Antwort schreiben 
Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Verfasser Nachricht
torquato


Beiträge: 2.744
Beitrag #1731
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
半月板(はんげつばん)ist der Meniskus. 'Halbmondbrett'. Das brachte mich ins Stutzen, was es wohl mit diesem recht bildlichen Begriff auf sich hat. Doppelt interessant dann auf WP:Meniskus nachzulesen, daß 'Meniskus' im Prinzip eigentlich das Gleiche bedeutet. 'Möndchen'. Wieder was gelernt.

Das B in Rassismus steht für Bildung.
07.12.15 09:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mikasa


Beiträge: 205
Beitrag #1732
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
(07.12.15 09:43)torquato schrieb:  半月板(はんげつばん)ist der Meniskus. 'Halbmondbrett'. Das brachte mich ins Stutzen, was es wohl mit diesem recht bildlichen Begriff auf sich hat. Doppelt interessant dann auf WP:Meniskus nachzulesen, daß 'Meniskus' im Prinzip eigentlich das Gleiche bedeutet. 'Möndchen'. Wieder was gelernt.

Finde ich auch interessant. Bei der annähernden Übereinstimmung muss es sich ja auch nicht um eine blosse Analogie handeln, sondern es könnte sich um eine Homologie durch Lehnübersetzung handeln. Der Meniskus ist ja auch im Deutschen kein Körperteil, das ursprünglich in der Alltagssprache begrifflich gefasst wurde. Selbst unser medizinischer Fachausdruck "Meniskus" ist laut Duden erst eine gelehrte Entlehnung neuerer Zeit (keine Volksentlehnung) aus dem griechischen "Möndchen" in scheinlatinisierter Form. Man könnte also mutmassen, dass 半月板 auch in Japan aus einer gelehrten Entlehnung neuerer Zeit entstanden ist.

Ähnlich wie der schwedische Arzt Carl Peter Thunberg im 18. Jahrhundert im Rahmen seiner ärztlichen Anstellung bei der Niederländischen Ostindien-Kompanie auf Dejima in naturwissenschaftlichen Kontakt mit Japanern (v.a. wohl Übersetzern) getreten war und an einer der Hofreisen der Niederländer nach Edo teilgenommen hatte, war auch schon der deutsche Arzt Engelbert Kaempfer Ende des 17. Jahrhunderts auf Dejima in Kontakt mit Japanern (z.B. Übersetzern) getreten und hatte ebenfalls an einer der Hofreisen der Niederländer nach Edo teilgenommen.

In Teil 3 ("Angriff der Barbaren") der dreiteiligen Dokumentation "Japans Krieger" (von Deborah Ann Desnoo, Joan Owens-Myerson und Lyn Goldfarb, in's Deutsche von ZDFinfo) werden Kaempfers Berichte erwähnt und wird die Bedeutung der winzigen niederländischen Handelsstation auf Dejima als über 200-jährige Ausnahme inmitten der japanischen Abschottungspolitik gegenüber Europa hervorgehoben. Zwar durfte die auf höchstens 19 "Niederländer" begrenzte Mission außer mit Prostituierten keinen unbewachten Kontakt mit Japanern haben, aber mit dem sozialen Aufstieg des Händlertums und dem sozialen Verfall weiter Samuraischichten nahm das Interesse einiger Samurai und Gelehrten am Westen zu wie etwa bei dem Arzt Sugita Genpaku, der den Begriff Rangaku für die neue "Hollandkunde" prägte. Sugita, dem ein holländisches Anatomiebuch zur Verfügung stand, erkannte dessen Wert gegenüber den bekannten chinesischen Werken. Er führte die erste offiziell genehmigte Autopsie durch, erkannte, dass japanische Metzger für einige Körperteile keine Namen hatten und dass das holländische Werk diese Körperteile kannte und treffend darstellte. Sugita lernte als Autodidakt Holländisch und übersetzte das holländische Anatomiebuch und publizierte es, um sein Wissen mit anderen japanischen Ärzten zu teilen. Das Buch wurde zum Grundstein des Rangaku, ursprünglich für Medizinstudien, später kamen Astronomie, Chemie etc. hinzu - so die Darstellung in der ZDF-Doku.

Vielleicht ist ja auch der Begriff 半月板 im Zuge des Rangaku als Lehnsübersetzung aus einer europäischen Sprache entstanden. Vielleicht gibt es ein Etymologie-Werk, das solche Fragen klären kann.

