Antwort schreiben 
Anime Empfehlungen
Verfasser Nachricht
valfaris


Beiträge: 12
Beitrag #11
RE: Anime Empfehlungen
(15.07.12 16:27)Hellstorm schrieb:  Der Grund ist eigentlich ziemlich einfach: Die DVDs sind nicht aus Japan. Die kommen aus einem chinesischsprachigen Land, oder eventuell sogar aus einer etwas zwielichtigeren Quelle (da Regionalcodefrei).

DVDs, wo Chinesisch drauf ist, kommen eigentlich nie aus Japan. Und dort sind dann logischerweise auch keine japanischen Untertitel drauf.

Hatte ich mir fast gedacht :< Kennt jemand eine gute verfügbare Alternative mit vernünftigen Preisen?
15.07.12 16:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.896
Beitrag #12
RE: Anime Empfehlungen
Also ich nicht. Suche ich auch schon ewig nach.

Die allergrößte Chance wirst du noch in den asiatischen Nachbarländern, also China, Taiwan oder Korea haben. Aber selbst da eigentlich nicht (In Taiwan habe ich, glaube ich, ein paar ganz wenige DVDs mit japanischen Untertiteln gefunden. Aber selbst das war nicht wirklich viel, außerdem gibt es dort sowieso nur wenige DVDs - den Raubkopierern sei dank).

Wenn japanische DVDs bloß nicht so teuer wären.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
15.07.12 17:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
lekro


Beiträge: 316
Beitrag #13
RE: Anime Empfehlungen
(15.07.12 18:29)Nephilim schrieb:  Wennes ums kaufen geht, ist yesasia.com mein Favorit.
Für Bücher, Mangas und ähnliches ist http://honto.jp/ meiner Erfahrung nach deutlich günstiger als yesasia.
15.07.12 18:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.645
Beitrag #14
RE: Anime Empfehlungen
Folgende Animes fallen mir jetzt spontan positiv ein, allerdings kann ich nichts dazu sagen, ob es lehreiches japanisch ist, oder eher eine Sprache von der man Abstand halten sollte:

Gundam Wing
-X-1999 (vielleicht wurde am Anfang des Threads das gemeint, lief meine ich auf Viva @Untergang von Tokio)
-Full Metal Alchimist hab ich zumindest zum Teil gesehen, und das auch auf japanisch mit deutschen Untertiteln. Aber auch hier kann ichs nicht beurteilen, da meine paar Vokabeln nicht für Hörverstehen reichen.
-Candidate for Godess hat mir auch gefallen, wobei es etwas 'abgebrochen' wirkt.


Die letzten Glühwürmchen (sehr, sehr traurig)

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
15.07.12 20:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Borsalino


Beiträge: 3
Beitrag #15
RE: Anime Empfehlungen
Also ich war und bin immer noch ein Fan von One Piece! ist einfach der Hammer :-)

Ich bin der Meinung der Anime kann ewig weitergehen ;-)
07.01.13 19:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Narutoforever


Beiträge: 123
Beitrag #16
RE: Anime Empfehlungen
Wie wäre es mit
http://www.cdjapan.co.jp/anime/dvd/top.html

Die Seite ist .jp, die Preise sind im Yen, ob man etwas findet...

http://www.allanimedvd.com/sales.htm

Seite ist .com, Preise in $.

http://bestbuyanime.com/shop/ca.asp?cat=1
Angeblich Schnäppchen? Naruto für knapp 9$, das kann sich sehen lassen.

Normalerweise sind sie alle glücklich, wenn man mit einer Kreditkarte bezahlen kannzwinker Die Lieferungen sollten kein Problem sein, oder? Ein Bekannter von mir lässt sich regelrecht Sachen von Russland schicken.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.01.13 23:28 von Narutoforever.)
08.01.13 23:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Liebeskuchen


Beiträge: 31
Beitrag #17
RE: Anime Empfehlungen
Meine momentane Empfehlung:

Zetsuen no Tempest!

わたしはあなたがすきです
07.03.13 11:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firithfenion


Beiträge: 1.203
Beitrag #18
RE: Anime Empfehlungen
Wenn es darum geht, Animes für das Hörverständnis zu nutzen, dann sollte man vielleicht darauf achten, das die Animeserie irgendwie im gegenwärtigen Japan spielt. Meinetwegen auch im historischen Japan. Da ist die Chance am größten, das auch ein für den lernenden nutzbringendes Vokabular verwendet wird, anstatt irgendwelche Phantasy-Wörter und pseudotechnisches Vokabular welches es nur in dieser Anime Serie gibt.

