Antwort schreiben 
jap. Kampfsport
Verfasser Nachricht
nORopHEos


Beiträge: 17
Beitrag #61
RE: jap. Kampfsport
Zitat:Mit einem Messer kann man eine Brotscheibe oder einen Kopfabschneiden. Es liegt in der Natur des Einzelnen, eine Fährigkeit oder Gegenstand zum Wohle oder zum Schaden (Einzelner) anzuwenden.
Der überwiegende Teil der 道場 hat übrigens keine Priorität auf Showeffekte.
Ja, natürlich! Was ich meinte ist, dass es sehr schade ist, wie solche Kampfkünste "verwestlicht" werden!
09.01.05 15:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #62
RE: jap. Kampfsport
Kann mir einer sagen ob nun Judo auch zu japanischem Kampfsport zählt? Trainiere Judo erst seit eineinhalb Jahren , macht aber wahnsinnig spass!
Noir
05.03.05 19:01
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
doitsugo


Beiträge: 92
Beitrag #63
RE: jap. Kampfsport
Ja, Jûdô ist eine japanische Kampfsportart.
05.03.05 19:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shinja


Beiträge: 636
Beitrag #64
RE: jap. Kampfsport
Ich interessiere mich sehr für die japanischen und auch chinesischen Kampfsportarten. Leider kann ich aus 3 Gründen nicht richtig unter einem meister trainieren:

1. fehlt mir dazu die nötige Zeit. Ich bin Läufer, das kostet schon jeden Tag bis zu 2 Stunden, dann auch noch Student, gebe Nachhilfe in Mathematik und lehre mich selbst programmieren. Irgendwie bleibt mir dabei nicht genug Zeit um in einem Doujo zu trainieren.

2. habe ich mich hier in Luxemburg umgeschaut: man findet, glaube ich, kaum ordentliche Klubs oder Doujos in denen man ordentlich Kampfsport trainieren können denn sie sind zumeist nur auf Wettkämpfe ausgerichtet und das interessiert mich relativ wenig.

3. würde ich am liebsten Jeet Kune Do trainieren, da mir die Teile der Philosophie am besten gefallen: be fluent like water. Man soll sich seinen Feind ansehen und sich dann den Begebenheiten anpassen. (etwas übertrieben wird dies gezeigt in Bruce Lee's Kampf gegen Chuck Norris im Kollosseum. Ist zwar nur ein Film aber so ist es gedacht)

So bleibt mir schlussendlich nur die Möglichkeit mir Sachen abzuschauen respektiv selbst zu entwickeln. Dass das nicht sonderlich wirkungsvoll ist weiß ich, aber was soll ich machen...

Weiß eigentlich irgend jemand hier über Ninjutsu bescheid? Darüber würd ich gern mal mehr erfahren!

"Knowing is not enough we must apply. Willing is not enough we must do" (Bruce Lee)
Ob du glaubst etwas erreichen zu können oder ob du nicht glaubst etwas erreichen zu können du hast immer recht.
"The world has enough for everybody's need, but not for everybody's greed" (Mahatma Ghandi)
From the moment you wake you shall seek the perfection of whatever you pursue.
11.03.05 21:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ninja


Beiträge: 115
Beitrag #65
RE: jap. Kampfsport
Hallo Shinja,

schau dich doch mal im Netz um; Unter dem Begriff "Bujinkan" wirst du abertausende Seiten finden; Da hast du dann Lesestoff für einige Jahre zwinker

lg
14.03.05 11:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shinja


Beiträge: 636
Beitrag #66
RE: jap. Kampfsport
Danke Ninja

Aber das Problem ist, dass ich alleine schon hier im Netzwerk sowie auf einigen Links die mir Zongoku zugeschickt hat einige Jahre benötigen werde!

Ach ja, für diejenigen unter euch, die Luxemburgisch verstehen: http://www.enter_the_dragon.party.lu ist die Seite eines Freundes von mir. Dort finden sich, neben einer Reihe von Infos über "Martial-Art-Stars" (darunter versteht der Autor der Site Filmschauspieler aus Kung Fu Filme wie z.B Jacky Chan) auch genug Infos über Bruce Lee und die von ihm entwickelte Kapfkunst Jeet Kune Do. Ich werde noch den Autor bitten, die Seite mal auf deutsch zu übersetzen, das kann aber noch ne Weile dauern.

"Knowing is not enough we must apply. Willing is not enough we must do" (Bruce Lee)
Ob du glaubst etwas erreichen zu können oder ob du nicht glaubst etwas erreichen zu können du hast immer recht.
"The world has enough for everybody's need, but not for everybody's greed" (Mahatma Ghandi)
From the moment you wake you shall seek the perfection of whatever you pursue.
14.03.05 16:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gokiburi


Beiträge: 1.415
Beitrag #67
RE: jap. Kampfsport
Hab grade gemerkt, so schwer ist Luxemburgisch gar nicht zu lesen, wenn man einen gewissen Kontext hat! Feine Sache! grins

♪♪あぁ蝶になる、あぁ花になる、
恋した夜はあなたしだいなの、♪♪
あぁ今夜だけ、あぁ今夜だけ、
もうどうにもとまらない!!! ♪♪  山本リンダ
14.03.05 16:50
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shinja


Beiträge: 636
Beitrag #68
RE: jap. Kampfsport
Luxemburgisch und deutsch sind ja auch sehr verwandte Sprachen. Es gibt sogar Gegenden an der Grenze Deutschlands wo die Leute Luxemburgisch sprechen. Ich finde es liegt dem deutschen sogar näher als manche Dialekte (wenn man jetzt mal von den Französischen Wörtern absieht...)

"Knowing is not enough we must apply. Willing is not enough we must do" (Bruce Lee)
Ob du glaubst etwas erreichen zu können oder ob du nicht glaubst etwas erreichen zu können du hast immer recht.
"The world has enough for everybody's need, but not for everybody's greed" (Mahatma Ghandi)
From the moment you wake you shall seek the perfection of whatever you pursue.
14.03.05 17:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cyber_pirate


Beiträge: 147
Beitrag #69
RE: jap. Kampfsport
Ich habe eine Zeit Modern-Arnis(http://www.modern-arnis.de) "betrieben". Das ist eine Philippinische Kampfsportart. Aber irgendwie ist das dann doch nicht so mein Fall gewesen.

Ich hoffe bald eine Kampfsportart zufinden die mir zusagt...

muss mal AU fragen ob sein sensei noch schüler aufnimmt :>

Wer ruht , der rostet nicht sondern macht nur eine Schöpferische Pause!!!
22.03.05 11:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #70
RE: jap. Kampfsport
Zu diesem Thema kann ich folgendes Forum im Internet empfehlen

http://www.kampfkunstforum.de

Hier finden sich viele Informationen rund um (nicht nur japanische) Kampfkuenste. Fragen sind dort immer willkommen!

Ich selbst betreibe seit ungefaehr 18 Monaten Kendo.
06.05.05 14:09
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
jap. Kampfsport
Antwort schreiben