Antwort schreiben 
Danke für Bewirtung
Verfasser Nachricht
schnullerpower


Beiträge: 7
Beitrag #1
Danke für Bewirtung
Hallo Leute,

langsam wird es doch ein großer Zugewinn, daß ich mich angemeldet habe.
Mir wurde bereits viel geholfen. Vielleicht auch jetzt?

Im Jahr 2000 war ich mit Gleichgesinnten in Japan. Unter anderem hatte eine freundliche Familie uns Unterbringung gewährt. ALLES haben sie uns bezahlt und ermöglicht.

Im Oktober fahren wir nochmals dort hin. Als Dankeschön möchten wir einen kleinen Fotoband mit Bildern von damals überreichen.
Dieses möchten wir mit unseren Unterschriften, einem domo-arigato und auch einem "Danke für die freundliche Bewirtung" oder passenderes schmücken.

Was heißt "Vielen Dank für die freundliche Bewirtung" auf japanisch. Oder vielleicht fällt Euch passenderes ein? Immerhin war es nicht nur die Bewirtung.Vielleicht "Vielen Dank für die erwiesene Gastfreundschaft". Oder "Wir haben uns sehr wohl bei Ihnen gefühlt"?

Auf Antworten freue ich mich sehr. Immerhin muß alles noch vorbereitet werden. Am 14. geht es los.

Ach so, falls Ihr Kanji im Satz unterbringt, ist es möglich mir den mini-hada mitzuteilen?

Bis später.

schnullerpower
01.10.04 07:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
halx


Beiträge: 101
Beitrag #2
RE: Danke für Bewirtung
Also bei solchen Ausdruecken, bin ich auch nicht so versiert, aber spontant wuerde mir das dazu einfallen:
お世話になりましてありがとうございました
01.10.04 08:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #3
RE: Danke für Bewirtung
:l0a_d1v: Beitrag von:"Korintenkacker" haaloo?? hallo? Geht das auch ohne Kanji? Halloo??

Wenn der noch nicht einmal "Vielen dank für die..." übersetzen kann, dann wird er auch die Kanji nicht lesen können. ja aber halloo!

Tip: Schreib doch bitte Kana drunter oder Romaji.
01.10.04 11:02
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #4
RE: Danke für Bewirtung
osewa ni narimashite arigatou gozaimashita

If you have further questions ...
01.10.04 11:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #5
RE: Danke für Bewirtung
Ich würd alle drei Sätze draufschreiben zwinker
01.10.04 12:47
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aka-no-Hana


Beiträge: 7
Beitrag #6
RE: Danke für Bewirtung
Ich würde das vielleicht so ausdrücken:
いつもたいへん御馳走様で、どうもありがとうございました
(itsu-mo taihen go-chisou-sama de, doumo arigatou gozaimashita)

Ich weiß allerdings nicht, inwiefern es im Nachhinein noch angebracht ist. Normalerweise würde ich das beim Gehen sagen (taihen go-chisou-sama deshita).

お世話になる (o-sewa ni naru) hat glaube ich eher die Bedeutung von "Sie waren mir eine große Hilfe", übertragen auch "Entschuldigen Sie, daß ich Sie bemüht habe". Jedenfalls sagt man so zum Kunden, wenn man ein Telefonat beendet. Dann aber in der höflicheren Form いつもたいへんお世話になってあります (itsu-mo taihen o-sewa ni natte arimasu).

Ich würd's daher mit go-chisou-sama versuchen.

Gruß,
Aka
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.10.04 20:02 von Aka-no-Hana.)
14.10.04 20:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tomijitsusei


Beiträge: 402
Beitrag #7
RE: Danke für Bewirtung
Ich glaube einen kleinen Fehler entdeckt zu haben.

いつもたいへんお世話になってあります
ist falsch. Es müßte いつも大変お世話になっております heißen.

Außerdem denke ich, dass folgende Variante besser ist.
"Entschuldigen Sie, daß ich Sie bemüht habe"
大変お世話様でした。

七転び八起き
15.10.04 10:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aka-no-Hana


Beiträge: 7
Beitrag #8
RE: Danke für Bewirtung
Aha, Danke für den Hinweis!

Die Form 'orimasu' als demütiger Sprachstil ist mir allerdings nicht geläufig. Ich kenne es bloß in der auf Dinge bezogenen Form 'arimasu'. Obwohl, gehört habe ich das glaube ich einmal: Bei der Übertragung aus dem Parlament. Da glaubte ich mehrmals verstanden zu haben '[nani-nani]... to omotte orimasu', konnte mit dem Ausdruck 'orimasu' aber nicht viel anfangen.

O-sewa-sama ist eine interessante Form. Habe ich so auch noch nicht gehört, klingt aber irgendwie plausibel.

BTW, weiß zufällig jemand, wie noch mal die Formel lautete, mit der sich die Frau verabschiedet, welche eine Teezeremonie geleitet hat? Ich erinnere nur noch, daß es sinngemäß soviel bedeutete wie 'Ich habe Sie sehr gelangweilt'. War das 'Taikutsu-sama'?

Gruß,
Aka
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.10.04 13:18 von Aka-no-Hana.)
16.10.04 13:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Danke für Bewirtung
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
"Danke für deine Mühe/Hilfe" Anonymer User 14 6.264 15.02.14 23:42
Letzter Beitrag: Hachiko
Danke für das Angebot Hellwalker 9 3.809 16.11.06 15:17
Letzter Beitrag: Hellwalker
"Danke für deine mail/Nachricht ..." Blubberkatze 3 4.265 17.05.05 18:53
Letzter Beitrag: Azumi
Danke (für die Schwierigkeiten) Christa 3 1.657 06.04.03 05:34
Letzter Beitrag: Anonymer User