Antwort schreiben 
(Übersetzung) Einige Sätze zwischen Brüdern
Verfasser Nachricht
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #11
RE: (Übersetzung) Einige Sätze zwischen Brüder
Es gibt echt viele Woerter fuer
"aelterer Bruder".


Woerterbuecher helfen einem gar nicht mit der Definition solcher Begriffe.
兄,あに,älterer Bruder; großer Bruder; Schwager

兄,けい,elder brother; pronoun or suffix used in reference to an older brother figure; Mister; Mr; (E)

兄,にい,used after the name of someone who is an older brother figure; used with various honorifics to mean (older) brother; (E)


 descendants, elder brother, insect

哥 big brother

兄ちゃん,あんちゃん,älterer Bruder; junger Mann; (ugs.); übel beleumdeter junger Mann

兄ちゃん,にいちゃん,familiar form of "older brother"; (E)

慈兄,じけい,affectionate elder brother; (E)

尊兄,そんけい,du; Sie; (höfl. Anrede unter gleichrangigen Männern); Ihr Bruder; (Bezeichnung für den älteren Bruder jmds. anderen)

尊,みこと,(arch.); Herr; Prinz; Gott; (wird an den Rufnamen eines Gottes oder eines Adeligen angefügt)

賢兄,けんけい,(schriftspr.) kluger älterer Bruder; Ihr Bruder; Sie; (höfl. Bezeichnung für jmds. anderen älteren Bruder oder als Anrede für einen älteren Mann verwendet)

兄妹,きょうだい,(schriftspr.); älterer Bruder und jüngere Schwester

兄妹,けいまい,(schriftspr.); älterer Bruder und jüngere Schwester

兄さん,にいさん,älterer Bruder; junger Mann

お兄ちゃん,おにいちゃん,familiar form of "older brother"; form of address for young adult male; mister; (E)

御兄ちゃん,おにいちゃん,familiar form of "older brother"; form of address for young adult male; mister; (E)

お兄さん,おにいさん,älterer Bruder

御兄さん,おにいさん,älterer Bruder

慈兄,じけい,affectionate elder brother; (E)

兄さん,あにさん,älterer Bruder; junger Mann


Da kann man einen auswaehlen.
Ich hatte gedacht man wuerde meine Uebersetzungen kritisieren.
Wenns nichts weiter war, bin ich zufrieden.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.02.11 21:19 von zongoku.)
20.02.11 21:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ablïarsec


Beiträge: 287
Beitrag #12
RE: (Übersetzung) Einige Sätze zwischen Brüder
Vielleicht ist es niemanden aufgefallen, aber es muss heißen "Einige Sätze zwischen Brüdern".


(18.02.11 19:40)zongoku schrieb:  zB. 死ねえ、shinee, = krepier, ferecke.

meinst du "verrecken"?

Seid mir nicht böse für meinen Kommentar, aber mir desöfteren aufgefallen, dass zwar oft in der Japanischen Sprache spitzfindig nach Dingen gesucht wird, die selbst für Japaner völlig egal sind, man aber in der Deutschen Sprache einige Lücken aufweist. ;-)

@Zongoku:
Ich weiß, dass du alle möglichen Wörter sammelst, die jemals irgendwie, irgendwann, irgendwo mal benutzt wurden.
Jedoch machst du dabei einen großen Fehler: zu notieren, unter welchen Umständen man das benutzt und das ist ebenso wichtig wie die Vokabel selbst.
Riesige Listen zu posten ist in zweierlei Hinsicht fatal:
1. bringt das niemanden weiter, weil NIEMAND eine akademische Liste braucht.
2. verführt es zum falschen Gebrauch.

Zu den Brüdern:
Der ältere benennt den jüngeren mit dem Namen.
Der jüngere spricht den älteren mit "(o)nii-san" an.

f'a rume catmé gereulacr - f'a flare rycmal gereulacr.
---------------------------------------------------
http://j-rock.megaweb.de
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.02.11 21:37 von Ablïarsec.)
20.02.11 21:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #13
RE: (Übersetzung) Einige Sätze zwischen Brüder
Frage?
Warum gibt es kein Woerterbuch, wo diese Begriffe so erklaert werden wie du dies mir vorwirfst? Dein Vorschlag in Ehren, aber sowas gibt es nicht.
Leider. Und wie schon des oefteren behauptet, kein Woerterbuch gleicht dem anderen.

Ich mach dir einen Vorschlag.
Uebersetze die Saetze, wie du meinst, dass es besser waere.
Dann hat die Fragestellerin, ihre Antwort. Und ich loesche meinen Beitrag wieder.
Damit habe ich kein Problem.

