Forum tatsächlich schon mal den Eindruck, dass der eine oder andere vergessen hat, wie schwierig es für ihn war, mit Japanisch anzufangen und sich durch die Wörterflut, durch die Kanji und durch die Grammatik zu kämpfen ...
06.03.13 10:37
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.700
Beitrag #59
RE: Vorstellung
Erstmal willkommen, Noah. grins

Und zweites: Wehe dir du, auch Sternzeichen-Zwilling-seiender, wenn du nich deine Fragen stellst!

zwinker

Ich finde gerade durch Fragen lernt man. Ich hab manchmal auch schon das Gefühl gehabt, ich nerve, mit meinen Anfängerfragen aber ich wurde eines besseren belehrt. grins

Den Thread den torquato gelinkt, hab ich vor einer Weile gebaut, gerade um eine Brücke zwischen uns Anfängern und den Fortgeschritten/sehr Fortgeschrittenen zu schlagen.
Und ich sag dir was: Es hat sich gelohnt. grins So mein empfinden.

Und immer wieder lernen wir dort von einander.
Also poste dort bitte auch, wenn du dich freust, etwas neues gelernt zu haben oder wenn du eine Anmerkung hast.

Ich hoffe du hast deine beiden Fragen gestellt und Antworten bekommen.

Viel Spass hier und mit japanisch. hoho

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
06.03.13 18:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Liebeskuchen


Beiträge: 31
Beitrag #60
RE: Vorstellung
Ohayou-gozaimasu (Sry, bin auf der Arbeit, deswegen Romanji),

auch von mir ein gaaaaaaaaaaanz herzliches Willkommen.
Ich wünsche dir ein rasches Einleben in diese wunderbare Gemeinschaft! grins

Ich kann gut nachempfinden wie du fühlst und denkst, am Anfang schämt man sich noch für alles, auch dafür erst am Anfang zu stehen und alles hinterfragen zu müssen.
Aber genau dazu ist dieses Forum ja gedacht hoho
Also mach dir keinen zu großen Kopf um solche Banalitäten, wie moustique schon schrieb "Ein Stein auf den anderen!" oder "Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut!".
Ich muss aber sagen, mir geht es genauso mit dem Lernen, leider habe ich nicht soviel Zeit wie ich es mir wünsche um diese Sprache und das ganze Drumherum zu lernen.
Aber jedes Wort, jede Silbe, Jedes Kanji und jede Vokabel sind ein Fortschritt! Bleib nur einfach auf deinem Weg.


Liebe Grüße

わたしはあなたがすきです
07.03.13 09:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vorstellung
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Vorstellung: Kitsune09 kitsune-san 5 1.101 11.08.12 12:40
Letzter Beitrag: kitsune-san