Antwort schreiben 
Fragen beim Lernen mit 'Japanisch mit Manga'
Verfasser Nachricht
Jaku


Beiträge: 110
Beitrag #1
Fragen beim Lernen mit 'Japanisch mit Manga'
So.
Da ich leider die Chance einen VHS-Kurs zu machen, aber trotzdem nicht warten will, bis ich umziehe oder irgendwann mal einer existiert, will ich jetzt ernsthaft lernen.
Die ersten 100 Kanji habe ich schon intus, doch nun wird es langsam ernst.
Und da gerade bei der Grammatik einem oft Fragen aufkommen, habe ich mir gedacht:
"Ach da gab es doch so ein Forum, wo die doch nichts besseres zu tun haben als einem seine Fragen zu beantworten, die vielleicht schon zum 5.ten mal gestellt worden waren und trotzdem (die meisten) nett bleiben".
Tja... Und da ich nicht zig Threads für jede Frage eröffnen will, habe ich mir gedacht, ich kann einen erstellen und dabei noch ein wenig das Forum schonen.

So aber jetzt zu meiner ersten Frage:
Ich lerne gerade die masu-Form.
Meine Frage hat zwar nichts mit der masu-Form zu tun, aber mit Verben.
Und zwar gibt es, laut meinem Buch, 3 Arten von Verben.
Veränderliche (zB 見る), Unveränderliche (mit nochmal 5 Gruppen (zB 買う) und Unregelmäßige.
Von den Unregelmäßigen, sagt mein Buch, gibt es nur zwei, und zwar する und 来る.
Aber allein です ist doch schon unregelmäßig.
Die Verneinung von desu ist dewa'arimasen, aber eigentlich müsste es (wäre es ein unveränderliches Verb) desanai heißen.
Ich kann mir schwer vorstellen, dass Japanisch gerade mal zwei unregelmäßige Verben hat, das wär irgendwie zu einfach grins

Schonmal danke für die, die antworten
P.S. In meinen Liedern fand ich leider keine Antwort hoho
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.12.07 16:23 von Jaku.)
26.12.07 22:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shinobi


Beiträge: 920
Beitrag #2
RE: Fragen beim Lernen mit 'Japanisch mit Manga'
desu ist kein Verb sondern eine Kopula.
es ist die Abkürzung von "de gozaimasu" (Verb "gozaru").
Nur eine Info. Nicht wichtig.

http://de.wikipedia.org/wiki/Kopula

Die Negation ist (normal / höflich)
de ha nai (ja nai)
de ha arimasen (ja arimasen)

Ist gibt außer "kuru" und "suru" noch andere unregelmäßige, aber die sind momentan nicht wichtig für dich.

見る etc. gehört zu den ein-stufigen Verben (ichi-dan)
der Rest zu den fünf-stufigen (go-dan)

Kanji nützen dir anfangs nicht viel.
Lern erstmal die Grammatik. zwinker
26.12.07 23:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jaku


Beiträge: 110
Beitrag #3
RE: Fragen beim Lernen mit 'Japanisch mit Manga'
Also ich habe mir gedacht, dass wenn ich beides sozusagen 'harmonierend' lerne (soll heißen wenn ich i-Adjektive lerne, lerne ich die Kanji für gängige i-Adjektive etc.)
Ich will nämlich am Ende erkennen, dass ich garnicht die Lust dazu habe mir die ganzen Kanji einzupfeifen^^

Sind ichi-dan Verben mit den von mir gelernten Veränderlichen Verben und go-dan Verben und Unveränderlichen Verben gleichgesetzt.

Also um kurz Beispiele anzuführen.
Bei mir steht unter Veränderlichen Verben:
食べる、 教える、 見る
Und bei Unveränderlichen:
読む、飲む、知る、思う、死ぬ

Es ist ja auch nicht so, dass ich bisher garkeine Ahnung habe von der Grammatik, ich weiß halt alles nur so halb^^
26.12.07 23:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dain


Beiträge: 36
Beitrag #4
RE: Fragen beim Lernen mit 'Japanisch mit Manga'
Bist du dir sicher das du hier nicht etwas mit den Adjektiven durcheinanderwirfst?

