Antwort schreiben 
Grammatik Nachschlagewerk
Verfasser Nachricht
mrlambda


Beiträge: 88
Beitrag #1
Grammatik Nachschlagewerk
Hallo,
ich bin momentan auf der Suche nach Nachschlagewerke, die die möglichst umfangreich Grammatik betreffen.

Was würdet ihr empfehlen?
25.02.15 12:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.898
Beitrag #2
RE: Grammatik Nachschlagewerk
Von meiner Seite aus:

Dictionary of Basic, Intermediate and Advanced Japanese Grammar.

日本語文型辞典

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
25.02.15 12:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #3
RE: Grammatik Nachschlagewerk
Das kostet doch alles Geld.
Hat denn ein Student eigentlich Geld?

Es geht auch anders.
Und eben weil es auch zu finden und zu haben ist.

https://www.scribd.com/search?query=dict...se+grammar
Dann kann man sich dieses mal anklicken.
http://www.scribd.com/doc/184700733/A-Di...se-Grammar

Der Downloas?
Ich glaube es gibt keinen.
Aber man kann (tut mir leid fuer die lange Erklaerung).
Sich ein Fenster auf dem Desktop oeffnen.
Dann grapscht man mit der Maus nach einer Seite und haelt die Maustaste gedrueckt und zieht das Bild nach unten ueber den Rend des Firefoxfenster. Wenn der Mauszeiger dann ueber dem offenem leeren Verzeichnis steht laesst man die Maustaste los und das Bild wandert dort hinein.
Man scrollt den Bildschirm vom Firefox nach unten und hier sucht man den Beginn der naechsten Seite.

Das wiederholt man sooft bis alle Seiten dort deponiert wurden.
Spaeter kann man das ja auch umbenennen.

Fertig.
Ist auch eine Sache fuer den inu2004.
25.02.15 16:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Elsa


Beiträge: 83
Beitrag #4
RE: Grammatik Nachschlagewerk
(25.02.15 12:36)Hellstorm schrieb:  Von meiner Seite aus:

Dictionary of Basic, Intermediate and Advanced Japanese Grammar.

Kann ich nur zustimmen. Die Bücher sind genial. Als Nachschlagewerk aufgebaut mit vielen Beispielen, leicht verständlich, toll erklärt und einigen Extras (z.B. Zählwörter) am jeweiligen Ende des Buches.

Wenn du außerdem ein Fan von einer (für die Mehrheit eher trockenen) morphosyntaktischen Analyse der Japanischen Sprache bist, lohnt sich auch: Rickmeyer: Japanische Morphosyntax
Aber dafür muss man ein Liebhaber sein, oder alternativ Japanologiestudent. Hab gehört, dass im Japanischstudium der Rickmeyer zur Standardgrundausrüstung gehört.

(25.02.15 12:36)Hellstorm schrieb:  日本語文型辞典

Könntest du noch ein paar Sachen dazu sagen. Klingt nämlich ziemlich interessant. Geht es darin hauptsächlich um Syntax? Und würde sich der Inhalt z.B. auch jemandem erschließen, der noch nicht so gut Japanisch lesen kann?
25.02.15 18:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.898
Beitrag #5
RE: Grammatik Nachschlagewerk
(25.02.15 18:55)Elsa schrieb:  
(25.02.15 12:36)Hellstorm schrieb:  日本語文型辞典

Könntest du noch ein paar Sachen dazu sagen. Klingt nämlich ziemlich interessant. Geht es darin hauptsächlich um Syntax? Und würde sich der Inhalt z.B. auch jemandem erschließen, der noch nicht so gut Japanisch lesen kann?

Naja, hauptsächlich sind das die ganzen Satzstrukturen (eben 文型), mit vielen Beispielsätzen. Ich würde sagen, das ist wie die Dictionary of .... Japanese Grammar, nur eben nur auf Japanisch. Meistens ist es etwas umfassender, allerdings bietet besonders das Advanced teilweise noch etwas mehr. Das ist im Grunde wie ein Kokugo-Jiten, nur etwas auf Grammatik fixiert.

