Antwort schreiben 
müssen
Verfasser Nachricht
gokiburi


Beiträge: 1.415
Beitrag #21
RE: müssen
Ich würde vorschlagen: "Yomenakute ha ikemasen" bzw. " ... narimasen", wie so oft bei Verneinungen.

♪♪あぁ蝶になる、あぁ花になる、
恋した夜はあなたしだいなの、♪♪
あぁ今夜だけ、あぁ今夜だけ、
もうどうにもとまらない!!! ♪♪  山本リンダ
22.07.04 20:56
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #22
RE: müssen
"ha" ist üblicher und besser. "mo" würde den Sachverhalt sehr stark (zu stark für einen normalen Satz) ausdrücken.

Es gibt hier einen Unterschied zwischen dürfen und müssen:
Yomenakute mo ii desu. Du musst nicht lessen können.
Yomenakute ha ikemasen. Du musst lesen können.
22.07.04 22:04
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #23
RE: müssen
Yomenakute mo ii desu. Du musst nicht lessen können.
Yomenakute ha ikemasen. Du musst lesen können.

Es ist wie in der Mathematik. wenn 2 mal Negativ dann ist es Positiv.

Wenn du nicht liest das geht nicht. Also musst du lesen.

mo ii desu = ist auch erlaubt. Oder ist auch in Ordnung.
22.07.04 23:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Otaka-san


Beiträge: 98
Beitrag #24
RE: müssen
Hm, OK. Das habe ich dann verstanden.
Und ist es denn auch egal, wenn ich zweimal ha im satz habe?
Also, das erst wäre hinter dem Subjekt und das zweite in dieser lesen-können-müssen-Konstruktion.

Watashi ha yomenakute ha ikemasen.
(Mal ganz davon abgesehen, dass man womoglich bei "ich" eine andere Konstrukion verwendet ...)
23.07.04 09:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #25
RE: müssen
Ja das ist moeglich.
Beim zweiten "wa" wird das nicht koennen durch das "geht nicht" verstaerkt.
Dass du es nicht lesen kannst DAS geht nicht. (also musst du).
23.07.04 09:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Otaka-san


Beiträge: 98
Beitrag #26
RE: müssen
OK!

Viiiieeelen Dank an euch alle! grins
23.07.04 09:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
himitsu


Beiträge: 159
Beitrag #27
RE: müssen
Ich wollte schon einen neuen Thread eröffnen. Es lohnt sich aber, die Suchfunktion zu bedienen!
Es geht um "müssen". Wieviele Kombinationen es gibt und diese auf verschiedenen Höflichkeitsebenen möglich sind, verschliffen und normal, das ist mir alles klar.

Ich Frage mich gerade nach den diversen Bedeutungen des "müssen" im Deutschen:

1) Ich muss~ : jemand nimmt mich in die Pflicht, gibt mir eine Order oder ich muss einen Vertrag einhalten.

2) Ich muss ~ : ich nehme mich selbst in die Pflicht, weil ich ein Ziel erreichen will.

Beides wurde von @kane tensen gut beschrieben, ich gehe einmal davon aus, dass das stimmt zwinker

Zitat:"naranai" ist die Pflicht (der Zwang) die ich von einer anderen Person auerlegt bekomme.
Ich muß einkaufen gehen (weil meine Mutter krank ist...)
"ikenai" ist die Pflicht (der Zwang) die ich mir selbst auferlege.
Ich muß meine Bude aufräumen, weil meine Leute zu Besuch kommen.

Jetzt fallen mir noch 2 Dinge ein, in der Kombination mit müssen, die ich unter 1) und 2) nicht einordnen möchte:

3) Ich muss ~: Quasi niemand nimmt mich in die Pflicht, ich muss, weil etwas passiert:
- Ich muss sterben (weil ich totkrank bin)
- Ich muss humpeln (weil mein Fuß verstaucht ist)

4) Ich muss ~: Eigentlich "muss" ich nicht, ich will eigentlich sagen, dass ich etwas jetzt tun will:
- Ich muss auf die Toilette (könnte auch 3) sein)
- Ich muss mal kurz telefonieren
- "Ich muss sagen, dein Haus sieht sehr schön aus

Wie sieht das explizit im Japanischen aus mit dem "müssen"?

あどせよとかも?
07.08.05 17:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Emiko


Beiträge: 128
Beitrag #28
RE: müssen
Hallo,

um mal noch ne Variante hinzuzufuegen:

Anstelle von DAME oder ikenai/naranai kann man auch WARUI sagen.

Ich finde umgangsssprachlich die folgende Form am leichtesten:

KAERANAI TO (WARUI). Wenn ich jetzt nicht nach Hause gehe...

(Ich meine aber, sie kann man nicht mit NARANAI verwenden, sondern nur mit IKENAI, DAME oder aehnlichem.)

Und in meinen Lehrbuechern wird oft die Form IKANEBA NARANAI verwendet. Bzw. machen das auch ein grosser Teil der Professoren. Aber soweit mir bekannt ist, ist das mittlerweile nur ein Schriftsprache- bzw. ein Ausdruck aus sehr, sehr formeller Sprache.

Zitat:3) Ich muss ~: Quasi niemand nimmt mich in die Pflicht, ich muss, weil etwas passiert:
- Ich muss sterben (weil ich totkrank bin)

Ich wuerde da SHINU SHIKA NAI sagen, wortwoertlich "Mir bleibt nichts anderes uebrig als zu sterben."

Zitat:4) Ich muss ~: Eigentlich "muss" ich nicht, ich will eigentlich sagen, dass ich etwas jetzt tun will:
- Ich muss auf die Toilette (könnte auch 3) sein)
- Ich muss mal kurz telefonieren
- "Ich muss sagen, dein Haus sieht sehr schön aus

Ich wuerde da ueberhaupt kein MUESSEN verwenden, sondern einfach nur "TOIRE NI IKIMASU" oder "TOIRE NI ITTE KIMASU" oder auch einfach nur die RU-Formen, je nachdem, mit wem man spricht oder wie man sich fuehlt.

Dito telefonieren. Eventuell in Kombination mit einer Entschuldigungsphrase.

Das "Ich muss sagen" wuerde ich einfach mit "TO OMOIMASU" (woertlich finde ich/denke ich) ausdruecken.

Wenn man "TOIRE NI IKANAI TO" oder aehnliche Muessenformen verwenden, dann wuerde nichtausgesprochene 2. Teil "MORETE SHIMAU" ((die Hose) wird nass) werden.

Viele Gruesse

Emiko
09.08.05 04:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
müssen
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Bildung von "nicht müssen" Mayavulkan 6 1.830 05.04.15 20:36
Letzter Beitrag: Nia
müssen, sollen, dürfen, können ryô 23 13.543 23.07.10 17:05
Letzter Beitrag: zongoku
"Müssen" Tatsujin 8 2.651 26.01.05 12:54
Letzter Beitrag: Bitfresser