Antwort schreiben 
Deutsches Kanjilexikon per Wiki?
Verfasser Nachricht
Doitsuyama


Beiträge: 451
Beitrag #41
RE: Deutsches Kanjilexikon per Wiki?
Na gut, ich werde mir das mal ansehen. Warten wir mal ein paar Tage ab...
15.10.05 23:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #42
RE: Deutsches Kanjilexikon per Wiki?
Zitat: 3) Für die 939 Joyo-Kanji nach Stufe 6 hätte ich einen Vorschlag, sie in drei Gruppen zu gliedern, und zwar nach den Klassen 4, 3 und 2 der Kanji-Kentei-Prüfung. Das macht etwas übersichtlichere Gruppen von 316, 286 und 337 Kanji, außerdem ist die erste Gruppe doch wichtiger (bzw. grundlegender) als die dritte.
Ich finde das sehr sinnvoll. Habe gerade erfolglos versucht, solche Listen im Internet zu finden, scheint es nicht zu geben. Auch auf der offiziellen Kanken-Seite (http://www.kanken.or.jp/frame/f02.html) nicht. Für die ersten 6 Jahre Elemantary-School gibt es jede Menge Listen im Netz, z.B. habe ich bei der Gelegenheit auch eine bei Wikipedia gefunden: http://en.wikipedia.org/wiki/Kyoiku_kanji . Für die restlichen Jouyou-Kanji habe ich noch keine Gliederung im Netz gesehen, da muss man wohl auf Gedrucktes zurückgreifen. Aber die Gliederung nach den Klassen 4,3 und 2 des Kanken ist eine gute Idee, dann ist der Block wenigstens nicht mehr ganz so unüberschaubar und etwas nach Praktikabilität bzw. Häufigkeit geordnet.

正義の味方
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.10.05 08:47 von atomu.)
16.10.05 08:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #43
RE: Deutsches Kanjilexikon per Wiki?
Aus "kinfo.h":

#define SIZE_IMI 70 // Max size of a meaning (imi)
#define SIZE_KUN 20 // Max size of a kun-yomi
#define SIZE_NAN 10 // Max size of a nanori
#define SIZE_ON 20 // Max size of an on-yomi
#define SIZE_PINYIN 50 // Max size for all PinYin combined.
#define SIZE_KOREAN 50 // Max size for all Korean combined.

betrifft das Konversationstool kinfo.exe, dass eine Kanjinfo.dat erstellt. Aber wie man damit die kanjidic_de richtig (ohne großen Informationsverlust formatiert: k.A. :-()

Mit erwartungsvollen Grüßen
Chris
16.10.05 11:00
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Doitsuyama


Beiträge: 451
Beitrag #44
RE: Deutsches Kanjilexikon per Wiki?
Zitat:Also ich hab jetzt lange genug rumprobiert und keinen Algoritmus gefunden, der die {...} ordentlich messen und ggf. kürzen kann.
Bin halt kein Computerprofi. Also falls jemand aus dieser Datei (http://ftp.funet.fi/pub/culture/japan/mi...idic_de.gz) eine Kanjinfo.dat für JWPce herstellen kann, verdient er meinen Respekt (welcher nach diesem Armutszeugnis sicher nicht mehr so viel wert ist) und hat JWPce um eine Attraktion reicher gemacht.
Da habe ich jetzt doch was erreicht und die kanjidic_de in eine kanjinfo.dat konvertieren können, die JWPce auch versteht (erst ab Version 1.50, da mit Umlauten etc).

Ich habe kanjidic_de verknüpft mit der aktuellen englischen kanjidic, da die Basis von kanjidic_de doch etwas alt war. Also deutsche Bedeutungen aus kanjidic_de, der Rest (Lesungen, Indizes etc.) aus dem aktuellen kanjidic.

Das war übrigens nicht so einfach. Die Länge der Bedeutungen darf nicht größer als 70 sein, wie Christof schon gesehen hat. Umlaute zählen übrigens als 2 Zeichen, da utf-8 codiert, was das nicht einfacher macht. Aber da ist noch mehr... die Anzahl der Bedeutungen ist auf 16 beschränkt und kanjidic_de hat im Extremfall über 50 Bedeutungen aufgelistet. Ich habe einfach alle Bedeutungen zusammengepackt und wild getrennt... vielleicht mache ich das noch mal etwas schöner.