Für einen Anfänger lohnt sich das aber nicht. Die Beschreibungen sind nicht mal das Problem, sondern einfach, dass die grundlegenden Sachen auch im DBJG und DIJG stehen.

(25.02.15 16:32)moustique schrieb:  Das kostet doch alles Geld.
Hat denn ein Student eigentlich Geld?

Es geht auch anders.
Und eben weil es auch zu finden und zu haben ist.


Ich weiß ja, dass du oft so etwas machst, aber ich finde das nicht gut. Qualität kostet eben. Die Bücher sind eben kein Wadoku, sondern redaktionell aufbearbeitet.
Dort einmalig 50€ pro Band auszugeben ist meiner Meinung nach nicht verkehrt.

Kein Geld glaube ich nicht. Die Bücher nutzt man jahrelang.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.02.15 19:34 von Hellstorm.)
25.02.15 19:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #6
RE: Grammatik Nachschlagewerk
Die Kopien sind gut gemacht.
Sie entstammen aus dem Original.
Ich brauch mir die nicht runterzuladen, ich besitze die Buecher selber.
In Buchform und .tif Bildern.
DAs ermoeglicht mir diese anzusehen ohne eine Lupe benutzen zu muessen.
Mit dem Programm Xee fuer den Mac oder dem guten alten Programm ACDsee32.exe fuer Windows XP.

Alle 3 Grammatikbuecher hab ich.
Aber bitte, ihr sollt es auch kaufen, ansonsten wird sowas gar nimmer mehr gedruckt.
25.02.15 21:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mikasa


Beiträge: 205
Beitrag #7
RE: Grammatik Nachschlagewerk
(25.02.15 19:25)Hellstorm schrieb:  Ich weiß ja, dass du oft so etwas machst, aber ich finde das nicht gut. Qualität kostet eben. Die Bücher sind eben kein Wadoku, sondern redaktionell aufbearbeitet.
Dort einmalig 50€ pro Band auszugeben ist meiner Meinung nach nicht verkehrt.
Entschuldigt, wenn ich mich ungefragt einmische. Ich bin da etwas zwiegespalten:

Mir hat ein bekannter britischer Ethnologe, der eine auf amtlichen Daten der 1960er Jahre fussende grundlegende Ethnografie über die Türkei geschrieben hat, erzählt, dass er den ersten Rechtsstreit überhaupt in der Türkei für die Verteidigung des Lizenzrechtes eines derartigen Werkes gewonnen habe. In der Türkei wie auch im Iran sind Verlage verbreitet, die schwarz Übersetzungen und Kopien - auf technisch recht professionellem Niveau - verbreiten, die oft fachliche Mängel und eben fehlende Authorisierung von Originalverlag und Autor in Kauf nehmen, um sehr kostengünstig und rasch (mit eigenen Übersetzungen - in diesem konkreten Fall: vom Englischen ins Türkische) den Markt zu versorgen. Das Raubangebot wird oft nicht nur praktisch von der gesamten Studentenschaft in diesen Ländern in Anspruch genommen, sondern - wie mir der Ethnologe für seinen Fall erklärte - auch unter den Dozenten im Lande sei die Originalpublikation praktisch von der schwarzen Fassung verdrängt worden. Wie gesagt, durch eine nicht authorisierte und mit Fehlern und gar willkürlichen Änderungen behaftete Übersetzung des Originals. Das beschädigt nicht nur den Markt, sondern auch das wissenschaftliche und rechtliche System. Übrigens wurde der gewonne Lizenzfall selbst auch durch eine verschwägerte Instanz in der Politik protegiert. Vetternwirtschaft hilft wohl manchmal auch der "guten" Seite.

Andererseits muss man anerkennen, dass die Raubkopierer es den Studenten überhaupt erst möglich machen, den Lehrstoff überhaupt anzuschaffen. Das Original - in diesem Fall vom Reichert-Verlag in Wiesbaden - wäre so oder so unerschwinglich für Viele gewesen. Die Schwarzkopie (eigentlich Schwarzübersetzung) gab es dagegen für'n Appel und'n Ei. Die politische Özgün-Widerstandsmusik in der Türkei zur Zeit des 1980er Militärputsches und in dessen Folge hätte ohne halbprivate und unauthorisierte Raubkopierer wohl gar nicht verbreitet werden können. Vielleicht ergibt sich auch daraus etwas von der Akzeptanz für Schwarzhandel unter türkischen Studenten. Wer weiß.

