Antwort schreiben 
年賀状大募集中- Nengajou in Deutschland?
Verfasser Nachricht
JapanIry


Beiträge: 333
Beitrag #11
RE: 年賀状大募集中- Nengajou in Deutschland?
also nengajo, da habe ich reichlichst Erfahrung (letztes Jahr so etwa 40 geschrieben...)
Das Hauptmotiv ist erstmal das Sternzeichentier des nächsten Jahres (dieses Mal wird es der Kranich sein)
wie man dieses gestaltet, das ist einem selbst überlassen, aber neben dem jeweiligen Tier sind auch Familienereignisse gefragte Motive (Kind, Hochzeit etc.) aber, wenn es kein solches Ereignis gibt, so wird einfach schön bunt gestaltet

Zitat: Heutzutage macht man die nicht mehr selber, zumindest der moderne Japaner nicht ^^, sondern benutzt ein spezielles nengajô-Programm und druckt diese selber aus. Die Namen werden wie bei einem Serienrbrief aus dem Adressbuch eingefügt. Sehr leicht im Handling, eigentlich idotensicher. Die Programme gibt es ab 3000 Yen zu kaufen.
E-Greetingcards sind die andere Alternative.

jaja aber es gibt auch noch einige Japaner, die zumindest die Bilder selber zeichnen, einscannen und dann drucken zwinker

draufschreiben kann man was man will, allgemein gute Wünsche oder Danksprüche

@--}--}--Iry--{--{--@

日本語を まだ にがてなので、もっと 勉強を したい。 だから entschuldigt bitte meine Fehler...und es heisst ja auch "aus Fehlern wird man schlau"
@--}--}--弥奈--{--{--@
30.12.04 20:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Warai


Beiträge: 670
Beitrag #12
RE: 年賀状大募集中- Nengajou in Deutschland?
Dieses Jahr Kranich? Naja, wohl eher "Vogel" allgemein...
Also ich habe meine Nengajou bei Jusco gekauft. Auf der einen Seite sind halt ganz suesse Bilder (meistens mit Niwatori!!!) aufgedruckt und auf der anderen habe ich die Adresse der Empfaenger geschrieben und Briefmarken draufgeklebt. Allerdings stimmt es, was bikkuri sagte. Meine Gastmutter verschickte dieses Jahr so ungefaehr 150 nengajous. Ich mit meinen knapp 20 habe eine Stunde gebraucht, alle Adressen schoen fein (aber ohne shuuji!) hinzuschreiben. Wenn sie aber 150 hat und dann noch schoene Pinselschrift haben will, kramt die moderne japanische Hausfrau nicht mehr Tintenstein und Pinsel heraus sondern drueckt 150 bereits mit Briefmarken und Motiv bedruckte Karten ihrem computergeuebten Ehemann in die Hand und laesst ihn bzw. dem nengajou-Programm die Arbeit erledigen.
Die nengajous, die tomijitsusei gepostet hat, wirken auf mich eher westlich als japanisch... Das unterste hat wenigstens noch den Affen...
Naechstes Jahr ist glaube ich der Hund dran. (Das gibt wieder suesse nengajous!)
Bye
Warai

古紙配合率100%再生紙を使用しています。
31.12.04 13:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (AU)
Unregistriert

 
Beitrag #13
RE: 年賀状大募集中- Nengajou in Deutschland?
Bald ist es wieder soweit: It's nengajou-time ;-) Was macht Ihr denn dieses Jahr so für Eure Lieben? Fange so langsam an, mir den Kopf für das Thema zu zerbrechen (nein, ich habe nicht zu wenig zu tun ;-) aber man steht eben in der Verpflichtung ;-).

Fernab von allem hier bisher Gepostetem, bin ich persönlich eher der Ansicht, dass es für Japaner wesentlich netter ist, wenn sie eben KEINE Karten im jap. Stil (ob das nun computerunterstützt, oder komplett in liebevoller Kleinstarbeit selbst gebastelt ist (da kenne ich übrigens noch eine Menge Japaner, die das auch machen, allen Gerüchten hier zum Trotz) erhalten. Ich meine, wenn Ihr eine Karte aus Japan im englischen Style erhaltet, seid Ihr da nicht auch ein wenig enttäuscht? Also ich für meinen Teil freue mich eigentlich immer am Meisten über traditionelle japanische Karten. Und ich vermute mal, dass es den Japanern vice versa nicht anders gehen wird. Sicherlich finden es alle total süss wenn wir anfangen, ihren Stil zu kopieren, aber ob da echte Freude aufkommt .... nun ja, ich weiss nicht so recht.

Jedenfalls gibt es diese normalen deutschen klassisch kitschigen Weihnachts- und Neujahrskarten, in die man ein paar nette Zeilen reinschreiben kann. Aber der Hit wäre doch eigentlich, etwas Selbstgebasteltes, in typisch deutschem Stil. Das schliesst also schonmal ein, dass wir keine reinen Neujahrskarten (also keinen "echten" nengajou verschicken, weil es nicht unsere Tradition ist) sondern die klassisch gekoppelten Weihnachts-/Neujahrskarten. Und zu deren Gestaltung ich persönlich gerne mal ein paar Anregungen, Links und Tipps hätte. Auch würden mich weiterhin Eure Erfahrungen in dem Bereich interessieren. Was ist denn bei Euch oder vielmehr von Euch so am Besten bisher angekommen?

Merci vielmals
AU
10.11.05 21:55
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #14
RE: 年賀状大募集中- Nengajou in Deutschland?
Ich nehm immer das schönste Bild, das ich von mir (bzw. meiner Familie) aus dem zu Ende gehenden Jahr auf dem Rechner rumliegen habe, und bastel mir mit einem schönen Schriftsatz und einem primitiven Grußkarten-Programm (meins steckt in MS Picture It!) eine Karte, die ich dann zigmal auf schönen Karton drucke. Je nach dem, wie nahe mir die Leute stehen, ist da immer noch genug Platz für handgeschriebenen Text. Das kam immer sehr gut an. Ganz besonders in Japan.

正義の味方
10.11.05 23:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shijin


Beiträge: 345
Beitrag #15
RE: 年賀状大募集中- Nengajou in Deutschland?
Ich halte das wohl ähnlich wie AU, normalerweise nehme ich ein schönes Foto und klebe es ganz einfach auf eine schöne Karte (das Foto ist dann meistens irgendwo in der Schweiz aufgenommen wo es normalerweise nur wenig Toursiten gibt zunge) und dann schreibe ich meine ein zwei Sätzchen rein.
Dazu gibts dann noch nen kleinen und schönen Kalender, damit die Leute wenigstens zu Beginn eines jeden Monats kurz an mich denken grins
12.11.05 12:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
年賀状大募集中- Nengajou in Deutschland?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Mochi in Deutschland kaufen Thesi 4 2.894 19.11.15 21:23
Letzter Beitrag: Hellstorm
Japan und Deutschland im ORF yamaneko 1 674 19.08.15 15:29
Letzter Beitrag: yamaneko
Ich benötige eure Hilfe. Teilnehmer aus Japan & Deutschland gesucht. unifuchs 16 2.788 07.07.15 22:40
Letzter Beitrag: unifuchs
Meinungsfreiheit in Deutschland vs. Japan Yano 33 4.752 04.11.14 23:16
Letzter Beitrag: Hellstorm
Kirschblütenfest - Hanami in Deutschland? Go 20 3.955 13.05.14 22:58
Letzter Beitrag: Hachiko