Antwort schreiben 
Auslandsjahr - Rückflug buchen?
Verfasser Nachricht
Kyuji


Beiträge: 1
Beitrag #1
Auslandsjahr - Rückflug buchen?
Hey Leute,

ich heiße Daniel und will Anfang Oktober diesen Jahres ein Auslandsjahr mit Sprachkurs in Japan anfangen.
Ich habe mich schon seit letztem Jahr über einiges informiert und nun, da meine Prüfungen vorbei sind, bin ich endlich in der konkreten Organisations- und Planungsphase, in der ich mich auch um Visum und Flug kümmere.

Die Sache mit dem Flug bereitet mir allerdings noch Kopfzerbrechen. Mein Hinflug soll Ende September/Anfang Oktober 2016 sein und mein Rückflug Anfang August 2017. Da der Rückflug allerdings noch mehr als ein Jahr in der Zukunft liegt, kann ich ihn zurzeit noch nicht buchen - für mein Visum brauche ich aber zumindest schon den Hinflug, also kann ich mir mit dem Buchen nicht noch viel länger Zeit lassen.

Wie es im Moment aussieht, muss ich mir wohl oder übel zwei One-Way-Tickets kaufen, aber bevor ich das tue, wollte ich noch mal hier nachfragen, da ich für zwei solcher Tickets ungefähr doppelt so viel zahlen muss wie für ein Ticket, bei dem Hin- und Rückflug schon beide inbegriffen sind. Ich war mittlerweile auch schon in drei verschiedenen Reisebüro. Das erste hatte gar keine Ahnung, das zweite konnte mir auch nicht helfen und verwies mich auf ein drittes. Das dritte Reisebüro, das angeblich der Spezialist für solche Sachen in meiner Stadt ist, wusste zwar eine Lösung (Umbuchen), allerdings wäre diese bei den Airlines, die sie zur Verfügung hatte, noch teurer gewesen als zwei One-Way-Tickets von Billig-Airlines.

Meine Frage ist nun, ob ich das mit dem Umbuchen nicht irgendwie selbst machen kann. Ich würde gerne sowohl für Hin- als auch Rückflug eine absolute Billig-Airline nehmen, da mir der Service im Flugzeug egal ist und ich lieber 20 Stunden im Flugzeug leide, statt 300-400€ mehr zu zahlen. Kann ich in diesem Fall einfach über eine Seite wie z. B. fluege.de einen Hinflug für Anfang Oktober und einen Rückflug für Ende Juni (spätere Termine noch nicht verfügbar) buchen und dann in Japan irgendwann vor Ende Juni den Flug auf Anfang August umbuchen lassen?

Oder wäre es vielleicht wirklich einfach am besten, wenn ich noch einen Monat warte, bevor ich meinen Flug buche, oder kann ich mir das wegen des Visumantrags (Working Holiday) nicht erlauben?
30.06.16 16:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #2
RE: Auslandsjahr - Rückflug buchen?
Hallo und willkommen im Forum,

du kannst deinen Rückflug später ändern. Du holst dir jetzt einen Flug (Hin- und Rückflug), das Rückflugdatum setzt du jetzt auf 1 Jahr in der Zukunft. Einige Zeit vor dem Rückflug kannst du anschließend dein Rückflugdatum noch verschieben, so dass du insgesamt ein Jahr bleiben kannst.

Du musst dir dann natürlich einen Flug buchen, wo du dein Rückflug änderbar ist. Möglicherweise kostet es auch etwas Geld (50 oder 100€), aber das kannst du ja in den Flugpreis mit einberechnen.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
30.06.16 18:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.648
Beitrag #3
RE: Auslandsjahr - Rückflug buchen?
Wäre vielleicht auch eine interessante Frage für ein Vielfliegerforum...

Mit Re-Entry Permit könntest du auch Weihnachten/Ostern mit deiner Familie verbringen... wenn du zweimal ein Sonderangebot für Japan Hin-/Zurück ergatterst lohnt sich das vielleicht. Bei ANA kostet der Flug 800€, du schreibst du findest was 300-400€ billiger, das würde sich dann ja ausgehen.

In anderen Ländern gibts für diese Visa auch spezielle Angebote mit Open Return Tickets. Keine Ahnung ob es da in Japan auch sowas gibt... wirklich billig sind diese Tickets dann aber auch nicht.

STA Travel bietet für junge Leute so ein Blue Ticket an mit dem Umbuchungen besonders günstig sein sollen (naja). Letztlich solltest du dich vorher bei deiner Fluggesellschaft erkundigen was da möglich ist. Da hat jede so ihre eigene Gebühren/Bedingungen fürchte ich ( http://www.ana.co.jp/wws/de/d/local/ana_...buehr.html aber ob das auch für Sonderangebote gilt bzw. ob man da wieder in die gleiche Preisklasse kommt ... ?).

