Antwort schreiben 
Frage zu OpenOffice und Furigana-Eingabe/Ruby
Verfasser Nachricht
worfgang


Beiträge: 3
Beitrag #1
Frage zu OpenOffice und Furigana-Eingabe/Ruby
Hallo,

Ich habe da mal eine Frage bezügl. der Eingabe von Furigana mittels OpenOffice.
Nachdem ich im Programm etwas herumgeforscht habe und in einem der Menüs die jap. Sprachunterstützung aktiviert habe, ist im Menü der Punkt "Ruby" freigeschaltet.

Wenn ich nun einen Text schreibe/einfüge, ihn markiere und diese Funktion aufrufe, habe ich ein ähnliches Eingabefenster wie die "phonetic guides" oder wie diese Option bei Microsoft Word nochmal genau heißt, in dem ich die Furigana eingeben kann.

Allerdings findet keine automatische Erkennung der Furigana statt, sondern ich muss alle manuell eingeben.
Bei Microsoft Word war es so, daß diese Option bei mir idR. die meisten Furigana automatisch gesetzt hat und man nur noch einige, die nicht automatisch erkannt wurden, hinzufügen musste und die anderen daraufhin überprüfen musste, ob die korrekte Lesung gewählt wurde.

Gibt es bei OpenOffice ein ähnliches Erkennungsverfahren, welches ich vielleicht noch irgendwo in einem Menü versteckt aktivieren muss, oder gehe ich da leer aus?
20.01.06 20:43
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Gast

 
Beitrag #2
RE: Frage zu OpenOffice und Furigana-Eingabe/Ruby
ich habe das gleiche Problem...
schon eine Loesung in sicht?

Torsten
01.02.06 20:04
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mangamaniac


Beiträge: 92
Beitrag #3
RE: Frage zu OpenOffice und Furigana-Eingabe/Ruby
Hallo, ich meld mich auch mal wieder zwinker

Ich hab auch dieses Problem, es wäre wirklich super wenn man dieses Feature auch unter OO verwenden könnte. Vielleicht gibt es ja wo ne art Wörterbuchdatei die Open Office dazu braucht.

Hoffe, dass uns da wer weiterhelfen kann^^

僕は音楽家、電卓片手に 〜 ♪
23.03.06 09:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.661
Beitrag #4
RE: Frage zu OpenOffice und Furigana-Eingabe/Ruby
Das hier ist das einzige, das ich zu dem Thema finden konnte: http://www.openoffice.org/issues/show_bug.cgi?id=37606 (Meldung vom November 2004). Solange niemand das Gegenteil beweist, gibts im OpenOffice diese Möglichkeit einfach noch nicht.

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
23.03.06 11:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mangamaniac


Beiträge: 92
Beitrag #5
RE: Frage zu OpenOffice und Furigana-Eingabe/Ruby
Hmm, also ist M$ Word tatsächlich das einzige Programm, das das unterstützt.
Zu blöd, dass ich eine (leichte) Aversion gegen Microsoft habe :-/
Naja, da kann man wohl nur hoffen, dass das Vorhaben dies einmal in OO zu implementieren nicht irgentwann einfach in der Versenkung verschwindet.

僕は音楽家、電卓片手に 〜 ♪
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.03.06 23:30 von Mangamaniac.)
23.03.06 23:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Frage zu OpenOffice und Furigana-Eingabe/Ruby
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Eingabe per Romaji Lilith 19 5.897 29.10.17 17:32
Letzter Beitrag: torquato
Furigana in Typo 3 Mayavulkan 0 693 22.05.16 07:57
Letzter Beitrag: Mayavulkan
Haptische Flick-Eingabe Hellstorm 13 2.202 13.05.16 16:18
Letzter Beitrag: Mikasa
Furigana entfernen/Word 2010 Woa de Lodela 13 4.526 13.05.15 12:12
Letzter Beitrag: Reedmace Star
Eingabe eines getrübten つ the_luggage 6 2.384 05.02.12 13:21
Letzter Beitrag: El_Barto