Antwort schreiben 
japanische Brieffreunde...
Verfasser Nachricht
wakarimasen


Beiträge: 1
Beitrag #1
japanische Brieffreunde...
Hallo an euch alle da draussen, besonders diejenigen unter euch, die schon einmal japanische Brieffreunde zu Besuch hatten. Ich finde Besuche von meinen weiblichen Brieffreundinnen immer super entspannt und toll (liebe Grüße vor allem an Satoko und Yuko), aber die Besuche meiner männlichen Brieffreunde waren bisher immer sehr verkrampft und sehr strange, was mich besonders gewundert hat war die Tatsache, das sie so schweigsam waren und kaum etwas gesagt haben (naja und zu Themen wie "so eine Rolex kaufe ich mir nächstes Jahr"und" ich bin so solo, du bist solo" und "so einen BMW habe ich mir gerade auch gekauft" und Fußballthemen etc. habe ich nicht wirklich viel zu sagen). Liegt es vielleicht daran, dass man japanischen Brieffreunden nicht so einfach mal anbieten sollte bei einem zu übernachten, was bei Engländern und Schweizern nie ein Problem war, weil man ja eigentlich nur nett sein will, weil man selber weiß wie teuer Auslandsaufenthalte sind?????
Tja eure ehrliche Meinung wäre sicher hilfreich oder einfach nur interesting to know.
Schlaft schön und
take care
eure wakarimasen
06.08.04 23:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Koorineko


Beiträge: 913
Beitrag #2
RE: japanische Brieffreunde...
Unter Mädchen ist eben alles einfach und locker.
Vielleicht hatten die Jungs ja einen Grund verkrampft zu sein ^^;;
07.08.04 00:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
easy


Beiträge: 84
Beitrag #3
RE: japanische Brieffreunde...
Jaaaaaa, war durchaus auch schon verkrampft bei gewissen KollegINNen zwinker

Aber nur halb so wild. Habe letztens einen jungen Japaner kennengelernt, der bei einem ehemaligen Schulkollegen wohnte (Schüleraustausch). Mit dem konnte ich also ganz lustige und "normale" Gespräche führen... Jedoch auf Deutsch, da er sich geweigert hat japanisch zu sprechen, da er Deutsch schliesslich lernen möchte rot
Themen:
- Politik
- Games(!)
- Die Schweiz zunge
- Japan

Aber er war wie gesagt jung (vielleicht 18?) und ein Skater... Also ein meiner bescheidenen Meinung nach lockerer Typ.

P.s.: Sein Name war übrigens "Teddy" kratz hoho

Na dann: Gute Nacht gähn
07.08.04 02:40
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #4
RE: japanische Brieffreunde...
Ich hab eigentlich genau die gegenteilige Erfahrung gemacht: Die Mädchenthemen, die bei weiblichen Brieffreunden aufgekommen sind, fand ich immer etwas ermüdend, während meine Kontakte mit männlichen Brieffreunden spannender waren und auch länger aufrecht erhalten sind. Zu einem davon fahre ich sogar diesen Herbst.
Allerdings muß ich sagen, daß ich mir meist etwas ältere Männer "ausgesucht" habe und schon von vornherein geschrieben habe, daß ich mich gerne über Politik, Gesellschaft, Geschichte und Kultur unterhalten würde. Meistens kam dann erstmal ein erstauntes "Na, sowas?", und dann folgten - ich hatte wahrscheinlich auch ein bißchen Glück - wirklich gute Gespräche.
Es kommt ganz sicher auch darauf an, welche Themen man vorgibt; wovon man selbst erzählt.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.08.04 10:37 von Nora.)
07.08.04 07:29
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kiwichan


Beiträge: 149
Beitrag #5
RE: japanische Brieffreunde...
Ich muss Nora beipflichten:
Zitat:meine Kontakte mit männlichen Brieffreunden spannender waren und auch länger aufrecht erhalten sind.
Ich habe verhältnissmäßig gesehen zwar viel mehr Brieffreundinnen als Brieffreunde, aber die Beziehung zu den "Männchen" ist wesentlich "tiefgründiger" und hält schon einige Jahre.
Ich glaube auch, dass das Themengebiet, über das man schreiben/ lernen will, da sicherlich eine große Rolle spielt. Mit meinem Kumpel Hiro (deutlich älter als ich) diskutiere ich oft lange über Politk, Geschichte und Kultur... alltägliches natürlich auch. Bei meinen Brieffreundinnen sind das dann eher Themen wie Schule, Alltag, Uni, Jobs und Wünsche etc.

