Antwort schreiben 
"Großes japanisch-deutsches Wörterbuch" des DIJ (erscheint erst 2010/11)
Verfasser Nachricht
Yano


Beiträge: 2.018
Beitrag #81
RE: "Großes japanisch-deutsches Wörterbuch" des DIJ (erscheint erst 2010/11)
Es ist (war) für Japanisch tatsächlich so. Wenn ich durch eine Herztransplantation gerettet werden kann und nur die Auswahl habe, ob diese Arbeit ein Zahnarzt, ein Müllwerker oder eine Staatsanwältin oder niemand machen soll, dann wähle ich den Zahnarzt.
1500 Wörter beträgt etwa der Grundwortschatz Englisch eines deutschen oder japanischen Abiturienten. Damit kann man sich mit viel Lexikon und Nachfragen allmählich durch jeden modernen Text wühlen und eine Übersetzung anfertigen, die besser ist als gar keine und verständlicher als eine maschinelle.
Auch ich kann Haare auf eine solche Weise schneiden, daß sie nachher kürzer sind als vorher. Eine schicke Frisur bringe ich nicht zustande, auch meine Frau nicht, und die hat es des öfteren versucht.
Man könnte sagen, die Übersetzerei, besonders die zwischen D und J, ist das armselige letzte Reservat der Universalgelehrsamkeit.
Möge unser Schutzpatron, der Heilige Jeremias für uns bitten.
23.12.12 09:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.018
Beitrag #82
RE: "Großes japanisch-deutsches Wörterbuch" des DIJ (erscheint erst 2010/11)
Ehrlich gesagt verstehe ich nicht ganz, was Du sagen willst. Natürlich kann ein Übersetzer übersetzen, wenn er das Zeug dazu hat, und er kann es nicht so gut oder braucht mehr Zeit, wenn er es nicht so gut kann. Das kategorisch zu quantifizieren fiele mir nicht ein.
Ich habe ein paar hundert japanische Offenlegungsschriften ins Deutsche übersetzt, und daß die von stark wechselnder Qualität bzw. "schlecht" gewesen wären, würde ich nicht bestätigen.
OK, etliche hatten Rechtschreibfehler, die oft auch handschriftlich berichtigt waren. Bisweilen mußte ich Schachtelsätze epischen Ausmaßes aufdröseln, mich manchmal mit altertümelnden Japanisch befassen usw. Aber "schlecht" waren die Texte eigentlich nie. Die Erfindungen waren manchmal schlecht in dem Sinne, daß (für mich) auf der Hand liegende Verbesserungen unerwähnt blieben.
23.12.12 10:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.766
Beitrag #83
RE: "Großes japanisch-deutsches Wörterbuch" des DIJ (erscheint erst 2010/11)
Das hoert sich alles gut und schoen an.
Aber leider gibt es viel mehr an Daten und ein Uebersetzer kann sich nicht mit nur 6.000 Begriffen allein abgeben. Kommt auf den Text an den er zu uebersetzen hat. Stimmt.
Sobald es aber ins Teschniche geht oder Medizinische wird man viel mehr Daten benoetigen.
Oder soll man Kunden abweisen, weil man keine Daten zu diesem Thema hat.

Ich habe es schon anderweitig geschrieben.
wadoku.de oder wadoku.eu mit seinen
250.000 Datensaetzen Deutsch und 250.000 Japanisch = 500.000 Begriffe
Man muss ja vereinheitlichen mit der Grossen Datenbank von weblio.

Oder Jim Breen mit seinen 160.000 Datensaetzen. in Englisch und 160.000 in Japanisch.
Sind zusammen 320.000 Begriffe.

Das sind schon Wunderwerke. Jeder in seiner Art.
Jeder benutzt diese fast jeden Tag. Eben weil diese Daten auch bei Rikaichan eingeflossen sind.

Und sogar ich mit meiner kleinen Datei von nur 880.000 Datensaetzen Deutsch und 880.000 japanischen = 1.760.000 Begriffen habe verspielt.

Es gibt bereits besseres.
http://ejje.weblio.jp/


9.184.000 Begriffe, die sich fast halb zu halb auf englisch und japanisch verteilen.
Dies wird die Zukunft sein.

Was muss denn nun getan werden, damit Rikaichan mit der Deutschen Uebersetzung gleichziehen kann?
Na schwer ist es nicht. Es muessen sich so viele User einfinden, die diese Webseite durchforsten und die Daten mit wadoku.de vergleichen und gegebenfalls wenn der Begriff nicht vorhanden ist, diesen dann dort einbauen.
Die Uebersetzung zum Englischen Wort ist viel leichter zu finden, als das mit Japanisch der Fall ist.
http://ejje.weblio.jp/
hat auch ein Werkzeug das Kanji und Kana in Romaji umsetzt und ein weiteres, welches die Daten ins Englische uebersetzt. Soweit so gut.

Der Rest muesste doch zu schaffen sein.


