Antwort schreiben 
Font von みんなの日本語 und JLPT?
Verfasser Nachricht
MoonKid


Beiträge: 95
Beitrag #1
Font von みんなの日本語 und JLPT?
Weiß jemand welchen Font die (blöden!) みんなの日本語-Bücher und das JLPT nutzen? Scheint in etwa gleich zu sein.

Für den Font gerne für mein eigenes Material verwenden.
09.07.13 13:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
...
Unregistriert

 
Beitrag #2
RE: Font von みんなの日本語 und JLPT?
Wenn ich mich recht erinnere, läuft der Schnitt unter dem Namen 教科書体.
09.07.13 13:51
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 960
Beitrag #3
RE: Font von みんなの日本語 und JLPT?
Ich nehme auch an, dass es eine 教科書体-Schrift ist.
Die einzige mir bekannte kostenlose Kyōkasho-Schrift gibt es hier.
09.07.13 13:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #4
RE: Font von みんなの日本語 und JLPT?
Ich finde die Schrift irgendwie hässlich. Nimm doch lieber das normale 明朝体.

教科書体 wirkt doch schon stark nach Grundschule... hoho

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
09.07.13 14:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MoonKid


Beiträge: 95
Beitrag #5
RE: Font von みんなの日本語 und JLPT?
(09.07.13 13:56)vdrummer schrieb:  Die einzige mir bekannte kostenlose Kyōkasho-Schrift gibt es hier.

Hinter dem Link stehen zwei exe-files. Zu heiß! Wie wärs mit ttf, deb, rpm?

Was ich unter dem FontNamen bei DuckDuckGo finde, sieht auch nicht annährend nach dem aus, was ich aus dem Buch und JLPT kenne.
09.07.13 15:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #6
RE: Font von みんなの日本語 und JLPT?
Die exe-Dateien kannst du einfach mit rechter Maustaste entpacken. Das sind nur selbstextrahierende zip-Dateien.

Das sind wirklich die einzigen Kyōkasho-Fonts. Ich wüsste aber nicht, was du sonst meinen solltest? Mach mal ein Foto hoho

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
09.07.13 15:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MoonKid


Beiträge: 95
Beitrag #7
RE: Font von みんなの日本語 und JLPT?
(09.07.13 15:49)Hellstorm schrieb:  Das sind wirklich die einzigen Kyōkasho-Fonts. Ich wüsste aber nicht, was du sonst meinen solltest? Mach mal ein Foto hoho

Wie gesagt, der Font passt eh nicht.

Aber hast du noch nie ein みんなの日本語 oder einen JLPT-Aufgabenheft in der Hand gehabt?
09.07.13 15:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
...
Unregistriert

 
Beitrag #8
RE: Font von みんなの日本語 und JLPT?
Richtige Fonts kosten halt Geld. Und vor allem japanische, da diese ja auch deutlich mehr Glyphe abdecken müssen, als normale lateinische Schriften.

http://www.dynacw.co.jp/DynaFontSearch/D...fault.aspx
09.07.13 15:57
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #9
RE: Font von みんなの日本語 und JLPT?
(09.07.13 15:54)MoonKid schrieb:  Wie gesagt, der Font passt eh nicht.

Aber hast du noch nie ein みんなの日本語 oder einen JLPT-Aufgabenheft in der Hand gehabt?

Naja, minimale Details sind natürlich unterschiedlich. Aber die Schriftklasse ist gleich.

Eine Times New Roman und eine Garamond sehen natürlich anders aus, aber beiden ist gemein, dass es eine Serifenschrift ist. Die Epson-Schrift und die aus deinem Buch werden auch beide Kyōkashotai (Kyōkashotai heißt übersetzt „Lehrbuchschriftart“) sein. Hast du überhaupt das richtige ausgewählt? Die genau gleiche Schriftart wirst du wohl nicht finden, da die nicht zu wenig Geld kostet (Japanische Schriftarten gehen meines Wissens nach bei ca. 700 Euro los).

