Antwort schreiben 
Furigana in Office vollständig löschen
Verfasser Nachricht
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.901
Beitrag #11
RE: Furigana in Office vollständig löschen
Für Furigana in Firefox muss man nur z.B. https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/html-ruby/ installieren.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
23.08.13 15:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mayavulkan


Beiträge: 525
Beitrag #12
RE: Furigana in Office vollständig löschen
Hallo,

um noch einmal zum Ausgangspunkt zu kommen ...

Es geht so etwas von einfach! Text in Excel übernehmen und dort die Zeichenkette "(*)" gegen "" global ersetzen. Un die Welt ist noch toller. Ab und zu enthält der japanische Text auch Bemerkungen in Klammern. Ich dachte erst, die müsste ich vielleicht nachträglich wieder von Hand einsetzen. Freundlicherweise ist eine Klammer in UniCode nicht das Gleiche wie eine Klammer, in die die Furigana gesetzt werden. Das Ersetzen geht wirklich selektiv auf die Furigana.

Insgesamt war diese kleine Frage und die Reaktonen darauf aus meiner Sicht außerordentlich hilfreich. Dank an alle.
25.08.13 13:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #13
RE: Furigana in Office vollständig löschen
(25.08.13 13:28)Mayavulkan schrieb:  Es geht so etwas von einfach! Text in Excel übernehmen und dort die Zeichenkette "(*)" gegen "" global ersetzen. Un die Welt ist noch toller. Ab und zu enthält der japanische Text auch Bemerkungen in Klammern.
Das hab ich nicht ganz verstanden. Der gesamte Word-Text in eine Excel-Zelle kopiert? Und dann mit Suchen und Ersetzen?

Ich hab das Problem öfter und suche hierzu auch eine zeitsparende Lösung.

If you have further questions ...
26.08.13 13:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.901
Beitrag #14
RE: Furigana in Office vollständig löschen
Zwar mit etwas viel anfänglichem Aufwand verbunden, aber könnte man sich nicht ein kleines Programm schreiben, was die docx-Datei entzippt, die Furigana löscht und wieder zippt?

Also zumindest in einer Openoffice-Datei sind die Furigana recht einfach zugängig. Sollte doch bei docx nicht anders sein.

Ich versuch mich mal morgen mit meinen bescheidenen Programmierkenntnissen daran hoho

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
26.08.13 17:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mayavulkan


Beiträge: 525
Beitrag #15
RE: Furigana in Office vollständig löschen
(26.08.13 13:03)Bitfresser schrieb:  
(25.08.13 13:28)Mayavulkan schrieb:  Es geht so etwas von einfach! Text in Excel übernehmen und dort die Zeichenkette "(*)" gegen "" global ersetzen. Un die Welt ist noch toller. Ab und zu enthält der japanische Text auch Bemerkungen in Klammern.
Das hab ich nicht ganz verstanden. Der gesamte Word-Text in eine Excel-Zelle kopiert? Und dann mit Suchen und Ersetzen?

Ich hab das Problem öfter und suche hierzu auch eine zeitsparende Lösung.

Entschuldigung, ich hatte hier eine Weile nicht mehr nachgeschaut.

Die Ausgangslage ist eine andere.

In Word erstelle ich mir eine dreisprachige Version, im konkrete Fall von "Harry Potter". Für den japanischen Teil übernehme ich die Furigana wie im Buch. Aus diesem Word-Text erstelle ich mir ein Karteikartendeck für "Flashcards de Luxe". Dafür benötigt man eine reine Tabellendarstellung. Für die Verwaltung der Tabellen nehme ich Excel. Für die Umwandlung der zeilenweisen Darstellung in Word in eine Spaltendarstellung habe ich mir ein kleines Skript geschrieben, das nur wenig Handarbeit erfordert. Es bleiben die Furigana, die in der reinen Textdarstellung als Text in () erscheinen. Darauf wirkt das beschrieben Ersetzen-Kommando.

In Word selbst kann man auch arbeiten. Zumindest kann man die Darstellung der Furigana anpassen, die ganz zu löschen dürfte etwas komplizierter werden. Dazu muss man den Word-Text als .xml-datei speichern.
Als Kurzinfo habe ich mir hier notiert:

The properties for both of these phonetic guides are as follows:

<w:r>
<w:ruby>
<w:rubyPr>
<w:rubyAlign w:val="distributeSpace" />
<w:hps w:val="16" />
<w:hpsRaise w:val="20" />
<w:hpsBaseText w:val="22" />
<w:lid w:val="ja-JP" />
</w:rubyPr>

</w:ruby>
</w:r>

The phonetic guide properties specify that the guide text must be:
• Distributed across the top (using the rubyAlign element)
• 8 point font face (using the hps element)
• 10 points above the base text (using the hpaRaise element)
• Japanese (using the lid element)
01.09.13 21:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.901
Beitrag #16
RE: Furigana in Office vollständig löschen
(01.09.13 21:05)Mayavulkan schrieb:  Dazu muss man den Word-Text als .xml-datei speichern.