Du könntest auch mal direkt bei einer Fluggesellschaft fragen ob es wirklich nicht buchbar ist, auch wenns auf den gängigen Webseiten nicht angeboten wird...

Oder du suchst dir eine Fluggesellschaft mit geringer Stornogebühr und buchst dann nochmal komplett neu. Wenn das stornieren nicht teurer ist als das umbuchen - keine Ahnung ob es sowas gibt. zwinker

Wenn du das durchexerziert hast, lass uns wissen wie deine Lösung ausgesehen hat. hoho

Viel Spaß in Japan!

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.07.16 10:42 von frostschutz.)
01.07.16 10:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mayavulkan


Beiträge: 518
Beitrag #4
RE: Auslandsjahr - Rückflug buchen?
(30.06.16 16:37)Kyuji schrieb:  Hey Leute,

ich heiße Daniel und will Anfang Oktober diesen Jahres ein Auslandsjahr mit Sprachkurs in Japan anfangen.
Ich habe mich schon seit letztem Jahr über einiges informiert und nun, da meine Prüfungen vorbei sind, bin ich endlich in der konkreten Organisations- und Planungsphase, in der ich mich auch um Visum und Flug kümmere.

Die Sache mit dem Flug bereitet mir allerdings noch Kopfzerbrechen. Mein Hinflug soll Ende September/Anfang Oktober 2016 sein und mein Rückflug Anfang August 2017. Da der Rückflug allerdings noch mehr als ein Jahr in der Zukunft liegt, kann ich ihn zurzeit noch nicht buchen - für mein Visum brauche ich aber zumindest schon den Hinflug, also kann ich mir mit dem Buchen nicht noch viel länger Zeit lassen.

Wie es im Moment aussieht, muss ich mir wohl oder übel zwei One-Way-Tickets kaufen, aber bevor ich das tue, wollte ich noch mal hier nachfragen, da ich für zwei solcher Tickets ungefähr doppelt so viel zahlen muss wie für ein Ticket, bei dem Hin- und Rückflug schon beide inbegriffen sind. Ich war mittlerweile auch schon in drei verschiedenen Reisebüro. Das erste hatte gar keine Ahnung, das zweite konnte mir auch nicht helfen und verwies mich auf ein drittes. Das dritte Reisebüro, das angeblich der Spezialist für solche Sachen in meiner Stadt ist, wusste zwar eine Lösung (Umbuchen), allerdings wäre diese bei den Airlines, die sie zur Verfügung hatte, noch teurer gewesen als zwei One-Way-Tickets von Billig-Airlines.

Meine Frage ist nun, ob ich das mit dem Umbuchen nicht irgendwie selbst machen kann. Ich würde gerne sowohl für Hin- als auch Rückflug eine absolute Billig-Airline nehmen, da mir der Service im Flugzeug egal ist und ich lieber 20 Stunden im Flugzeug leide, statt 300-400€ mehr zu zahlen. Kann ich in diesem Fall einfach über eine Seite wie z. B. fluege.de einen Hinflug für Anfang Oktober und einen Rückflug für Ende Juni (spätere Termine noch nicht verfügbar) buchen und dann in Japan irgendwann vor Ende Juni den Flug auf Anfang August umbuchen lassen?

Oder wäre es vielleicht wirklich einfach am besten, wenn ich noch einen Monat warte, bevor ich meinen Flug buche, oder kann ich mir das wegen des Visumantrags (Working Holiday) nicht erlauben?

Billigtarife sind in der Regel nur gegen eine dreistellige Gebühr und dann zum jeweiligen Tagespreis umbuchbar. Das kann dann insgesamt u.U. vierstellig werden.
Flextarife kann man natürlich umbuchen, aber die kosten von vornherein eine Null mehr (am Ende der Zahl natürlich).

One-way-Tarife lohnen schon gar nicht, jedenfalls fast immer. Die Idee dahinter ist, dass es sich wohl nicht um Urlaubs- sondern eher Geschäftsreisen handelt (was ja sinngemäß auch nicht falsch ist ...) und Geschäftsreisende reicher sind als Urlauber. Dass Du jetzt in die Kategorie "Geschäftsmann" fällst, ist hier ein Kollateralschaden.

Ich glaube, am besten bist Du mit Deiner Frage in einem spezialisierten Reisebüro aufgehoben. Die wollen natürlich auch ihren Obulus, aber für den bekommst Du auch etwas. Meine Empfehlung wäre Skytravelagent. Das ist ohnehin ein reines online-Reisebüro ohne Publikumsverkehr, so dass es egal ist, wo Du wohnst.
01.07.16 19:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #5
RE: Auslandsjahr - Rückflug buchen?
(01.07.16 19:44)Mayavulkan schrieb:  Billigtarife sind in der Regel nur gegen eine dreistellige Gebühr und dann zum jeweiligen Tagespreis umbuchbar. Das kann dann insgesamt u.U. vierstellig werden.
Flextarife kann man natürlich umbuchen, aber die kosten von vornherein eine Null mehr (am Ende der Zahl natürlich).

