Antwort schreiben 
Danke für das Angebot
Verfasser Nachricht
Hellwalker


Beiträge: 492
Beitrag #1
Danke für das Angebot
Wenn man sich für ein Angebot bedanken will, das man nicht wahrgenommen hat oder nicht wahrnimmt, wie könnte man das auf Japanisch ausdrücken?

Beispiele:

Situation 1 Zukunft/Präsenz: "vom Bahnhof abholen (mit dem Auto)".
Satz: "Danke für das Angebot, aber ich laufe."

Situation 2 Vergangenheit: "Waschmaschine benutzen".
Satz: "Danke nochmal für das Angebot deine Waschmaschine zu benutzen, aber ich bin zu einem Waschsalon hier in der Nähe gegangen."

Es geht mir vor allem um eine passende Übersetzung für "Angebot" bzw. "vielen dank, dass du ~ angeboten hast". Die Vorschläge im Wörterbuch habe ich in dem Zusammenhang noch nie gehört, weshalb ich dachte, dass es vielleicht eine spezielle grammatische Ausdrucksweise gibt.

Danke vorab.

Edit.

習うより慣れろ
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.11.06 09:14 von Hellwalker.)
07.11.06 09:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sora-no-iro
Ex-Mod

Beiträge: 1.208
Beitrag #2
RE: Danke für das Angebot
Hi Jigokumeguri san,

in diesen Situationen,
Goshinsetsu(ni), arigatou gozaimasu ist am besten.
ご親切にありがとうございます。
Oder gokoui arigatou gozaimasu.
ご好意ありがとうございます。
Aber nur (soreha) arigatou gozaimasu ist auch gut und kein Problem.
(それは)ありがとうございます。

zwinker

Denn zur Verödung unseres modernen Lebens gehört es, daß wir alles fix und fertig ins Haus und zum Gebrauch bekommen, wie aus häßlichen Zauberapparaten.
Elias Canetti: Die Stimmen von Marrakesch
07.11.06 11:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shakkuri


Beiträge: 1.387
Beitrag #3
RE: Danke für das Angebot
(07.11.06 09:13)Hellwalker schrieb:Situation 1 Zukunft/Präsenz: "vom Bahnhof abholen (mit dem Auto)".
Satz: "Danke für das Angebot, aber ich laufe."

Wie wärs denn mit "Ii desu" ?

接吻万歳
07.11.06 13:22
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sora-no-iro
Ex-Mod

Beiträge: 1.208
Beitrag #4
RE: Danke für das Angebot
Nur mit "ii desu" kann man nicht verstehen, was gemeint wird.
Deshalb ist "Iie, iidesu(いいえ、いいです)" oder "Iie, kekkoudesu(けっこうです)" besser.
Natürlich wenn man kopfschüttelnd "iidesu" sagt, ist es ja klar.
grins

Denn zur Verödung unseres modernen Lebens gehört es, daß wir alles fix und fertig ins Haus und zum Gebrauch bekommen, wie aus häßlichen Zauberapparaten.
Elias Canetti: Die Stimmen von Marrakesch
08.11.06 04:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamada


Beiträge: 957
Beitrag #5
RE: Danke für das Angebot
Situation 1

Waza waza doumo arigatou gozaimasu, shikashi soreniwa oyobimasen. Aruite ukagaimasukara.
わざわざ どうもありがとうございます。しかし、それには、及びません。
歩いて、うかがいますから。

Situation 2
Arigatou gozaimasu, shikashi soreniwa oyobimasen.
Koinrandorii o riyoushimasukara.
わざわざ、どうもありがとうございます。しかし、それには、及びません。
コインランドリーを利用しますから。

In beiden Fällen würde man das Angebot nicht ins Japanische zu übersetzen brauchen, sondern sich allein mit それ ausdrücken.
09.11.06 13:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellwalker


Beiträge: 492
Beitrag #6
RE: Danke für das Angebot
Danke für die Antworten.

Nachhaken muss ich aber trotzdem nochmal.

"ご好意ありがとうございます" und "わざわざ どうもありがとうございますしかし、それには、及びません" gefallen mir sehr gut. "好意" betont die "gute Absicht" und "わざわざ" deutet an, dass man etwas nicht hätte tun brauchen, was eigentlich genau das ist, was ich sagen will.

Was mir noch fehlt, es eine Möglichkeit, diese Konstruktionen auf einen konkreten Kontext zu beziehen, wie z.B. ein Satz der auf die Te-Form endet mit "~て、ありがとうございました" ("Vielen Dank für ~ ). Im Gespräch lässt sich durchaus "それ" verwenden, da der Kontextbezug klar ist. Handelt es sich aber um eine lange E-Mail auf die ich mich beziehe, dann muss ich ja irgendwie deutlich machen, für welches Angebot ich mich bedanke. Wie wäre das bei den oben genannten Formen möglich?