500 User die * 365 Tage im Jahr * 50 Beitraege einbauen = ergibt nach einem Jahr 9 125 000 Eintraege.

1.000 machen es in der halben Zeit.
Und 500 User die sogar 100 Beitraege pro Tag schaffen, benoetigen auch nur 6 Monate.
Jedoch ein Einzelner, faengt nicht mehr an damit oder er benoetigt bei 50 Beitraegen pro Tag , nur 500 Jahre.

Einigkeit macht Stark.
Also es gibt viel zu tun.
Wer packt mit an?


(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.12.12 16:29 von moustique.)
24.12.12 16:26
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.766
Beitrag #84
RE: "Großes japanisch-deutsches Wörterbuch" des DIJ (erscheint erst 2010/11)
Gegen meine vor langer Zeit gemachte Aussage, habe ich mir dann doch den ersten Band gekauft.
Ueber 250 Euro hat der gekostet.
Es ist dick.
Habe einige Seiten mir angesehen.

Hier ein Link, wo man einiges abfragen kann.
http://www.japan.de/wb/index.php?q=dake&...d=dakeatte

Die Ergebnisse, werden ohne Hiragana angezeigt. Nur die Kanji sind hier sichtbar.

Also auf den ersten Blick sieht das schon ganz gut aus.
Auf den zweiten Blick, stoeren mich die vielen Saetze aus diversen Beitraegen der Literatur und den Zeitungen und wer es wo und wann geschrieben hat.

Bei vielen sind keine Lesungen vorhanden. Jedenfalls nicht bei den langen Saetzen.
Es ist meines Erachtens, wiederrum fuer Japaner geschrieben worden.

Es wird viel erklaert, was wo verwendet wird.
Es sind sehr viele Verweise da drin.
So wird zB Seite 1282 der Begriff so verwiesen.
不透過性 ふとうかせい、 ー> s.v. tookasei 透過性

1 futookasei DICHT // CHEMIE 不透過性
2 futookasei UNDURCHLAESSIG // CHEMIE 不透過性

Da dieser Begriff in Band III ist, und womoeglich noch nicht erschienen ist, muessen wir warten, bis dieser herauskommt.

4 tookasei DURCHDRINGBARKEIT // PHYS. 透過性
5 tookasei DURCHLAESSIGKEIT // PHYS. 透過性
6 tookasei PERMEABILITAET // PHYS. 透過性
7 tookasei no DURCHLAESSIG // KONSTR. 透過性
8 tookasei no PERMEABEL // KONSTR. 透過性
9 tookasei no UNDICHT // KONSTR. 透過性
10 tookasei shawaa DURCHDRINGENDER SCHAUER // NUKLEAR 透過性
11 tookasei shawaa HARTER SCHAUER // NUKLEAR 透過性
12 tookasei shawaa MESONENSCHAUER // NUKLEAR 透過性

entnommen aus anderen WB.

Ansonsten ist der Preis schon gerecht.
Alle Ausfuehrungen stehen aber auch hier nicht drin.
Dafuer muesste man noch einige Werke mehr haben, was allein bei den 3 Baenden schon eine dicke Summe von ca. 750 Euro ergibt.
Das koennen sich die Wenigsten leisten.

Nachtrag. Dies ist nicht von mir.
Eine PDF Datei mit einem Auszug des Buches mit 25 Seiten.
http://www.dijtokyo.org/doc/auswahljpdt.pdf

Das sieht ganz anders aus, als der oben genannte Link.


(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.08.15 01:15 von moustique.)
20.08.15 01:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DigiFox


Beiträge: 169
Beitrag #85
RE: "Großes japanisch-deutsches Wörterbuch" des DIJ (erscheint erst 2010/11)
Scheint noch nicht so verbreitet zu sein.

http://japan.de/wb/index.php - Hier kann man von A-I suchen.
http://www.japan.de/wb/band2.php - Hier kann man von J-N suchen.

Leider haben die es nicht hinbekommen dass man komplett von A-N suchen kann, nachdem die 2 Bände erschienen sind.
Hoffe noch 2019 auf den 3. Band und das Casio oder so die Lizenz erwirbt.
04.05.17 08:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
"Großes japanisch-deutsches Wörterbuch" des DIJ (erscheint erst 2010/11)
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Mit "Lass uns zusammen Japanisch lernen 2" "Grundkenntnisse Japanisch 1" fortsetzen? the_luggage 7 1.405 22.01.17 20:30
Letzter Beitrag: the_luggage
Wörterbuch Nishi_san 15 1.946 29.11.15 11:31
Letzter Beitrag: Mihaeru60
Wörterbuch in Buchform... Rince-kun 12 3.779 22.08.15 18:05
Letzter Beitrag: moustique
Ein Wörterbuch, das den tendenziellen Gebrauch von Kanji in Verben berücksichtigt? Ginko 4 1.179 02.05.14 07:41
Letzter Beitrag: Vlad
Deutsches KanjiDIC? hez6478 6 1.548 22.02.13 20:55
Letzter Beitrag: frostschutz