Antwort schreiben 
薮入り - Uebersetzung von Feiertagen
Verfasser Nachricht
i-chan


Beiträge: 5
Beitrag #1
薮入り - Uebersetzung von Feiertagen
Übersetzungsfrage.
Feiertage, Feste, Festivals sollte man irgendwie ins Deutsche übertragen, oder so belassen und eine Erklärung geben?
Meist überträgt man ja, z.B. 雛祭り = Puppenfest oder お正月 = Neujahr, in einigen Fällen nicht z.B. 節分. Aber _yabuiri_?? vor allem weil es das ja gar nicht mehr gibt!
Es geht um eine literarische Übersetzung, daher auch eine Frage des Stils...
03.06.07 00:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pinkys.Brain


Beiträge: 420
Beitrag #2
RE: 薮入り - Uebersetzung von Feiertagen
Im Jap.-Eng.-Dictionary steht "the servant's holiday". Aber selbst das deckt ja nur eine Hälfte des Begriffs ab. Ich weiß jetzt auch nicht, in welchem Zusammenhang Du eine Übersetzung willst. Vielleicht ist ja im Text die ursprüngliche Bedeutung gemeint...und ich kenne keinen deutschen Tag, der dem ähnehlt...und "Tag der Heimkehr/Rückkehr (ins Elternhaus)" klingt irgendwie zu unspezifisch. Aber beide Bedeutungen kann man ja eh nicht mit einem Begriff abdecken.

"Wissen ist, wenn man weiß, wo's steht!"
03.06.07 07:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.507
Beitrag #3
RE: 薮入り - Uebersetzung von Feiertagen
Im http://www.bibiko.de/wadoku/ steht

やぶ入り (藪入り; 藪入; 薮入り; 薮入) やぶいり yabu·iri {名} Ferien des Dienstpersonals.

Sind die Rechte auf die Ferien verschwunden oder das Dienstpersonal? kratz

03.06.07 08:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pinkys.Brain


Beiträge: 420
Beitrag #4
RE: 薮入り - Uebersetzung von Feiertagen
Auf einer japanischen Seite stand, daß zweimal im Jahr, um 16.7. (wegen dem O-Bon-Fest) und den 16.1. herum, Bedienstete die Erlaubnis erhalten, nach Hause zurückzukehren (um ihre Familien zu sehen). Das betriffte vor allem Lehrjungen (丁稚奉公人)!

Ursprünglich bezeichnet es den/die Tag(e), an denen Söhne und Töchter, die in andere Familien eingeheiratet haben, ihr Elternhaus besuchen

"Wissen ist, wenn man weiß, wo's steht!"
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.06.07 09:02 von Pinkys.Brain.)
03.06.07 08:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ryuusui


Beiträge: 278
Beitrag #5
RE: 薮入り - Uebersetzung von Feiertagen
(03.06.07 15:58)Pinkys.Brain schrieb:Auf einer japanischen Seite stand, daß zweimal im Jahr, um 16.7. (wegen dem O-Bon-Fest) und den 16.1. herum, Bedienstete die Erlaubnis erhalten, nach Hause zurückzukehren (um ihre Familien zu sehen). Das betriffte vor allem Lehrjungen (丁稚奉公人)!

Ursprünglich bezeichnet es den/die Tag(e), an denen Söhne und Töchter, die in andere Familien eingeheiratet haben, ihr Elternhaus besuchen
Das waeren aber lange Ferien gewesen je nach Gegend (vom 16.7 (jetzt Ocean-day) -13.8 (jetzt obon ) (http://www.japan-guide.com/e/e2286.html)!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.06.07 04:59 von Ryuusui.)
04.06.07 04:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pinkys.Brain


Beiträge: 420
Beitrag #6
RE: 薮入り - Uebersetzung von Feiertagen
Das was ich fand, sprach nur von dem einen Tag (16.7.) und evnetuell einen Tag davor und danach.

"Wissen ist, wenn man weiß, wo's steht!"
04.06.07 10:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yakka


Beiträge: 578
Beitrag #7
RE: 薮入り - Uebersetzung von Feiertagen
Vielleicht ist dies klarer:
Yabu-iri ist eine alte Bezeichnung für einen freien Arbeitstag für Dienstpersonal um Neujahr (also 1.1.) oder (der "spätere" 'nochi no Yabu-iri') um den 16.7 (tlw. wg. Mondkalender im August), der ihnen ermöglichen sollte, die Familie in der Provinz (wo alles überwuchert [= yabu] ist) zu besuchen. Galt auch für die Ehefrau, die ebenfalls die Rolle als Arbeitskraft hatte. Wurde später generell auf freie Tage des Personals übertragen, also allgemein für Urlaub verwendet.
04.06.07 11:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
i-chan


Beiträge: 5
Beitrag #8
RE: 薮入り - Uebersetzung von Feiertagen
Danke fuer die Beitraege!
Ich wollte allerdings eher Meinungen hinsichtlich der stilistischen Frage einholen als die Uebersetzung eines einzelnen Begriffes... haette mich verstaendlicher ausdruecken bzw. in einem anderen Unterforum posten sollen.
es handelt sich naemlich um eine Literaturuebersetzung, die ich fuer die Uni anfertige, und ich hatte als Uebersetzung von yabuiri "Tag der Heimkehr" gewaehlt. War mir aber unsicher, ob das aesthetisch okay ist oder ob ich vielleicht doch "yabuiri" + ne Fussnote schreiben sollte.
Aber ich glaube ich werde bei Heimkehr bleiben, der Text liefert naemlich ne Erklaerung des Begriffes schon im naechsten Satz... rot
05.06.07 16:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yakka


Beiträge: 578
Beitrag #9
RE: 薮入り - Uebersetzung von Feiertagen
Wär nicht richtiger "Heimurlaub"? Heimkehr würde bedeuten, dass man dort bleibt wohin man zurückkehrt
05.06.07 19:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
薮入り - Uebersetzung von Feiertagen
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Uebersetzung ノーナーム 7 705 15.12.16 14:08
Letzter Beitrag: DeJa
Unmoegliche Uebersetzung moustique 0 337 03.10.16 11:22
Letzter Beitrag: moustique
Uebersetzung einer Antiquität Mr.T1712 6 886 14.03.16 22:23
Letzter Beitrag: Firithfenion
Namens-Anhaenger Uebersetzung ?!? Name - alex alex303 3 3.034 07.05.11 15:03
Letzter Beitrag: alex303
Ganz kurze Uebersetzung: Mata koko ni hanashi o shi ni kimasu MikeJ 5 2.689 16.07.08 23:22
Letzter Beitrag: yamaneko