Antwort schreiben 
Anki: Maximale Größe eines Decks
Verfasser Nachricht
Nia


Beiträge: 3.698
Beitrag #11
RE: Anki: Maximale Größe eines Decks
Ich stimm dir da voll zu. Für mich sind 'fertige Stapel' auch nichts.
Ich habe lieber mein Deck, dass nach und nach, vollständig und nach meinem Wissenstand/Bedarf wächst.
Für mich Wenig/Langsam-Lerner ist das genau richtig so. grins

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
26.09.13 18:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firithfenion


Beiträge: 1.236
Beitrag #12
RE: Anki: Maximale Größe eines Decks
Also ich finde die fertigen Stapel (shared decks) ganz wunderbar und durch sie wurde mir Anki erst nahe gebracht. Anfangs hielt ich nämlich nicht so viel von Anki, es erschien mir etwas hölzern und umständlich wenn man etwas verändern und die Einstellungen an persönliche Bedürfnisse anpassen wollte. Die alternative kostenlosen Vokabellerntools die ich ausprobierte, waren aber auch nicht so das gelbe vom Ei. Aber als ich aber die Shared Decks von Anki entdeckte, änderte sich meine Meinung rapide. Es gibt da wirklich wahre Perlen und Schätze, sogar mit native-speaker audio. Man muss ein bissel stöbern, nicht alles ist für die eigenen Bedürfnisse geeignet, wer aber suchet der findet!

Truth sounds like hate to those who hate truth
26.09.13 20:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Foxy


Beiträge: 46
Beitrag #13
RE: Anki: Maximale Größe eines Decks
Das tolle an den Decks ist, dass man sie "plündern" kann. Die Core Decks z.B. sind nichts weiter als eine Ansammlung von Vokabeln und Beispielsätzen, die aber schon mit Bildern und Audio ausgestattet wurden. Diese fertigen Karten (Notes) kann man dann in eigene Decks verschieben und sich so was eigenes zusammenstellen. Man sollte nur lernen, mit dem Browser in Anki umzugehen.
28.09.13 23:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Woa de Lodela


Beiträge: 1.538
Beitrag #14
RE: Anki: Maximale Größe eines Decks
(24.09.13 23:25)junti schrieb:  Ich habe ueber 20000 Karten in meinem Deck und es gibt keine Probleme grins


So muss es sein. Das ist die richtige und realistische Lernweise.

Ich finde auch nicht, dass es da eine Begrenzung gibt. Ist auch egal, wenn man mal eine Pause macht. Einfach immer weitermachen.
30.09.13 18:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SAGA


Beiträge: 30
Beitrag #15
RE: Anki: Maximale Größe eines Decks
Hallo, habe mal eine frage dazu:

Habe mir vor kurzem probeweise ein so großes Deck runtergeladen mit so um die 9000 Karten. Meine sonstigen Decks haben max. 2000. Durch das große Deck konnte ich nicht mehr synchronisieren, das hat Ewigkeiten gedauert und hat am Ende immer abgebrochen... Liegt es wirklich an der Größe das Decks, oder war das was anderes fehlerhaft? Ich benutze die neuste Anki-version.

Habe dann das Probedeck wieder gelöscht und Anki auf einen früheren Stadn zurückgesetzt jetzt funktioniert es wieder ganz normal.
Wäre aber ärgerlich wenn ich mir keine größeren Decks aufbauen kann :/

lg von SAGA
03.10.13 15:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
junti


Beiträge: 1.560
Beitrag #16
RE: Anki: Maximale Größe eines Decks
Das sollte eigentlich kein Problem sein. Ich synchronisiere mein 20000 Karten-Deck fast jeden Tag. Vielleicht hatte der Ankiweb-Server gerade an dem Tag ein kleines Problemchen? Ich wuerde es einfach nocheinmal probieren grins
Sonst vielleicht mal die eigenen Firewall-Einstellungen oder aehnliches ueberpruefen.

http://www.flickr.com/photos/junti/
03.10.13 15:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cat


Beiträge: 936
Beitrag #17
RE: Anki: Maximale Größe eines Decks
Ich hatte gestern auch ein Synchronisationsproblem. Ich glaub das lag am Server.
03.10.13 16:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.901
Beitrag #18
RE: Anki: Maximale Größe eines Decks
Ich kopier die Dateien immer manuell per FTP auf das Handy. Was soll ich das über das Internet machen, geht doch lokal viel einfacher und schneller.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
04.10.13 04:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
junti


Beiträge: 1.560
Beitrag #19
RE: Anki: Maximale Größe eines Decks
Vielleicht geht es fuer dich irgendwie einfacher und schneller aber die Synchronisierung von Ankiweb ist auch bloss ein Knopfdruck und dauert keine 10 Sekunden, von daher zwinker Manuell klingt da irgendwie so als wuerde es laenger dauern und der FTP ist doch auch auf irgendeine Art und Weise Internet oder?

http://www.flickr.com/photos/junti/
04.10.13 06:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.901
Beitrag #20
RE: Anki: Maximale Größe eines Decks
Ne, FTP geht ja über das heimische Netzwerk, da gelangt nichts in Internet. Ich bin aber allgemein dem ganzen Cloud-Zeugs etwas abgeneigt.

Naja, gut, es ist nicht ganz so bequem, da man erst auf dem Handy einen FTP-Server starten muss und am Handy dann manuell die Datei herüberkopieren, aber das ist ja nur ein Bruchteil der eigentlichen Zeit, die man dann am PC mit Anki verbringt.

Wobei ich mich, wenn ich etwas besser programmieren kann (hoffentlich), mal an einem Anki-Plugin versuchen werde, das beim Anki-Start die Dateien automatisch auf den Computer kopieren wird und beim Beenden wieder zurückkopiert. Dann muss man kein anderes Programm benutzen.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
04.10.13 06:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anki: Maximale Größe eines Decks
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil) frostschutz 572 154.212 25.11.18 20:23
Letzter Beitrag: Firithfenion
Anki, Brainyoo oder doch eine ganz andere Software? Pytroxis 2 190 13.08.18 05:30
Letzter Beitrag: yamaneko
Anki-Deck Problem. Vlad 6 1.071 25.09.17 13:54
Letzter Beitrag: DigiFox
Anki will nicht öffnen (frisch geliefertes MacBook Pro) lafru 1 686 12.08.16 08:29
Letzter Beitrag: cat
Rikaichan + Anki Shino 4 1.752 29.05.16 19:55
Letzter Beitrag: Nia