Antwort schreiben 
Hautfleisch ins japanische uebersetzen.
Verfasser Nachricht
Woa de Lodela


Beiträge: 1.538
Beitrag #71
RE: Hautfleisch ins japanische uebersetzen.
@moustique: Hab mir schon gedacht, dass deswegen die Feuerwehr kommen muss.
24.02.15 12:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
NL


Beiträge: 99
Beitrag #72
RE: Hautfleisch ins japanische uebersetzen.
(24.02.15 03:28)moustique schrieb:  Konfiskatbehaelter.
Einmal die Woche kommt dann ein Transporter vorbei und holt all dieses mit in die Abdeckerei.

Das ist echt eine Sauerei.

Die bringen es fertig einen Huegelreifen, von 30 cm in einer Nacht ganz platt zu druecken.

Warum dann nicht täglich abholen und entsorgen und die leeren Behälter durcherhitzen, etc.?
25.02.15 01:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #73
RE: Hautfleisch ins japanische uebersetzen.
In Schlachthoefen wird das auch getan.
In Dorfmetzgereien, vor ca. 45 Jahren war das nicht der Fall und die Betriebe sind zu klein dass die Abdeckerei jeden Tag vorbei kommt. Daher auch heute noch, nur einmal die Woche.
Um dieser Plage Herr zu werden, haben die Metzgereien sich eine Art Kuehlschrank im Hof aufgestellt.
Und da die Temperatur in etwa 6 Grad hat, koennen die Muecken nicht drauf kacken.
Die Vordertuer ist aufklappbar, um am Tag der Entsorgung die Muelltonne herauszuziehen und auf den Speziallaster zu entsorgen.

Nachher wird natuerlich mit Hochdruckreiniger die Tonne wieder gesaeubert.

Noch ein Tip fuer Hausfrauen und Hausherren.
Wenn ihr Kuechenabfaelle habt, Speisereste, Huehnchen, Fleisch und dergleichen.
Und es ist warm draussen, sogar schwuelwarm, (die beste Temperatur fuer Maden), dann kippt diese in einen Plastiktuete. Verschliesst sie gut und legt sie bis zum Tag der Muellabfuhr in den Tiefkuehler oder Tiefkuehlschrank. Im Moment wo ihr die Tonne vor die Tuer setzt, holt ihr das tiefgekuehlte aus dem Tiefkuehlraum und schmeisst den Inhalt in die Tonne. Das wird eine gemuetliche Temperatur geben. Sowohl fuer das was noch drin ist. Und es wird keine Maden geben.

Auch Muecken lieben es nicht mit kaltem Hintern, Eier zu legen.
DAs wird zu Eis am Hintern.


Hautfleisch gefunden bei wadoku.de
http://www.wadoku.de/suggestions/2

Es handelt sich aber hier um den Menschen. Haut + Fleisch.
肌肉, きにく。
25.02.15 01:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #74
RE: Hautfleisch ins japanische uebersetzen.
接収,せっしゅう,(f) Beschlagnahme; (f) Requirierung; beschlagnahmen; requirieren

Beschreibung zu Konfiskatbehälter sind, Behälter für Konfiskate und Müll jeder Art. Behälter ohne Deckel aus Edelstahl mit 4 großen robusten Lenkrädern.

Habe 10 WB durchsucht. augenrollen gibt es nicht.
Allgemein sind das Muelltonnen aus Inox oder aus Hartgummi.

Das Konfiskat, (gleiches Problem).
http://de.wikipedia.org/wiki/Konfiskat

Der Behaelter wird auch fuer verrektes Vieh verwendet.
Da solche Tiere gestorben sind ohne Entblutung, sind sie fuer den Menschen ungeniessbar, sowie giftig.
Leichengift etc. sind solche Resultate.
Von daher gehoeren sie auch nicht in den Muell, oder Bio-Muell. Sie muessen in/von einer Abdeckerei entsorgt werden.

