Antwort schreiben 
Allfällige Fragen zu einer Japanreise.
Verfasser Nachricht
Horuslv6


Beiträge: 1.829
Beitrag #1
Allfällige Fragen zu einer Japanreise.
Guten Nachmittag, Japanischnetzwerk!

Da ich in weniger als zwei Wochen bereits im Flugzeug nach Japan sitze und noch nicht alles geklärt ist, das ich bis dahin machen muss...
Dazu habe ich auch einige Fragen:

Wie habt ihr bei eurer Reise das Geld mit euch herumgetragen? Bar? Immer bei einer Bank getauscht? Kreditkarte?
Ich benutze wohl eine Reisebankkarte.

Wie ist das mit dem Visum? Ich bin ziemlich sicher, da ich weniger als einen Monat bleibe, dass ich keines brauche, könnt ihr mir das bestätigen?

Außerdem wollte ich euch fragen, was ihr euch in Tokio angesehen habt und was ihr mir davon empfehlen würdet. Gibt es must do's?

Ich danke euch für eure Antworten!
Gruß
Horus
22.06.10 15:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sushizu


Beiträge: 367
Beitrag #2
RE: Allfällige Fragen zu einer Japanreise.
>>Wie habt ihr bei eurer Reise das Geld mit euch herumgetragen? Bar? Immer bei einer Bank getauscht? Kreditkarte?>>
Hotels und größere Sachen mit KK, ansonsten bar und bei Geldmangel einfach was abgehoben. Angst vor Taschendieben hatte ich jedenfalls keine und getauscht habe ich nie was.

In Tokio fand ich den Meiji Jingu am schönsten (mochte generell Kyoto lieber), aber einige andere wohl interessante Sachen habe ich leider nicht gesehen, war zu sehr mit Shopping beschäftigt... (Rainbow Bridge, Tokyo Tower)

Das mit dem Visum weiss ich nicht. Ich fand es bei der Einreise aber echt nervig, so ausgefragt zu werden. Und ich habe "versehentlich" Obst reingeschmuggelt, GsD wurde ich nicht erwischt (ich wusste das vorher nicht, habe dann nach der Info im Flugzeug einfach die Klappe gehalten).
Aber mein Handgepäck wurde aufgemacht und die Packung mit Lebkuchen wurde fett erst mal abgewogen. Fand ich schon alles recht... strange. Aber man wurde sehr höflich behandelt dabei. zunge

Ich bin neidisch, viel Spass dort!

PS Falls du auch nach Kyoto kommst, musst du dir den Kinkakuji ansehen, der ist ziemlich genial, besonders wenn du morgens gleich der Erste bist und demnach fast allein auf dem Gelände. Muss gleich mal mit meinem Lieblingsfoto angeben. hoho
[Bild: img0190pm.th.jpg]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.06.10 21:15 von sushizu.)
22.06.10 21:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.892
Beitrag #3
RE: Allfällige Fragen zu einer Japanreise.
Bis zu 3 Monate brauchst du kein Visum. Ich finde nur den Fingerabdruck, den man abgeben muss, etwas befremdlich...

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
23.06.10 16:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gyoza


Beiträge: 65
Beitrag #4
RE: Allfällige Fragen zu einer Japanreise.
Bargeld solltest du auf jeden Fall immer ausreichend dabei haben. KK geht zwar bei Hotel und Co. aber ansonsten kommst du damit nicht sehr weit.
An Cash zu kommen ist jedoch kein großes Problem. Jeder 7eleven hat einen Geldautomaten, der auch mit unseren europäischen Kredit- und ECkarten funktioniert. Das ist wirklich Luxus! Mit meiner (damals noch) Citibank-Karte konnte ich beispielsweise bei Citibank Japan kein Geld abheben. Der Automatenservice von 7eleven kostet zwar ein paar Yen (ca 300 warens glaub ich), aber dafür bist du recht flexibel und musst nicht durch die ganze Stadt hetzen um Geld zu bekommen.
25.06.10 17:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sollbruchstelle


Beiträge: 13
Beitrag #5
RE: Allfällige Fragen zu einer Japanreise.
Maestro-Karten (und damit auch die deutschen EC-Karten und Mastercards) funktionieren bei den ATMs von 7/11 seit Dezember 2009 nicht mehr, man ist sich da anscheinend bei den Gebühren nicht einig geworden. Nach wie vor abgehoben werden kann mit VISA, DC, JCB, AmEx. Mit der EC-Karte bleibt daher nur der Gang zum Postamt.
26.06.10 01:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Janima88


Beiträge: 11
Beitrag #6
RE: Allfällige Fragen zu einer Japanreise.
Wohoo huch ,
verstehe ich das richtig, ich habe mir also ganz umsonst die Mastercard für meine Reise im Sommer geholt!?
Kann ich jetzt zur Not nirgendwo Geld mit abheben und auch nicht in bestimmten Hostels damit bezahlen (obwohl dabei steht Mastercard wird akzeptiert)??? kratz
traurig
26.06.10 10:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #7
RE: Allfällige Fragen zu einer Japanreise.
Also ich hatte mir damals extra eine Visa-Karte Gold besorgt, wegen der Versicherungsleistungen und der allgemein besseren Akzeptanz in Japan.

Wenn du eine MasterCard-Gold hast, dann hättest du zumindest einige sinnvolle Versicherungen.

