Antwort schreiben 
jap. Getränke :p
Verfasser Nachricht
shijin


Beiträge: 345
Beitrag #61
RE: jap. Getränke :p
hm...ich habe da mal ne ziemlich dumme Frage zu Grüntee. Dies ist wohl der passendste Thread den ich gefunden habe.
Wieso ist Grüntee bei mir nicht grün? Ich verwende verschiedene Sorten u.a. 前茶(sencha) oder 抹茶 (maccha), meistens jedoch einfachen 番茶(bancha). Beide aus Japan selber (hat mir eine Kollegin aus Japan letzten Sommer mitgebracht).
Ich bin kein Tee Anfänger mehr, giesse also nicht einfach 90° heisses Wasser über ein Kilo Blätter und lasse das dann 5 Minuten ziehen.
Dennoch wird der Tee bei mir immer gelblich-braun und wenn ich ihn abkühlen lasse (jetzt wo's wärmer wird) Schwarztee Braun.
Meine Bekannte meinte mal, dass Japaner die Teeblätter mit Eiswürfeln in eine Kanne geben und ihn so ziehen lassen, damit er seine grüne Farbe behält. Wenn ich das tue wird er ebenfalls sehr braun.
Schmecken tun die Tees immer sehr gut, aber wenn ich mir die Bilder und Filme aus Japan angucke, dann sind die Tees dort immer so schön grün...
Den einzigen grünen Tee, den ich zubereiten kann ist der 臼挽き抹茶のグリーンティー eine Art Japanisches Eisteepulver kratz
Vielen Dank und Liebe Grüsse, ein etwas ratloser shijin
14.05.06 13:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sasha Twen


Beiträge: 153
Beitrag #62
RE: jap. Getränke :p
Zitat:Wieso ist Grüntee bei mir nicht grün? Ich verwende verschiedene Sorten u.a. 前茶(sencha) oder 抹茶 (maccha), meistens jedoch einfachen 番茶(bancha).

Na ja... "Grüntee" und "grün" ist so eine Sache. Immerhin bedeutet 茶色 ja auch "braun" und nicht "grün" zwinker

Jeglicher Grüntee wird, wenn er in der Tasse oxidiert, mit der Zeit braun. Ich schlage vor, dass du ihn möglichst heiß trinkst und nicht zu viel auf einmal aufschüttest. Ich gieße immer nur wenig Tee in einem kleinen Kännchen zum direkten Verzehr auf und stelle eine separate große Kanne mit heißen Teewasser auf ein Stövchen bzw. befülle damit eine Thermoskanne.

Was die Farbe kurz nach dem ersten Aufguss angeht: die variiert ganz nach Art und Qualität des Tees. Sencha ist in der jungen Tasse meist zart geblich-grün, bancha leicht bräunlich, kukicha liegt irgendwo dazwischen.

Ich verwende seit neustem "aracha" (荒茶), der eine grasgrüne Tasse gibt und sehr kräftig schmeckt. Er wird hergestellt, indem ein Teil der frisch gepflückten Blätter erst leicht gedünstet, dann zerrieben und getrocknet wird. Ich habe festgestellt, dass die Tasse besonders lange grün bleibt.

Aber mach dir keine Gedanken. "Grün" muss der von uns so genannte "Grüntee" gar nicht sein. Die Farbabstufungen sind vielseitig.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.05.06 17:46 von Sasha Twen.)
14.05.06 17:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shakkuri


Beiträge: 1.387
Beitrag #63
RE: jap. Getränke :p
Vielleicht geht's auch einfach eher um die Farbe der Blätter, als um die Farbe der späteren Flüssigkeit... grins

接吻万歳
15.05.06 15:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (AU)
Unregistriert

 
Beitrag #64
RE: jap. Getränke :p
Es hängt in der Tat von der Art und Qualität des Tees ab.

@Sasha Twen: Mit dem "möglichst heiss trinken" wäre ich vorsichtig (ich habe es in dem Thread hier schon einmal erwähnt). Einem guten Sencha z. B. kippt man kein 90 % Wasser beim ersten Aufguss über die Birne. Wenn man Qualitätseinbußen durch falsche Zubereitung vermeiden möchte, lässt man sich am Besten einfach im Teeladen beraten. zwinker
15.05.06 18:38
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
filter


Beiträge: 343
Beitrag #65
RE: jap. Getränke :p
@shijin
Die Farbe ist stark abhängig von der Härte des verwendeten Wassers. Du solltest dir einen Wasserfilter besorgen. Damit wird der Tee dann auch schön grün und nicht braun.
Vincent
15.05.06 20:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shijin


Beiträge: 345
Beitrag #66
RE: jap. Getränke :p
みなさん、どうもありがとう。
Also in der Tat ist das Wasser in der Schweiz ja sehr sehr kalkhaltig, ich werde also demnächst mal Wasser aus der Flasche besorgen.
Tee habe ich gemerkt gibt es schon solche die eher grün sind, klar ist ほうじ茶 braun, und lecker ist er auch.
Also danke nochmals für die Antworten, es war ja nur aus reiner Neugier.
Liebe Grüsse, shijin
15.05.06 21:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sasha Twen


Beiträge: 153
Beitrag #67
RE: jap. Getränke :p
Zitat:@Sasha Twen: Mit dem "möglichst heiss trinken" wäre ich vorsichtig (ich habe es in dem Thread hier schon einmal erwähnt).

LOL! Nimm's mir nicht übel, aber dass Shijin so viel über die Zubereitung grünen Tee weiß, davon bin ich nun wirklich ausgegangen, nachdem er das ja selbst schrieb. Meine Güte, für welch armen Teeschänder hälst du mich? *zwinker* augenrollen
16.05.06 04:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
jap. Getränke :p
Antwort schreiben