Abdeckerei = Tierkoerperverwertung.
http://de.wikipedia.org/wiki/Tierk%C3%B6rperverwertung

Hab eine japanische Abdeckerei gefunden. Damit koenntest du mehr Begriffe finden.
http://www.nhg-seisan4.jp/cow/rendering.html
Begriff war レンダリング工場

動物焼却炉 doobutsushookyakuro = Tierverbrennungsofen.
動物消却装置、doobutsushookyakusoochi = Tierverbrennungsanlage.
骨を入れる容器, kotsu o ireru yooki, Konfiskatbehälter

zu finden in diesem Beitrag.
https://www.city.minoh.lg.jp/sisetu/hannyu-doubutu.html

Ich frag mich nun ob man auch japanische Woerter aus diversen anderen Begriffen kreieren kann?
Angemessene Beseitigung von verreckten Rindvieh.
Eine PDF Datei zum runterladen.

http://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&...6481,d.d2s

耳標、jihyoo, Ohrmarke

ich habe etwas entdeckt. Kommt halt nicht oft vor, aber dann und wann schon.
Bei .PDF Dateien, die von zB. Firefox in einer TAB geoeffnet werden, kann man die Begriffe nur dann uebersetzt bekommen, wenn man diese vorher markiert.
25.02.15 08:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.058
Beitrag #75
RE: Hautfleisch ins japanische uebersetzen.
In J haben sie in der Küchenspüle im Abfluß einen Siebkorb. Der faßt vielleicht einen halben Liter Material und füllt sich beim Geschirrspülen langsam, weil man (wenn man ein henna Gaijin ist) vor dem Spülvorgang aus dem Geschirr Reste rausmacht, die leicht rausgehen. Wenn dann im Sommer weder Raumtemperatur noch die des Kaltwassers unter 30° gehen, frag nicht nach Sonnenschein.
In Amerika haben sie auch so Siebkörbe, die sind dort oft mit einem elektrischen Häckselwerk ausgestattet wie eine Kaffeemühle und sind durchspülfähig, das ist aber in D (ich habe mich mal erkundigt) verboten und wahrscheinlich in J auch.
Dieses Körbchen kann die ganze Wohnung mit dem markanten Duft einer progredienten Paradontitis erfüllen. Man muß dann den Scheiß draußen in die Mülltonne tun und das Körbchen abspülen, ich hab dafür meist Kloreinigungsmittel genommen, womit angedeutet wäre, an wem diese Arbeit stets hängengeblieben ist.
Allerdings hatten wir in T in meiner eigenen Wohnung eigentlich keine größere Probleme mit Maden oder Gokiburi, ich weiß gar nicht, warum, weil, wenn ich mal wo zu Besuch war, hat es da immer gekreucht und gefleucht, das blühende Leben.
Einmal haben sie mir mehrere Man von der Mietkaution abgezogen, weil der Nachmieter gesehen hat, daß ich beim Leerräumen der Wohnung in Schuhen hineingegangen bin, natürlich ohne sichtbare Spuren auf dem Teppich zu machen. Ich hege die Vermutung, im Falle der Hinterlassung einer Kolonie Gokiburi hätte niemand sich beschwert.
25.02.15 09:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #76
RE: Hautfleisch ins japanische uebersetzen.
Das hat damit zu tun, dass erstmal das gewoehnliche Volk davon keine Kenntnis hat.
Es soll sogar verpoent sein, (so war es im 16 Jahrundert in Japan so), Leichenbestatter, Abdecker, und Henker zu sein.

Heutzutage ist das fast gleich so.
Aber die Toten und agelebten Tiere muessen doch entsorgt werden. Einer muss es tun.

骨を入れる容器, kotsu o ireru yooki, Konfiskatbehälter
Einen Bottich in dem man Bein hineinschmeisst, sagt doch aus, was hier genau hineingehoert.

"Bein", ist eine andere Bezeichnung fuer Knochen.
Das kann man auch "Gebeine" bezeichne. Also Sklette oder das was die mal werden.

Ich bin jedoch der Ueberzeugung, dass es fuer alles einen Begriff gibt und geben muss.
Nur jene die Woerterbuecher entwickelt haben, haben niemals in einer Metzgerei oder Baeckerei gearbeitet.
Das waren, Pater, Geistliche, oder gar Lehrer.
Andere haben nicht so viel Zeit sich mit einer Sisyphus Arbeit abzugeben.

Von daher koennen sie diese Begriffe nicht kennen und daher kamen solche Begriffe auch nicht in WB's.

Glossary ist ein allgemeiner Begriff mit dem man allerlei Dateien im Internet finden kann.
Manche sind nur eine Seite gross, andere haben soviel Material, dass man wiederrum Monate benoetigt alles zu lesen.