Vielleicht könnte unser User Sollbruchstelle ja einen Link zu einer entsprechenden Info posten - meine Bank teilt mir immer noch mit, dass man mit der MasterCard in Japan problemlos Geld würde abheben können...(was nicht unbedingt richtig sein muss).

Edit: Tatsächlich erhalte ich über die MasterCard-Geldautomatensuche keine Ergebnisse, wenn ich Orte in Japan (aber auch in den USA...) angebe.

Edit 2: Ich weiß nicht, wie aktuell die Infos sind, aber zumindest auf der entsprechenden Seite der Japan-Post steht nichts davon, dass Maestro- bzw. MasterCards nicht mehr unterstützt werden.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.06.10 10:56 von Shino.)
26.06.10 10:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ChristianL


Beiträge: 7
Beitrag #8
RE: Allfällige Fragen zu einer Japanreise.
Kann auch nur Bestes von der MAESTRO berichten; die Automaten bei der Post lassen sich in "English" umschalten; macht die Bedienung leichter.
Problem mit der Post: kein Zugang zum Automaten ausserhalb der Oeffnungszeiten. Wie bei Staatsbetrieben ueblich sind die nicht immer ausreichend. Es gibt jedoch ein paar Hauptpostaemter mit 24h Service am ATM oder zumindest bis 20uhr. Ich habe auch schon Erfolge am CITI-Bank ATM gefeiert; die konnte man auch ausserhalb der Oeffnungszeiten erreichen. Ist aber schon eine Weile her, das ich die versucht habe.

Kreditkarten am ATM habe ich noch nie Glueck gehabt; das geht meist nur mit Karten aus Japan selber. Japan ist nicht gerade ein Land der Kreditkarte so wie USA. Bargeld lacht. Hatte schon mal das Problem, das mir auch die Maestro nur 5000 Yen gegeben hat; meine Freundin hat mich mehr oder weniger ausgelacht nach dem Motto: wie, mehr Geld hast Du nicht ? Kann peinlich sein. In Sachen Bargeld ist ein wenig Planung hilfreich.

Wenn groessere Anschaffungen geplant sind (teuere DSLR oder so), dann wird es vorkommen, das die Laeden beim Kartenunternehmen rueckrufen und der Pass gezeigt werden muss; aber als Sicherheitsmassnahme habe ich damit nie ein Problem gehabt; zur Not vorher beim Kartenunternehmen anrufen und die Auslandssperren entfernen lassen. Hat gerade beim iPad wieder geklappt ;-)


Ach ja, einen Regenschirm wuerde ich jetzt nicht vergessen, die Regenzeit ist da und daher das Wetter nicht das Beste (zumindest hier in Tokyo). Eklig schwuehl, das ist man froh, wenn die Air-Condition laeuft.
26.06.10 10:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sollbruchstelle


Beiträge: 13
Beitrag #9
RE: Allfällige Fragen zu einer Japanreise.
(26.06.10 10:38)Shino schrieb:  Edit 2: Ich weiß nicht, wie aktuell die Infos sind, aber zumindest auf der entsprechenden Seite der Japan-Post steht nichts davon, dass Maestro- bzw. MasterCards nicht mehr unterstützt werden.

Habe ich ja auch nicht behauptet - bei der Post funktioniert das nach wie vor zwinker
Die Presseerklärung der Seven-Bank ist hier nachzulesen. Ob das Abheben mit der Kreditkarte (VISA etc.) dort problemlos funktioniert weiß ich nicht, hab's noch nicht probiert.

Was mich interessieren würde: Vor der Privatisierung der Postbank vor ein paar Jahren konnte man an den Postämtern auch Bargeld umtauschen, sowie die Wechselkurse online einsehen. Funktioniert das jetzt auch noch? Wenn ja, nur noch bei den Filialen der JP Bank?
26.06.10 15:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Horuslv6


Beiträge: 1.829
Beitrag #10
RE: Allfällige Fragen zu einer Japanreise.
Okey vielen dank.
Ich denke, dass ich mir einen Regenschirm dort kaufen werde, wenn ich keinen mitnehme. Ich möchte nicht zu viel in meinen Koffer haben, wenn ich ehrlich bin.

Ihr macht mir ehrlich gesagt ein wenig Panik mit den Kreditkarten. Ich werde eine Maestro Travel Cash Karte benutzen. Kennt sich jemand damit aus? Ich habe versucht auf der Internetseite, wie man mich angewiesen hat, verschiedene Automaten zu finden, die in Japan ebenfalls stationiert sein sollen, aber ich kann sie nicht finden. Isch been wol eefach z blööd, nesch?
Aber vielleicht habt ihr ja mehr Glück als ich?
http://www.travelcash.ch
26.06.10 15:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Allfällige Fragen zu einer Japanreise.
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Fragen zur Einreise (Visum, Medikamente) Slaxl 16 868 05.12.17 08:12
Letzter Beitrag: tachibana
Fragen zum Leben in Japan Lea 7 595 04.10.17 16:27
Letzter Beitrag: kenting
Japanreise Herbst 2017 UnDroid 26 2.016 04.10.17 13:19
Letzter Beitrag: cat
1. Japanreise November 2017 Splitt123 23 2.010 07.08.17 19:32
Letzter Beitrag: Laura_Reisen
Fragen zum Auslandsjahr (Dokumente, Bankkonto, ...) Cowboy Bebop 4 431 03.08.17 18:37
Letzter Beitrag: そうですね