Antwort schreiben 
Frage zu eru
Verfasser Nachricht
kentasaiba
Gast

 
Beitrag #1
Frage zu eru
Ich sehe mir gerade die Eru-Form an und lese Beispiel wie
"mou - omoeru denken müssen" "nakeru - weinen müssen."
Und dann "miru - mieru - sehen können" oder "kiku kikoeru - sehen können."
Da müssen und können allerdings nicht fasselbe sind und und mir die Umwandlung ziemlich gleich vorkommt, wollte ich nach dem Unterschied fragen.
06.12.12 23:06
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.596
Beitrag #2
RE: Frage zu eru
Die Eru-Form gibt es nicht, vielmehr wird für die Potentialform der 5-stufigen Verben -E-RU als Endung eingesetzt.
kau - kaeru, oyogu = oyogeru, hanasu = hanaseru usw.usw.
Und da ist müssen fehl am Platze, vielmehr muss es heissen: kann/können.
z.B. sono suupaa de biiru ga kaemasu ka = kann man in diesem Supermarkt Bier kaufen?
06.12.12 23:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.149
Beitrag #3
RE: Frage zu eru
Genau zu wissen, will ich nicht behaupten, aber eine eru-Form gibt es meiner Ansicht nach durchaus. Ein Potentialis oder so, bevorzugt negativ gebraucht.
Das scheint mir etwas qualitativ anderes zu sein als das transitiv/intransitiv-Thema, wo ich nie richtig kapiert habe.
Z.B. arienai oder yamuwoezu.
Man hört das zwar nicht selten, aber letzteres ist - wenn ichs mir recht überlege - grammatikalisch wohl nicht ganz ohne.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.12.12 02:27 von Yano.)
07.12.12 02:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.596
Beitrag #4
RE: Frage zu eru
Bildung der Potentialform:

1st Verb Grundform: taberu Endung: -RARERU Potentialform: taberareru
5st Verb " kau " -E-RU " kaeru
Unr.Verb " suru, kuru " DEKIRU,KORARERU " dikiru, korareru
07.12.12 09:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Horuslv6


Beiträge: 1.829
Beitrag #5
RE: Frage zu eru
dekiruだね。

Übrigens ist Mieru keine Potentialform in dem Sinn.
Miru ist "to look at something", mieru "to see" hier in der Bedeutung auch unabsichtlich oder ohne darauf zu achten.
Davon abgeleitet ist es dann: Mirareru und Mierareru, die beiden potentialformen.
07.12.12 10:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.596
Beitrag #6
RE: Frage zu eru
mieru : etwas sehen können, obwohl man es nicht will (Spontaneitätsform)
mirareru: etwas sehen können, wenn man es will. (Potentialform)
07.12.12 11:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kentasaiba
Gast

 
Beitrag #7
RE: Frage zu eru
Ok meine eigentliche Frage war ja was der Unterschied ist, ob omo"eru" jetzt denken können oder dneken müssen bedeutet oder beides heißen kann.
07.12.12 17:58
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.596
Beitrag #8
RE: Frage zu eru
(07.12.12 17:58)kentasaiba schrieb:  Ok meine eigentliche Frage war ja was der Unterschied ist, ob omo"eru" jetzt denken können oder dneken müssen bedeutet oder beides heißen kann.

Zu deiner Beruhigung: die Grundform ist omou, also 5stufiges Verb, dann beudetet
es denken können!
Zufrieden?gähn
07.12.12 19:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.149
Beitrag #9
RE: Frage zu eru
Denken müssen kann man mit diesem Wortstamm nicht gescheit sagen, omoezaruoenai oder omoenakereba ikan wäre in sich ein bißchen widersprüchlich, obwohl andererseits die Befehlsform to omoe wohl altertümelt aber verstanden wird - so genau geht das auch wieder nicht.
Aber bitte: was ist ein 5-stufiges Verb?
07.12.12 20:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.596
Beitrag #10
RE: Frage zu eru
(07.12.12 20:08)Yano schrieb:  Denken müssen kann man mit diesem Wortstamm nicht gescheit sagen, omoezaruoenai oder omoenakereba ikan wäre in sich ein bißchen widersprüchlich, obwohl andererseits die Befehlsform to omoe wohl altertümelt aber verstanden wird - so genau geht das auch wieder nicht.
Aber bitte: was ist ein 5-stufiges Verb?

Owaia Yano, du als Japan- und Japanischexperte willst nicht wissen, was ein
fünfstuiges Verb ist. Nun das erklärt dir jetzt jemand, der dir noch lange nicht
das Wasser reichen kann, oder etwa doch?

Fünfstufige Verben: Vokal der Endung ändern sich nach 5 Variationen (a,i,u,e,o)
je nach Verbform.

Und da würde Polt jetzt dazu sagen: Un jetzat locha d`Leid, wonns s`s endlich
amoi verstondn hobn.
07.12.12 20:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Frage zu eru
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Frage zur Kalligrafie kurin 1 214 18.02.18 19:42
Letzter Beitrag: torquato
Frage zu: "分からなくて困りました" Aenea 2 1.731 29.01.15 10:50
Letzter Beitrag: Aenea
Vokabel- und Kanji-Frage nanna 21 3.827 25.07.14 15:34
Letzter Beitrag: nanna
Frage zum Zählen fuyubi 11 2.118 23.07.14 16:59
Letzter Beitrag: fuyubi
Frage zum ..generellen Anfangen Ryuuji 11 3.496 25.01.14 17:34
Letzter Beitrag: Ryuuji