Antwort schreiben 
Deutsch als Fremdsprache
Verfasser Nachricht
Falk


Beiträge: 28
Beitrag #1
Deutsch als Fremdsprache
Ich bin mir nicht sicher, ob der Post hierher gehört, aber das Forum ist imho am geeignetsten für diesen Thread.

Ich habe in Zukunft evtl. die schöne Aufgabe, einer Japanerin ein bißchen Deutsch beizubringen. Da ich das Ganze ernsthafter angehen wollte, bin ich auf der Suche nach geeignetem Lehrmaterial für Deutsch als Fremdsprache. Ich habe auch nichts gegen allgemeine Bücher zum Thema, da ich mit dem Feld bisher nicht wirklich in Berührung gekommen bin (habe nach 2 Jahren LA Studium abgebrochen). Die vermittelnde Sprache wird jedenfalls Englisch sein, was die Sache wohl erheblich vereinfacht. Für ein paar Vorschläge - auch gerade für den Einstieg - wäre ich sehr dankbar!
29.10.05 15:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #2
RE: Deutsch als Fremdsprache
"Themen Neu" erschienen im Hueber-Verlag bietet in mehreren Bänden einen kompletten Deutschkurs mit Übungsbücher etc. bis zur Oberstufe. Es wird u.a. an den großen Sprachschulen verwendet. Bei der Grammatik sind zwei Bücher zu empfehlen:
"Lehr- und Übungsbuch der deutschen Grammatik", ebenfalls im Hueber-Verlag und "Deutsche Grammatik" von Helbig/ Buscha im Langenscheidt-Verlag. Letzteres ist ein wirkl. umfangreiche Grammatik des Deutschen, allerdings basierend auf Schulgrammatik.
Von einer Vermittlung über eine lingua franca würde ich absehen, das verwirrt mehr als es hilft, zumal wird dann gerne mal die deutsche mit der englischen Grammatik gleichgesetzt, was an sich schon problematisch ist. Lieber gleich alles auf Deutsch; wird im Anfängerkurs der Unterstufe auch nicht anders gemacht.
Noch eine Warnung zum Schluß. Wenn du dich noch nie mit deutscher Grammatik intensiv auseinandergesetzt hast, und nur noch vergangene Schulkenntnisse dein eigen nennen kannst, wird dir höchstwahrscheinlich nach ein paar Lektionen die Puste ausgehen bzw. du in extreme Erklärungsnöte kommen. Da muß man u.U. mehr lernen als der zu Unterweisende.
29.10.05 16:15
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Daifuku


Beiträge: 205
Beitrag #3
RE: Deutsch als Fremdsprache
Da kann ich mich meinem Vorredner nur anschliessen. Einem Ausländer aus unserer Sicht einfache Dinge wie den Satzbau zu erklären, wenn man selbst kein Deutsch-Lehrer ist, halte ich fast für unmöglich. Ich hatte im vergangenen Jahr in China diese Diskussion mit einer jungen Frau, die deutsch gelernt hat. Sie hatte da irgendein Lehrbuch und da stand ein Satz "Der Himmel ist blau." und darunter "Blau ist der Himmel." Das wurde wohl nicht ausreichend in dem Buch erklärt und sie fragte mich auf Englisch, wann man den Satzbau so umdrehen kann und welche Regeln es da gibt. Und da musste ich leider passen. Als Deutscher weiss man das vom Sprachgefühl her, aber erklären kann man das nicht. Und das ist nur ein von tausend weiteren Problemen, die beim Deutschlernen auftauchen. hoho
29.10.05 16:31
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kanjiquäler


Beiträge: 145
Beitrag #4
RE: Deutsch als Fremdsprache
Satzbau ist schwierig. Aber selbst von relativ mechanischen Dingen, wie dem Konjugieren von Verben, haben Ausländer of mehr Ahnung. Die Deutschen konjugieren einfach, Ausländer haben das strukturiert gelernt. Wer weiß schon, was eine Ablautreihe ist? Du musst aber keine Angst haben, dass du da völlig nutzlos bist. Für das Grundgerüst habt ihr ja die Lehrbücher.
29.10.05 16:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antonio