あいうえお行, oder あ行い行う行え行お行 koennen ein Wegweiser sein um an Listen heranzukommen, ohne diese Webseiten alle durchzustoebern.
50音順目次 さ行  ist auch so ein Begriff.

Aber dann, fehlen mir jedenfalls die rechten japanischen Begriffe, fuer die richtige Datenbank zu finden.
Umwelt, oder Tierverarbeitung, Leichenbeseitigung, Tierleichenbeseitigung, Schlachthausabfaelle.
Irgend so ein Begriff muesste das Suchkriterium sein.

Nur ich komme oft nicht drauf. Und es kommt auch vor, dass ich Bloedsinn eingebe und hoppla, da hab ich dann eine Superseite gefunden.

Und wenn Google einem doch das geben wuerde, wonach man sucht, wuerde das die Sache noch vereinfachen. Aber Google spielt oft nicht mit. Der hat seinen eigenen Kopf.

zB sowas in der Art. Tausende Begriffe, da verweigert Rikaichan bei vielen eine Uebersetzung.
http://www.city.toyota.aichi.jp/division...0.html#s02

Bei verrecktem Vieh, ist das doch einfach als Privatmann, man laesst einen Veterinaer kommen und der nimmt das Vieh gegen eine Gebuehr mit. Und dieser weiss, wo er das Zeug bringen muss.
Hierzulande brachten wir es ins Schlachthaus. Dann wurde es in deren Oefen verbrannt. Und Tiere die krank waren oder uralt und nicht mehr gehen konnten, brachten wir auch in den Schlachthof. Dann mussten wir wie bei dem .pdf Link etwas ausfuellen. Dann gingen wir mit dem Tier zur Todesstation.
Das Tier wurde in eine Vorrichtung gefuehrt. Es stand dann mit 4 Beinen in einer Salzlauge. Und dann nahm der Agent das Toetungsgeraet, schaltete den Strom an, setzte dem Tier diese Gabel in den Nacken und drueckte dann auf den Knopf. Der Strom durchzuckte das Tier. Es fiel augenblicklich um. Der Agent hielt die Zange noch 5 Minuten am Tier, somit das Herz vollkommen stillstand und das Tier nachher nicht mehr erwachte. Das wars dann gewesen.
Man bekam noch die Hundeleine mit und schon war der Spuk vorbei.

All das bleibt vielen verborgen. Man gibt dem Tierarzt die kranke Katze mit und schon hat es sich.
Man braucht sich ueber nichts Sorgen zu machen.
25.02.15 12:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.562
Beitrag #77
RE: Hautfleisch ins japanische uebersetzen.
(25.02.15 12:49)moustique schrieb:  All das bleibt vielen verborgen. Man gibt dem Tierarzt die kranke Katze mit und schon hat es sich.
Man braucht sich ueber nichts Sorgen zu machen.

