Antwort schreiben 
Was sollte ich wie lernen?
Verfasser Nachricht
Michiko- chan
Unregistriert

 
Beitrag #1
Was sollte ich wie lernen?
Konnichi wa

Ich habe mich nach Jahren des Manga lesens und Anime schauen dazu entschlossen, etwas japanisch zu lernen. Da ich mir Anime gerne nur mit Untertitel ansehe, kann ich vielleicht irgendwann aufs ganze Bild schauen als nur auf den unteren Rand hoho

Ich habe also nach Kursen geguckt- leider finden diese zu einer Zeit statt, an der ich wirklich keine Zeit habe. Die Anmeldung habe ich leider auch verpasst.
Jedenfalls bin ich dann in die Buchandlung und habe ich etwas von Pons gekauft.

Folgendes Problem ist aufgetreten:
Ich fand kaum Bücher in Romaji. Natürlich würde ich alles gerne sofort in Katakana, Hiragana und Kanji lernen, jedoch würde das dann bei mir so aussehen:

Das Wort Amerika
A- me- ri- ka
Das wäre ja denn im Katakana:
ア メ リ カ
Ich glaube jedenfalls dass es die richtigen Zeichen sind.
Das kann ich nachschlagen und üben.
Aber wenn ich es nun anderum habe:
(Meine Tastatur will kein Hiragana schreiben also hier in Katakana)
ニ ホ ン
Ich würde also als nächstes in Romaji übersetzen: ni- ho- n
Und das dann ins deutsche, per Wöterbuch: Japan

Ist das nicht etwas umständlich oder bin ich dumm, und merke nicht, wie ich es machen soll?
Ich würde aber auch gerne erstmal romaji wegen der Vokabeln lernen. Aber höre überall, dass das nicht gut sei.
03.10.10 01:20
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #2
RE: Was sollte ich wie lernen?
Hallo Michiko-chan,

willkommen im Japanisch-Netzwerk.

Über dein Thema sind im Forum schon sehr viele Beiträge verfasst (tausende?) und verschiedentlich beantwortet worden.

Erst vor Kurzem hatte ich eine Antwort geschrieben, die auch hier ganz gut passt:

Thread-Methoden-um-Japanisch-zu-lernen?pid=82468#pid82468

Um kurz konkret auf deine Fragen einzugehen:

1. Japanische Schrift am Computer
Wenn du Windows benutzt, könnte dir der folgende Beitrag vielleicht weiterhelfen:
Thread-Japanische-Schrift-am-Computer?pid=70285#pid70285

2. Rōmaji / Umschriften
"Überall" liegt ganz richtig: Löse dich so schnell wie möglich von irgendwelchen Umschriften, denn sie erschweren meiner Erfahrung nach das Lesen und die Aussprache mehr, als sie nützen (siehe: Hepburn-System - Nachteile) - außerdem, auch wenn es erst einmal mit einer Umschrift schneller zu gehen scheint, wird die Entwicklung der Lesefähigkeit ab einem gewissen Stadium eher behindert. Lernen musst du´s eh - also besser früher, als später und so schwer sind die Kana nicht. Die Umschriften sind eigentlich nur für jene gut, die Japanisch eben nicht lesen lernen wollen oder können.

Wenn du erst einmal Kana lesen kannst, wirst du auch wissen, wonach du in einem Lexikon suchen musst. Es schadet natürlich auch nicht, sich grundsätzlich mit dem bekanntesten der Transkriptionssysteme zu beschäftigen, da es in vielen Lexika verwendet wird.

Kanji-Lernen ist natürlich noch ein eigenes Thema, aber auch darüber gibt es hier massig Threads und Beiträge. Mehr dazu unter dem ersten Link oben und im Forum.

3. Filme ohne Untertitel im Original hören
Diese Fähigkeit musst du gesondert trainieren. Natürlich hilft ein stetiges Lernen, der Aufbau von Vokabel- und Grammatikkenntnissen etc., aber letztendlich musst du dafür vor allem eines tun: Aktiv und passiv Filme und anderes Audiomaterial immer und immer wieder im Original schauen/anhören und immer wieder versuchen, ein Stückchen mehr zu verstehen.

Lehrbücher im Allgemeinen und die deutschen Lehrbücher im Besonderen bereiten dich darauf so gut wie gar nicht vor. In Lehrbüchern und dem dazugehörigen Audiomaterialien herrscht im Allgemeinen die sogenannte desu/masu-Form vor, welchen du in Filmen zwar auch, aber nicht nur begegnen wirst (eher sogar weniger...). Und genauso, wie es im Deutschen (und jeder anderen Sprache) im Alltagsgebrauch Nachlässigkeiten im Gebrauch von Grammatik und in der Aussprache gibt, sind diese auch in der japanischen Sprache vorhanden und machen zusammen mit weiteren Besonderheiten der japanischen Sprache (Redewendungen, Idiome, Höflichkeitsstufen, häufige Lehnwörter, Verkürzungen, Gitaigo/Giongo...), die diese Sprache aber auch so interessant machen, besonders Anfängern aber auch Fortgeschrittenen das Hören und vollständige Verstehen von Spielfilmen und Animés schwer. Eine Möglichkeit, viel didaktisch aufbereitetes Audio-Material mit informellen Dialogen anhören zu können ist JapanesePod101, eine andere Möglichkeit gibt es bei Boostyourjapanese (Nachrichtenclips mit Text und Vokabeln, daher desu/masu-Form). Weiteres Audio/Video-Material gibt es natürlich auf den hinlänglich bekannten Videoplattformen etc.

Last but not least ist es natürlich auch hilfreich, sich irgendwann mit Sprach-TandemPartnern zu treffen, was sowohl die Sprech- also auch die Hörfähigkeiten verbessert.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.10.10 04:07 von Shino.)
03.10.10 01:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Was sollte ich wie lernen?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Wann Kanji / Hiragana / Katakana? (+ Buchtipps zum lernen) marbo 81 6.704 23.08.18 22:12
Letzter Beitrag: Nia
Japanisch lernen wie Französich? moustique 47 10.236 09.08.18 21:00
Letzter Beitrag: Phil.
Japanisch lernen Kael 6 229 12.07.18 10:18
Letzter Beitrag: Kael
Vokabeln lernen マティアス 7 1.360 10.10.17 20:02
Letzter Beitrag: マティアス
Japanisch lernen? Mirko38 6 530 01.08.17 21:34
Letzter Beitrag: そうですね