Und das schlimmste: Selbst wenn das dann durch kinfo.exe durchgeht, hat JWPce noch eine Grenze von ca. 1000 Zeichen für alle Lesungen und Bedeutungen (also das, was im Info-Fenster in der Liste steht). Ich musste also die ca. 10 "schlimmsten" Kanji kürzen. Es stehen immer noch genug Bedeutungen da...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.07.06 11:13 von Doitsuyama.)
19.10.05 14:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Christof


Beiträge: 111
Beitrag #45
RE: Deutsches Kanjilexikon per Wiki?
Ich gratuliere recht herzlich zu diesem Erfolg Doitsuyama.
Eine deutsche Kanjinfo.dat macht JWPce zum Lesen von japanischen Texten zum wirklich lehrreichen Utility. Die engl. Bedeutungen geben einem, dank Schulenglisch, zwar die ungefähre Bedeutung; aber gute Memory-Effekte treten bei deutschen Bedeutungen, die man sich im „Überfliegen“ natürlich einprägt, viel wahrscheinlicher auf. Danke für deinen Aufwand.
19.10.05 15:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kanjiquäler


Beiträge: 145
Beitrag #46
RE: Deutsches Kanjilexikon per Wiki?
Ein kleines Selbstzitat.

Zitat:Ansonsten: Ich habe doch selbst mal 'ne mail verfasst:

Zitat:Lieber Herr Bibiko,

ich bin ein Mitglied des Forums von japanisch-netzwerk.de.

Wie mir aufgefallen ist, ist Ihre deutsche Übersetzung des Kanjidic sowohl vom Monash-Archiv als auch von Ihrer Homepage verschwunden. Über den Grund scheint im Forum niemand etwas Genaueres zu wissen, obwohl es wohl naheliegt, hier Copyright-Probleme zu vermuten. Können sie mir hierzu mehr verraten? Besteht eine Chance, dass das deutsche Kanjidic in absehbarer Zeit zurückkommt?

Schaun wir mal ... Ich halte es aber für sehr, sehr, sehr unwahrscheinlich, dass sich unsere Arbeit erübrigt.

Keine Antwort nach fast einer Woche. Ich denke, die offizielle Rückkehr von kanjidic_de kann man abhaken.
21.10.05 11:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #47
RE: Deutsches Kanjilexikon per Wiki?
Wenn er wirklich rechtliche Probleme haben sollte wird er sich wahrscheinlich in keiner Form dazu äußern wollen. Schade, dass jemandem so der Mund zugedreht werden kann. Aber mit dem hier geplanten KanjiWiki könnte also tatsächlich ein wichtiger Ersatz geschaffen werden, wenn ich das richtig verstanden habe.

Noch habe ich selbst keinen richtigen Bedarf, weil ich zu wenig mit Texten am Computer mache. Das kann sich aber schnell ändern, wenn ich mir doch mal einen Pocket-PC zulege.

正義の味方
21.10.05 12:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Doitsuyama


Beiträge: 451
Beitrag #48
RE: Deutsches Kanjilexikon per Wiki?
@Atomu: Wenn Du irgendwann Bedarf hast, gebe ich Dir auch gerne die für JWPce geeignete Version der kanjinfo.dat aus dem kanjidic_de.

Merkwürdigerweise war Christof (logisch...) bislang der einzige, der die kanjinfo.dat haben wollte. Scheinbar ist die Nachfrage nach deutschen Kanji-Angaben in JWPce doch sehr gering. Schade eigentlich, da ich die Bedeutungen der kanjidic_de auch als deutlich besser als im Englischen ansehe.
21.10.05 13:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kanjiquäler


Beiträge: 145
Beitrag #49
RE: Deutsches Kanjilexikon per Wiki?
@atomu: Ja, das ist auch meine Vermutung.

@Doitsuyama: Das Problem ist, dass eine böse-böse Kopie nicht in allen Lebenslage hilft. Erstens kann sie der unbedarfte Sucher nicht so einfach finden. Wenn's legal wäre, könnte man einfach einen Link in die Wikipedia setzen. Zweitens kann man nix um sie herumstricken und weitergeben.

Ein Beispiel: Ich schreibe mir z.B. gerade ein kleines Lernprogramm für Kanji. Die Daten Kanji - Lesungen - Bedeutungen habe ich aus einem bekannten Buch entnommen, das ... nicht der Heisig ist. Das ganze Ding ist komplett cgi-basiert, ich könnte es also einfach zur Freude der Allgemeinheit auf einen Server stellen. Darf ich aber nicht. Will ich auch nicht, weil ich damit Menschen finanziell schädigen würde, die sich Arbeit gemacht haben (und nicht irgendwelche anonymen Großkonzerne).
21.10.05 14:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Doitsuyama


Beiträge: 451
Beitrag #50
RE: Deutsches Kanjilexikon per Wiki?
Naja, wir reden hier ja über nichts öffentliches. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es total legal ist, für sich selbst (sozusagen als Lernmaterial) was auch immer man will in eine kanjinfo.dat für JWPce zu schreiben. Und das kann man sicherlich auch im privaten Kreis weitergeben. Ich habe es ja noch nicht mal auf meinen Webserver gestellt. Obwohl ich da keine allzu großen Hemmungen hätte, das kommerzielle Interesse ist ja wirklich gleich Null.
21.10.05 14:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Deutsches Kanjilexikon per Wiki?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Gutes Japanisches-Deutsches elektronisches WB Ioscius 24 3.980 10.07.15 00:09
Letzter Beitrag: Mihaeru60