In der Reihenfolge, dass man jemand erst als Brieffreund(in) hatte, und dann trifft, muss ich sagen, war der Besuch bei einer Freundin komisch. Sehr ruhig, danach haben wir uns so gut wie gar nicht mehr geschrieben. Mein Kumpel Hiro schreibt mir nach wie vor so oft wie möglich.
Bei Leuten, die ich aber erst kennengelernt, und dann zwangsläufig wegen der Entfernung zu Brieffreunden gemacht habe, hatte ich aber noch nie Probleme, selbst nachdem wir und wiedergetroffen haben.

Liegt das vielleicht irgendwie daran, dass sich manche Leute auf einige Themen zu sehr einfahren (bzw. glauben, es interessiere uns nicht)? Oder schocken wir sie dann total, wenn wir sie dann doch einmal teffen sollten?
07.08.04 20:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
der andi


Beiträge: 25
Beitrag #6
RE: japanische Brieffreunde...
ich glaube brieffreundschaften sind egal in welchen Kulturkreis man sie unterhaelt sehr schwierig, da man eben nur die Schrift als Ausdrucksmittel hat. Ich habe viele Emailfreunde, denen ich umgehen zurueckschreibe sobald ich eine mail von ihnen bekomme. Das mit dem maennlich, weiblich spielt insofern eine Rolle, da es immer wieder einige gibt die sich ein Treffen, das heisst sexuellen Kontakt ausrechnen. Bei japanischen Breiffreunden passiert mir haeufig das sie nicht mehr zurueckschreiben, was ich haeufig sehr schade finde, da meiner meinung die Konversationen sehr interessant und tief waren. Aber vielleicht habe ich sie beleidigt, weiss nicht... Aber mein Gott ich zwinge niemanden mir zuschreiben. grins
Auch interessant finde ich: Meine Freundin reagiert haeufig eifersuechtig auf meine weibliche Emailkontakte, obwohl kein anlass besteht...
komische Welt... bye andi
11.08.04 10:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Intoccabile


Beiträge: 5
Beitrag #7
RE: japanische Brieffreunde...
hmm ... klingt sehr interessant !
Woher kriegt ihr denn Brieffreunde aus Japan?
Das war jetzt nicht so gemeint ,"kann man die im katalog bestellen?" ,sondern eher so
"Woher kriegt ihr denn Brieffreunde aus Japan? " naja... zunge

Weil ich auch gerne Kontakte nach Japan hätte ... traurig


Meine Gesprächsthemen wären :
-Ninjutsu
-Gesellschaft (Japan <-> Deutschland)
-Philosophie
-Geschichte
-Politik
-Manga

joar.... das wars erstmal.... rot

Bye
Intoccabile
21.08.04 18:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Botchan


Beiträge: 642
Beitrag #8
RE: japanische Brieffreunde...
Hier [ http://www.infojapan.de/penpals/index.html ] gibt's viele Links zu Listen mit Brieffreundschaftswilligen.
21.08.04 19:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Intoccabile


Beiträge: 5
Beitrag #9
RE: japanische Brieffreunde...
hmmm ... und woher kriegt ihr jetzt adressen und kontakte zu euren späteren brieffreunden ?
kratz kratz kratz kratz kratz kratz kratz kratz kratz kratz kratz
21.08.04 19:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Intoccabile


Beiträge: 5
Beitrag #10
RE: japanische Brieffreunde...
coool danke ! suchen ! cool cool cool cool cool Bin schon fleißig am
21.08.04 21:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
japanische Brieffreunde...
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanische Wörter mit eigenständigen bildlichen Bedeutungen Firithfenion 162 15.435 11.02.18 05:14
Letzter Beitrag: TCJN
japanische Zungenbrecher yamaneko 1 780 19.07.16 19:17
Letzter Beitrag: Firithfenion
Japanische Freunde in Deutschland finden Miko-chan 16 5.640 12.05.16 02:13
Letzter Beitrag: Christoph
japanische Einwanderung in Deutschland yamaneko 0 750 25.09.15 17:09
Letzter Beitrag: yamaneko
japanische Benutzernamen und die Regel 3. der Nora-Forumsregel yamaneko 7 1.723 19.08.15 17:48
Letzter Beitrag: yamaneko