Listen, die auch lang sind, bleiben Listen.
Woerterbuecher machen daran keinen Unterschied. Es sind und bleiben Listen.
21.02.11 04:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #14
RE: (Übersetzung) Einige Sätze zwischen Brüder
Lieber zongoku,
es gibt solche Wörterbücher, aber das sind die einsprachigen Wörterbücher. Sie erklären (in der Landessprache) den Gebrauch eines Wortes, in welchem Kontext es angemessen ist und welche Nuanceh es trägt.

Hier geht es darum, welche Formen üblicherweise verwendet werden, eine Liste gewinnt hier also, wenn man sie auf das Wesentliche eindampft. Sonst verwendet ein Anfänger noch Worte, die nicht gebräuchlich sind oder in diesem Kontext nicht passend sind. "Sonkei" und "Kenkei" zum Beispiel.
21.02.11 09:21
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #15
RE: (Übersetzung) Einige Sätze zwischen Brüder
Aha,
Was soll ich nun eurer Meinung tun?
Keine Listen mehr aufstellen?
Alle anderen aufgestellten Listen loeschen?
???
21.02.11 10:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #16
RE: (Übersetzung) Einige Sätze zwischen Brüder
Nein löschen musst Du nichts, zongoku.
Aber: Nicht jede Frage ist mit Listen beantwortbar. Darum gibt es das Forum - damit wir über die passenden Worte diskutieren können, nicht über alle vorhandenen. Wir könnten zum Beispiel über Deine Liste diskutieren, nämlich, welche Worte in welchem Kontext verwendet werden und Du könntest die Liste dann ergänzen. Mein Hinweis war nur, dass Du dieste Liste leider nicht als Antwort präsentieren kannst, sondern nur als Beginn einer Diskussion - wenn jemand darauf einsteigen will. Und mein Hiwnesi ist, dass Du bitte die Einwände der Mitglieder, die größere aktive Spracherfahrung haben annimmst.
21.02.11 10:38
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #17
RE: (Übersetzung) Einige Sätze zwischen Brüder
Leute ich sehe das mal so.
Da kommt wer und stellt eine Frage.
Diese Fragen sind auch aus dem Leben gegriffen. Manche sind so einfach und doch komplex, dass sie nicht in Woerterbuechern stehen. Es muss improvisiert werden.

Nun gut, es dauert einige Zeit und keiner ruehrt sich von unseren Grossen Virtuosen. Ich frag mich warum? Ist es die Angst etwas falsch zu schreiben?
Oder man sagt sich, Lass mal andere ran? Vielleicht findet sich ein armer Wicht, der es probiert! Und dann sehen wir weiter. Und ehrlich gesagt muss nicht immer konchikuwa ran. Der hat auch anderes zu tun. Auch ist nicht jeder allezeit hier im Forum. Ist verstaendlich.

Wir haben nicht mehr viele Muttersprachler hier im Forum. Lehrer schon gar nicht.
Manche Foren haben als Admin einen japanisch Lehrer. Und um solche Leute sammeln sich gewoehnlich auch noch andere Gutsprechende Schueler.
Und jene welche Muttersprachler sind, kommen hauptsaechlich her um Deutsch zu lernen. Sie lernen es aus unseren geschriebenen Texten. Fuer eine Uebersetzung, stellen sie sich dann zur Verfuegung, wenn es nicht mehr geht.
Aber dass diese Aufgabe einzig und alleine von ihnen gemeistert werden sollte, sehe ich auch nicht ein.

Es ist ja viel einfacher, im nachhinein auf einen einzuklopfen.
Ich als nicht Muttersprachler versuche mein Glueck. Ich will ja auch lernen. Aber konstruktiv lerne ich nichts. Es kommt keine Verbesserung zustande. Nur Kritik.

So wie es aussieht, duerfte ich nur Fragen stellen, wie so in etwa 90% aller Mitglieder hier im Forum. Und es sind nicht mal 130 Leute. Die Mitgliederzahl ist naemlich falsch die unten im Forum angezeigt wird. Viele waren Eintagsfliegen und sind schon laengst wieder abgeschwirrt.

Von den restlichen 10% sind einige Admins. Was auch nicht bedeutet dass sie alltaegliche Verwendung auf dem Terrain haben. Und dann kommen noch einige die etwas mehr Erfahrung haben bis hin zu ziemlich gut.

Dennoch lernen wir hier nichts. Wir sprechen Japanisch mit Deutsch.
Die Worte, bzw. die Kritiken werden nicht verbessert. Jeder Folgende schlaegt in die gleiche Kerbe ein wie sein Vorgaenger. Es wird zitiert und wieder zitiert.
Aber das Problem mit den Hoernern zu ergreifen, vergiss es.

