Antwort schreiben 
angemeldete nichtangemeldete Anonyme nichtanonyme User
Verfasser Nachricht
Ex-Mitglied (AU)
Unregistriert

 
Beitrag #21
RE: angemeldete nichtangemeldete Anonyme nichtanonyme User
Ich persönlich wäre schon zufrieden, wenn wir diesen unseligen Thread nunmehr ruhen lassen könnten.

Es gibt doch so viele japanbezogene Themen hier im JN (deswegen kurven wir ja auch alle hier rum, oder nicht?!). Wollen wir unsere Energie nicht darauf richten? zwinker
06.01.06 01:30
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #22
RE: angemeldete nichtangemeldete Anonyme nichtanonyme User
Ich möchte eigentlich nicht, daß dieses Thema nun dahin driftet, daß über zongokus Beitragsstil diskutiert wird. Zongoku hat uns immerhin Auszüge aus einer riesigen Datenbank zur Verfügung gestellt, auf die wir ohne ihn keinen Zugriff gehabt hätten. Sicherlich sind nicht alle Einträge zielführend, aber Anregungen können sie sein. Außerdem kann man sie ja überspringen, wenn sie nicht interessant sind.

Kritik, Anregungen und so solltet Ihr doch besser über die persönlichen Kurznachrichten austauschen, das ist nur den betroffenen Personen fair gegenüber.
06.01.06 01:38
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Niji


Beiträge: 25
Beitrag #23
RE: angemeldete nichtangemeldete Anonyme nichtanonyme User
Zitat:azumi: schön geschrieben! grins ... Außerdem frage ich mich, wieso Zongoku nicht einfach alle Postings, wo er nur Wörter ins Wadoku oder Google eingegeben und das Ergebnis gepostet hat, löscht - dann ist er doch vermutlich locker wieder unter 1000 Beiträgen... aber verstehen kann ich nicht, was an der 2000 so schlimm sein soll. Ist wahrscheinlich sowas wie die "magische 30", ab der man unweigerlich uralt ist, oder so...

Also jetzt muß ich doch mal meinen Senf dazugeben. Ich hoffe nicht, daß Zongoku seine Beiträge löscht. Darunter sind nämlich echt interessante Links. Zumindest für mich. Zwar sind einige noch zu schwer für mich, aber mit einigen konnte ich schon was anfangen. Und bevor jetzt jemand sagt, ich könnte ja selber googeln; klar könnte ich, aber Zongoku hat das schon sehr schön gemacht und mein japanisch ist noch nicht so gut. traurig

Niji
06.01.06 01:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
GeNeTiX


Beiträge: 456
Beitrag #24
RE: angemeldete nichtangemeldete Anonyme nichtanonyme User
@Ma-Kun: Danke für den Hinweis. Mir geht es eigentlich eher um das generelle Problem und nicht direkt um Zongoku und das wiederum halte ich für einigermaßen diskussionswert, da ich den Eindruck habe, daß der schnelle Zugriff auf google, wikipedia & co gerade bei "Themenforen" wie diesem hier langsam aber sicher zum Problem wird. Aber da das hier off Topic wird, und ich denke, daß dieser Thread sich außerdem zu sehr auf einzelne Personen bezieht und ich niemanden persönlich angreifen will, stelle ich die generelle Frage mal woanders.
06.01.06 02:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
himitsu


Beiträge: 159
Beitrag #25
RE: angemeldete nichtangemeldete Anonyme nichtanonyme User
Zum Thema "kann man das so sagen?"

Das Problem ist, dass Anonyme User keine Möglichkeit zum KN haben und natürlich die User auch nicht den anderen anschreiben können. Das bedeutet, dass auch in Zukunft Schlammschlachten im Forum ausgetragen werden. Das ist ärgerlich und lästig, gerade wenn jemand wie ich mehr liest als schreibt, den Animositäten und gekränkte Eitelkeiten möchte, zumindest ich, nicht lesen.
Mir vergeht teilweise einfach die Lust beim Lesen von diesem Mist!

Hat nicht ein Admin mal gesagt, das Forum wäre zielorientiert?

In einem anderen Forum hat man das sehr einfach gelöst: Flamt einer, bekommt er ein Flag, beim Dritten wird er automatisch für eine gewisse Zeit gesperrt.
Sperren kann man nur angemeldete User und so müsste eine Anmeldepflicht her. Ich bin überzeugt, dass jeder, der wirklich schreiben will, sich anmeldet.
Ich bin überzeugt, dass die Atmosphäre dadurch wesentlich ruhiger wird und der Anteil der substanziellen Beiträge und damit der Spaß steigt!