Elfenlied fand ich auch sehr bewegend. Vor allem wenn man sich von dem Titel täuschen lässt und glaubt, es wäre irgend etwas "herziges" wird man von dem Anime sehr erschreckt und verstört.

Ich fand Chobits ganz gut. Das ist eine ruhige und amüsante Serie, ohne Gewalt aber mit einem Schuss Erotik und stellenweise ist es auch sehr bewegend. Es spielt ungefähr im gegenwärtigen Japan allerdings in einer Welt, in der es menschenähnliche Computer/Roboter gibt, die als Pasokon bezeichnet werden. Der Held der Geschichte möchte auch gerne so einen haben, kann sich aber keinen leisten. Eines Tages sieht er auf einer Müllhalde eine menschliche Gestalt reglos liegen und erschrickt zuerst, weil er im ersten Moment an einen Mord glaubt. Dann stellt er fest, das es sich um einen weggeworfenen Pasokon in der Form eines jungen Mädchens handelt. Er nimmt ihn mit nach Hause, wickelt ihn aus, schaltet ihn ein...... und das wird der Beginn einer wunderbaren Freundschaft.....

Chobits ist echt etwas, wenn man nach einem anstrengenden Arbeitstag mal etwas positives und herzerwärmendes sehen möchte, ohne fiesen Haß und ohne brutale Gewalt. Etwas das einen aufbaut und nicht herunter zieht.
http://www.youtube.com/watch?v=sr_CbfZFYuc

Sehr bekannt ist auch die Titelmusik aus Chobits, "Let me be with you".
07.03.13 15:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hez6478


Beiträge: 309
Beitrag #19
RE: Anime Empfehlungen
(07.03.13 15:31)Firithfenion schrieb:  Chobits ist echt etwas, wenn man nach einem anstrengenden Arbeitstag mal etwas positives und herzerwärmendes sehen möchte, ohne fiesen Haß und ohne brutale Gewalt. Etwas das einen aufbaut und nicht herunter zieht.

Und Chobits ist gut, um Japanisch zu lernen! Gerade anfangs, kann die Chi auch kein Japanisch und muss es mühsam lernen.

Da schnappt man allerhand auf grins
07.03.13 16:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firithfenion


Beiträge: 1.203
Beitrag #20
RE: Anime Empfehlungen
(07.03.13 17:22)Nephilim schrieb:  Erfundes Vokabular? Sowas gibt es nur im geringen Ausmass.
Ich verstehe das bis heute noch nicht... Warum muss alles immer der Realität entsprechen?

Ich habe auch einige Zeit benötigt um das zu verstehen aber die Realität ist nun einmal der Ort an dem wir uns befinden. Ob uns das gefällt oder nicht. Die Ausdrucksweise in Science Fiction Filmen wird oftmals verändert, um dadurch das fremdartige zu betonen. Ich kenne keinen Amerikaner der so spricht wie Yoda aus Star Wars. Natürlich können die Japaner neue Fantasiewörter verstehen, so wie auch wir die Phantasiebegriffe einer deutschen Science Fiction Serie verstehen können. Bevor es Harry Potter gab, wusste wahrscheinlich auch niemand was Quidditch ist. Allerdings kann man mit einer solchen Vokabel ausserhalb des Harry Potter Universums nicht viel anfangen. Wer Perry Rhodan liest, kann sich mit anderen Perry Rhodan fans prima darüber unterhalten, aber für Alltagsgespräche ist das dort aufgeschnappte eher ungeeignet.
08.03.13 03:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anime Empfehlungen
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
J-Drama Empfehlungen Kokujou 14 1.190 28.07.17 21:12
Letzter Beitrag: Isala
Historische Anime afi 1 430 06.03.17 17:32
Letzter Beitrag: Dorrit
Anime-Videothek in Berlin? gojira 6 4.043 27.11.14 00:00
Letzter Beitrag: yukiko86
J-Rock - Empfehlungen / Bands Ablïarsec 100 36.001 15.01.14 21:56
Letzter Beitrag: Ablïarsec
Empfehlungen für Einträge in dieser Rubrik Nora 1 3.325 26.03.13 10:57
Letzter Beitrag: yamaneko