Musst du gar nicht. Benenn die docx-Datei (gut, mit doc funktioniert es nicht) einfach in .zip um. Anschließend entpacken und in der Datei word\document.xml befindet sich der Text schon direkt als XML.

Ich habe mir z.B. gerade eine Datei mit folgendem Inhalt gemacht:

こんにちは。日本語にほんごです。

Die xml-Datei sieht dann folgendermaßen aus:

Code:
<?xml version="1.0" encoding="UTF-8" standalone="yes"?>
<w:document xmlns:ve="http://schemas.openxmlformats.org/markup-compatibility/2006" xmlns:o="urn:schemas-microsoft-com:office:office" xmlns:r="http://schemas.openxmlformats.org/officeDocument/2006/relationships" xmlns:m="http://schemas.openxmlformats.org/officeDocument/2006/math" xmlns:v="urn:schemas-microsoft-com:vml" xmlns:wp="http://schemas.openxmlformats.org/drawingml/2006/wordprocessingDrawing" xmlns:w10="urn:schemas-microsoft-com:office:word" xmlns:w="http://schemas.openxmlformats.org/wordprocessingml/2006/main" xmlns:wne="http://schemas.microsoft.com/office/word/2006/wordml"><w:body><w:p w:rsidR="00904449" w:rsidRDefault="00DA7ADE"><w:pPr><w:rPr><w:rFonts w:hint="eastAsia"/></w:rPr></w:pPr><w:r><w:rPr><w:rFonts w:hint="eastAsia"/></w:rPr><w:t>こんにちは。</w:t></w:r><w:r><w:ruby><w:rubyPr><w:rubyAlign w:val="distributeSpace"/><w:hps w:val="11"/><w:hpsRaise w:val="20"/><w:hpsBaseText w:val="22"/><w:lid w:val="ja-JP"/></w:rubyPr><w:rt><w:r w:rsidR="00DA7ADE" w:rsidRPr="00DA7ADE"><w:rPr><w:rFonts w:ascii="MS Mincho" w:eastAsia="MS Mincho" w:hAnsi="MS Mincho" w:hint="eastAsia"/><w:sz w:val="11"/></w:rPr><w:t>にほんご</w:t></w:r></w:rt><w:rubyBase><w:r w:rsidR="00DA7ADE"><w:rPr><w:rFonts w:hint="eastAsia"/></w:rPr><w:t>日本語</w:t></w:r></w:rubyBase></w:ruby></w:r><w:r><w:rPr><w:rFonts w:hint="eastAsia"/></w:rPr><w:t>です。</w:t></w:r></w:p><w:sectPr w:rsidR="00904449" w:rsidSect="00904449"><w:pgSz w:w="11906" w:h="16838"/><w:pgMar w:top="1417" w:right="1417" w:bottom="1134" w:left="1417" w:header="708" w:footer="708" w:gutter="0"/><w:cols w:space="708"/><w:docGrid w:linePitch="360"/></w:sectPr></w:body></w:document>

Etwas chaotisch, aber da gibt es den folgenden Absatz drin:

Code:
<w:r><w:ruby><w:rubyPr><w:rubyAlign w:val="distributeSpace"/><w:hps w:val="11"/><w:hpsRaise w:val="20"/><w:hpsBaseText w:val="22"/><w:lid w:val="ja-JP"/></w:rubyPr><w:rt><w:r w:rsidR="00DA7ADE" w:rsidRPr="00DA7ADE"><w:rPr><w:rFonts w:ascii="MS Mincho" w:eastAsia="MS Mincho" w:hAnsi="MS Mincho" w:hint="eastAsia"/><w:sz w:val="11"/></w:rPr><w:t>にほんご</w:t></w:r></w:rt><w:rubyBase><w:r w:rsidR="00DA7ADE"><w:rPr><w:rFonts w:hint="eastAsia"/></w:rPr><w:t>日本語</w:t>

Das ist wohl gerade dieser Bereich: 日本語にほんご.

Ich denke, mit einem kleinen Python-Skript könnte man da eventuell was machen. Das muss ja nur die Datei entpacken, diese document.xml verändern und wieder speichern.
Aber naja, vielleicht ist ein VBA-Makro IN Word etwas sinnvoller.

(Falls jemand eine einfache Methode kennt, den XML-Code lesbarer zu formatieren, immer her damit)

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
02.09.13 04:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Furigana in Office vollständig löschen
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Mouse-over Effekt für Furigana in Anki 2 HOWTO torquato 11 3.066 25.04.16 00:57
Letzter Beitrag: TCJN
Benachrichtigungen bei lang-8 löschen Mayavulkan 0 368 31.01.16 13:18
Letzter Beitrag: Mayavulkan
Ankidroid Furigana Miori 5 919 28.10.14 17:12
Letzter Beitrag: torquato