Antwort schreiben 
Buchtipps gesucht
Verfasser Nachricht
Fenrir


Beiträge: 2
Beitrag #1
Buchtipps gesucht
Ich suche gute Bücher fürs Eigenstudium.
Sie sollten möglichst anfängerfreundlich sein. Auf deutsch sollte es auch sein.


PS:
Wer eins dieser Bücher hat soll bitte schreiben ob sie empfehlenswert sind, ich hab bisher schon gutes darüber gelesen:
-Übungsbuch zur japanischen Grammatik (Von Takeshi Ozeki)
-Japanisch, bitte! (Von Yoshiko Watanabe-Rögner)
21.01.08 16:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shouboushi


Beiträge: 27
Beitrag #2
RE: Buchtipps gesucht
Ich arbeite gerade mit "Grundkenntnisse Japanisch 1".
In den ersten 3 Lektionen sind die Japanischen Wörter zum besseren Verständniss in Kanji und Roomai geschrieben. In den Buch werden einem auch Kanji beigebracht.

Vorher hatte ich von einen Bekannten "Minna no Nihongo" ausgeliehen.
Der Nachteil war, dass man durch diesen Buch sich nicht die Kanji beibringen kann.
21.01.08 17:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.648
Beitrag #3
RE: Buchtipps gesucht
Das Übungsbuch kann man sich schon mal zulegen. Die Übungen darin sind auf jeden Fall nicht schlecht und ich kenne kein anderes Buch das in eine vergleichbare Richtung geht. Mich stört nur, daß alles in romaji geschrieben ist.

Japanisch, bitte! kenne ich leider nicht. Von den Japanisch-Lehrbuchreihen die ich kenne kann ich nur Genki empfehlen, sofern man mit Englisch weiters keine Probleme hat.

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
21.01.08 17:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
schef


Beiträge: 52
Beitrag #4
RE: Buchtipps gesucht
Bei mir steht die Minna no nihongo Reihe im Regal. Bin damit bis anhin sehr zufrieden. Es gibt übrigens ein Kanji Übungsbuch für Minna, allerdings habe ich damit noch nicht viel angestellt.
Generell finde ich die Vorgehensweise im Buch, mit dem parallelen Deutsch-Grammatikbuch sehr angenehm.
21.01.08 17:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.709
Beitrag #5
RE: Buchtipps gesucht
Ausführliche Besprechung zu Minna no Nihongo gefunden mit Navigator/ Bücher
showthread.php?tid=702
Edit: Beitrag verschoben

[IMG]http://www.boxhamsters.net/smilies/icon_prof.gif[/IMG] Geschenk von shakkuri zum 80.Geburtstag
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.01.08 07:08 von yamaneko.)
22.01.08 01:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Herr_Forderpils


Beiträge: 4
Beitrag #6
RE: Buchtipps gesucht
Ich lerne mit "Einführung in die japanische Sprache" (Bruno Lewin/Wolfram Müller-Yokota/Michio Fujiwara).
Das Buch sieht zwar auf den ersten Blick gelinde gesagt ein wenig altbacken aus (so wirkt das Buch, als wäre es mit der Schreibmaschine getippt, vor allem dadurch, dass die Kanji mitunter offensichtlich per Hand nachträglich eingezeichnet wurden) und es enthält laut Aussage unserer Dozenten wohl vereinzelt auch hier und da etwas unmodernes Vokabular, aber die Heranführungsweise ans Japanische hat mich überzeugt. Wir benutzen es zwar als Grundlage für den Unterricht, aber ich weiß aus eigener Erfahrung, dass es sich mit etwas Disziplin auch sehr gut für das Selbststudium eignet.
Das Buch ist so aufgebaut, dass man zuerst mittels kurzer Texte und Beispielsätze an die Hiragana herangeführt wird. Später kommen Kanji (letztendlich soll man nach Lektüre des Buches dann 607 Wörter zusammengesetzt aus 340 Kanji beherrschen) und noch ein bisschen später Katakana hinzu.
Die Grammatikerklärungen und die Übungsanweisungen sind allesamt in Deutsch verfasst, die Lektionstexte liegen zunächst jeweils in japanischer Schrift, in Romaji und als deutsche Übersetzung, in den späteren Lektionen dann ohne jegliche Umschrift vor.

Wenn man keinen Wert auf bunte Bilder und spannende Geschichten legt, kann man mit "Einführung in die japanische Sprache" recht gut und schnell schriftliches Japanisch lernen.
Das Buch ist klar strukturiert und didaktisch durchdacht.
Wer allerdings viel Motivation zum lernen braucht, sollte mit diesem Buch vorsichtig sein, da es wie gesagt recht angestaubt daherkommt (zB findet man außer der Japankarte im Einband nicht ein einziges Bild im kompletten Buch). Man muss halt bedenken, dass das Buch sich explizit an Lernende jenseits des Schulalters richtet.
24.01.08 08:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
oojika


Beiträge: 172
Beitrag #7
RE: Buchtipps gesucht
Hallo,

ich fand 'nihongo de doozo' (japanisch, bitte) sehr gut
für den Einstieg, besonders im Selbststudium, da es
sehr langsam voranschreitet und sehr viele Übungen hat,
die man meist auch alleine machen kann, und die sehr
vielseitig sind.

Man sollte auf alle Fälle beide Bücher (Lehrbuch und
Arbeitsheft) verwenden und sich auch die CDs dazu besorgen.
Man lernt nach und nach Hiragana und Katakana und auch
eine Handvoll Kanji. Allerdings führt das Buch nicht sehr
weit, man muß danach auf ein anderes Lehrbuch umsteigen
(es gibt jetzt einen zweiten Band von nihongo de doozo,
den finde ich aber nicht so gelungen).

Möhp

oojika

Möööööhp...

oojika }:-)
31.01.08 16:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fenrir


Beiträge: 2
Beitrag #8
RE: Buchtipps gesucht
Ich glaube ich werde mit "Japanisch, bitte" anfangen, und wenn ich das durch hab auf Minna no Nihongo umsteigen.
Danke für die Ratschläge.
01.02.08 21:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #9
RE: Buchtipps gesucht
Ich hab hier einen Link gefunden, wo man sich einiges Material runterladen kann.
http://www.italki.com/files/learn-Japane...sh/1-1.htm
09.11.08 01:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Buchtipps gesucht
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Wann Kanji / Hiragana / Katakana? (+ Buchtipps zum lernen) marbo 81 6.839 23.08.18 22:12
Letzter Beitrag: Nia