Antwort schreiben 
Wie wird man am besten Übersetzer?
Verfasser Nachricht
yamada


Beiträge: 957
Beitrag #21
RE: Wie wird man am besten Übersetzer?
[offtopic]
Hier können es sich die Besucher nach allen Regeln der individuellen Wohlfühlkunst gut gehen lassen!
Wer kann dieses Geschwurbel ins Japanische übersetzen?[/offtopic]
19.04.14 00:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
客人
Unregistriert

 
Beitrag #22
RE: Wie wird man am besten Übersetzer?
(19.04.14 00:26)yamada schrieb:  [offtopic]
Hier können es sich die Besucher nach allen Regeln der individuellen Wohlfühlkunst gut gehen lassen!
Wer kann dieses Geschwurbel ins Japanische übersetzen?[/offtopic]
Es ist halt Geschwurbel, das ich als Deutscher nicht mal im Deutschen verstehe. Wie soll man das dann erst ins Japanische Übertragen? Vielleicht so:
ここではお客様があらゆる快感術を使って楽しく過ごしてください。
23.04.14 16:55
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.637
Beitrag #23
RE: Wie wird man am besten Übersetzer?
Das Wort 'Geschwurbel' gibt es wohl auch nicht wirklich oder ist das süddeutsch? Ich meine, ich verstehs, aber kann nicht behaupten das bewusst schon mal gehört zu haben.
Mal so am Rande. zwinker

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
23.04.14 17:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.556
Beitrag #24
RE: Wie wird man am besten Übersetzer?
Wenn du bei Wikipedia nachschaust wirst du die Erklärung dazu finden. Das Wort gibt es tatsächlich.
23.04.14 17:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
L4D


Beiträge: 385
Beitrag #25
RE: Wie wird man am besten Übersetzer?
(18.04.14 09:35)yamada schrieb:  Manchmal ärgert mich nicht der Inhalt sondern ein Satz selbst schon wie z.B. folgender:
Hier können es sich die Besucher nach allen Regeln der individuellen Wohlfühlkunst gut gehen lassen!
Wow, Du hast wirklich ein hartes Los, mein Beileid. Ein paar solcher Sätze und ich würde anfangen, in meinem Arbeitszimmer zu randalieren. hoho

And so castles made of sand fall in the sea - eventually ...
24.04.14 16:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nekojiru


Beiträge: 9
Beitrag #26
RE: Wie wird man am besten Übersetzer?
(19.04.14 00:26)yamada schrieb:  [offtopic]
Hier können es sich die Besucher nach allen Regeln der individuellen Wohlfühlkunst gut gehen lassen!
Wer kann dieses Geschwurbel ins Japanische übersetzen?[/offtopic]
Oder vielleicht so?
心が和む空間でお好みのやり方でリラックスして癒されよう!

Was die Übersetzerei anbelangt sollte man, wenn man sich bei Japanischen Agenturen als 在宅翻訳者 bewirbt, auf der Hut sein. Ich habe den Eindruck, dass der Japanische Übersetzermarkt derzeit mit kleinen Ein-Mann/Frau-Buden, welche sich eine Webseite zulegen, Aufträge von Firmen einholen und diese dann an mehrere Freiberufler verteilen, überschwemmt ist. Vor ein paar Monaten habe ich zusammen mit zwei weiteren (mir unbekannten) Übersetzern an einer Abhandlung über speziell geformte Zahnräder gearbeitet. Jeder von uns hatte sich durch 20 Seiten zu kämpfen. Als ich nur noch wenige Seiten vor mir hatte, schrieb mir der gute alte Manager, dass Übersetzer A seinen Teil bereits abgeliefert hätte, ich solle doch mal einen Blick darauf werfen. Ich wurf und traute meinen Augen nicht. Die deutschen Sätze welche Übersetzer A zusammengewurstelt hatte setzten sich zwar tatsächlich aus deutschen Wörtern zusammen, in ihrer Gesamtheit waren sie jedoch völlig frei von jedweglichem Sinn - geschweige denn Zusammenhang. Ihr kennt bestimmt Internet-Übersetzungen (z.B Google Translate), welche zwar funktionieren mögen, solange man die Maschine nur mit ganz kleinen, einfachen Satzhäppchen füttert, Aber völlig unbrauchbar sind, sobald man versucht zusammenhängende Sätze mit rotem Faden und Metaffern und gewitzten Ausdrücken und all dem Kram durch diese durchzuwursteln. Da kommt nur Müll raus. Und was Übersetzer A da zusammengewürfelt hatte erinnerte mich an Internet-Übersetzungsmaschinen-Müll. Und war es auch. Wie es sich nach einigen Stichproben herausstellte. Ich war ausser mir. Übersetzer As Bemühungen begrenzten sich darauf, dass er Text in den Google Translator kopierte und dann die schlecht verdauten deutschen Wörterklumpen als Übersetzung schimpfte und der Agentur an den Kopf warf.

Die wahre Tragik liegt natürlich darin, dass der Magager, welcher eigentlich tunlichst dafür zu sorgen hätte, dass die Texte seiner kleinen Übersetzerschar einem gewissen Mindestniveau entsprechen, dieser Pflicht nicht nachgekommen ist. "Hauptsache billig!" wird sich der Herr Manager wohl gedacht haben...

Aber dennoch. Wer Übersetzer werden will tut Gutes daran wenn er sich einfach einmal darin versucht. Bewirbt man sich an genügend Orten schneit plötzlich der ein oder andere Auftrag rein.

just my 2 cents.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.04.14 18:11 von nekojiru.)
24.04.14 18:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Woa de Lodela


Beiträge: 1.538
Beitrag #27
RE: Wie wird man am besten Übersetzer?
(24.04.14 18:10)nekojiru schrieb:  Metaffern

huch
02.06.14 07:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #28
RE: Wie wird man am besten Übersetzer?
Da ich gerade so eine schöne bebilderte "Anleitung" gesehen habe, wollte ich sie hier beisteuern.

http://www.translatemedia.com/careers/ho...ranslator/
11.09.14 08:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wie wird man am besten Übersetzer?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Ausbildung F+U Fremdsprachenkorrespondent/Übersetzer chris2901 2 1.364 12.12.11 11:46
Letzter Beitrag: konchikuwa
Deutsch-Japanische Gesellschaft wird in Regensburg gegründet Cryssli 6 1.915 28.01.05 15:55
Letzter Beitrag: Denkbär