習うより慣れろ
10.11.06 18:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamada


Beiträge: 957
Beitrag #7
RE: Danke für das Angebot
Schriftsprachlich wäre dann folgendermaßen vorzuschlagen.

Situation 1
Omukae itadakeru to ukagai masita. Sekkaku no omooshide arigataku zonjimasuga, soreni wa oyobimasen. Aruite ukagaimasu.
お迎えいただけると、うかがいました。折角のお申し出、ありがたく存じますが、それには及びません。歩いて、うかがいます。

Situation 2
Sentakki o okasi kudasaru to ukagai masita. Sekkaku no omooshide arigataku zonjimasuga, soreni wa oyobimasen. Koinrandorii o riyou shimasu.
洗濯機を、お貸し下さると、うかがいました。折角のお申し出、ありがたく存じますが、それには及びません。コインランドリーを利用します。

お申し出 entspricht dabei 'Ihr Angebot'.

Übrigens eher ありがとうございます als ありがとうございました, denn ein Angebot wird nicht getan.
11.11.06 05:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
L4D


Beiträge: 385
Beitrag #8
RE: Danke für das Angebot
Zu Yamadas Vorschlaegen gibt es meiner Meinung nach zwei Punkte, die man eventuell kritisch betrachten sollte.

Zum einen kann man "aruite ukagaimasu" nur sagen, wenn man unterwegs zu demjenigen ist, der das Angebot, einen abzuholen ausgesprochen hat, da "ukagau" nicht einfach "gehen" sondern "besuchen" bedeutet.

Der zweite Punkt waere der Sprachstil. So foermlich wird meiner Meinung nach nur selten geredet und auch nur, wenn der Gespraechspartner wirklich wichtig ist.
Ich kann dem Ersteller dieses Threads daher nur nahelegen, sich an sora-no-iros Vorschlaege zu halten, welche ebenfalls noch sehr hoeflich sind und mit denen man garantiert niemandem auf den Schlips tritt.

Soviel zu meiner bescheidenen Meinung. rot
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.11.06 15:22 von L4D.)
14.11.06 15:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sora-no-iro
Ex-Mod

Beiträge: 1.208
Beitrag #9
RE: Danke für das Angebot
>Was mir noch fehlt, es eine Möglichkeit, diese Konstruktionen auf einen konkreten Kontext zu beziehen, wie z.B. ein Satz der auf die Te-Form endet mit "~て、ありがとうございました" ("Vielen Dank für ~ ).

Es ist einbisschen kompliziert.
Te-Form wird verwendet, wenn der Nebensatz mit Verb endet.
Z.B.
(車で)迎えに来ていただけるとお申し出いただき、ありがとうございました。
Dieser Satz ist grammatisch nicht falsch, aber man sagt nicht so. Das klingt komisch.
迎えに来てくれるって、ありがとう。(でも・・・)
Das geht.
Bei der Situation 2,
ごていねいにおっしゃっていただき、ありがとうございます。(höflich)
親切に言ってくれて、ありがとう。(mundlich)


Aber bei den Männern normalerweise wird Te-Form nicht oft verwendet, sondern nur Nomen + "ありがとう".
Z.B.
(車で)迎えに来ていただけるとのこと、ありがとうございます。
洗濯機の件、ありがとうございました。(hoflich)
洗濯機のこと、ありがとう。(mundlich)

少しむずかしいですね。
grins

Denn zur Verödung unseres modernen Lebens gehört es, daß wir alles fix und fertig ins Haus und zum Gebrauch bekommen, wie aus häßlichen Zauberapparaten.
Elias Canetti: Die Stimmen von Marrakesch
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.11.06 10:03 von sora-no-iro.)
16.11.06 09:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellwalker


Beiträge: 492
Beitrag #10
RE: Danke für das Angebot
Vielen Dank, das hilft mir sehr weiter!

習うより慣れろ
16.11.06 15:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Danke für das Angebot
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
"Danke für deine Mühe/Hilfe" Anonymer User 14 6.295 15.02.14 23:42
Letzter Beitrag: Hachiko
"Danke für deine mail/Nachricht ..." Blubberkatze 3 4.273 17.05.05 18:53
Letzter Beitrag: Azumi
Danke für Bewirtung schnullerpower 7 2.465 16.10.04 13:17
Letzter Beitrag: Aka-no-Hana
Danke (für die Schwierigkeiten) Christa 3 1.665 06.04.03 05:34
Letzter Beitrag: Anonymer User