あどせよとかも?
25.03.06 14:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #26
RE: angemeldete nichtangemeldete Anonyme nichtanonyme User
Zitat:...
Mir vergeht teilweise einfach die Lust beim Lesen von diesem Mist!
...
In einem anderen Forum hat man das sehr einfach gelöst: Flamt einer, bekommt er ein Flag, beim Dritten wird er automatisch für eine gewisse Zeit gesperrt.
Sperren kann man nur angemeldete User und so müsste eine Anmeldepflicht her.
...

Ich wäre für solch eine Lösung.

Gast29
26.03.06 03:53
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shinobi


Beiträge: 920
Beitrag #27
RE: angemeldete nichtangemeldete Anonyme nichtanonyme User
Ich auch.

Aber auch wenn noch 100 Leute es befürworten ...
26.03.06 09:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #28
RE: angemeldete nichtangemeldete Anonyme nichtanonyme User
...gibt es immer noch 100 andere User, die das nicht gutfänden. Die da angesprochene Praxis setzen Ma-kun und ich, wenn es notwendig ist, schon um. Wegen des Problems mit anonymen Usern mache ich gleich mal einen neuen Thread auf.
26.03.06 09:53
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #29
RE: angemeldete nichtangemeldete Anonyme nichtanonyme User
Zitat:Wegen des Problems mit anonymen Usern mache ich gleich mal einen neuen Thread auf.

Welches Problem? Daß sie Ihren Namen nicht unter das Posting setzen?

Im Thread "Kann man so sagen" hat der Anonyme User seinen Namen daruntergesetzt und teilweise echten Müll geschrieben. Einige der Antworten waren dann auch, verständlicherweise, in einem etwas unschönen Ton.
Inzwischen ist der Thread scheinbar komplett gelöscht worden.

Eine zeitweilige Sperrung von Usern, nach vorheriger Ermahnung, fände ich in einigen Fällen ganz gut, auch für manche User, die hier bereits angemeldet sind.

Dies funktioniert aber nur, wenn die Anmeldung Pflicht ist.


Unangemessene Beiträge oder Threads zu löschen, nützt nicht sehr viel, denn vorher wurden sie von mir gelesen. Ich würde mir das gerne ersparen. Ob ein Beitrag "Mist" ist weiß ich erst wenn ich ihn gelesen habe, also kann ich das lesen von "Mist" nicht vermeiden. Die Androhung einer Sperre, und im schlimmsten Falle die tatsächliche Sperre, könnten soetwas vielleicht vermeiden.

Ich finde die Lösung in DINJ sehr gut:
Zitat:Um Spam zu verhindern, sind neue Mitglieder moderated. Erst wenn ich sehe, dass diese keine Spammer sind, schalte ich deren Adressen frei. Wenn ich nicht online bin (Urlaub), finden solche Freischaltungen nicht statt und neue Mitglieder koennen keine Nachrichten senden. Tut mir leid.
Dort habe ich bisher keinen "Mist" gefunden. Ganz so hart wie dort muß die Regelung in JN ja nicht sein.


Gast29
26.03.06 17:21
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #30
RE: angemeldete nichtangemeldete Anonyme nichtanonyme User
Man kann in einem Internetforum von dieser Größe nicht verhindern, daß einige User - ob angemeldet oder nichtangemeldet - ausfallend werden. Auch nicht durch Anmeldepflicht und Sperren, denn einen neuen Account anzulegen ist überhaupt kein Problem. Leute, die wirklich randalieren wollen, lassen sich von soetwas wie einer E-Mail-Bindung überhaupt nicht stören, und eine neue Mail kann man sich in weniger als einer Minute anfertigen. Eine Anmeldepflicht löst also überhaupt kein Problem.

Wir haben pro Tag 2 bis 3 neue Mitglieder, das zu moderieren ist unheimlich aufwendig und dieser Aufwand wird meiner Meinung nach nicht durch das gerechtfertigt, was dann letzlich dabei rauskommt. Einträge von einer Handvoll Rowdies zu löschen ist wesentlich leichter, als alle neuen User erstmal zu überwachen. Und abgesehen davon ist dann auch genau das verhindert, was wir mit unserer bisherigen Anonymen-User-Handhabung bezwecken wollen: Die Leute zu behalten, die nur eine einzige Anfrage haben und sich häufig nicht anmelden wollen, aber trotzdem oft interessante Diskussionen hervorbringen.
26.03.06 17:40
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
angemeldete nichtangemeldete Anonyme nichtanonyme User
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Anonyme User Nora 53 11.669 12.04.06 00:01
Letzter Beitrag: Anonymer User
Mehr Info über User Aikou 11 2.532 24.07.04 21:43
Letzter Beitrag: Nora