(25.02.15 12:36)Hellstorm schrieb:  Von meiner Seite aus:

Dictionary of Basic, Intermediate and Advanced Japanese Grammar.

日本語文型辞典

(25.02.15 16:32)moustique schrieb:  Es geht auch anders.
Und eben weil es auch zu finden und zu haben ist.

https://www.scribd.com/search?query=dict...se+grammar
Dann kann man sich dieses mal anklicken.
http://www.scribd.com/doc/184700733/A-Di...se-Grammar
Ich bin jedenfalls dankbar sowohl für diese Büchertipps als auch für Zugangshinweise aller Art. Ich bin gerade bei der Lehrmaterialbeschaffung für das Japanischlernen und obwohl der Kurierdienst alle zwei Tage etwas für mich abgibt, versuche ich doch durch Gebrauchtkäufe die Kosten zu reduzieren. Dabei helfen mir auch solche Scribd-Hinweise, denn so kann ich zumindest schon einmal digital durchblättern, ob ein Buch wohl für mich geeignet ist. Bevor ich es kaufe, bestelle ich es dann nach Möglichkeit zunächst über Bandfernleihe über das überregionale Bibliotheksverbundsystem (beim Basic-Band bietet GVK einige Auswahl an eventuell bandleihebereiten Quellbibliotheken, beim Intermediate-Band ist die Auswahl schon geringer und beim Advanced-Band sind es in meinem Bibliotheksverbundsystem nur Göttingen, Halle und Hamburg, von denen Halle und Hamburg Fernleihe gleich ausschließen und Göttingen auf mögliche Fernleihbeschränkungen hinweist). Wenn ich den Band dann entleihen kann, scanne ich manchmal hilfreiche Passagen samt Texterkennung ein oder komme zum Ergebnis, dass das Buch im Regal stehen muss und versuche es - soweit erschwinglich - anzuschaffen.

Lange Rede, kurzer Sinn: alles kaufen, geht nicht (gilt sicher für Viele). Alles kennenlernen oder sichten, wird schon kaum möglich sein für viele Selbstlerner. Obwohl es oft sinnvoll ist, ein Buch erst einmal in der Hand gehalten zu haben, bevor man sich gegen seine Anschaffung entscheidet, kann doch jeder Tipp helfen, das Richtige zu finden oder sich zumindest für einen Weg zu entscheiden. Daher mein Dank an Euch alle, auch für den Scribd-Hinweis! Das hat mir schon jetzt geholfen, meine Beschaffungsliste besser zu planen. Gerade mit einem guten Grammatikbuch wollte ich nicht zulange warten. Ich hatte bisher nur Funatsu-Böhlers "PONS Grammatik kurz und bündig Japanisch" angeschafft, weil er von einer Vloggerin heiß empfohlen wurde. Aber ich suche noch nach etwas, das das Verständnis für die Zusammenhänge der herrschenden Strukturen stärker fördert (in der Grammatik durch linguistische Erklärungen, in der Kanji-"Kunde" durch etymologische Verbindungen).
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.02.15 21:27 von Mikasa.)
25.02.15 21:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #8
RE: Grammatik Nachschlagewerk
Der Untergang aller Produkte ist auf dem Wege, Wirklichkeit zu werden.
Das aber ist das Resultat von der Informatikwelt, PC und Internet.

Ich sags ja immer, wenn jemand etwas nicht mitteilen will, oder er pocht auf ein Copyright dann ist er selber Schuld, wenn er etwas ins Internet stellt.

Nun kommt es aber vor, dass auch Webseiten wie Google vor Recht nicht halt machen.
Chinesen sehen nur den Profit. Denen ist es sogar egal, was sie sich alles aneignen.
Einige meinen, jmd damit einen Gefallen zu machen. Oder sie sind auf Gleichgueltigkeit eingestellt.