So pietätlos geht es beim Kleintierarzt nicht zu. Dem wird nicht einfach eine kranke Katze oder Hund übergeben, damit es von diesem
sang- und klanglos eingeschläfert wird, vielmehr ist die Anwesenheit des Tierbesitzers, auch Herrchen oder Frauchen genannt, bei der
Verabreichung des todbringenden Mittels Pentobarbital erwünscht. Das Tier schläft im wahrsten Sinne des Wortes ein und das in vertrauter
Umgebung.
25.02.15 14:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.058
Beitrag #78
RE: Hautfleisch ins japanische uebersetzen.
(25.02.15 14:29)Hachiko schrieb:  So pietätlos geht es beim Kleintierarzt nicht zu. Dem wird nicht einfach eine kranke Katze oder Hund übergeben, damit es von diesem
Genauso aber ist es gewesen mit meiner Katze in T. Abgeben, zahlen (etwa 1 Man) und weggehen. 安楽 nennt man das.
Damals grassierte 腹膜炎, eine tödlich verlaufende Bauchfellentzündung bei Katzen. Das war mir bekannt und deswegen hatte ich eine besonders teure Katze gekauft, bei einem besonders renommierten Züchter, der mir von einem gleichermaßen renommierten Internisten empfohlen worden ist. Nach kaum einem halben Jahr habe ich das Tier einschläfern lassen müssen, da war es gerade erwachsen geworden und hatte genau diese Krankheit entwickelt (frißt nicht mehr, der Bauch wird trotzdem immer dicker, es tritt weitgehende Bewegungsunfähigkeit ein). Da die Katze nie aus unseren Wohnungen hinauskam, ist anzunehmen, daß sie schon in der Zuchtanstalt infiziert worden war.
Wahrscheinlich hätte man dann was machen können, Veterinärgutachten, Rechtsanwalt, Schadensersatz, mein Japanisch wäre damals schon ausreichend gewesen für sowas, aber ich habs sein lassen, auch weil meine Frau mit dem Züchter bekannt war und ihn nicht vor den Kadi zerren wollte. In D ist mir auch mal sowas passiert, außer einem faden "das ist nicht in Ordnung" habe ich nichts bekommen von der Frau, die das verursacht hatte, und die schwerreich ist (Deutsche, die in eine Ölscheichfamilie eingeheiratet hat).
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.02.15 17:00 von Yano.)
25.02.15 15:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.562
Beitrag #79
RE: Hautfleisch ins japanische uebersetzen.
In D wie in J wird das Tier rechtlich als Sache behandelt, daher der oft laxe Umgang mit der Gesundheitsvorsorge seitens des
Tierzüchters. Hat man es erst kürzlich von diesem erworben und es stellt sich heraus, dass es krank ist, hat man hierzulande
das Recht dieses an denselben zurückzugeben, so ungefähr wie ein Paar Schuhe die nicht passen. Ist allerdings
ein bestimmter Zeitpunkt überschritten, dann bleibt alles am Tierhalter hängen.
Bei meinem Hachiko war das so, der wurde im Rahmen einer Hundebeisserei so arg zugerichtet, dass er eingeschläfert
werden musste. Obwohl mir der Halter des anderen Hundes bekannt war, mussten sämtliche Kosten vorübergehend von mir übernommen
werden. Der geliebte Freund wäre zwar durch den Erwerb eines neuen ersetzbar gewesen, die emotionale Bindung nicht.
Gerichtlich konnte ich durchsetzen, dass der Besitzer des anderen Hundes zur Maulkorbpflicht, Rückerstattung
der tierklinischen Kosten und den Sachwert des verstorbenen Tieres verdonnert wurde, war gut 8 Monate später.
Einen neuen Hachiko habe ich mir immer noch nicht angeschafft, weil das Geschehene nicht so einfach zu verdrängen ist.
25.02.15 16:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.058
Beitrag #80
Hundehaltung.
(25.02.15 16:01)Hachiko schrieb:  Einen neuen Hachiko habe ich mir immer noch nicht angeschafft, weil das Geschehene nicht so einfach zu verdrängen ist.
Meine Schwiegereltern schaffen sich auch keinen Hund mehr an. Der alte und seine Vorgänger sind nicht sonderlich alt geworden. Die Haltungsbedingungen sind aus deutscher Sicht kritikwürdig. Ernährung nur mit Müll (Reisreste und Fischgräten), keine tierärztliche Betreuung. Freigang (d.h. Umgang mit Straßenkötern, die niemandem gehören und recht aggressiv sein können) ab 5 Uhr morgens, bis der Abfall vom Frühstück rausgebracht werden kann, dann an kurzer Leine in der Hundehütte, einer Pappschachtel.
Mein deutscher Großvater hat in der frühen Nachkriegszeit auf ärztlichen Rat hin begonnen, zum Müll wenigstens gelegentlich dezidiertes Hundefutter zuzugeben, weil dem Hund plötzlich alle Haare ausgefallen sind - Vitaminmangel hieß es da. Dieser Hund sollte eigentlich auch nie ins Haus dürfen, aber er hat sich durchgesetzt, und das kannst du auch nicht mit allen Hunderassen machen, wo es doch bei uns hier schon mal minus 30°C werden kann.
25.02.15 18:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hautfleisch ins japanische uebersetzen.
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Email an japanische Gastfamilie meines Sohnes Ludwig 3 779 22.06.16 21:31
Letzter Beitrag: Nia
Japanische Automobil Aufkleber SnapHots 6 1.073 23.02.16 06:11
Letzter Beitrag: tachibana
japanische schrift übersetzen ningyo Doll Puppe ningyo 10 2.588 14.11.14 14:14
Letzter Beitrag: ningyo
Abart + Filme ins Japanische oOOo 9 2.030 07.10.14 21:41
Letzter Beitrag: oOOo
Hilfe: Wer übersetzt ein Text ins japanische? Hubsi 4 1.178 07.08.14 13:14
Letzter Beitrag: Hubsi