Antwort schreiben 
Working Holiday
Verfasser Nachricht
Yoko-chan90


Beiträge: 3
Beitrag #1
Working Holiday
Hallo zusammen!

Da ich schon seit einer Weile mal für einen längeren Zeitraum nach Japan möchte, um das Leben dort richtig - und nicht nur als Tourist - kennen zu lernen, bin ich am Überlegen ein Jahr Working Holiday dort zu machen.

Hat das hier schon mal jemand gemacht?
Oder habt ihr Tips für mich?

Vielen Dank schonmal!!
18.01.12 17:31
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chochajin


Beiträge: 359
Beitrag #2
RE: Working Holiday
Ja, schon gemacht und dann gleich in Japan geblieben.
Jetzt seit 4 Jahren, bald im 5. Jahr.

Tipps? Da musst du schon konkreter werden.
Vielleicht hilft es ja, wenn du dir den Thread hier durchliest.

Leben und Reisen in Japan: https://zoomingjapan.com

Verkaufe mehrere 100 Sachen direkt aus Japan: http://chochajin.livejournal.com/261458.html
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.01.12 02:10 von chochajin.)
19.01.12 01:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
M4K0T0


Beiträge: 15
Beitrag #3
RE: Working Holiday
Hey grins
Also der erste Tipp sollte wahrscheinlich sein Japanisch zu lernen, wenn du das nicht schon tust. zwinker Ganz ohne Kenntnisse ist es bestimmt schwierig den Einstieg zu finden, um nicht zu sagen unmoeglich. Die zweite Sache ist meiner Meinung nach ne Anlaufstelle zu finden, bevor du in Japan angekommen bist, besser sogar noch ne Arbeitsstelle, aber das ist nartuerlich auch nicht so einfach. Wenn du also noch etwas Zeit hast, versuch auf jeden Fall irgendwie den Kontakt nach Japan aufzubauen, suche im Internet alle moeglichen Seiten durch und ruf "jede" Person an, die irgendwie offiziell Kontakt nach Japan pflegt und dir weiterhelfen koennte - vielleicht ne Japanisch-Deutsche Gesellschaft in deiner Naehe? grins Klar geht es auch vollkommen ohne Vorbereitung, jedoch ist es dann umso wahrscheinlicher, dass alles voll nach hinten losgeht und du am Ende nur deprimiert bist und von Japan genug hast. Viele Leute wollen ja immer unbedingt nach Tokyo - mir reichts da nach nem Tag schon, aber jedem das seine. Jedenfalls sind Unterkuenftige in Tokyo, wie jeder weiss, sehr teuer. Abgesehen davon gibt es so unzaehlig viele schoene Platze in Japan, dass es eigentlich egal ist, wo du hingehst. grins Das richtige Japan lernst du meiner Meing nach aber nicht in Tokyo kennen, bzw hat Japan noch viel mehr zu bieten. zwinker Wie gesagt: Working Holiday in Japan ist nicht mit Australien oder Neuseeland zu vergleichen, du kannst nicht einfach so mal fuer nen Tag irgendwo arbeiten, und alles ist generell teurer. Also ist es wahrscheinlich eher Working als Holiday. Und gerade, weil es, wenn man Pech hat und keinen Anschluss findet, seeeehr frustrierend sein kann, raten viele Leute auch davon ab, einfach so nach Japan zu gehen. Ich finde man braucht schon nen bisschen Zuversicht und darf nicht alles immer so negativ sehen, denn im Endeffekt haben es die anderen, die immer "Lasses es sein" oder so schreiben ja auch irgendwie geschafft - also lass dich nicht unterkriegen, streng dich mit dem Japanisch an und versuch dich bei offiziellen Stellen zu informieren, und ruf am besten an - ueber nen persoenliches Gespraech bekommst du meist einiges mehr heraus und vielleicht sogar den einen oder anderen heissen Tipp. zwinker Das schwierigste ist eben der Einstieg..
Viel Erfolg grins
19.01.12 02:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ILP


Beiträge: 157
Beitrag #4
RE: Working Holiday
(19.01.12 01:35)chochajin schrieb:  Ja, schon gemacht und dann gleich in Japan geblieben.
Jetzt seit 4 Jahren, bald im 5. Jahr.

Tipps? Da musst du schon konkreter werden.
Vielleicht hilft es ja, wenn du dir den Thread hier durchliest.

Darf man fragen, wie du das gemacht hast ?

Hattest du schon einen Job in Aussicht oder erst später ein Arbeitsvisum erhalten ?
23.01.12 14:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chochajin


Beiträge: 359
Beitrag #5
RE: Working Holiday
(23.01.12 14:09)ILP schrieb:  Darf man fragen, wie du das gemacht hast ?

Hattest du schon einen Job in Aussicht oder erst später ein Arbeitsvisum erhalten ?

Klar darf man zwinker

Ich hatte ursprünglich das "Übliche" vor. Einfach mal ab nach Tokyo und dort zusehen, dass ich mich mit Nebenjobs über Wasser halte.
Da ich zu dem Zeitpunkt aber bereits ein abgeschlossenes Studium hatte (MA), hab ich mich dann doch nach einer Festanstellung umgesehen.
Fleißig Bewerbungen losgeschickt und dann tatsächlich was gefunden.
Das war allerdings in der Pampa und über 1000km weit entfernt von Tokyo.

