Antwort schreiben 
Wie japanische Politik funktioniert...
Verfasser Nachricht
Zwiebelmeister


Beiträge: 69
Beitrag #11
RE: Wie japanische Politik funktioniert...
Die Formulierung war vielleicht etwas unglücklich, geb ich zu, aber es ist doch eine Tatsache, dass das Rezept "den Wähler für dumm verkaufen" offenbar funktioniert (sonst würden die Damen und Herren ja nicht gewählt). Und ich würde doch sagen, dass es nicht so ist, dass sich die Leute das gefallen lassen, sondern vielmehr, dass sie es nicht merken (einige zumindest).

私はアイスクリームを持つ。出しかねる。出すと溶ける。
26.09.05 21:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (AU)
Unregistriert

 
Beitrag #12
RE: Wie japanische Politik funktioniert...
Denke so unrecht hat der Zwiebelmeister mit seiner Aussage nicht (auch wenn sie etwas hart formuliert ist)… viele Menschen informieren sich leider nicht richtig und haben in der Tat keine Ahnung, wie der Hase läuft oder laufen könnte. Wie hatte es der Markwort von Focus mal so treffend formuliert: Das Gros der Wähler informiert sich nicht fundiert … TV-Duelle, seriöse Tageszeitungen, Wahlanalysen oder gar detaillierte Parteiprogramme, whatever … es interessiert viele Leute einfach nicht. Meinungsbildungen entstehen oft lediglich aus Erhaschen von Headlines der Regenbogenpresse und unreflektiertem Stammtischgeschwätz, oder es wird eben einfach aus Gewohnheit heraus gewählt. Aber grosses Geschrei machen … ja, das können sie fast alle. Ich würde nicht so weit gehen es Dummheit zu nennen, aber Faulheit in jedem Fall.

Nun ja, lassen wir das … allein beim Schreiben dieser Zeilen merke ich schon wieder, wie mir (zumindest in Bezug auf Deutschland) der Kamm anschwillt. Bleiben wir lieber bei Japan ;-))
26.09.05 22:11
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #13
RE: Wie japanische Politik funktioniert...
Ohne jetzt etwas entschuldigen zu wollen möchte ich mal behaupten, das die Menschen, die wählen gehen schon eine Intenion haben. Entweder wollen sie, das etwas verändert wird oder sie sind mit der aktuellen Lage einverstanden. Also behaupte ich weiterhin "die Meisten".

Ich denke der Unterschied zwischen Japan und Deutschland ist die viel eingeschränktere Auswahl der Parteien in und politischen Profile.
Wenn wir uns in Deutschland umsehen, dann haben wir die "Partei der Reichen", "die Arbeiterpartei", "die christliche Partei", "die ökologische Partei" und "die Partei der neuen Mitte" (was immer das auch sein mag)
Was für ernsthafte Alternativen gibt es denn zur LDP? Und wenn man die LDP wählt, welches klar definierte politische Profil wählt man denn damit?

Ich glaube es wäre töricht davon zu sprechen, Menschen lassen sich für dumm verkaufen und im selben Atemzug wird aber von jemandem verlangt, er solle wählen gehen. Was ist denn, wenn man nicht weiss, was man wählen soll? Meistens ist es ja so, dass man immer unsicherer wird, je weiter man sich in die Parteien reinarbeitet.

If you have further questions ...
26.09.05 22:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (AU)
Unregistriert

 
Beitrag #14
RE: Wie japanische Politik funktioniert...
Dass Menschen, die wählen gehen Intentionen haben, wird hier glaube ich niemand bestreiten wollen. Nur sind diese leider nicht in der Lage für ihre Intentionen auch die richtigen Kreuze zu machen ... und zwar nicht kurz-, sondern langfristig betrachtet. Sicherlich darf man nicht erwarten, dass man in der Auswahl der Kandidaten sofort das Non-Plus-Ultra erhascht. Man muss eben auch bereit sein, persönliche Abstriche zu machen, damit es in absehbarer Zeit dann auch wieder aufwärts geht. Fragt doch z. B. mal jmd. ob er auf einen Feiertag oder ein paar Urlaubstage im Jahr verzichten könnte. Da steht ja den meisten geradezu das blanke Entsetzen in den Augen zwinker Aber ich schweife schon wieder vom Thema ab rot
26.09.05 22:35
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #15
RE: Wie japanische Politik funktioniert...
Ja, AU, da gebe ich Dir sicherlich recht. Aber dass ist eben kurzsichtig und nicht dumm.