Nein, みんなの日本語 kenne ich nicht. Und die JLPTs, die ich in den letzten Jahren gemacht habe, hatten alle Minchōtai. Wo die bei mir noch Kyōkashotai hatten, wusste ich nicht, was Kyōkashotai ist hoho

Aber ich schaue mir mal einen Übungstest auf der Webseite an.

http://www.jlpt.jp/samples/sample2012/pdf/N4V.pdf
Meinst du das so wie hier? Ich würde sagen, dass das Kyōkashotai ist.
Ansonsten gibt es noch Kaisho (楷書), die sieht ähnlich aus. Ich würde aber nicht sagen, dass das hier eine Kaisho ist. Leider sind da so wenige Kanji in dem Übungstest, dass es schwer zu beurteilen ist hoho (Und ab Stufe 3 wird auf Minchō umgestellt). Kana haben sowieso überall Kaisho-Formen.

Naja, aber in der Epson-Datei ist alles drin, was für dich in Frage käme. Es gibt sowieso nur folgende „seriöse“ Arten von japanischen Fonts:

1. Minchō: Die allgemein übliche Buchschrift, entspricht in etwa unseren Serifenschriften. Horizontale Linien sind recht dünn, vertikale Linien sind dicker. Das kommt meines Wissens daher, weil man so besser ins Holz ritzen konnte. Außerdem gibt es einige „Verzierungen“
2. Gothic: Alle Striche habe die gleiche Dicke und es gibt keine Verzierungen. Wird für Überschriften und als Displayschrift verwendet. Wie bei uns die Sans-Serif-Schriften. Gibt es auch noch in der Variante „Maru Gothic“ (runde Gothic), bei der alles ein wenig abgerundet ist.
3. Kaisho: Soll eine Pinselschrift nachmachen. Wird im Japanischen nicht sooo oft benutzt, allerdings sieht man es manchmal. Im Chinesischen ist das wesentlich öfter zu sehen.
4. Gyōsho: Ist eine etwas kursiv geschriebene Kaisho, allerdings noch gut lesbar. Extremer gibt es noch Sōsho, aber so einen Font habe ich noch nicht gesehen.
5. Kyōkashotai (Lehrbuchschrift): Ist eine Abwandlung der Minchō (oder der Kaisho). Soll so aussehen, wie man in der Grundschule schreibt. Minchō und Gothic haben das „Problem“, dass sie in einigen Fällen nicht so aussehen, wie man es mit der Hand schreibt (Einige Striche sind in der Minchō entweder horizontal oder vertikal, in Wirklichkeit würde man sie aber schräg schreiben). Daher wird diese Schriftart für japanische Grundschulbücher verwendet, und auch eben für Lehrmaterialen für Ausländer. „Richtige“ Texte gibt es damit aber gar nicht.

Die Schriftart die du suchst ist hundertprozentig hier enthalten. Es gibt noch einige andere Arten (z.b. Liti, Fangsongti), aber die werden im Japanischen nicht wirklich oft benutzt. Und alle oben aufgezählten sind im Epson-Paket enthalten.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.07.13 17:27 von Hellstorm.)
09.07.13 17:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MoonKid


Beiträge: 95
Beitrag #10
RE: Font von みんなの日本語 und JLPT?
Ja so wie das Sample stell ich mir das vor.

Danke für deine ausführliche Erklärung. Das hellt die Sache etwas auf.

Das bringt mich zu der Frage, an dich als erfahrenen Lerner, ob die Auswahl der Schriftart für eigene Materialien (Merkblätter, Karteikarten, etc.) von Relevanz sein kann?
10.07.13 00:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Font von みんなの日本語 und JLPT?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
,,Memrise" ist sehr hilfreich (JLPT usw.) schnabeltier 10 2.705 10.03.16 20:40
Letzter Beitrag: Nia
Lern- und Übungsmaterialien für den JLPT N3 Hachiko 6 1.489 04.06.13 19:42
Letzter Beitrag: Hachiko
Vokabeltrainer für das Lehrbuch 'Japanisch für Schüler' und den JLPT Vokabeln mkburg 9 5.481 26.07.11 18:49
Letzter Beitrag: /dev/null
JLPT N2: Vokabeln und Heisig-Kanji auf Deutsch sd2k9 1 3.263 30.11.10 09:53
Letzter Beitrag: Teskal
JLPT 2 - suche komplette Vokabelliste DomiKun 28 9.022 30.11.10 04:59
Letzter Beitrag: sd2k9