Kann ich irgendwie gar nicht nachvollziehen. Ich habe damals für meinen Flug nach Taiwan ca. 700€ bezahlt, und anschließend für die Änderung des Tickets noch einmal 50€.
Habe das bei STA Travel geholt, aber man kann das auch direkt bei den Fluglinien.

Dass man wahrscheinlich mit ca. 800€ rechnen muss, ist klar, aber vierstellig?

Wie gesagt, für mich war das gar kein Problem: Ticket holen, zwischendurch den von STA Travel eine Mail schicken mit dem neuen Termin (habe es sogar 1x geändert, weil ich mich am Tag vertan habe) und anschließend hat es 50€ gekostet. Das war es eigentlich...

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
01.07.16 20:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kenting


Beiträge: 45
Beitrag #6
RE: Auslandsjahr - Rückflug buchen?
(01.07.16 10:41)frostschutz schrieb:  Wäre vielleicht auch eine interessante Frage für ein Vielfliegerforum...
Genau.
Stell die Frage hier noch einmal. http://www.vielfliegertreff.de/forum.php

(01.07.16 19:44)Mayavulkan schrieb:  Meine Empfehlung wäre Skytravelagent...
Ist auch meine Empfehlung.
Mein oben genantes Forum gehört übrigens zu Skytravelagent.
01.07.16 20:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mayavulkan


Beiträge: 518
Beitrag #7
RE: Auslandsjahr - Rückflug buchen?
(01.07.16 20:00)Hellstorm schrieb:  
(01.07.16 19:44)Mayavulkan schrieb:  Billigtarife sind in der Regel nur gegen eine dreistellige Gebühr und dann zum jeweiligen Tagespreis umbuchbar. Das kann dann insgesamt u.U. vierstellig werden.
Flextarife kann man natürlich umbuchen, aber die kosten von vornherein eine Null mehr (am Ende der Zahl natürlich).

Kann ich irgendwie gar nicht nachvollziehen. Ich habe damals für meinen Flug nach Taiwan ca. 700€ bezahlt, und anschließend für die Änderung des Tickets noch einmal 50€.
Habe das bei STA Travel geholt, aber man kann das auch direkt bei den Fluglinien.

Dass man wahrscheinlich mit ca. 800€ rechnen muss, ist klar, aber vierstellig?

Wie gesagt, für mich war das gar kein Problem: Ticket holen, zwischendurch den von STA Travel eine Mail schicken mit dem neuen Termin (habe es sogar 1x geändert, weil ich mich am Tag vertan habe) und anschließend hat es 50€ gekostet. Das war es eigentlich...

Ja *kann* schon sein mit bewußter Betonung auf den Konjunktiv, den ich ja auch angewendet hatte. Die Tarifdifferenz fällt beim Umbuchen auf alle Fälle an, unabhängig von den Gebühren. Der neue Tarife muss freilich nicht zwangsläufig teurer sein als der vorherige. 700 € nach Taipeh sind ja nicht der Supersparpreis.
Wenn ich aber vom absolut niedrigsten Tarif komme, ist die Wahrscheinlichkeit einen noch günstigeren zu finden, dann aber doch klein.

Ich habe noch einmal ein wenig recherchiert. Der Threadrsteller kommt wahrscheinlich mit zwei unabhängigen return-Tickets am besten weg. Momentan gibt es im gewünschten Reisezeitraum ein return-ticket München<->Tokio (wobei ich die gewünschten Flughäfen natürlich nicht kenne) für 460 €. Ein nicht angetretener Rückflug wird zwar theoretisch von der Fluggesellschaft nachberechnet und dann der teurere Einwegtarif angewendet, praktisch ist das wohl noch nie geschehen.
Auf dem Rückweg das Verfahren mit der gleichen Fluggesellschaft anzuwenden könnte natürlich keine so gute Idee sein. :-)
02.07.16 15:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Auslandsjahr - Rückflug buchen?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Auslandsjahr Rückflugbuchung katta-chan 1 157 24.05.18 07:11
Letzter Beitrag: tachibana
Fragen zum Auslandsjahr (Dokumente, Bankkonto, ...) Cowboy Bebop 4 450 03.08.17 18:37
Letzter Beitrag: そうですね
Auslandsjahr Netheral 4 902 04.09.14 15:02
Letzter Beitrag: Netheral (Japan)
Auslandsjahr Japan (extrem?) Netheral 80 14.761 17.09.13 17:41
Letzter Beitrag: Netheral
Auslandsjahr nach dem Abi Snorkfraeulein 4 2.390 30.03.12 11:47
Letzter Beitrag: Snorkfraeulein