Beiträge: 242
Beitrag #5
RE: Deutsch als Fremdsprache
Da kann ich mich meinen Vorrednern anschliessen. Man muss sich nur mal kurz mit den "einfachen" Dingen der eigenen Sprache beschäftigen, schon merkt man, dass man an die eigenen Grenzen der Erklärbarkeit stösst. ( "Da gibt's wohl 'ne Regel oder einen Fachbegriff dazu, aber ich hab keine Ahnung" )

Dafür sind "wir" Muttersprachler unersetzlich, wenn es darum geht, den Klang eines Satzes zu beurteilen zwinker

"Warum sollte ich mir denn die Mühe machen, in die Bibliothek zu rennen, wenn man auf das Wissen anderer zurückgreifen kann."
29.10.05 16:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (AU)
Unregistriert

 
Beitrag #6
RE: Deutsch als Fremdsprache
Ja, der Hueber-Verlag (oder besser Huaba-Verlag zunge; ich hab ihn einmal falsch ausgesprochen und wurde direkt bayerisch abgewatscht) hat ein paar ganz nette Reihen im Angebot.

Ansonsten kannst Du vielleicht hier noch ein wenig Hilfe finden (oder im JN suchen ... da waren auch ein paar gute Links):

http://www.learn-german-online.net/learn...uch_en.htm

Der Stoff soll ja eh auf Englisch vermittelt werden, wenn ich Dich richtig verstanden habe. Die Materialien würde ich danach auswählen, wie lange der Unterricht überhaupt gehen soll. Sollst Du sie über ein bis zwei Jahre unterrichten, oder sprechen wir hier von ein paar Wochen, um Survival-Deutsch zu lernen. Dann würde ich mit einem dicken Buch gar nicht erst anfangen, sondern selbst einen kleinen Kurs zusammenbasteln und sie nicht mit Tonnen von Grammatik überfordern.

Viel Glück!
29.10.05 17:18
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
icelinx


Beiträge: 716
Beitrag #7
RE: Deutsch als Fremdsprache
Ich habe z.T. 2 Japaner und 2 Spanier als Einzelschueler im Deutsch-Unterricht.
Hueber ist der fuehrende Verlag, aber ich mag das Material nicht. Ist mir zu komplex. Sicherlich aber nur Ansichtssache........ zwinker
29.10.05 20:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #8
RE: Deutsch als Fremdsprache
Wer sich unsicher fühlt, sollte einfach ein paar DaF-Kurse für Deutsch-Lehrer besuchen, da wird einem das Wissen in ein paar Monaten eingeprügelt. Kann man immer mal brauchen. grins
29.10.05 20:35
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
icelinx


Beiträge: 716
Beitrag #9
RE: Deutsch als Fremdsprache
Wer fuehlt sich denn unsicher?
29.10.05 20:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kanjiquäler


Beiträge: 145
Beitrag #10
RE: Deutsch als Fremdsprache
Wenn ich den Eisenberg aus den Schrank hole, ein paar Testsätze zitiere und frage ob sie grammatisch sind und warum: jeder.
29.10.05 20:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Deutsch als Fremdsprache
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanerin lernt Deutsch yamaneko 2 422 17.01.18 03:45
Letzter Beitrag: yamaneko
Geschichten auf Deutsch schreiben, geht besser bei lang-8 moustique 1 680 10.10.16 18:59
Letzter Beitrag: Nia
Internet-Links fuer Deutsch Koorineko 1 1.776 21.11.10 08:16
Letzter Beitrag: zongoku
Deutsch hoeren. mp3 etc zongoku 0 3.156 01.06.09 23:43
Letzter Beitrag: zongoku
Wie viele Woerter hat Deutsch? karadana 13 6.604 04.03.08 17:30
Letzter Beitrag: adv