Am 9. 12. 2015 strahlt das ZDF Japans Krieger übrigens wieder aus. Man kann z.B. Teil 3 jetzt schon online auf ZDF.de sehen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.12.15 16:12 von Mikasa.)
07.12.15 16:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.677
Beitrag #1733
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Stimmt, darf man ja nicht vergessen, den holländischen/deutschen Einfluss auf die japanische Medizinsprache. grins

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
07.12.15 16:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firithfenion


Beiträge: 1.219
Beitrag #1734
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
(07.12.15 09:43)torquato schrieb:  半月板(はんげつばん)ist der Meniskus. 'Halbmondbrett'. Das brachte mich ins Stutzen, was es wohl mit diesem recht bildlichen Begriff auf sich hat. Doppelt interessant dann auf WP:Meniskus nachzulesen, daß 'Meniskus' im Prinzip eigentlich das Gleiche bedeutet. 'Möndchen'. Wieder was gelernt.


Ja, das ist schon interessant. Ich glaube es könnte ganz interessant sein, wenn ich dazu mal einen eigenständigen Thread aufmache wo man solche bildlichen Begriffe sammeln kann. Es gibt ja da einige originelle Sachen.

Was hab ich gelernt? 忘年会 bounenkai, die Jahresabschlußfeier (ist ja bald wieder soweit)
https://www.youtube.com/watch?v=DnXcsYH1AZg

Truth sounds like hate to those who hate truth
07.12.15 19:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.744
Beitrag #1735
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Schon von vor ein paar Tagen. Ich kann es mir jetzt immer noch merken, weil es ja eigentlich genau das ist, was wir aus unserer eigenen Sprache gewöhnt sind. Ist also jetzt als gelernt 'klassifiziert'.

鼻の穴(はなのあな)"Die Höhle der Nase" -> Das Nasenloch.

Nicht neu, aber ich erinnere mich dabei gerade auch an 鼻血(はなぢ)'Nasenbluten'. Ist schon etwas her, aber da gab es einen Sumo-Kampf, da sagte der NHK-Kommentator アッ、鼻血が出る。Das war so bildlich und unmittelbar zu verstehen...

Das B in Rassismus steht für Bildung.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.12.15 05:43 von torquato.)
24.12.15 05:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.677
Beitrag #1736
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
穴 kann also auch 'Höhle' heißen. Interessant. Ich kannte nur 'Loch'.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
26.12.15 23:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firithfenion


Beiträge: 1.219
Beitrag #1737
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Bei einer Lang-8 Bekanntschaft gab es einen interessanten Thread. Es scheint, das unser "Mikado" in Japan gar nicht so bekannt ist. Ich dachte immer es wäre ein Spiel das aus Japan kommt. Meine Lang-8 Bekanntschaft war im Internet auf den Satz gestossen: "Wie wäre es mal mit einem Messerblock aus Mikado?". Und fragte daraufhin was mit "Messerblock" und was mit "Mikado" gemeint wäre: "Bitte? Mikado? Ist der japanische Kaiser gemeint??"

Beim Nachschlagen im Wikipedia Artikel stellte ich fest, das Mikado tatsächlich eine ältere Bezeichnung für den japanischen Kaiser ist. Mikado als Spiel scheint wohl in Japan ziemlich unbekannt zu sein, bei der Erklärung wurde dann aber von der Fragestellerin erwähnt, das es in Japan ein verwandtes Spiel (mit Shogisteinen) gibt, das ich auch noch nicht kannte (Wadoku kennt auch keine deutsche Übersetzung dafür):
将棋崩し
https://www.youtube.com/watch?v=WNfzLd31eE0

P.S. was man sich unter einem "Messerblock aus Mikado" vorstellen muss, wusste ich auch nicht. Es stellte sich heraus das es so etwas tatsächlich gibt:
http://www.living-quality-shop.de/det-si...101316.htm

Truth sounds like hate to those who hate truth
30.12.15 11:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.677
Beitrag #1738
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
無視する ・ むしする 'ignorieren' hat nichts mit dem 'Käferkanji' zu tun.

Das 'Mikado' auch eine Bezeichnung für den Kaiser ist wusste ich. Aber der Rest war mir neu. grins

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
30.12.15 14:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.677
Beitrag #1739
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
ちゅうせい 中世 Mittelalter

Tatsächlich auch mit dem 'Innen/Mittel'-Kanji. hoho

Gar nicht so viel anders als im deutschen.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
06.01.16 21:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dorrit


Beiträge: 767
Beitrag #1740
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Mein neues temporäres Lieblingswort:

直接接触 (ちょくせつせっしょく) direkte Verbindung

Ein gutes Beispiel für die Theorie, dass die Aussprache von japanische Wörtern gaaanz leicht ist.
08.01.16 20:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Kana gelernt was nun? Lupos 6 1.313 19.01.16 16:32
Letzter Beitrag: Yakuwari