Wir sind auf einem Planeten mit 7 Miliarden Menschen. Wir werden Probleme bekommen, wenn wir alles in Buchform weiter abdrucken wollten. Die Zeit der Buecher wird bald zu Ende sein. Ich erleb das jedoch nicht mehr. Aber es wird geschehen. So schnell wachsen die Baeume, weltweit nicht nach.
Und die werden ja auch fuer ganz andere Zwecke benoetigt.

Also wenn hier noch einer ist, der sich einfaches Material zulegen will.
https://archive.org/
Man kann hier alte wie auch neue Buecher finden und sich diese in diversen Formaten runterladen.
Wer noch mehr haben will, hier gibt es noch so eine Datenbank.
http://www.meijigakuin.ac.jp/mgda/waei/m...=16&zoom=0

Wie man hier aber die Sachen runterlaedt, habe ich noch nicht herausgefunden.
Fuer mich ist das auch nicht so wichtig.

Eine weitere Adresse.
http://katalog.ub.uni-heidelberg.de/cgi-...78c0e&vr=1

Universitaet Heidelberg. Es ist aber nun mal so, dass ich 11 Woerterbuecher bestellt habe und das vor bereits 1 Monat. Von all diesen Buechern gibt es keines mehr.

So noch eins, Ich habe in letzter Zeit viel gegeben, aber nichts im Gegenzug bekommen.
Liebe besteht bekanntlich aus geben und nehmen. Mich liebt wohl niemand!
25.02.15 21:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.687
Beitrag #9
RE: Grammatik Nachschlagewerk
Zitat:So noch eins, Ich habe in letzter Zeit viel gegeben, aber nichts im Gegenzug bekommen.
Liebe besteht bekanntlich aus geben und nehmen. Mich liebt wohl niemand!

moustique... vergiss nicht wieviele sich an der Diskussion ums 'Hautfleisch' beteiligt haben, und dabei ist das nicht gerade ein häufig benötigter Begriff.
Vergiss Yamaneko nicht, die dich hier in den vergagenen Tagen so oft gelobt und dir ihren Dank ausgesprochen hat.
Und ich habe auch gesehen, dass ein Neuling deine Linkliste lobte und vor Freude im Kreis tanzte.
Mal davon ganz zu schweigen, dass auch andere 'Danke' sagen.
Gut, Geschenke wurden keine verteilt.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
25.02.15 21:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mikasa


Beiträge: 205
Beitrag #10
RE: Grammatik Nachschlagewerk
(25.02.15 21:47)moustique schrieb:  Also wenn hier noch einer ist, der sich einfaches Material zulegen will.
https://archive.org/
Man kann hier alte wie auch neue Buecher finden und sich diese in diversen Formaten runterladen.

Im Bereich der Etymologie (z.B. der indoeuropäischen Sprachen oder auch bei "europäischen" Entlehnungen aus dem "Türkischen", womit oft persische, arabische und andere zusammenhängen) habe ich auf https://archive.org/ viele gute Treffer gehabt (die Linguistik war in diesen Bereichen vor über 100 Jahren ja sehr aktiv und auf hohem Niveau, so dass viele weiterhin empfehlenswerte Titel lizenzfrei erhältlich sind). Ist das denn für den Bereich der japanischen Sprache auch so? Z.B. in der Etymologie oder - um beim Threadthema zu bleiben - in der Grammatik? Gibt es alte lizenfreie Titel, die man sich (vielleicht auch ruhig auch als Japanisch-Beginner) auch heute noch ansehen sollte?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.02.15 22:14 von Mikasa.)
25.02.15 22:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Grammatik Nachschlagewerk
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Kostenlos? Grammatik, Conversation, Woerterbuecher moustique 16 1.000 31.12.17 12:22
Letzter Beitrag: Hellstorm
Grammatik in Manga wefgs 10 1.695 25.02.16 22:02
Letzter Beitrag: Nia
Japanische Grammatik aus dem Buske-Verlag tcakira 24 11.815 05.07.15 22:33
Letzter Beitrag: RüdigerR
JLPT N1 - Grammatik Rika-chan 5 2.317 25.06.12 22:50
Letzter Beitrag: Kasu
Martina Ebi Praktische Grammatik der japanischen Sprache atomu 13 5.085 28.12.09 16:13
Letzter Beitrag: ralferly