Antwort schreiben 
Wissen über Japan: Ema
Verfasser Nachricht
Shinja


Beiträge: 636
Beitrag #1
Wissen über Japan: Ema
Nun, diesmal soll dieser Thread dann eben von den Ema handeln.

Ema sind kleine hölzerne Bretter, auf denen an die Götter gerichtete Wünsche geschrieben sind. Man findet sehr viele davon an den verschiedenen Schreinen. Manchmal kann man welche finden, die in ausländischen Sprachen geschrieben sind, aber anscheinend soll man soviel wie möglich in Kanji schreiben.

Angeblich sollen auch nicht allzu Gläubige dort Wünsche aufhängen. (bei uns gehen ja auch eine ganze Reihe von Zweiflern jeden Sonntag in die Kirche) Besonders wenn es um die Examen ihrer Kinder geht sollen tausende von Müttern solche Ema aufhängen.

Informationen von: http://www.redbrick.dcu.ie/~melmoth/japan/e.html#ema

War vielleicht schon jemand von euch an so einem Schrein und hat diese Ema gesehen? Oder vielleicht sogar selber welche geschrieben?

"Knowing is not enough we must apply. Willing is not enough we must do" (Bruce Lee)
Ob du glaubst etwas erreichen zu können oder ob du nicht glaubst etwas erreichen zu können du hast immer recht.
"The world has enough for everybody's need, but not for everybody's greed" (Mahatma Ghandi)
From the moment you wake you shall seek the perfection of whatever you pursue.
14.04.05 22:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nensei


Beiträge: 64
Beitrag #2
RE: Wissen über Japan: Ema
Jo, hab ich. Im Meiji jingu (Meiji-Schrein) in Tokyo.
16.04.05 17:09
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
asahi


Beiträge: 55
Beitrag #3
RE: Wissen über Japan: Ema
Diese Ema gibt's eigentlich an jedem größeren Schrein. Die kleinen Holzbretter auf die man seine Wünsche schreibt kann man dort meistens auch für ein paar hundert Yen kaufen.
Das ganze sieht dann so aus:
[Bild: th_6e9_IMG_3144.JPG]
16.04.05 19:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dietomaa


Beiträge: 87
Beitrag #4
RE: Wissen über Japan: Ema
Und so sieht's am angesprochenen Meiji-Schrein aus:

[Bild: ema_meiji_1s.jpg]

[Bild: ema_meiji_2s.jpg]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.04.05 23:45 von Dietomaa.)
16.04.05 23:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fuyutenshi


Beiträge: 887
Beitrag #5
RE: Wissen über Japan: Ema
Man kann sich auch ein paar Zettelchen zuhause machen. Das kostet nichts und der Effekt ist wohl der gleiche.
Ach ja ich bin heute wieder zu profan. gomen ne.

今や太陽はその光を覆い隠し、
世界は心地好い夜に身を委ねる。
柔らかな寝床へ、私も身を横たえる。
だが、私の魂はどこに、どこに休ませたら良いのか?
17.04.05 01:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #6
RE: Wissen über Japan: Ema
Außerdem ist dann kein Opfer damit verbunden. Ema muß man kaufen und das Geld geht an den Schrein.

Wenn man sich die Ema so anschaut, findet man so ziemlich alles. Meist hat man einen guten Einblick in die Alltagssorgen: Man bittet um Gesundheit, dafür, ein Examen zu bestehen und so weiter. Manchmal sind die Wünsche weitergefasst, manchmal liest man fast schon philosophische Betrachtungen.
Ich habe mal ein englisch beschriebenes Ema gesehen, in der jemand zum "Bigger Than Us" spricht, daß es unwichtig sei, wie der Gott nun heisse, die einzig wichtige Erkenntis sei die des Friedens. Umgekehrt habe ich auch mal eines gesehen, auf dem stand "Jesus Christ is the only way. Believe in Jesus Christ!". Sehr gerührt hat mich ein Ema, auf dem stand "Bitte mach, daß Mutter wieder gesund wird", unterschrieben von einem kleinen Mädchen aus Düsseldorf.
17.04.05 11:22
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
CBaier


Beiträge: 2
Beitrag #7
RE: Wissen über Japan: Ema
Hallo,

als ich in Nikko war, habe ich auch zahllose dieser Holzbrettchen gesehen; sie hatten verschiedene Bilder auf der Rück- oder Vorderseite (wie man es nun sehen will): die berühmte "Schlafende Katze" (nemuri-neko), die noch berühmteren "Drei Affen" ...
Wie an einem solchen Touristenort nicht anders zu erwarten, habe ich viele engliche Kommentare gesehen; vorwiegend ernstgemeinte (oder zumindest in solchem Tonfall geschriebene), allerdings auch einen, der etwa lautete wie folgt: "To my relatives. Only because I'm 10.000 miles away from home, you don't have any right to touch my things - and KEEP OUT OF MY ROOM!" hoho (man sieht ja, was sich besser eingeprägt hat!)

Gruß, Christian Baier
18.04.05 12:53
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wissen über Japan: Ema
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Wie akkurat ist dieses Video über die japanische Geschichte? history of japan 1 638 24.06.17 18:01
Letzter Beitrag: Michael854
Ihr habt fragen über die japanische Küche? Ryu-kochtDE 6 1.910 20.01.17 23:58
Letzter Beitrag: Idonotlive
Clans und Fürsten regierend über japans Provinzen? SamuraiHoney 13 2.217 04.09.15 07:48
Letzter Beitrag: moustique
Suche Buchtipp etc. über Aktuelle Kultur Jabadu 4 1.046 01.09.15 14:09
Letzter Beitrag: cat
Unko, unchi oder wie man auch über fehlende Tabus stolpern kann Nora 10 2.725 14.10.13 15:12
Letzter Beitrag: oojika