Und schon sind wir bzw. ich wieder OT.
Dann wird darauf hingewiesen dass man OT. ist.

Nach etlichen Beitragen, wo die Nachwelt meilenlange Texte lesen musste, wie wir uns untereinander zerreissen, findet sich vielleicht ganz am Ende eine Erklaerung. Oder man ist des Themas muede geworden und laesst davon ab.

Was hat man gelernt? Nichts. Rein gar nichts.

Aber statt zu kritisieren und viel zu schreiben, frag ich mich, warum unsere Kritiker nicht selber die Antwort und eine Erklaerung zu all dem gegeben haben? Weil sie es auch nicht zu 100% wissen. Weil es mit viel Aufwand zu tun hat, nach Antworten zu suchen? Eben weil.....

Was soll das eigentlich?
Wir sind hier um zu lernen! Ok, aber wer lernt eigentlich von wem?
Es gibt soviele Sachen, die das Forum schon laengst haette entwickeln koennen.
Viele Projekte wurden angegriffen und nicht fertiggestellt. Ich will nicht naeher darauf eingehen. Jedenfalls sind meine fertig.

Ich finde dass unsere ehemaligen Mitglieder, Datenshi und nanashi, etwas Grandioses fertiggebracht hatten. Als Antwort und Dankeschoen wurden diese aus dem Forum argumentiert. Und wiederrum von Unwissenden.

Kein Wunder dass sie von uns gegangen sind.

Und wie geht es nun weiter?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.02.11 12:18 von zongoku.)
21.02.11 12:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sushizu


Beiträge: 367
Beitrag #18
RE: (Übersetzung) Einige Sätze zwischen Brüder
zongoku, gar nicht... wie waer's damit? Alte Meckereule!

Du fragst dich, warum sich keiner ruehrt. Nun, vielleicht liegt es daran, dass andere ungern ihre Zeit mit derlei fruchtlosen Pseudodiskussionen verschwenden wollen. Ich sollte mir allerdings selbst an den Kopf fassen und ebenfalls aufhoeren, auf jeden gottverdammten +verzeihung+ neuen Beitrag zu klicken, nur weil ich mich immer frage, watt denn da so lange hin- und hergeschrieben wird.
21.02.11 12:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
IceBluemchen


Beiträge: 6
Beitrag #19
RE: (Übersetzung) Einige Sätze zwischen Brüdern
Hallo,
Danke ihr habt mir sehr geholfen.
Das Skript wo ich das japanisch mit eingebaut habe, liegt derzeit bei meinem Lektor. Wenn er es für Gut befunden hat, schick ich euch gerne den Link dazu (zu den 2 Kapiteln, wo es vorkommt, denn die habe ich als Leseprobe ausgewählt).
Ob meine Geschichte in den Druck geht, das entscheidet sich ja erst durch ihn und dann gehts im Verlag reihum, wo es am besten passt, also ob es in die Geschichtensammlung kommt, wofür ich die Geschichte geschrieben habe oder ob ich endlich mal mein eigenes Geschichtenband bekomme (hab ja schon mehr geschrieben)

In übrigen kam hier die Frage, warum die Sätze alle so merkwürdig gestellt sind.
Nun das liegt daran, das die Sätze sich im Gespräch nicht so komisch anhören, einzeln aufgeschrieben aber schon. Das ist mir auch schon aufgefallen.
Außerdem gab mir mein Lektor den Rat die Sätze einfach zu halten, wegen der Übersetzung. Das Bestimmte Vokabeln wie Bruder sich wiederholen sollen usw. Das Prägt sich dann beim Leser ein = Lerneffekt.

Auf jedenfall habt ihr mir sehr geholfen!
DANKESCHÖN! Ihr seit spitze, denn ich habe eine Menge dazugelernt!

LG IceBluemchen
18.03.11 15:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
(Übersetzung) Einige Sätze zwischen Brüdern
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Übersetzung zweier Sätze Minarai 5 615 01.09.16 20:20
Letzter Beitrag: Nia
Unterschied zwischen 町 und  街 ? Mangosaft 1 514 03.06.16 14:42
Letzter Beitrag: Dorrit
Stimmen die Sätze so? Yakuwari 5 666 17.05.16 00:38
Letzter Beitrag: junti
Kann mir jemand zwei Sätze übersetzen? Minarai 11 3.119 04.07.14 15:27
Letzter Beitrag: U^ェ^U
Übersetzung zweier Sätze Barmir 5 1.570 01.08.13 02:40
Letzter Beitrag: junti