Der Job hat mir so gut gefallen, dass ich länger bleiben wollte, also musste ich meinen Visumstatus nach Ablauf des Jahres ändern. Da gab es viele Probleme, aber schließlich habe ich es geschafft.
Im Jahr darauf hab ich dann sogar ein 3-Jahres-Visum bekommen.

Mehr darüber kannst du auch hier lesen.

Leben und Reisen in Japan: https://zoomingjapan.com

Verkaufe mehrere 100 Sachen direkt aus Japan: http://chochajin.livejournal.com/261458.html
23.01.12 23:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yoko-chan90


Beiträge: 3
Beitrag #6
RE: Working Holiday
Schon mal großen Dank für eure Antworten! grins

@chochajin
Oh, wie cool! Davor hat meine Mum ja die meiste Angst, dass ich dann einfach dort bleibe hoho
Kann ich mich dann an dich wenden, wenn ich konkretere Fragen habe?

Ich werde mir auch mal die Seiten angucken, die du gepostet hast, wenn ich ein wenig mehr Zeit habe.


@M4K0T0
Ich lerne seit 3 1/2 Jahren Japanisch in der Volkshochschule in meiner Nähe. Dadurch bin ich auch zum Deutsch-Japanischen Stammtisch gekommen, wo man jeden Donnerstag japanische Studenten (die hier ein Auslandjahr machen) und ein paar die hier geblieben sind und auch andere deutsche Japan-Interessiert treffen kann. Dort habe ich zum Glück auch schon einige Freundschaften geschlossen.
Da dort viele Studenten sind, hat leider noch niemand Working Holiday gemacht, weil die über ein Auslandsstudienjahr nach Japan gehen...

Zeit habe ich noch einige. Plane das ganze nächstes Jahr September. Denn ich werde diesen Sommer mit meiner Ausbildung fertig und will dann erstmal ein Jahr Geld verdienen hoho
Was sind denn so Jobs, die man als Ausländer in Japan machen kann?

Habe darüber nachgedacht evtl. in einem Hostel oder sowas zu arbeiten...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.01.12 17:11 von Yoko-chan90.)
24.01.12 17:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chochajin


Beiträge: 359
Beitrag #7
RE: Working Holiday
(24.01.12 17:10)Yoko-chan90 schrieb:  @chochajin
Oh, wie cool! Davor hat meine Mum ja die meiste Angst, dass ich dann einfach dort bleibe hoho
Kann ich mich dann an dich wenden, wenn ich konkretere Fragen habe?

Klar kannst du grins
Wobei ich dir wirklich wärmstens empfehlen würde, dich an das Forum (zu dem ich anfangs auch den Link gepostet habe) zu wenden, denn dort wirst du viele Leute finden, die genau das gemacht haben, was du vorhast.
Ich kann dir ja nur mit meiner Erfahrung weiterhelfen, aber dort bekommst du viel mehr Infos durch die Erfahrung von VIELEN Leuten zwinker

Zitat:Was sind denn so Jobs, die man als Ausländer in Japan machen kann?

Habe darüber nachgedacht evtl. in einem Hostel oder sowas zu arbeiten...

Wenn man nicht fließend Japanisch kann?
Sprachlehrer, hauptsächlich Englischlehrer.

Ansonsten schlagen sich die Working Holiday Maker mit diversen Nebenjobs durch (Bars, Restaurants, Hotels etc.)

Leben und Reisen in Japan: https://zoomingjapan.com

Verkaufe mehrere 100 Sachen direkt aus Japan: http://chochajin.livejournal.com/261458.html
25.01.12 01:51
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.902
Beitrag #8
RE: Working Holiday
(23.01.12 23:57)chochajin schrieb:  Das war allerdings in der Pampa und über 1000km weit entfernt von Tokyo.

Darf ich eigentlich fragen, in welcher Region du ungefähr wohnst? Bei 1000 km entfernt von Tokyo scheiden ja im Grunde schon fast alle japanischen Hauptinseln aus hoho Also wenn du nicht gerade in der hintersten Ecke von Hokkaidō oder ganz im Süden von Kyūshū wohnst, hätte ich eher gesagt, dass du auf Okinawa oder Chichijima o.ä. wohnst hoho

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
25.01.12 11:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Horuslv6


Beiträge: 1.829
Beitrag #9
RE: Working Holiday
Ich glaube, das war eine Uebertreibung... xD
25.01.12 13:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chochajin


Beiträge: 359
Beitrag #10
RE: Working Holiday
(25.01.12 11:29)Hellstorm schrieb:  Darf ich eigentlich fragen, in welcher Region du ungefähr wohnst?

Ich lebe dort, wo sich die Hauptinsel mit Kyushu verbindet ^-^;

Leben und Reisen in Japan: https://zoomingjapan.com

Verkaufe mehrere 100 Sachen direkt aus Japan: http://chochajin.livejournal.com/261458.html
26.01.12 00:42
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Working Holiday
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Working Holiday und danach Aporike 30 3.420 06.03.18 11:41
Letzter Beitrag: ILP
Job Fair for Students interested in working in Japan! SandraR 0 457 06.12.16 08:45
Letzter Beitrag: SandraR
Working Holiday Visum nach Einreise beantragen neso 7 1.109 08.08.16 23:55
Letzter Beitrag: neso
Sprachschule, Selbststudium, Working Holiday Visa - viele Fragen TheArchitect- 7 1.303 16.07.16 16:57
Letzter Beitrag: chochajin
Working Holiday das erstemal in Japan Fireghost 7 923 10.01.16 23:54
Letzter Beitrag: Fireghost