Antwort schreiben 
Hautfleisch ins japanische uebersetzen.
Verfasser Nachricht
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #81
RE: Hautfleisch ins japanische uebersetzen.
Das faellt dann definitiv in die Tierquaelerei hinein.
Man haette den Leuten die Kleidung abnehmen sollen, sie an die Kette legen und ihnen den gleichen Frass vorstellen sollen. Dann haetten sie gesehen, wie schoen ein Hundeleben ist.

Es kann aber sein, dass ihnen das Essen zu lieb war, weil sie selber schlechte Erfahrungen im Leben gemacht haben. Solche die in einem KZ Lager gelebt haben, sind viel garstiger als andere Menschen.
Dennoch. Solche Menschen sollte man eine Tierhaltung verbieten, und wenn sowas gesehen wird, sollte man diese beim Tierschutz anzeigen.

Ein Hund oder auch nur ein Kanarienvogel, kann ein lieber treuer Lebensgefaehrte sein.
25.02.15 17:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.592
Beitrag #82
RE: Hautfleisch ins japanische uebersetzen.
Mein seliger Hachiko und seine Vorgänger hingegen genossen ein Hunde-Bilderbuchleben, die hatten alles was ihr canines
Herz und Magen begehrte, bestes Fleisch aus der Dose, Vitamintabletten, regelmässiger Tierarztbesuch samt Impfung und
Zahnreinigung, im Sommer eine Hütte im Garten, wenn sie da reingehen wollten, Spielzeug und Kauknochen, eine Menge
menschlicher Zuneigung, nur eines nicht, verhätschelt wurden sie nie.
Ist so ähnlich wie beim Menschen, der eine trifft es gut im Leben, der andere eben nicht, denn der Hund und auch die
Katz und dieses ganze Haustierzeugs können sich ihr Herrchen nicht aussuchen, ihr Schicksal liegt in dessen Händen.
Z.Zt. gewähre ich halbverwiderten Katzen, die hat wohl jemand ausgesetzt, Kost und Logie im Garten, ins Haus wollen die
nicht rein.
25.02.15 17:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #83
RE: Hautfleisch ins japanische uebersetzen.
Der Hachiko ist schon im Himmel und du kommst auch dorthin.
25.02.15 17:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.592
Beitrag #84
RE: Hautfleisch ins japanische uebersetzen.
(25.02.15 17:44)moustique schrieb:  Der Hachiko ist schon im Himmel und du kommst auch dorthin.

Dauert noch ein wenigzunge
25.02.15 17:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.134
Beitrag #85
Tierschutz
(25.02.15 17:24)moustique schrieb:  Das faellt dann definitiv in die Tierquaelerei hinein.
Ich werde den Teufel tun und meine Schwiegereltern anzeigen wegen Tierquälerei, die vermutlich auch in J verboten ist. Aber jetzt hat sich das erledigt.
Allerdings habe ich durchaus darüber gesprochen und recht wenig Verständnis dafür geerntet.
25.02.15 18:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #86
RE: Hautfleisch ins japanische uebersetzen.
(25.02.15 17:56)Hachiko schrieb:  Dauert noch ein wenigzunge

Hat ja noch Zeit.

Yano, das ist ganz normal, dass du deswegen keinen Applaus bekommst.
Schon gar nicht von Leuten, welche Tierquaelerei als ein Hobby ansehen.
Da hilft nur die Keule. Auch wenn es sich eventuell um meinen Bruder handeln wuerde.

Wer das weiss, tut gut daran, es nicht an die Oeffentlichkeit zu bringen. Ein Veterinaert der so einen Fall sieht, kann sich seins denken. Aber auch er ist dann verpflichtet das anzuzeigen.

Denn wenn er es nicht tut, hat das mit Unterlassenschaft zu tun, wie mir scheint. und das ist auch strafbar.