Bei Adjektiven gibt es veränderliche (i-Adjektive) und unveränderliche (a-Adjektive). Bei Verben sind aber beide, sowohl ichi-dan als auch go-dan veränderlich, sie werden bloß, auf Grund unterschiedlicher Konjugation, in unterschiedliche Gruppen eingeteil, aber veränderlich sind sie beide.

Aber mit der Einteilung stimmt es schon:
食べる、 教える、 見る <-- sind ichi-dan Verben
読む、飲む、知る、思う、死ぬ <-- sind go-dan Verben
27.12.07 08:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jaku


Beiträge: 110
Beitrag #5
RE: Fragen beim Lernen mit 'Japanisch mit Manga'
Nunja, ich habe mich nochmal versichert und da steht tatsächlich veränderliche und unveränderliche (Ich hab Japanisch mit Manga).
Aber ich werde es jetzt so wie ihr mit ichi-dan und go-dan Verben lernen.
Ich meine, es macht ja keinen großen Unterschied.
27.12.07 11:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #6
RE: Fragen beim Lernen mit 'Japanisch mit Manga'
Hallo Jaku,
unveränderliche und veränderliche Verben ist zwar eine ungewöhnliche Bezeichnung, aber die Gleichsetzung stimmt. Ichidan und Godan sind die japanischen Bezeichnungen, daneben gibt es noch "Gruppe I vs. Grupe II" und "vokalisch vs. konsonantisch" (verglichen damit scheint mir Deine Unterscheidung sogar einprägsamer). Wichtig, wie gesagt, die Unterscheidung stimmt schon mal. Auch die dritte Gruppe, die unregelmäßigen (変化活用henka katsuyou) wird in Deinem Buch richtig beschrieben: sie enthält tatsächlich nur suru und kuru. Es gibt allerdings Verben, die bei einzelnen Formen sich abweichend verhalten.

Mehr findest Du im Lexikon:
wiki/wiki.php?n=Lexikon.Doushi
wiki/wiki.php?n=Lexikon.IchidanKatsuyou
wiki/wiki.php?n=Lexikon.Godan-Katsuyou

Und natürlich im Forum
showthread.php?tid=1595http://www.japanisch-netzwerk.de/showthread.php?tid=309http://www.japanisch-netzwerk.de/showthread.php?tid=102(Fachausdrücke)

"desu" ist, wie shinobi gesagt hat, kein Verb. Es gibt eigentlich kein "sein" im Japanischen. Aber lerne erst mal die vier Formen auswendig. Das reicht für den Anfang.
Da die japansiche Sprache und die Schrift stark miteinander verbunden sind, finde ich Deinen Ansatz, Kanji von Anfang an mitzulernen gut. ÜbertreibÄs nur nich gleich am Anfang.
27.12.07 21:48
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fuyutenshi


Beiträge: 887
Beitrag #7
RE: Fragen beim Lernen mit 'Japanisch mit Manga'
(27.12.07 21:48)Ma-kun schrieb:Es gibt eigentlich kein "sein" im Japanischen. Aber lerne erst mal die vier Formen auswendig.

Kommt darauf an wie man "sein" definiert.
"iru" und "aru" sind im weiteren Sinne auch "sein".

Nur muss im Gegensatz zu Japanisch in Deutsch "sein" benutzt werden um einen vollstaendigen Satz zu bekommen.