Das es sehr einfach ist Menschen zu manipulieren, ist wohl ein soziales Gesetz.

If you have further questions ...
26.09.05 22:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shijin


Beiträge: 345
Beitrag #16
RE: Wie japanische Politik funktioniert...
Also mich erstaunt gar nichts. Auch nicht, dass dieser Verrückte ins Japanische Parlament gekommen ist. Das Problem ist leider, dass sich einige Leute nur einseitig oder gar nicht informieren, nicht aber auf das Recht zu wählen verzichten möchten.
In der Schweiz haben bekennede Nazis einen Sitz bekommen, wie geht sowas? es geht solange, wie sich die Leute von Äusserlichkeiten und leeren Versprechen in die Irre führen lassen (kommt uns allen bekannt vor) und solange werden es Leute wie Sugimura auch ins Parlament schaffen. Zum Glück sind das jedoch noch Ausnahmen, denn sonst hätte diese Diskussion hier wohl gar nie stattgefunden.
27.09.05 10:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #17
RE: Wie japanische Politik funktioniert...
Zitat:In der Schweiz haben bekennede Nazis einen Sitz bekommen, wie geht sowas? es geht solange, wie sich die Leute von Äusserlichkeiten und leeren Versprechen in die Irre führen lassen (kommt uns allen bekannt vor) und solange werden es Leute wie Sugimura auch ins Parlament schaffen. Zum Glück sind das jedoch noch Ausnahmen, denn sonst hätte diese Diskussion hier wohl gar nie stattgefunden.

Ich moechte Dir widersprechen Shijin. Bekennende Nazis werden gewählt, weil die Menschen keine Alternative sehen.

Gerade wenn die Politik an den Problemen der Menschen vorbei geführt wird, wenden sich viele Menschen an Sprücheklopfer deren Aussagen eigentlich durch nüchternes Analysieren leicht widerlegt werden kann.

Das ist in der Schweiz mit den Nazis so, in Deutschland mit Herrn Lafontain und in Japan lassen sich da auch viele Beispiele finden.

If you have further questions ...
27.09.05 11:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
edokko


Beiträge: 188
Beitrag #18
RE: Wie japanische Politik funktioniert...
Zitat:Also ich habe ja nichts dagegen, wenn das Durchschnittsalter der Parlamentsabgeordneten etwas sinkt und auch mal juengere Leute ins Parlament kommen, aber das ist echt zu viel.

... im Deutschen Parlament sitzt eine nicht mal 25-jährige Grünen-Abgeordnete! Wenn ich mich recht erinnere war sie vor drei Jahren erst 19! (no comment!) kratz
28.09.05 00:17
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #19
RE: Wie japanische Politik funktioniert...
??? Jetzt ist sie 25. Dann war sie vor 3 Jahren 19 ???

If you have further questions ...
28.09.05 00:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
komixx


Beiträge: 134
Beitrag #20
RE: Wie japanische Politik funktioniert...
Zitat: nicht mal 25-jährige Grünen-Abgeordnete

zwinker aber ich finds nicht schlecht, wenn sich ein Parlament auch aus ein paar jüngeren Mitgliedern zusammen setzt. Alter muss nicht gleich Weisheit sein! Ne gute Mischung halte ich für durchaus positiv... und normalerweise kommt ja nicht einfach so eine junge Person in die Politik und hat von nichts Ahnung. Eine gewisse Vorbildung ist ja vorhanden

..ooOOoo..ooOOoo..

mfg
komixx
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.09.05 00:51 von komixx.)
28.09.05 00:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wie japanische Politik funktioniert...
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Wie akkurat ist dieses Video über die japanische Geschichte? history of japan 1 647 24.06.17 18:01
Letzter Beitrag: Michael854
Ihr habt fragen über die japanische Küche? Ryu-kochtDE 6 1.913 20.01.17 23:58
Letzter Beitrag: Idonotlive
Japanische Tradition bei Männern - Denudation??? Arigatou 21 8.560 05.01.17 12:19
Letzter Beitrag: Arigatou
Japanische Hausküche Kael 28 8.200 16.11.16 08:45
Letzter Beitrag: torquato
Japanische Süßigkeiten - 菓子 cat 18 2.682 01.11.16 20:53
Letzter Beitrag: cat