Antwort schreiben 
Wörtliche Übersetzung für Vokabeln
Verfasser Nachricht
Kokujou


Beiträge: 94
Beitrag #1
Wörtliche Übersetzung für Vokabeln
Hi! Die japanische Sprache ist ja sehr sinngemäß aber ich hab mich gefragt ob ihr vielleicht seiten kennt wo man die tatsächlich wörtliche bedeutung der Vokabeln rauskriegt. Das würde mir beim lernen ungemein helfen. So kann man sich einige Bedeutungen besser herleiten.

Ein Beispiel: Die meisten wissen ja dass es mindestens 3 verschiedene Entschuldigungsvokabeln gibt: Sumimasen, Gomennasai und moshiake arimasen.
Aber was heißt das jetzt genau? bei Gomennasai weiß ich z.B. durch recherche dass es go-men-nasai heißt mit go als Höflichkeitspräfix men für Entschuldigung und was nasai heißt müsste ich nochmal nachschlagen.

Ich hoffe ihr wisst was ich meine und die Frage kommt euch nicht zu merkwürdig vor.
15.07.16 22:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #2
RE: Wörtliche Übersetzung für Vokabeln
Hm, das ist etwas schwierig. Das wichtigste ist dort eigentlich die Grammatik: Wenn du sumimasen hast, merkst du ja, dass es eine Negation ist und du kannst die Grundform sehen.

Ansonsten schau mal in einsprachigen Wörterbüchern:

http://dictionary.goo.ne.jp/jn/120120/meaning/m0u/
《動詞「す(済)む」の連用形+丁寧の助動詞「ます」の未然形+打消しの助動詞「ん」》「すまない」の丁寧語。

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
15.07.16 23:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dorrit


Beiträge: 760
Beitrag #3
RE: Wörtliche Übersetzung für Vokabeln
Wieso sollte die Frage merkwürdig sein?
So eine Seite kenne ich auch nicht, aber hier im Forum gab es schon mal was zu 'sumimasen' und 'moushiwake arimasen'.

Allerdings sieht man gerade bei 'sumimasen', dass einen die wörtliche Bedeutung auch manchmal eher verwirren kann, als dass sie einem dabei hilft, sich den Ausdruck zu merken, finde ich. Und sie hat ja auch nicht unbedingt etwas damit zu tun, wie und wann der Ausdruck benutzt wird.
15.07.16 23:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.670
Beitrag #4
RE: Wörtliche Übersetzung für Vokabeln
Ah danke Dorrit. Ich wusste doch da war was bei meinen Fragen... Stattdessen hat mich die Suchfunktion in einen sehr alten Thread geführt bei dem sich die Postenden gegenseitig beschuldigten Blödsinn zu erzählen...
Steht bestimmt auch brauchbares drin, aber vermutlich dann auch falsches. Drum kein Link.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
15.07.16 23:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #5
RE: Wörtliche Übersetzung für Vokabeln
Es gibt einen ganzen Haufen an Entschuldigungsfloskeln.

ごめん als Abkuerzung.
御免、(in Kanji geschrieben)

1) gomen bedeutet auch: Erlaubnis, Genehmigung, das Stattgeben.
天下 (てんか)ごめん, amtlich erlaubt, konzessioniert

2) Entschuldigung, Verzeihen, Vergeben, Entschuldigen, Pardon, Bitte um Verzeihung, Bitte um Vergebung, Bitte um Entschuldigung.
hierzu gehoeren auch gomen-nasai und gomen-kudasai.

3) Abstandnehmen von etwas, der Dankende Verzicht auf etwas.

4) Das Erlassen einer sonst zu erfuellenden Pflicht. Vergebung, Straferlass.

5) Entlassung aus einem Amt.
zB. お役(oyaku)をごめんとなる, Aus dem Amt entlassen werden.

Chotto gomen! (Saloppe Bitte um Aufmerksamkeit oder Entschuldigung um eine kurze Unterbrechung). Verzeihung! Pardon! Einen Augenblick bitte!

gomen nasai, (ist eher eine unfreundliche Verzeihungsfloskel). Bitte Platz machen! etc.

Und es gibt noch einen ganzen Haufen anderer.
Alle bis ins kleinste Detail hier zu notieren, wuerde mich einige Stunden kosten.