Beispiel:

samui ! --> reicht.
kalt ! --> reicht nicht. "Es ist kalt". "Es ist" bedeutet nichts aber es muss so benutzt werden. grins

今や太陽はその光を覆い隠し、
世界は心地好い夜に身を委ねる。
柔らかな寝床へ、私も身を横たえる。
だが、私の魂はどこに、どこに休ませたら良いのか?
28.12.07 02:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #8
RE: Fragen beim Lernen mit 'Japanisch mit Manga'
> Kommt darauf an wie man "sein" definiert.
Richtig, mein Satz ist nicht ganz klar. Ich meinte, dass es im Japanischen kein Wort wie unser deutsches "sein" gibt. Das Konzept "sein" gibt es natürlich schon (in iru, aru, de aru, desu, de gozaru, sonzai suru...).

Was dieses Thema hier betrifft: Wir vermeiden eigentlich die allgemeinen Sammelthemen. Könntest Du, Jaku, das Thema vielleicht umbenennen in "Fragen beim Lernen mit [das Buch, das Du verwendest]"?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.12.07 15:41 von Ma-kun.)
28.12.07 15:39
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jaku


Beiträge: 110
Beitrag #9
RE: Fragen beim Lernen mit 'Japanisch mit Manga'
So, beim Weiterlernen sind mir noch 2 weitere Fragen in den Sinn gekommen.

1.Gibt es wirllich keinen Trick wie man bei Verben die auf -ru enden herausfinden, ob es Go- oder Ichi-dan Verb ist?
Und wenn wirklich nein. Gibt es eine Seite, wo alle Verben auf -ru stehen, und ob sie Ichi-dan bzw. Go-dan sind?

2.In meinem Buch wird ausführlich erklärt wie man bis zehn zählt.
ZB das tsu der allgemeine Zähler ist und zB bei Zehn + tsu, garkein tsu da ist hoho
Soweit (naja eigentlich bin ich da noch garnicht), sogut.
Aber wie man sagt man zum Beispiel 11 Äpfel oder 16 Bücher.
Oder ist es da einfach regular und wurde deshalb nicht genannt.
Also einfach じゅういちこう (十一個)
oder じゅうろくさつ (十六冊) (Plus zu-zählende Sache natürlich hoho )
Oder doch ganz anders?
Es fällt mir nur auf, weil es einfach nicht in dem kleinsten Wörtchen genannt wird.
21.01.08 21:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Landei


Beiträge: 283
Beitrag #10
RE: Fragen beim Lernen mit 'Japanisch mit Manga'
zu 1) Es gibt keine Regel zur Unterscheidung bei den Endungen -iru und -eru. Die meisten sind aber Ichidan.

Bei Jim Breen's WWWJDIC (http://www.csse.monash.edu.au/~jwb/wwwjdic.html) werden die Verben klassifiziert, v5irgendwas für 5-stufige (godan, -u) und v1 für einstufige (ichidan, -ru) Verben. Viele andere Seiten und Software (z.B. Wakan) benutzen diese Seite bzw. Datenbank und übernehmen das Schema. vt steht übrigens für transitives Verb (genaue Erklärung der Kürzel unter http://www.csse.monash.edu.au/~jwb/wwwjd...l#code_tag)

Hier ein Beispiel:

切る 【きる】 (suf,v5r,vt) (1) to cut (usu. to cut through); (2) to sever (connections, ties)...
着る 【きる】 (v1) to wear; to put on (from shoulders down); (P) [V][Ex][G][GI][s][A]

Wenn's einfach wär', könnt's jeder - 難しくなければ、誰もが出来る
22.01.08 10:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fragen beim Lernen mit 'Japanisch mit Manga'
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Indirekte Fragen - "Worüber" Yakuwari 3 612 18.05.16 23:16
Letzter Beitrag: junti
Zwei Fragen zur Gramatik/Schrift John Carerra 6 1.257 12.05.15 18:44
Letzter Beitrag: John Carerra
Kleinere Fragen Ioscius 5 1.072 08.08.14 16:07
Letzter Beitrag: Ioscius
Lass uns zusammen Japanisch lernen 2! Grammatik Tervea 0 760 07.05.14 23:05
Letzter Beitrag: Tervea
Hilfe beim Satzbau! Vlad 10 2.190 06.01.14 15:02
Letzter Beitrag: Vlad