Antwort schreiben 
Buchkritik von Minna no Nihongo gesucht
Verfasser Nachricht
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #31
RE: Buchkritik von Minna no Nihongo gesucht
Tach!

Nach meinem Debakel beim JLPT Ende letzten Jahres musste ich doch feststellen, dass ich sehr unsystematisch (halt ohne Lehrbuch) gelernt habe. traurig Hat Spaß gemacht, aber ich muss was ändern (Ähnliches hatte ich eben in einem anderen Posting gelesen).

Ich habe mich dann auch für Minna no nihongo entschieden und mir einige Bücher mitgebracht. Leider hatte ich mich vorher nicht richtig informiert und habe mir zu wenig aus Japan mitgebracht (leider sind sie hier ja sehr teuer). Die Reihe ist viel umfangreicher, als ich bisher wusste.

Nihonya hat auch nicht alle auf der Webseite - kann aber alles liefern. Den vollständigen Katalog kann man aber auf

http://www.3anet.co.jp/english

einsehen. Mein bevorzugter ebay-Händler für Japanisches hat fast das vollständige Programm online - und das zu vergleichsweise sehr guten Konditionen:

http://stores.ebay.de/Japanware_W0QQtrks...m118.l1247 (oder bei ebay nach "minna no nihongo" suchen)

Mal sehen, ob´s mir was bringt ;-)

Bis denne

Shino

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.02.08 15:04 von Shino.)
05.02.08 15:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Danieru


Beiträge: 738
Beitrag #32
RE: Buchkritik von Minna no Nihongo gesucht
Zitat:...und habe mir zu wenig aus Japan mitgebracht.

Na da kann ich dich beruhigen. Wirklich brauchen tust du nur das Hauptbuch und die Grammatik dazu (das, was unter "Main Books" auf der Seite aufgelistet ist). Das sind vier Bücher für I und II.

Die Workbooks (標準問題集) enthalten noch mehr Übungen und sind sicherlich praktisch, aber nicht unentbehrlich.

Bei Kanji, Kanjiübungen und Kanjikarten kann man sich gut Geld sparen. Wenn du die Kanji der Vokabeln, wie sie in der Grammatik stehen lernst, ist das schonmal ein guter Start. Da reichen eigentlich Zettel und Stift. Kanji zu können ohne Vokabeln, wo diese auch drin vorkommen, bringt ja auch nix.
Statt diesen Zusatzdöneken sollte man sich lieber ein ordentliches Kanjilexikon wie das "Kodansha Kanji Learner's Dictionary" oder den "Compact Nelson" zulegen

Die "Sentence Pattern Workbooks" (ähneln den hervorragenden "Kanzen Master" Büchern ebenfalls von 3A), sowie Reading Comprehension und Writing Practice, sind sicherlich nützlich.

Ich hab zwar auch mit Minna no Nihongo gelernt, das allerdings in Japan selbst, daher hab' ich die letzteren sowieso nicht gebraucht, da ich im Alltag schon genug damit zu tun hatte. Für jemanden, der das ganze hier in Deutschland im Selbststudium macht, sind ein paar der Ergänzungsbücher natürlich ne Überlegung wert.
Was nicht heissen soll, dass man nach Durcharbeiten der Hauptbücher nicht auch schon auf einem durchaus ordentlichen Stand sein kann.

人生は一箱のマッチに似ている。重大に扱うのはばかばかしい。重大に扱わねば危険である。『芥川龍之介』
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.02.08 16:07 von Danieru.)
05.02.08 16:07
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Buchkritik von Minna no Nihongo gesucht
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Kana & Kanji-Übungsblätter gesucht Shino 10 6.760 10.09.18 08:36
Letzter Beitrag: Phil.
Japanisch-Anfänger gesucht - "Die Kana lernen und behalten" als eBook KlausG 3 633 02.07.17 09:37
Letzter Beitrag: KlausG
Gesucht: Genki (2nd ed) answer key Yamahito 2 672 30.05.16 23:19
Letzter Beitrag: Yamahito
Minna no Nihongo Lunetty 3 1.104 18.04.16 10:58
Letzter Beitrag: Lunetty
Neue Kurzgeschichte von Nihongo Otsu: "Renn für Tamiko", Teil 1 aretan 32 3.631 12.02.16 10:32
Letzter Beitrag: moustique