25.02.15 20:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #87
RE: Hautfleisch ins japanische uebersetzen.
(25.02.15 17:07)Yano schrieb:  Dieser Hund sollte eigentlich auch nie ins Haus dürfen

Das finde ich in Japan sowieso oft merkwürdig. Wie viele Hunde sind denn da bei Wind und Wetter nur draußen, weil sie drinnen alles dreckig machen würden? Das habe ich schon mehrmals gesehen. Wahrscheinlich insbesondere etwas größere Rassen, nicht die kleinen süßen Dinger.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.02.15 20:23 von Hellstorm.)
25.02.15 20:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #88
RE: Hautfleisch ins japanische uebersetzen.
http://www.biotec-entsorgung.com/leistun...aelle.html
Sowas in der Art, muesste es auch in Japanisch geben.

http://www.jhtc-haccp.org/kaisetsu/file/...od_h_2.pdf
PDF Datei mit 120 Seiten aus der
GUIDE TO FOOD HYGIENE AND OTHER REGULATIONS

Fuer mich ist das alles jedoch nocht nicht machbar. Ich glaube man wird mich noch einige Male runterschicken muessen um japanisch fliessend lesen zu koennen.
Fuer yamada ist das ein Klacks.
Vielleicht stehn da solche Begriffe drin.
25.02.15 21:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.134
Beitrag #89
Hundehaltung
(25.02.15 20:22)Hellstorm schrieb:  Das finde ich in Japan sowieso oft merkwürdig. Wie viele Hunde sind denn da bei Wind und Wetter nur draußen, weil sie drinnen alles dreckig machen
Aufm Land sind das meist Wachhunde; wenn du bissi herumgehst, wirst du an jedem fünften Anwesen verbellt. Boschemoi, man könnte doch auch einfach die Haustür zusperren, wenn man schon so mißtrauisch ist und so viel Wertsachen rumliegen hat. Früher sind die Japaner sehr viel spazierengegangen. Das kann man auf zahlreichen Ukiyo-e sehen. Heute nicht mehr. Früher hatten normale Japaner im Hause nichts, was zu etwenden lohnend wäre...
Mal hat meine Schwiegermutter mir aufgetragen, ich soll auf das Dach des Nachbarhauses klettern und die Katze runterholen, die es mit der Angst bekommen hatte. Ganz ungefährlich war das nicht.
Es gibt manchmal auch zärtliche Hundehaltung in der Wohnung, vor allem in der Großstadt. Wenn du vermietest, ist dir Hund lieber als Katze, weil Katzen nicht nur Tatamis kaputtmachen, die sind eh schon im Reikin drin, sondern auch Shoji, und da wird's dann schwierig.
25.02.15 22:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mikasa


Beiträge: 205
Beitrag #90
RE: Hautfleisch ins japanische uebersetzen.
(25.02.15 22:53)Yano schrieb:  
(25.02.15 20:22)Hellstorm schrieb:  Das finde ich in Japan sowieso oft merkwürdig. Wie viele Hunde sind denn da bei Wind und Wetter nur draußen, weil sie drinnen alles dreckig machen
Aufm Land sind das meist Wachhunde; wenn du bissi herumgehst, wirst du an jedem fünften Anwesen verbellt. Boschemoi, man könnte doch auch einfach die Haustür zusperren, wenn man schon so mißtrauisch ist und so viel Wertsachen rumliegen hat.
Es ist noch nicht so lange her, dass auch in Deutschland galt (widergespiegelt z. B. im plattdeutschen Sprichwort), dass die Katze in die Scheune gehört (um die Mäuse als Vorratsschädlinge zu fangen) und der Hund vor das Haus (um den Hof zu bewachen und durch Verbellen Alarm zu schlagen). Dass allerdings dazu das Sprichwort ermahnen musste, zeigt wohl schon, dass auch damals die Katze gerne streunerte (was sie nicht sollte) und der Hund sich am liebsten durch die Diele zum Ofen gestohlen hätte (wo er in Gesellschaft der geliebten Zweibeiner gewesen wäre, statt einsam im Hof zu sitzen).