ごめんなさい、御免ください、御免下さい、
sumimasen, suman (als Abkuerzung), sumanai.
chotto, chotto shitsurei desu ga,
gomen gomen (Salopp) Tut mir leid! Verzeihung!
sumimasen ga, sumimasen desu ga.
mooshiwake arimasen

Wichtig denke ich ist nur eines. Gewoehnlich verwendet man eines, das man gelernt hat.
Aber sollte man einen seltsamen Ausdruck (fuer Verzeihung) von anderen Leuten hoeren, ist es schon hilfreich, den Ausdruck in einem WB zu finden. Die Nuancen sind so fein, dass man hier besser nur "Sumimasen" verwendet.
Spaeter wenn man die Nuancen kennt, wird man auch andere Floskeln verwenden.

nasai = Befehlsform. Versuchen sie doch mal! Es ist ein Verb-Suffix.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.07.16 08:33 von moustique.)
16.07.16 08:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kokujou


Beiträge: 94
Beitrag #6
RE: Wörtliche Übersetzung für Vokabeln
Soweit ich weiß gibt es diese vielen entschuldigungsformen ja nicht unbedingt umsonst. Wenn du z.B. mit jemand wichtigem redest wie mit einem Vorgesetzten und ihn um verzeihung bittest sollte man dann nicht eher moshiwake arimasen sagen? Diese Worte drücken ja auch alle verschiedene "Schweregrade" aus.
Sumimasen kann man soweit ich weiß z.B. auch als Bitte verwenden. Aber jetzt versuch mal sumimasu auf google zu übersetzen oder in wadoku. besonders wenn man die ganzen japanischen zeichen als letztes lernt. ganz schlecht ...
Gomen nasai ist dann das wort das tatsächlich Entschuldigung bedeutet.
und Moshiwake Arimasen wäre dann sowas wie "Es gibt keine Worte dafür". Was schon etwas ernster klingt als die anderen.
und wenn man dann das etwa identifiziert hat kann man mit etwas Verständnis der Grammatik auch die ganzen Variationen wie im letzten Post herausfinden.

Shitsurei heißt ja soweit ich weiß auch "Störung" oder? Das Problem am japanischen ist natürlich immer dass es für jede Vokabel mindestens 5 andere Deutungen gibt, aber ich glaube nichtmal die Japaner kennen die alle. Man muss also keinen Perfektionismus pflegen wenn man nicht vorhat dort Professor zu werden.

Das mit der Schrift ist natürlich mein großes Problem, aber die ganzen Zeichen, Zeichensysteme sind alle so verwirrend, da fotografiere ich es lieber ab und lass es durch google in romaji übersetzen. Bei nem Gespräch hat man die Zeit meistens nicht zwinker
16.07.16 13:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yamahito


Beiträge: 233
Beitrag #7
RE: Wörtliche Übersetzung für Vokabeln
Etwas off-topic, interessiert mich aber trotzdem:
Wie genau (mit welchen Hilfsmitteln / Apps) machst du das Abfotographieren und nach Google übertragen? (Google ist dann Google translate, vermutlich?)
16.07.16 16:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kokujou


Beiträge: 94
Beitrag #8
RE: Wörtliche Übersetzung für Vokabeln
gib mal image to text in google ein. gibt reichlich programme die dir die kanjis in romaji übersetzen. auch wenns warscheinlich für buchstaben einfacher ist als für diese zich millionen kanji die die haben ^_^
könnte aber ne weile dauern darum werd cih mir wohl sobald ichs wirklich brauche eine app runterladen.
17.07.16 18:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wörtliche Übersetzung für Vokabeln
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
箸にも棒にも掛からない: Wörtliche Bedeutung? Ann Kittenplan 2 706 23.05.15 16:54
Letzter Beitrag: Ann Kittenplan
Altes jap. Lesebuch - unbekannte Vokabeln afi 53 15.269 19.04.11 20:06
Letzter Beitrag: sushizu
Vokabeln richtig übersetzt? Tara 8 3.007 22.11.08 04:21
Letzter Beitrag: Shino
Taika (wörtliche wiedergabe) Gerry 2 848 03.12.07 19:41
Letzter Beitrag: Gerry