Auch bei den Turkvölkern findet sich eine phrasierte Entsprechung für das Hundehausverbot in der Bezeichnung des Filzvorhangs der Schaffwollfilzjurten (der den reichlich teppichbelegten Zeltinnenraum vom Zeltvorraum abtrennt), wie etwa bei den Kasachen als "isch kir mas". Wörtlich heisst das "der Hund darf nicht herein". Das kann selbst jeder des Türkischen noch mächtige Deutschtürke leicht als "it gir mez" ins Türkische übersetzen (wobei "it" heute wohl als abfälliger oder "köteriger" als das eher neutrale "köpek" aufzufassen ist). Und so geht es selbst Umzugshelfern mit einem überschweren Sofa noch heute in Deutschland zuweilen so, dass sie trotz der Last erst einmal die Schuhe auszuziehen haben, bevor sie das rückenberstende Möbelstück in der Wohnung absetzen dürfen, wenn sie nicht bei der türkischstämmigen Dame des Hauses den Rang eines "köpek" einnehmen wollen. Die menschliche Behausung wird bei dem das Nomadenleben noch zumindest unbewusst verinnerlichenden Turkvölkern als textil ausgekleidetes Zelt aufgefasst, das vor dem Straßenkot geschützt zu werden hat. Man isst und trinkt gerne im Sitzen auf Metalltellern auf dem Teppich und mag weder Schuhe noch dreckige Hundepfoten in der Nähe haben. Höchstens dampfende Socken. Vielleicht empfinden die gerne am Boden sitzenden Japaner ja in ähnlicher Weise wie die Turkvölker die Lehren ihrer alten Kultur nach, wenn sie den Hund so stiefmütterlich behandeln.

In Großstädten auf dem Balkan kann man zuweilen beobachten, wie die Straßenhunde von lachenden Cafegästen mit leeren Flaschen beworfen werden und getroffen mit eingezogenem Schwanz davonhumpeln. Besucht man dagegen anatolische Nomaden im Taurus, wird man den wohl ursprünglicheren Zustand beobachten können, nämlich, dass schon das Bücken und angedeutete Greifen nach den Steinen am Boden die als Wolfstöter apostrophierten Kangal-Hirtenhunde auf Abstand hält, denen in der Tat anders kaum beizukommen ist.

Kurzum: eigentlich nehmen vielleicht eher die westlichen Industrieländer eine zunehmend neue und auf die Haushaltsgesellschaft reduzierte Beziehung zum Hund ein, deren Symptome (zu manchen Uhrzeiten ein Drittel der TV-Werbespots für Dosenfleischnahrung für Haustiere, womöglich mit Petersiele geschmückt kredenzt) andere Kulturen in Erstaunen setzen kann. Zumal, wenn mal wieder ein Urlauber einen zugelaufenenen Hund aus dem Mittelmehrraum durch Zoll und Grenze mit nach Deutschland nimmt.

Und wenn man bedenkt, wie beengt die Verhältnisse oft sind und dass die Japaner ja selbst nicht allzu zimperlich sein sollen, was das Wetter und "Zimmerwitterung" betrifft, kann ich die beschriebene Einstellung zu den Hunden bei Wind und Wetter schon etwas nachvollziehen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.02.15 00:49 von Mikasa.)
26.02.15 00:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hautfleisch ins japanische uebersetzen.
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Email an japanische Gastfamilie meines Sohnes Ludwig 3 794 22.06.16 20:31
Letzter Beitrag: Nia
Japanische Automobil Aufkleber SnapHots 6 1.095 23.02.16 05:11
Letzter Beitrag: tachibana
japanische schrift übersetzen ningyo Doll Puppe ningyo 10 2.621 14.11.14 13:14
Letzter Beitrag: ningyo
Abart + Filme ins Japanische oOOo 9 2.039 07.10.14 20:41
Letzter Beitrag: oOOo
Hilfe: Wer übersetzt ein Text ins japanische? Hubsi 4 1.186 07.08.14 12:14
Letzter Beitrag: Hubsi